Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bernhard

Prägender Forenuser

  • »Bernhard« ist männlich

Beiträge: 3 511

Registrierungsdatum: 26. Februar 2007

511

Sonntag, 10. Mai 2009, 18:18

Guten Tag,

nachdem ich gestern Haydn Sinfonien Nos. 104 + 105 live mit dem
RSO Stuttgart, Leitung Sir Roger Norrington
-mir gefällt sein Dirigat, immer lästig, fast an James Last erinnert :D-
gehört und Gefallen daran gefunden habe,
orderte ich heute paar Haydn-Sinfonien:





Gruß :hello:

aus der Kurpfalz

Bernhard

Gerald

Fortgeschrittener

  • »Gerald« ist männlich

Beiträge: 223

Registrierungsdatum: 6. Juli 2007

512

Sonntag, 10. Mai 2009, 22:25

Was ist bei Amazon los?

Gerade für 8,97 € bestellt:





Außerdem sehr günstig:

8,97€:



13,97€:



Endlich Haydn!
"Das Höchste in der Kunst - vor Gott besagt's nicht viel.
Hat doch die Welt zuletzt nur ein moralisch Ziel."
(Hans Pfitzner)

georgius1988

Prägender Forenuser

  • »georgius1988« ist männlich

Beiträge: 1 011

Registrierungsdatum: 25. April 2006

513

Sonntag, 10. Mai 2009, 22:34

Mensch das nenn ich Schnäppchen :faint: :faint: :faint:
Früher rasierte man sich wenn man Beethoven hören wollte. Heute hört man Beethoven wenn man sich rasiert. (Peter Bamm)

Johannes_Krakhofer

Prägender Forenuser

  • »Johannes_Krakhofer« ist männlich
  • »Johannes_Krakhofer« wurde gesperrt

Beiträge: 3 419

Registrierungsdatum: 24. Februar 2005

514

Sonntag, 10. Mai 2009, 22:51

Vor allem die Pinnock´sche Sinfonienbox ist HERVORRAGEND!

Vor allem die Sinfonie Nr. 48 "Maria Theresia" und die Sinfonie Nr. 59 "Feuersinfonie" hab ich nie besser gehört. Die Box sollte man kennen und ich beglückwünsche dich zu deinem weisen Kauf...

LG joschi
Den Mozart und den Wagner hör´ich gerne, wenn ich jausen
nur beim Herrn Stockhausen kriegt mein Hamster Ohrensausen

(Erste Allgemeine Verunsicherung)

georgius1988

Prägender Forenuser

  • »georgius1988« ist männlich

Beiträge: 1 011

Registrierungsdatum: 25. April 2006

515

Montag, 11. Mai 2009, 01:18

Zitat

Original von Joschi Krakhofer
Vor allem die Pinnock´sche Sinfonienbox ist HERVORRAGEND!

Vor allem die Sinfonie Nr. 48 "Maria Theresia" und die Sinfonie Nr. 59 "Feuersinfonie" hab ich nie besser gehört. Die Box sollte man kennen und ich beglückwünsche dich zu deinem weisen Kauf...

LG joschi



Volle Zustimmung :yes:.

Wobei die 59er ja bei Harnoncourt feueriger ist. Dessen Pariser Symphonien gibts im Moment auch um 20 €.
Früher rasierte man sich wenn man Beethoven hören wollte. Heute hört man Beethoven wenn man sich rasiert. (Peter Bamm)

Johannes_Krakhofer

Prägender Forenuser

  • »Johannes_Krakhofer« ist männlich
  • »Johannes_Krakhofer« wurde gesperrt

Beiträge: 3 419

Registrierungsdatum: 24. Februar 2005

516

Montag, 11. Mai 2009, 05:48

Zitat

Original von georgius1988

Zitat

Original von Joschi Krakhofer
Vor allem die Pinnock´sche Sinfonienbox ist HERVORRAGEND!

Vor allem die Sinfonie Nr. 48 "Maria Theresia" und die Sinfonie Nr. 59 "Feuersinfonie" hab ich nie besser gehört. Die Box sollte man kennen und ich beglückwünsche dich zu deinem weisen Kauf...

LG joschi



Volle Zustimmung :yes:.

Wobei die 59er ja bei Harnoncourt feueriger ist. Dessen


:D

Tschuldige meinen Grinser, aber der doch eher für langsamere Tempi berühmt/berüchtigte Harnoncourt soll da noch feuriger sein?
Kannst du evtl. die Satzzeiten (Wow ein deutsches Wort mit 2 z :D!) von Harnoncourt bekanntgeben?

LG joschi
Den Mozart und den Wagner hör´ich gerne, wenn ich jausen
nur beim Herrn Stockhausen kriegt mein Hamster Ohrensausen

(Erste Allgemeine Verunsicherung)

georgius1988

Prägender Forenuser

  • »georgius1988« ist männlich

Beiträge: 1 011

Registrierungsdatum: 25. April 2006

517

Montag, 11. Mai 2009, 10:44

Harnoncourt (mit Wdh.):

6:22-6:45-4:08-4:03


Pinnock spielt keine Wiederholungen den Ecksätzen (was ich bei Aufnahmen, die den Anspruch erheben historisch informiert zu sein immer etwas schwach finde). Der Dritte Satz scheint mir beim Reinhören nicht viel langsamer als bei Pinnock, vllt. ist da auch irgendeine Wiederholung drinnen.

Nebenbei bemerkt ist die vielzitierte Langsamkeit Harnoncourt bei den meisten Komponisten ein Gerücht, das wohl auf Nichtkennen beruht.
Bei Haydn ist das genaue Gegenteil der Fall. Sicher solche High-Speed-Orgien à la Jacobs sind ihm fremd, nichtsdestotrotz gehört er zu den Schnellen und das hat sich auch bei den neueren Aufnahmen nicht geändert (siehe Pariser).
Früher rasierte man sich wenn man Beethoven hören wollte. Heute hört man Beethoven wenn man sich rasiert. (Peter Bamm)

musicophil

Prägender Forenuser

  • »musicophil« ist männlich
  • »musicophil« wurde gesperrt

Beiträge: 7 091

Registrierungsdatum: 19. Februar 2006

518

Montag, 11. Mai 2009, 12:36

Zitat

Original von georgius1988
Nebenbei bemerkt ist die vielzitierte Langsamkeit Harnoncourt bei den meisten Komponisten ein Gerücht, das wohl auf Nichtkennen beruht.

Lieber Georg,

Das gibt garantiert Krach mit Ulli. 8o
Ich warne deshalb lieber im Voraus. :D

LG, Paul
Wirklich schöne Musik rührt

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

519

Montag, 11. Mai 2009, 12:47

Harn on Court

Nö. Was interessiert mich die Eiche, an die ich pinkle...

:baeh01:

Ich meine Meinung zu NH im Salzburger-Figaro-Thread hinterlegt. Für alle für immer nachlesbar.

Isch 'abe färtik mit NH.

:hello:

Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

georgius1988

Prägender Forenuser

  • »georgius1988« ist männlich

Beiträge: 1 011

Registrierungsdatum: 25. April 2006

520

Montag, 11. Mai 2009, 16:43

RE: Harn on Court

Zitat

Original von Ulli
Nö. Was interessiert mich die Eiche, an die ich pinkle...

:baeh01:

Ich meine Meinung zu NH im Salzburger-Figaro-Thread hinterlegt. Für alle für immer nachlesbar.

Isch 'abe färtik mit NH.

:hello:

Ulli



Und eine einzige (zugegeben seltsame) Operninterpretation hat ihn gleich für dich verdorben? Das Dictum als Harnoncourt dem Schnecken-Dirigent scheint im Forum überhaupt hauptsächlich auf diese in vielen Punkten kritikwürdige Aufführung zurückzugehen.
Ts, Ts, was wäre denn das wenn man das bei allen Musikern so machen würde? Wenn Beethoven nur nach Wellingtons Sieg beurteilt worden wäre?
Früher rasierte man sich wenn man Beethoven hören wollte. Heute hört man Beethoven wenn man sich rasiert. (Peter Bamm)

  • »Johannes Roehl« ist männlich

Beiträge: 11 504

Registrierungsdatum: 12. August 2005

521

Montag, 11. Mai 2009, 18:08

Zitat

Original von georgius1988
Harnoncourt (mit Wdh.):

6:22-6:45-4:08-4:03

Pinnock spielt keine Wiederholungen den Ecksätzen (was ich bei Aufnahmen, die den Anspruch erheben historisch informiert zu sein immer etwas schwach finde). Der Dritte Satz scheint mir beim Reinhören nicht viel langsamer als bei Pinnock, vllt. ist da auch irgendeine Wiederholung drinnen.


Da Harnoncourt bisher aber nur 45 und 59 von den "Sturm&Drang"-Sinfonien eingespielt hat (sehr gut und überhaupt nicht langsam), ist das kein echte Alternative zur Pinnock-Box. Pinnock ist schon sehr empfehlenswert, nicht nur zu dem Preis.

Zitat


Nebenbei bemerkt ist die vielzitierte Langsamkeit Harnoncourt bei den meisten Komponisten ein Gerücht, das wohl auf Nichtkennen beruht.
Bei Haydn ist das genaue Gegenteil der Fall. Sicher solche High-Speed-Orgien à la Jacobs sind ihm fremd, nichtsdestotrotz gehört er zu den Schnellen und das hat sich auch bei den neueren Aufnahmen nicht geändert (siehe Pariser).


Es gibt einige Sätze, bei denen Harnoncourt verglichen mit den (im Durchschnitt ja sehr zügigen) HIP-Lesarten eher langsam ist. (Das gilt ähnlich auch für Brüggen). Nimmt man aber traditionelle Interpretationen dazu, relativiert sich dieser Eindruck fast immer wieder. Und es gibt einige Sätze, in denen er sogar schneller als fast alle HIPisten ist. Bei den Pariser Sinfonien sind mir nur zwei Sätze als eher langsam aufgefallen: die Kopfsätze von 85 und besonders von 84 (das dürfte eine der langsamsten Interpretationen des Satzes auf Tonträgern sein). Menuette und andante-Sätze sind fast immer bei den zügigsten in der Diskographie, Finali manchmal einen Tick langsamer, aber keineswegs auffallend. Man könnte ebenso einzelne Sätze bei Böhm oder erst recht Klemperer oder Furtwängler herausgreifen und als zu langsam brandmarken.

:hello:

JR (der die Brendel und Amadeus-Q. Box schon gestern früh bestellt hat ;))
Struck by the sounds before the sun,
I knew the night had gone.
The morning breeze like a bugle blew
Against the drums of dawn.
(Bob Dylan)

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

522

Montag, 11. Mai 2009, 18:22

RE: Harn on Court

Zitat

Original von georgius1988
Und eine einzige (zugegeben seltsame) Operninterpretation hat ihn gleich für dich verdorben?


Ja, sicher. Was würdest Du tun, wenn Deine Frau (oder Dein Mann) fremdginge (und Du wüsstest davon...). Eine zweite Chance hat NH mit der Zauberflöte erhalten... und vertan. Außerdem zeigen sich die von mir aufgezählten Kritikpunkte mehrfach in einem Werk (es geht ja nicht nur um die Ouvertüre).

:hello:

Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

Rienzi

Prägender Forenuser

  • »Rienzi« ist männlich

Beiträge: 1 226

Registrierungsdatum: 11. August 2004

523

Montag, 11. Mai 2009, 20:00

Es muß nicht immer Internet sein

in 2 Geschäften in der Wiener Innenstadt:

Mussorgsky: Boris Godunov - (Herbert von Karajan(Wiener Philharmoniker/Ghiaurov/Wischnevskaya/Maslennikov.....)
Label: DECCA 475 7718
Mein siebenter Boris*)

Wagner: Der Fliegende Holländer
Fricsay/Chor und Orchester RIAS Berlin/Metternich/Greindl/Kupper/Windgassen
Label: Centurion Classics
Mein achter Holländer*)

*) ist das "normal"?
Otto Rehhagel: "Mal verliert man und mal gewinnen die anderen".
(aus "Sprechen Sie Fußball?")

musicophil

Prägender Forenuser

  • »musicophil« ist männlich
  • »musicophil« wurde gesperrt

Beiträge: 7 091

Registrierungsdatum: 19. Februar 2006

524

Montag, 11. Mai 2009, 20:42

RE: Es muß nicht immer Internet sein

Zitat

Original von Rienzi
Mein siebenter Boris*)

Mein achter Holländer*)

*) ist das "normal"?

Frags mal Obsi.
Wirklich schöne Musik rührt

Elisabeth

Prägender Forenuser

Beiträge: 3 393

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

525

Montag, 11. Mai 2009, 20:47

RE: Es muß nicht immer Internet sein

Zitat

Original von Rienzi


*) ist das "normal"?



Mit diesem thread als Maßstab - JA!

Welches Werk besitzt ihr am häufigsten?

;) Elisabeth

Rienzi

Prägender Forenuser

  • »Rienzi« ist männlich

Beiträge: 1 226

Registrierungsdatum: 11. August 2004

526

Montag, 11. Mai 2009, 20:55

Das häufigst besessene Werk

Muß erst meine Datenbank durchsuchen. Aus dem Bauch heraus wird es wohl der Fidelio sein (21 mal wird Florestan bei mir gerettet). Heute wäre er beinahe zu 22. mal gerettet worden.
Otto Rehhagel: "Mal verliert man und mal gewinnen die anderen".
(aus "Sprechen Sie Fußball?")

HolgerB

Prägender Forenuser

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

527

Dienstag, 12. Mai 2009, 17:25

Heute bestellt :




Und heute im Briefkasten ( von Amazon für UNSCHLAGBARE : 13,97 € ) :



:hello:

Gruss
Holger
"Es ist nicht schwer zu komponieren.
Aber es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen"
Johannes Brahms

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 227

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

528

Mittwoch, 13. Mai 2009, 15:50

heute ein Mix aus jpc, ebay und amazon :



Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

Uwe Schoof

Prägender Forenuser

  • »Uwe Schoof« ist männlich

Beiträge: 1 571

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2005

529

Mittwoch, 13. Mai 2009, 21:50

Schönberg und Reger

Soeben habe ich bei unserem Partnerverlag bestellt:



Uwe
Ich bin ein Konservativer, ich erhalte den Fortschritt. (Arnold Schönberg)

Roman

Fortgeschrittener

  • »Roman« ist männlich
  • »Roman« wurde gesperrt

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 4. März 2009

530

Mittwoch, 13. Mai 2009, 22:14

Bonsoir

Heute dreimal Maria Joao Pires recht günstig erstattet. Ich freu mich drauf.





gruß
roman

Johannes_Krakhofer

Prägender Forenuser

  • »Johannes_Krakhofer« ist männlich
  • »Johannes_Krakhofer« wurde gesperrt

Beiträge: 3 419

Registrierungsdatum: 24. Februar 2005

531

Donnerstag, 14. Mai 2009, 00:14

Heute ein wenig Symphonisch zugeschlagen:


aus aktuellem Anlass... :D




LG joschi
Den Mozart und den Wagner hör´ich gerne, wenn ich jausen
nur beim Herrn Stockhausen kriegt mein Hamster Ohrensausen

(Erste Allgemeine Verunsicherung)

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 4. März 2006

532

Donnerstag, 14. Mai 2009, 11:25

Die hier habe ich bei Ebay erbeutet:




La Chasse - Jagdmusik
Endler: Sinfonia Nr. 11 +Vogler: Les Rendez-vous de chasse ou Les Vendanges interrompues par les chasseurs +Mozart: Hornkonzert Nr. 1 +Haydn: Symphonie Nr. 73 "La Chasse"
Dallmann, Darmstädter Hofkapelle, Seeliger


Freundliche Grüße von Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

533

Donnerstag, 14. Mai 2009, 16:41

Heute eingetroffen:




Damit habe ich diese Serie vollständig! Es sei denn, neben der musique-d'abord-Einspielung der 'Sieben letzten...' würde noch eine Neueinspielung gemacht werden... - aber das würde ich überleben.

Wegen eines Fehlkaufs habe ich nun eine Einzelausgabe der

Trois Quatuors Œuvre 74, beinhaltend

Quartett C-Dur op. 74 Nr. 1 = Hob. III:72
Quartett F-Dur op. 74 Nr. 2 = Hob. III:73
Quartett g-moll op. 74 Nr. 3 = Hob. III:74

mit dem Quatuor festetics (Label: ARCANA) preiswert an Liebhaber abzugeben.

Die Quartette op. 74 eignen sich auch durchaus zum Kennenlernen des Festeticspiels.

Viele Grüße
Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

  • »Johannes Roehl« ist männlich

Beiträge: 11 504

Registrierungsdatum: 12. August 2005

534

Donnerstag, 14. Mai 2009, 17:26

Zitat

Original von Ulli
Damit habe ich diese Serie vollständig! :jubel: :faint: :D :lips: Es sei denn, neben der musique-d'abord-Einspielung der 'Sieben letzten...'


Wo wurde diese CD denn zuletzt gesichtet? Die ist mir leider noch nie begegnet...

JR
Struck by the sounds before the sun,
I knew the night had gone.
The morning breeze like a bugle blew
Against the drums of dawn.
(Bob Dylan)

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

535

Donnerstag, 14. Mai 2009, 17:31

Zitat

Original von Johannes Roehl
Wo wurde diese CD denn zuletzt gesichtet? Die ist mir leider noch nie begegnet...


Von deren Existenz wußte ich bis vor einigen Monaten auch nichts. Ich hab sie mal per Zufall bei amazon gesichtet und ergattert - sogar sehr preiswert. Die Suche nach dem englischen oder französischen Titel kann da manchmal sehr hilfreich sein (bei amazon ist sie aber gerade indisponiert...)

So schaut sie aus:



Allerdings muß ich gestehen, daß mir die Mosaiques da deutlich besser gefallen. Deswegen hätte ich auch nichts gegen eine Neueinspielung durch die festetics einzuwenden. Das gäbe dann die 10. Box.

:hello:

Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

Guercoeur

Prägender Forenuser

  • »Guercoeur« ist männlich

Beiträge: 1 845

Registrierungsdatum: 20. Februar 2005

536

Freitag, 15. Mai 2009, 00:04

Eben gerade in den Warenkorb gelegt (mit einem speziellen Dank an Philipp): :D

Karol Szymanowski (1882-1937):
Symphonie Nr. 1 f-moll für Orchester, opus 15 1906/07
Symphonie Nr. 4 "Symphonie Concertante" für Klavier und Orchester, opus 60 1932
Konzert-Ouvertüre E-dur für Orchester, opus 12 1904/05, rev. 1912/13
Etüde b-moll arr. für Orchester, opus 4 Nr. 3 1900-02
Jan Krzysztof Broja, Klavier; Warsaw Philharmonic Orchestra, Antoni Wit
Naxos, 2006-08, 1 CD



Alexander von Zemlinsky (1871-1942):
Lieder für Singstimme und Klavier
Barbara Bonney, Sopran; Anne Sofie von Otter, Mezzosopran; Hans Peter Blochwitz, Tenor; Andreas Schmidt, Bariton
Cord Garben, Klavier
Brilliant, 1988, 2 CD



:hello:
Johannes

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 227

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

537

Freitag, 15. Mai 2009, 15:28

eben klingelte der Postbote - Post von Amazon :

Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

Liebestraum

Prägender Forenuser

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« wurde gesperrt

Beiträge: 3 121

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

538

Freitag, 15. Mai 2009, 16:07

Liebe Forianer,

heute bei mir eingetroffen:



Glinka: Iwan Sussanin ("Ein Leben für den Zaren")
Nesterenko, Mescheriakova, Lomonosov, Bezhko, Bolshoi SO & Chor, Lazarev (173')



Tschaikowski: Die Jungfrau von Orleans
Rautio, Kulko, Gavrilova, Nikolsky, Bolshoi SO, Lazarev (150')



Chatschaturjan: Spartacus
Mit Moukhamedow, Bessmertnova
Choreographie: Yuri Grigorovich
Bolschoi Theaterorchester, Zhyuraitis (117 Min.)






Herzliche Grüße
von LT :hello:
Arm bin ich auf die Welt gekommen,
alle meine Mitgift ist Haupt und Hand.
---
Beharrlichkeit führt zum Ziel!
---
Das wahre Genie wird bei Bewunderung des Fremden nicht dessen Nachahmer,
sondern erhält dadurch nur den schönen Anstoß, neue Bahnen zu finden.
---
... wenn ich keine Oper unter den Fäusten habe ist mir nicht wohl!
---
Soli deo gloria
(CMvW -- Carl Maria von Weber)

HolgerB

Prägender Forenuser

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

539

Freitag, 15. Mai 2009, 20:00

Heute bestellt :



:hello:

Gruss
Holger
"Es ist nicht schwer zu komponieren.
Aber es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen"
Johannes Brahms

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich
  • »Norbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 435

Registrierungsdatum: 11. August 2004

540

Freitag, 15. Mai 2009, 20:31

Lieber Holger,

ich hoffe, Du berichtest im entsprechenden Thread, wie Dir die Aufnahme gefällt.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher