Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jacques Rideamus

Prägender Forenuser

  • »Jacques Rideamus« ist männlich
  • »Jacques Rideamus« wurde gesperrt

Beiträge: 4 678

Registrierungsdatum: 15. Juli 2007

31

Samstag, 2. Februar 2008, 12:18

RE: Taminos musikalische Hausapotheke

Zur Hoffnung gibt es noch einen schoenen Text:

Komm Hoffnung, lass den letzten Stern
Der Mueden nicht erbleichen...

Es singt ihn die Leonore in FIDELIO

Und kann es wirklich sein, dass noch niemand die Hymne auf die Heiterkeit aus Lortzings WILDSCHUETZ zitiert hat?

Heiterkeit und Froehlichkeit
Ihr Goetter dieses Lebens,
Euch zu sehen, zu erstreben
Ist der Sinn des Lebens

:hello: Rideamus
Ein Problem ist eine Chance in Arbeitskleidung

Oolong

Prägender Forenuser

  • »Oolong« ist männlich
  • »Oolong« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

Registrierungsdatum: 13. Mai 2005

32

Montag, 4. Februar 2008, 08:32

10-12

Hallo,
heute gehts weiter mit

10. Erinnerung / Nostalgie

- ein Gefühl, das mich außermusikalisch gerade stark bewegt, ich empfehle Schumanns " Kinderszenen"

11. Ermattung

- BWV 82 " Ich habe genug" - mit Thomas Quasthoff

12. Freiheitsdrang

- Fidelio, Gefangenenchor " Oh, welche Lust..." ebenfalls in majestätischer Großbesetzung

:hello:
Stefan
Psalmen sprechen und Tee trinken kann niemals schaden!

Oolong

Prägender Forenuser

  • »Oolong« ist männlich
  • »Oolong« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

Registrierungsdatum: 13. Mai 2005

33

Dienstag, 5. Februar 2008, 07:57

13-15

Hallo,

die nächsten drei:

13. Konzentrationsschwäche: feinste Polyphonie Josquin Desprez " Qui habitat"

14. Glaube : Händels Messiah " I know, that my Redeemer liveth" und zwar am besten in dieser Aufnahme :

15. Heiterkeit :nichts geht über die "Fledermaus" - wage es niemand, dieses herrliche Werk herabzusetzen :angry: :angel:


Gruß
Stefan
Psalmen sprechen und Tee trinken kann niemals schaden!

Oolong

Prägender Forenuser

  • »Oolong« ist männlich
  • »Oolong« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

Registrierungsdatum: 13. Mai 2005

34

Freitag, 8. Februar 2008, 08:31

16-18

Hallo,

und wieder drei:

16. Hoffnung : der 2. Satz von Beethovens 5. Symphonie

17. Kontakthemmung: Don Giovanni " La ci darem la mano"

18. Kranksein: Elias " Denn ER hat seinen Engeln befohlen"


Gruß
Stefan
Psalmen sprechen und Tee trinken kann niemals schaden!

Spradow

Profi

  • »Spradow« ist männlich

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 6. August 2006

35

Freitag, 8. Februar 2008, 10:40

13. Gedächtnis- und Konzentrationsschwäche:

Brahms, Symphonie Nr. 4: "Es fiel - ihm wie - dermal - nichts ein..." :D


Gruß,
Spradow.

Oolong

Prägender Forenuser

  • »Oolong« ist männlich
  • »Oolong« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

Registrierungsdatum: 13. Mai 2005

36

Freitag, 8. Februar 2008, 12:41

19-21

Hallo,
vor dem offline- Wochenende schnell noch drei:

19. Liebeskummer - nichts wirkt besser als so eine klitzekleine musikalische Rachephantasie - Osmin wirds richten " O, wie will ich triumphieren..." :baeh01:

20. Lustlosigkeit: da gibts nichts besseres als den alten Schwelger Rossini mit seinen Ouvertüren - z.B. " Die diebische Elster"

21. Melancholie - so manches Cello- Konzert, vielleicht Elgar, mit Jacqueline du Pré oder aber den 2. Satz von Mozarts Konzert für Fagott und Orchester KV 191

Ein schönes Wochenende wünscht
Stefan
Psalmen sprechen und Tee trinken kann niemals schaden!

Oolong

Prägender Forenuser

  • »Oolong« ist männlich
  • »Oolong« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

Registrierungsdatum: 13. Mai 2005

37

Mittwoch, 13. Februar 2008, 13:05

22-24

Und endlich mal wieder drei:

22. Midlife-Crisis/ Neubeginn: warum weiß ich nicht genau, aber ich assoziiere ganz stark den Lobgesang des Simeon, wie ihn Heinrich Schütz in seinen Exequien vertonte

23. Einschlafhilfe / Schlafstörungen : Erik Satie, insbesondere seine Gymnopédies

24. Sehnsucht / Heimweh . Für alle die wissen, wie ich wurde, was ich bin, keine Überraschung:
J.G. Vierling /Felix Mendelssohn / Joseph von Eichendorff

" Wer hat dich du schöner Wald aufgebaut so hoch dort droben"

;( ;( :angel: :angel:

Gruß
Stefan
Psalmen sprechen und Tee trinken kann niemals schaden!

Oolong

Prägender Forenuser

  • »Oolong« ist männlich
  • »Oolong« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

Registrierungsdatum: 13. Mai 2005

38

Freitag, 15. Februar 2008, 13:16

Die letzten acht Sachen in meiner Apotheke

Hallo ,
hier meine letzten Verordnungen:


25. Streit- oh wie herrlich streitet es sich mit Wagners Walkürenritt

26. Tod- Brahms, Deutsches Requiem, " Ihr habt nun Traurigkeit" - im "...aahaaber ich will euch wiedersehen und euer Herz soll sich freuen", liegt mein Trost

27. Unausgeglichenheit - ganz einfach " Die Moldau"

28. Ungeduld: etwas ruhig geordnetes - der " Kanon" von Pachelbel

29. Unsicherheit / Innere Souveränität: aufgrund meiner Affinität zu " Ein feste Burg" - Mendelssohns 5. Symphonie

30. Verliebtsein und -bleiben : na was wohl, die " Musik der vollständigen Vergebung: Le Nozze de Figaro " Contessa, perdono"

31. Verzweiflung / Depression: in dieser vorläufigen Welt hilft mir das " Et Resurrexit" aus den ganz tiefen Löchern, hoffentlich...!

32. Zufriedenheit: wenn ich zufrieden bin und zum Abschluß meiner Apotheken- Inventur darf es krachen: Meister Händels " Music for the Royal Fireworks" in Originalbesetzung bitte, ohne Fiedeln...!!!

Es grüßt Euch
Stefan
Psalmen sprechen und Tee trinken kann niemals schaden!

Timo

Profi

  • »Timo« ist männlich

Beiträge: 298

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2017

39

Dienstag, 27. März 2018, 12:20

Ich bitte um mehr Empfehlungen für:

Zitat


18. Kranksein
19. Liebeskummer

:)

Ich höre gerade "Jesu, meine Freude" BWV 227.

Timo

Profi

  • »Timo« ist männlich

Beiträge: 298

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2017

40

Samstag, 31. März 2018, 10:01

Ich fange mal an:

1. Abschied: Innsbruck, ich muss dich lassen
3. Aggression: Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen
4. Angst: Fürchte dich nicht, ich bin bei dir
6. Aufstehen / Tagesbeginn: Vivaldi, Der Frühling
7. Einsamkeit: Winterreise, Einsamkeit
8. Entspannung / Besinnung / Meditation: Goldberg-Variationen
14. Glaube: I know that my redeemer liveth
19. Liebeskummer: Die Winterreise?
26. Tod: Deutsches Requiem
30. Verliebtsein und -bleiben: Die Entführung aus dem Serail, Hier soll ich dich denn sehen; O wie ängstlich

Timo

Profi

  • »Timo« ist männlich

Beiträge: 298

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2017

41

Samstag, 31. März 2018, 12:03

Gottvertrauen: Befiehl du deine Wege
tiefe Freude/Glück: Jauchzet Gott in allen Landen BWV 51