Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Matthias Oberg

Prägender Forenuser

  • »Matthias Oberg« ist männlich
  • »Matthias Oberg« wurde gesperrt

Beiträge: 815

Registrierungsdatum: 7. April 2008

1 111

Montag, 18. August 2008, 20:02

Lieber Davidoff,

- doch, das war schon eine hilfreiche Information. Vielen Dank!

Ich kenne neben den von die genannten Werken in verschiedenen Einspielungen noch Klaviermusik und Violinsonaten. Insbesondere die Klavierstücke noch aus Louriés Zeit in Rußland vor und kurz nach der Revolution 1917, als Lourié noch einer der führenden Avantegardisten war und für kurze Zeit auch Volkskommissar für das Musikwesen, bevor er sich im Exil eher zum Neoklassiker (und Anhänger der Nouveau Catholique) wendete, finde ich sehr lohnend. Von Steffen Schleiermacher, Daniele Lombardi und Marc-André Hamelin gibt es sehr gute Einspielungen zumindest einzelner Werke. Vieles ist aber noch gar nicht aufgenommen.

:hello: Matthias
"Freiheit, Weitergehen, ist in der Kunstwelt, wie in der ganzen, grossen Schöpfung, Zweck." Beethoven

Davidoff

Prägender Forenuser

  • »Davidoff« ist männlich

Beiträge: 1 266

Registrierungsdatum: 12. September 2007

1 112

Montag, 18. August 2008, 20:13

Lieber Mathias,

schön, dass ich Dir helfen konnte.

Zitat

Original von Mathias Oberg

Vieles ist aber noch gar nicht aufgenommen


Bei der Qualität der Musik, die ich bisher kennen lernen durfte, sehr bedauerlich. Vor allem würde mich die Oper "Der Mohr Peter des Großen" (1961) interessieren.

Lourié hat auch drei Symphonie komponiert:

Symphonie Nr. 1 "Dialektische Sinfonie" (1930)

Kormtchaia-Sinfonie (1939)

Symphonie Nr. 2 (1941)

Ich könnte mir vorstellen, dass es sich dabei um hochinteressante Werke handelt.

Davidoff
Verachtet mir die Meister nicht

Matthias Oberg

Prägender Forenuser

  • »Matthias Oberg« ist männlich
  • »Matthias Oberg« wurde gesperrt

Beiträge: 815

Registrierungsdatum: 7. April 2008

1 113

Montag, 18. August 2008, 20:22

Lieber Davidoff,

die würden mich auch mal interessieren. Sowohl von der Oper, als auch von den beiden numerierten Symphonien weiß ich sogar, dass es Mitschnitte gibt, die leider in irgendwelchen Rundfunkarchiven vergammeln.

:hello: Matthias
"Freiheit, Weitergehen, ist in der Kunstwelt, wie in der ganzen, grossen Schöpfung, Zweck." Beethoven

ThomasBernhard

Prägender Forenuser

  • »ThomasBernhard« ist männlich
  • »ThomasBernhard« wurde gesperrt

Beiträge: 4 310

Registrierungsdatum: 21. Januar 2005

1 114

Montag, 18. August 2008, 23:11

trotz verschollener Verlinkung als Partnerlink bei jpc bestellt:

Frauen und Kinder zuerst

good night and good luck

thomasbernhards-1[ätttttt]yahoo[punkt]de

Frank1970

Prägender Forenuser

  • »Frank1970« ist männlich

Beiträge: 705

Registrierungsdatum: 10. Juli 2007

1 115

Dienstag, 19. August 2008, 13:00

Hallo zusammen,

in letzter Zeit gekauft:

Franz Schubert ( 1797-1828 )
Alfred Brendel spielt Schubert (Eloquence-Box) 7 CDs
Klaviersonaten D. 537, 575, 664, 784, 840, 845, 850, 894, 958-960; 3 Klavierstücke D. 946; Ecossaisen D. 781; Ungarische Melodie D. 817; Allegretto D. 915; Impromptus D. 899 & 935; 16 Deutsche Tänze D. 783; Wandererfantasie D. 760; Moments musicaux D. 780; 12 Deutsche Tänze D. 790
Künstler: Alfred Brendel, Klavier
Label: Phi , ADD/DDD, 71-97


Witzig finde ich die Angabe der Aufnahmedaten von 1971 bis 1997 (auch wenn formal richtig), da nur auf der ersten CD Aufnahmen aus den 80er- und 90er-Jahren sind. Auf allen anderen CDs sind Aufnahmen aus den frühen 70ern. Nachdem, was ich bisher gehört habe, tut dies der Qualität der Box aber keinen Abbruch. Selbst ich eher empfindlicher Zeitgenosse, was die Klangtechnik angeht, bin mit den remasterten frühen Aufnahmen sehr zufrieden, soweit bisher gehört (erst D. 845 und D. 960).

Robert Schumann (1810-1856)
Sämtliche Klavierwerke, 13 CDs
Label: NuevoEra , ADD, 1974


Ja, ich will sie alle haben! :D

Heitor Villa-Lobos (1887-1959)
Bachianas Brasileiras Nr. 1 & 5 + Suite f. Stimme & Violine; Präludien & Fugen für ein Orchester von Celli
Künstler: Gomez, Menning, Pleeth Cello Octet
Label: Hyperion , DDD, 1987


Gut, die Bachianas Brasileiras habe ich nun schon in einigen Aufnahmen. Trotzdem interessiert mich der Vergleich und natürlich die weiteren Stücke auf der CD.

Viele Grüße
Frank
From harmony, from heavenly harmony
this universal frame began.

Maggie

Prägender Forenuser

  • »Maggie« ist weiblich
  • »Maggie« wurde gesperrt

Beiträge: 2 557

Registrierungsdatum: 14. Mai 2007

1 116

Dienstag, 19. August 2008, 22:19

Gerade auf die Schnelle bestellt, da man mir glaubhaft versicherte, dass dieses Angebot nur jetzt, wirklich nur jetzt so günstig ist. :D



Danke an Peter und Ulli.

LG

Maggie

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

1 117

Dienstag, 19. August 2008, 22:30

aus der selben Reihe sind für 5,99 € noch im Angebot:



fand ich nicht so prickelnd, dafür aber diese



:hello:
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

Maggie

Prägender Forenuser

  • »Maggie« ist weiblich
  • »Maggie« wurde gesperrt

Beiträge: 2 557

Registrierungsdatum: 14. Mai 2007

1 118

Dienstag, 19. August 2008, 22:43

Danke Ulli,

bin nicht umhingekommen die Piano Sonatas auch noch zu bestellen. :wacky:

JPC ist ja in der Regel so kulant und fast so kurz hintereinander eingehende Bestellungen zusammen, damit man nur einmal Versandgebühren bezahlen muss.

So und nun wird gespart. :rolleyes:

:hahahaha: :yes: :no:

LG

Maggie

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

1 119

Dienstag, 19. August 2008, 22:50

Zitat


bin nicht umhingekommen die Piano Sonatas auch noch zu bestellen


Dacht ich's mir doch. :D

Aber sei froh, denn die erstklassigen Klaviertrios aus dieser Reihe sind leider schon vergriffen, denn das Angebot bestand schon eine ganze Weile. Vereinzelt sind die Dinger aber noch in 2001-Länden aufzufinden [in ähnlich günstigem Preisgefüge] - falls Du da also Gelegenheit zum Stöbern hast... [die c-moll-Messe mit Herreweghe kannst Du stehen lassen, die Cosí mit Jacobs würde ich mitnehmen].

:hello:

Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

1 120

Mittwoch, 20. August 2008, 08:05

Jetzt also Volume 3:
[amx=B00000I9AF]300[/amx]
J. S. Bach, Cembalokonzerte BWV 1055 und 1057, Konzert für 2 Cembali BWV 1060, Konzert für 3 Cembali BWV 1063
Robert Woolley, The Purcell Quartet et al. (Chandos/Chaconne)

Von meiner höchsten Meinung für diese Aufnahme muss ich auch bei diesem Volume keinerlei Abstriche machen. BWV 1060 ist ja wirklich reizvoll in seinen verschiedenen Erscheinungsformen mit 2 Violinen, Violine und Oboe oder, wie hier, 2 Cembali, besonders der zweite Satz hat es mir angetan.

Liebe Grüße, Ulrich

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 333

Registrierungsdatum: 11. August 2004

1 121

Mittwoch, 20. August 2008, 08:56

Eben gerade von der Post abgeholt:



-es war ja klar, daß ich meiner Neugier nachgeben mußte...

Dann noch gestern für 6,99 € erstanden:



-für den Preis ganz okay; interpretatorisch ist das Schumann-Klavierkonzert eher so lala...
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

andythr

Profi

  • »andythr« ist männlich

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 6. Januar 2007

1 122

Mittwoch, 20. August 2008, 10:08

Heute in der Post:



Und gleich geht es mit dem Hören los. Bin mal gespannt.

Davidoff

Prägender Forenuser

  • »Davidoff« ist männlich

Beiträge: 1 266

Registrierungsdatum: 12. September 2007

1 123

Mittwoch, 20. August 2008, 10:20

Gratuliere Dir lieber Andythr,

und viel Spaß mit den 16 CDs.

Wenn Du die Box durch hast wirst Du bestimmt zum Miaskovsky-Experten. :D

Ich bin gespannt, was Du über die 27 Symphonien berichten wirst.

Davidoff
Verachtet mir die Meister nicht

Caesar73

Prägender Forenuser

  • »Caesar73« ist männlich

Beiträge: 4 372

Registrierungsdatum: 22. März 2005

1 124

Mittwoch, 20. August 2008, 16:56

Strauss: Vier letzte Lieder, mit Lisa della Casa und Carl Böhm




Distler: Geistliche Chormusik, Vocalconsort Berlin




Herzliche Grüße,:hello: :hello:

Christian
Beherrsche die Sache, die Worte werden folgen! (Cato der Ältere)

Klawirr

Prägender Forenuser

  • »Klawirr« ist männlich
  • »Klawirr« wurde gesperrt

Beiträge: 3 735

Registrierungsdatum: 24. März 2007

1 125

Mittwoch, 20. August 2008, 21:03

Heute erhalten:



Viele Grüße,
Medard

1 126

Mittwoch, 20. August 2008, 21:24

Heute kam er endlich, der vierte Teil der Bach-Clavierkonzerte, das Volume 1:
[amx=B000000A6F]300[/amx]
J. S. Bach, Cembalokonzerte BWV 1054 und 1056, Konzert für zwei Cembali BWV 1062, 5. Brandenburgisches Konzert BWV 1050
Robert Woolley, The Purcell Quartet et al. - Cembali: Mietke-Nachbauten (Chandos/Chaconne)

- genauso herausragend wie die anderen drei Volumes -

Und endlich habe ich sie auch wieder:
[amx=B000001GYQ]300[/amx]
Beethoven, 1. und 2. Klavierkonzert, Rondo WoO 6
Robert Levin, Gardiner, ORR - Pianofortes: Anton Walter-Nachbauten (ca. 1795) von Derek Adlam und Christopher Clarke (DG/Archiv)
als Arkivmusic-Lizenzausgabe

- immer noch mein Favorit für diese beiden ersten Konzerte -

Liebe Grüße, Ulrich

ThomasNorderstedt

Prägender Forenuser

  • »ThomasNorderstedt« ist männlich

Beiträge: 1 367

Registrierungsdatum: 26. Juni 2006

1 127

Mittwoch, 20. August 2008, 21:58

Heute war ich bei Saturn stöbern.

Diese CD, dachte ich mir, könntest du ja mal mitnehmen. Von Poulenc weißt du ja noch viel zu wenig.



Zu Hause stellte ich dann fest: Die CD besitze ich bereits. Werde sie wohl auch schon mal gehört haben. Hat mich wohl nicht beeindruckt ...

Herrjeh, ich werde alt.

:no:

Thomas

andythr

Profi

  • »andythr« ist männlich

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 6. Januar 2007

1 128

Mittwoch, 20. August 2008, 22:43

Heute ebenfalls eingetroffen, um das Haydn-Projekt auch aukustisch zu verfolgen:

Joseph Haydn (1732-1809)
Symphonien Nr. 1-104 33 CDs
+Sinfonia concertante
Austro-Hungarian Haydn-Orchestra, Adam Fischer


Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich

Beiträge: 1 984

Registrierungsdatum: 4. März 2006

1 129

Donnerstag, 21. August 2008, 20:05

Ja, mit der Haydn-Box liebäugle ich auch schon seit langem. Zurzeit stocke ich aber noch meine Einzelaufnahmen auf. Vielleicht ist die Fischer-Box ja etwas für den Weihnachtsmann. Immerhin: In 126 Tagen ist es soweit!

Bis dahin erfreue ich mich an dieser schönen Neuanschaffung:




Joseph Haydn:
Symphonien Nr. 94, 96, 101
Orchestra of the 18th Century, Frans Brüggen


Schöne Grüße aus dem ostfriesischen Regensommer, Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

Caesar73

Prägender Forenuser

  • »Caesar73« ist männlich

Beiträge: 4 372

Registrierungsdatum: 22. März 2005

1 130

Samstag, 23. August 2008, 09:25

Gestern gab´s:

Marc Andre Hamelin spielt Godowsky: Strauss-Transkriptionen




Herzliche Grüße,:hello::hello:

Christian
Beherrsche die Sache, die Worte werden folgen! (Cato der Ältere)

Elisabeth

Prägender Forenuser

  • »Elisabeth« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 393

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

1 131

Samstag, 23. August 2008, 19:26

Heute bestellt:

Umberto Giordano (1867-1948 )
Andre Chenier


(Mitschnitt aus der Wiener Staatsoper, 30.4.1981.
Regie: Otto Schenk)
Gabriela Benackova, Placido Domingo, Piero Cappuccili,
Chor & Orchester der Wiener Staatsoper, Nello Santi
Label: DGG , FSK6, 1981




Ich sah die Aufführung vor längerer Zeit als Fernsehaufzeichnung und bin gespannt, ob ich Gabriela Benackova zu Recht als sehr gut in Erinnerung habe.


LG, Elisabeth

Misha

Prägender Forenuser

  • »Misha« ist männlich

Beiträge: 1 061

Registrierungsdatum: 16. März 2005

1 132

Samstag, 23. August 2008, 22:17

Lang Lang

Habe ich was übersehen oder hat noch niemand "Dreams of China"?
res severa verum gaudium

Herzliche Grüße aus Sachsen
Misha

ThomasBernhard

Prägender Forenuser

  • »ThomasBernhard« ist männlich
  • »ThomasBernhard« wurde gesperrt

Beiträge: 4 310

Registrierungsdatum: 21. Januar 2005

1 133

Samstag, 23. August 2008, 22:49

RE: Lang Lang

Zitat

Original von Misha
Habe ich was übersehen oder hat noch niemand "Dreams of China"?


im Lang Lang-thread auf Seite vier Mitte steht, wie dieses Album zusammengeschnippelt wurde. Reines Recycling mit einem einzigen neuen track. Braucht ja auch kein Mensch sowas...

Lang Lang - Strohfeuer oder Dauerbrenner
Frauen und Kinder zuerst

good night and good luck

thomasbernhards-1[ätttttt]yahoo[punkt]de

1 134

Sonntag, 24. August 2008, 14:27

[amx=B0000TMJK0]300[/amx]
J. S. Bach, 3. Brandenburgisches Konzert BWV 1048, Konzert für 2 Violinen BWV 1043, Ouvertüre C-Dur BWV 1066, Konzert für Oboe und Violine BWV 1066
Café Zimmermann (Alpha)
Die Spielfreude ist einfach hinreißend. Und noch mal BWV 1066.

Michael hat schon darauf hingewiesen: der verwendete Ruckers-Nachbau ist kaum wahrzunehmen, sehr schade, dass das Instrument so untergeht. Warum ein flämisches Instrument für Bach verwendet wird, erhellt sich mir nicht.

Andererseits ist die Akustik sehr schön durchsichtig und lässt die einzelnen Instrumente tatsächlich als konzertierende Individualisten durchkommen; sehr vorteilhaft, ganz anders als zum Beispiel die Überakustik bei Alessandrini, dem dafür wieder ein prominenteres Cembalo zur Verfügung steht.

Liebe Grüße, Ulrich

ThomasBernhard

Prägender Forenuser

  • »ThomasBernhard« ist männlich
  • »ThomasBernhard« wurde gesperrt

Beiträge: 4 310

Registrierungsdatum: 21. Januar 2005

1 135

Montag, 25. August 2008, 18:45

gekauft nicht - der Stadtteilbibliothek leihweise entrissen:




Frauen und Kinder zuerst

good night and good luck

thomasbernhards-1[ätttttt]yahoo[punkt]de

1 136

Montag, 25. August 2008, 20:55

Durch die Diskussion um Sterns und Bernsteins Einspielung des Berg-Konzerts wurde ich daran erinnert, wie sehr ich die LP der Aufnahme des Barber-Konzerts durch Stern und Bernstein gemocht hatte, und ich konnte nicht widerstehen:
[amx=B000002A8M]300[/amx]
Samuel Barber, Violinkonzert op. 14
Isaac Stern, Leonard Bernstein, New York Philharmonic (1964)
Peter Maxwell Davies, Violinkonzert
Isaac Stern, André Previn, The Royal Philharmonic Orchestra (1986, CBS/Sony)

Die Erinnerung an diese Barber-Einspielung hat mich nicht getrogen, wieder erwirklichen Stern und Bernstein das Konzert in seinen ersten beiden Sätzen von seiner lyrischen, romantischen Seite her, lassen aber im letzten Satz natürlich den Virtuosen aus dem Sack. Was soll ich sagen: diese EInspielung steht für mich vor der "perfekteren" mit Perlman und Ozawa. Wundervoll.

Sehr kennenlernenswert ist zugleich das Violinkonzert von Peter Maxwell Davies, aufgenommen durch das beauftragende Orchester Royal Phlharmonic und den Widmungssolisten Isaac Stern drei Tage nach der Uraufführung vom 21.06.1986. Ein Stück in der für Davies typischen komplexen, aber nicht unzugänglichen Sprache, bietet sich ein sehr abwechslungsreiches, farbiges Panorama.

Liebe Grüße, Ulrich

Radagast

Prägender Forenuser

Beiträge: 1 511

Registrierungsdatum: 1. März 2005

1 137

Dienstag, 26. August 2008, 19:47

Moin,

aus Frust am Samstag auf dem Flohmarkt gebraucht erworben:



saubere, schöne Interpretation, die niemandem auf den Fuss treten will, also eher langweilig. Allerdings habe ich sie noch nicht durch.
Grüsse aus Rhosgobel

Radagast

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

1 138

Dienstag, 26. August 2008, 19:53

Warum wartest Du auch nicht, bis die in Spanien produzierte Mosaïques-Einspielung hier auftaucht?

?(

Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

Erna

Profi

  • »Erna« ist weiblich
  • »Erna« wurde gesperrt

Beiträge: 522

Registrierungsdatum: 15. Mai 2005

1 139

Dienstag, 26. August 2008, 21:17

Bei mir nun folgende Neuerwerbungen




Herzlichst! Erni

Radagast

Prägender Forenuser

Beiträge: 1 511

Registrierungsdatum: 1. März 2005

1 140

Dienstag, 26. August 2008, 22:02

Zitat

Original von Ulli
Warum wartest Du auch nicht, bis die in Spanien produzierte Mosaïques-Einspielung hier auftaucht?

?(

Ulli


1. Versuch war gerade zwei Tage vorher gescheitert. :motz: :motz:

Und für 4 Frankli ?? Das war billiger als die Crepes für meine Mädels. :faint:
Grüsse aus Rhosgobel

Radagast

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher