Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ChrisvM

Anfänger

  • »ChrisvM« ist männlich

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 21. Februar 2008

571

Dienstag, 15. April 2008, 15:40

Hallo,

gestern habe ich mich zu diesem Kauf durchgerungen:



1. & 2. Symphonie habe ich bereits gehört und bin sehr zufrieden mit dieser Anschaffung :D

LG Chris

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 4. März 2006

572

Dienstag, 15. April 2008, 16:57

Ein neuer, sehr willkommener Mitbewohner meines CD-Regals:



Mozart: Symphonien 38 und 39
English Baroque Soloists , John Eliot Gardiner


Freundliche Grüße, Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

573

Dienstag, 15. April 2008, 21:14

Der Frage auf der Spur, was es denn ist, was Brittens Kammermusik so spröde, so schwer zugänglich macht:
[amx=B000J10JY2]300[/amx]
Britten, Phantasy Quartet op. 2, 3. Streichquartett op. 94
Bliss, Oboenquintett
Vermeer Quartet, Alex Klein, Oboe (Cedille, 2005/2006)

Ob mich das Fantasy Quartet der Lösung näher bringt?

Liebe Grüße, Ulrich

pbrixius

Prägender Forenuser

  • »pbrixius« ist männlich
  • »pbrixius« wurde gesperrt

Beiträge: 6 202

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2006

574

Mittwoch, 16. April 2008, 08:24

Ein wirkliches Schnäppchen für den Opernfreund gibt es bei jpc



Eine Live-Aufnahme der großen Revolutionsoper Cherubinis, die in vielfacher Hinsicht Vorbild für den Fidelio war. Da gibt es nicht nur die Namensverwandtschaften Graf Floreski/Lodoiska (Florestan/Leonore), den Bösewicht Dourlinski, auch musikalisch erinnert viel an die spätere Oper Beethovens.

Liebe Grüße Peter
Sie hätten's wenigstens nur sehen sollen. Das ganze mich in das Tanzen versunken.
(Goethe)

Klawirr

Prägender Forenuser

  • »Klawirr« ist männlich
  • »Klawirr« wurde gesperrt

Beiträge: 3 735

Registrierungsdatum: 24. März 2007

575

Mittwoch, 16. April 2008, 10:23

Weil die Scheibe auf dem Marketplace gerade mal so billig zu haben war, bin ich sogleich mal einer Empfehlung gefolgt:



Viele Grüße,
Medard

Maggie

Prägender Forenuser

  • »Maggie« ist weiblich
  • »Maggie« wurde gesperrt

Beiträge: 2 557

Registrierungsdatum: 14. Mai 2007

576

Mittwoch, 16. April 2008, 17:32

Bei mir seit gestern neu.



"Frau Luna"





LG

Maggie

Radagast

Prägender Forenuser

Beiträge: 1 511

Registrierungsdatum: 1. März 2005

577

Donnerstag, 17. April 2008, 12:54

Moin,

folgendes über Marketplace bestellt:




Grüsse aus Rhosgobel

Radagast

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 897

Registrierungsdatum: 29. März 2005

578

Donnerstag, 17. April 2008, 13:12

Zitat

Original von Maggie
Bei mir seit gestern neu.

[...]


Hallo,

wie würdest Du diese Aufnahme beurteilen?

:hello:
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Maggie

Prägender Forenuser

  • »Maggie« ist weiblich
  • »Maggie« wurde gesperrt

Beiträge: 2 557

Registrierungsdatum: 14. Mai 2007

579

Donnerstag, 17. April 2008, 13:50

Zitat

Original von Felipe II.

Zitat

Original von Maggie
Bei mir seit gestern neu.

[...]


Hallo,

wie würdest Du diese Aufnahme beurteilen?

:hello:


Hallo Felipe,

ich bin noch nicht dazu gekommen die CD zu hören. Da ich die Oper noch nicht kenne, kann ich allerdings auch keinen Vergleich anstellen.

LG

Maggie

Maggie

Prägender Forenuser

  • »Maggie« ist weiblich
  • »Maggie« wurde gesperrt

Beiträge: 2 557

Registrierungsdatum: 14. Mai 2007

580

Donnerstag, 17. April 2008, 14:57

Gerade bestellt.





Natürlich gehen beide CDs auf das Konto von Tamino.

Zum einen will ich hier meinen Senf dazu geben und zum anderen hat JR auch Schuld.

LG

Maggie

  • »Johannes Roehl« ist männlich

Beiträge: 11 504

Registrierungsdatum: 12. August 2005

581

Donnerstag, 17. April 2008, 15:26

Zitat

Original von Maggie
Gerade bestellt.





Natürlich gehen beide CDs auf das Konto von Tamino.

Zum einen will ich hier meinen Senf dazu geben und zum anderen hat JR auch Schuld.


Ich übernehme keine Verantwortung! :D Die Brahms-Aufnahmen kenne ich nichtmal, aber es handelt sich durchweg um sehr renommierte Interpreten, wenn nicht gar "klassische Einspielungen".
Die "Musik f. Saiteninstrumente etc." sind die letzten 4 tracks (28-31) auf der 3. CD bei jpc, wenn Du reinhören willst.

:hello:

JR
Struck by the sounds before the sun,
I knew the night had gone.
The morning breeze like a bugle blew
Against the drums of dawn.
(Bob Dylan)

Maggie

Prägender Forenuser

  • »Maggie« ist weiblich
  • »Maggie« wurde gesperrt

Beiträge: 2 557

Registrierungsdatum: 14. Mai 2007

582

Donnerstag, 17. April 2008, 15:40

Zitat

original Johannes
Ich übernehme keine Verantwortung!:D Die Brahms-Aufnahmen kenne ich nichtmal,



So, so, Du willst Dich also aus der Verantwortung stehlen. :boese2:

Gugst Du hier

:D

LG

Maggie

  • »Kontrapunkt« wurde gesperrt

Beiträge: 476

Registrierungsdatum: 17. November 2006

583

Donnerstag, 17. April 2008, 16:23

Gestern gekauft:



(bei mir allerdings das Cover der 2006'er Ausgabe mit der naiven Zeichnung und der kindischen Farbgebung, die nicht unbedingt dazu beitragen, Mozart für einen ernstzunehmenden Komponisten zu halten)

Wolle Amadé Mozart: Die Hochzeit des Figaro

Graf von Almaviva: Jochen Schmeckenbecher

Gräfin: Regina Schörg

Susanna: Birgid Steinberger

Figaro: Kwangchul Youn

Cherubino: Ruxandra Donose

das Wiener Radio-Sinfonie-Orchester und der Chor ohne Namen unter der Leitung von Bertrand de Billy.

Nachdem ich mir vor längerem als ersten Don Giovanni denjenigen aus dieser Reihe zugelegt hatte und begeistert bin, musste ich hier zugreifen, zumal der Preis auch noch ansprechend war.

Viele Grüße

:hello:
Das ist eben die Eigenschaft der ächten Schönheit, daß man sich ganz in sie hinein stürzt, und das persönliche Bewußtsein darüber einbüßt. (L. Tieck)

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 4. März 2006

584

Donnerstag, 17. April 2008, 21:55

Noch eine Anschaffung zum Herbieläum:



Franz Liszt:
Ungar. Fantasie für Klavier & OrchesterCD
+Ungarische Rhapsodien Nr. 2, 4,5;
Les Preludes
Cherkassky, Berlin PO, Karajan
Label: DGG , ADD, 60-75


Grüße von Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

der Lullist

Prägender Forenuser

  • »der Lullist« ist männlich
  • »der Lullist« wurde gesperrt

Beiträge: 3 963

Registrierungsdatum: 13. Januar 2005

585

Freitag, 18. April 2008, 10:25

so meine zweite CD Bestellung für dieses Jahr.
Da freue ich mich drauf wenn das nächste Woche alles eintrifft :)











Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

586

Freitag, 18. April 2008, 19:15

Diese HM-Gold-Edition wird zur Seuche...



Carl Philipp Emanuel Bach [1714-1788]
Symphonien Wq. 173, 178, 179
Cembalokonzert Wq. 20
Cellokonzert Wq. 170

Alpermann, Bruns
Akademie für Alte Musik Berlin


...aber da lass ich mich doch gerne anstecken.

:hello:

Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

587

Samstag, 19. April 2008, 14:18

Voller Begeisterung halte ich meine neuesten Eingänge in Händen:

1. leider ohne Grafik
aus unserem TAMINO Tradecenter
- danke, Robert:

Franz Schubert, Klaviersonate Nr. 21 B-Dur D960, drei Klavierstücke D946
Paul Badura-Skoda im Baumgartner Casino, Wien, auf einem Bösendorfer Imperial Konzertflügel Nr. 23.274, Baujahr 1923
(April 1986, Harmonic Records auf Sony-Equipment)

Das Spiel Badura-Skodas begeistert mich, der Klang dieses Instruments treibt mir die Tränen in die Augen und lässt mich nicht los. Was für eine Süße und Sanftheit, was für ein Glockenklang und welch eine Basslinie ...


2.
[amx=B00000DI3O]300[/amx]
Franz Schubert, Klaviersonaten Nr. 19 c-moll D958 und Nr. 20 A-Dur D959
Mitsuko Uchida im Musikverein, Wien, auf einem Steinway von 1962 (Mai und August 1997, Philips)
völlig anderes Spiel, gänzlich anderer brillianter Klang, aber mindestens genauso spannend

Liebe Grüße, Ulrich

Klawirr

Prägender Forenuser

  • »Klawirr« ist männlich
  • »Klawirr« wurde gesperrt

Beiträge: 3 735

Registrierungsdatum: 24. März 2007

588

Samstag, 19. April 2008, 16:37

Die Geizheinis hatten heute einige »Restposten« stark vergünstigt abzugeben. Diese hatte ich abzunehmen:





Viele Grüße,
Medard

Caesar73

Prägender Forenuser

  • »Caesar73« ist männlich

Beiträge: 4 372

Registrierungsdatum: 22. März 2005

589

Samstag, 19. April 2008, 16:48

Einige der Einkäufe aus jüngerer Zeit:

Claudius Tanski- "Auf den Flügeln des Gesanges":



Brahms- mit dem Trio Wanderer:



Trios von Beethoven und Hummel:



Richard Strauss- aus dem "Spätwerk" Herbert von Karajans:



Zwei Endeckungsreisen mit Jordi Savall:






Herzliche Grüße,

Christian
Beherrsche die Sache, die Worte werden folgen! (Cato der Ältere)

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

590

Sonntag, 20. April 2008, 00:16

CD-Kauf Nr. 34/08

Die Hörbeispiele haben mich tatsächlich überzeugt:



Ludwig van Beethoven [1770-1827]
Große Fuge f. Klavier zu 4 Händen op. 134

Stephan Möller, Klavier


CD-Kauf Nr. 35/08

Beim frz. amazon für sagenhafte 14,95 Euro zu haben [neu!]:



Ludwig van Beethoven [1770-1827]
Symphonies & Ouvertures
Anima Eterna
Jos van Immerseel


CD-Kauf Nr. 36/08



Salvatore Lanzetti [1710-1780]
Sonaten für Cello & Bc op. 1 Nr. 7-12

Gaetano Nasillo, Andrea Marchiol, Sara Bennici


=)

Und meine CD-Kauf-Betreuerin hat schön darauf geachtet, dass nichts zu teuer ist. :lips:

Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

Violoncellchen

Prägender Forenuser

  • »Violoncellchen« ist weiblich
  • »Violoncellchen« wurde gesperrt

Beiträge: 944

Registrierungsdatum: 14. Januar 2007

591

Sonntag, 20. April 2008, 10:06

...die CD-Kauf-Betreuerin hat aber sehr wohl die Manipulation des Zählers bemerkt :evil:

:boese2:
What proves the hero truly great is never to despair.
(Thomas Arne -" The Masque of Alfred")

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

592

Sonntag, 20. April 2008, 10:09

Man/n wird sich doch mal verzählen dürfen... außerdem: was machst Du so früh im Sonnenlicht? Es blendet...

:D
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

593

Sonntag, 20. April 2008, 13:39

Zitat

Original von Ulli
Beim frz. amazon für sagenhafte 14,95 Euro zu haben [neu!]:

[amx=B0015DM4IM]300[/amx]

Ludwig van Beethoven [1770-1827]
Symphonies & Ouvertures
Anima Eterna
Jos van Immerseel



Lieber Ulli,

ein toller Spartipp, irgendwann hätte ich halt anderenfalls zu ganz anderen Preisen dran glauben müssen.
Diesen Deinen Preishinweis
preise ich zu Recht als heiß.
Trotz der im Verhältnis zum großbritischen Ableger verblüffenden Versandkosten habe ich damit jetzt auch mal die französische Reiterin beauftragt.

Liebe Grüße, Ulrich

Klawirr

Prägender Forenuser

  • »Klawirr« ist männlich
  • »Klawirr« wurde gesperrt

Beiträge: 3 735

Registrierungsdatum: 24. März 2007

594

Montag, 21. April 2008, 13:15

Nach sechs Wochen Lieferzeit heute eingetrudelt:



Viele Grüße,
Medard

Bernhard

Prägender Forenuser

  • »Bernhard« ist männlich

Beiträge: 3 511

Registrierungsdatum: 26. Februar 2007

595

Montag, 21. April 2008, 20:56

Guten Abend

eben bei den drei Buchstraben geordert:



L'Arte Organistica Veneta del '700



Girolamo Frescobaldi: Orgelwerke

Gruß :hello:

aus der Kurpfalz

Bernhard

Hüb'

Prägender Forenuser

  • »Hüb'« ist männlich
  • »Hüb'« wurde gesperrt

Beiträge: 1 502

Registrierungsdatum: 9. Juli 2007

596

Dienstag, 22. April 2008, 21:02

Hi!

Am Samstag gekauft:









Bisher konnte ich nur die Roussel-CD hören. In meinen Ohren eine hervorragende Einspielung interessanter und mir bis dato unbekannter Musik. Der gute Eindruck, den schon die Sinfonie Nr. 3 auf Naxos hinterließ, wird fortgesetzt! :)

Grüße

Frank :)

bachiana

Schüler

  • »bachiana« ist weiblich

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 6. April 2008

597

Dienstag, 22. April 2008, 22:43


Soweit bis jetzt gehört... :jubel:

außerdem:





Gekauft bereits am Samstag, aber jetzt erst dazu gekommen, davon zu berichten... :angel:

der Lullist

Prägender Forenuser

  • »der Lullist« ist männlich
  • »der Lullist« wurde gesperrt

Beiträge: 3 963

Registrierungsdatum: 13. Januar 2005

598

Dienstag, 22. April 2008, 23:25

so zur Frustrationsbewältigung gerade bestellt



für 7.99 kann ich da nicht nein sagen :)




und jetzt Gute Nacht

bachiana

Schüler

  • »bachiana« ist weiblich

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 6. April 2008

599

Dienstag, 22. April 2008, 23:29

Zitat

Original von der Lullist
für 7.99 kann ich da nicht nein sagen :)


Keine Sorge, davon wirst Du keinen Kater kriegen (im Ggs. zu anderen landläufigen Frustbewältigungsmethoden...)! Die CD lief grade die letzte Stunde bei mir im Player - schöööön! :)

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 897

Registrierungsdatum: 29. März 2005

600

Mittwoch, 23. April 2008, 11:01



Eigtl. schon gestern: Den 70er-Jahre-Karajan-Zyklus.

Sehr gefielen mir hier die Aufnahmen der Symphonien Nr. 5, 6, 7 und 9.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher