Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

271

Sonntag, 6. Dezember 2009, 10:15

Nikolaus

Guten Morgen!

Man sollte seine Socken nicht unbeaufsichtigt 'rumliegen lassen....



sonst steckt vielleicht der Nikolaus was rein:

Vesselina Kasarova - Sento Brillar (Händel-Arien)

Vielen Dank!

LG

:hello:
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)

Maggie

Prägender Forenuser

  • »Maggie« ist weiblich
  • »Maggie« wurde gesperrt

Beiträge: 2 557

Registrierungsdatum: 14. Mai 2007

272

Sonntag, 6. Dezember 2009, 18:45

Hallo zusammen,

bei mir war es nicht der Nikolaus, sondern die Tatsache meiner Geburt Anfang Dezember - vor ich weiß nicht mehr genau wievielen Jahren. Jedenfalls brachte mir die Post ein Päckchen.



[run]Vielen, vielen Dank - :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:Vielen, vielen Dank - :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:Vielen, vielen Dank - :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:[/run]

LG

Maggie

HolgerB

Prägender Forenuser

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

273

Sonntag, 6. Dezember 2009, 19:09

... und aus der Kammer geht es nun in den Konzertsaal :



Peter Tschaikowsky (18401893)

Klavierkonzert Nr.1 b-moll op.23

Sviatoslav Richter, Klavier

Wiener Symphoniker,
Herbert von Karajan

Für mich ist das die absolute Referenzaufnahme des Konzerts.
Richter spielt den Klavierpart olympisch kraftvoll.
In dessen nähe kommt nur noch Horowitz.

:hello:

Gruss
Holger
"Es ist nicht schwer zu komponieren.
Aber es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen"
Johannes Brahms

  • »Luis.Keuco« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 16. Juni 2009

274

Montag, 7. Dezember 2009, 10:37

Das hat mir gestern der Nikolaus gebracht:




und


.


Als großer Bauhaus-Fan war ich natürlich begeistert.

Die CDs enthalten Klanghappen einer Vielzahl von Komponisten der Neuen Musik, dabei durchaus 1A-Einspielungen. Ich war ob der Vielfalt der Musik ganz begeistert, insbesondere, weil ein paar Stücke dabei sind, die ich noch nicht kannte oder mit denen ich mich noch nicht so beschäftigt habe, war das Hören sehr spannend.
Die CDs machen mal wieder deutlich, dass Neue Musik nicht einfach nur ein einziger moderner Klangbrei mit schrägen Tönen ist, sondern ein vielschichtiger, durchaus auch klangschöner Bestandteil der musikalischen Geschichte und dass hier nur durch ein paar Werke eine ganze Musikgattung als unhörbar gebrandmarkt wird.
Ja, Wozzeck ist schwierig, auch wenn das manche sicher auch nicht so empfinden. Aber Hindemith, Busoni oder Schulhoff sind durchaus als spätromantisch anzusehen und unterscheiden sich nicht wesentlich von Werken R Strauss', gerade im Hinblick auf dessen Opern wie Elektra oder Salome.
Beim Anblick der Abbildungen im Katalog und beim Hören der Musik wird einem erst klar, wie neu und wegweisend das Bauhaus war und wie sehr die Kunst dieser Zeit noch heute im Zentrum steht.

Danke, Nikolaus!

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

275

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 14:59

Gerade noch rechtzeitig zur 'Stimmungsmache' hier gelandet:




BEDANKT nach Dordrecht!

Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

  • »Kurzstueckmeister« ist männlich

Beiträge: 6 808

Registrierungsdatum: 16. Januar 2006

276

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 16:12

Zitat

Original von Luis.Keuco
Die CDs machen mal wieder deutlich, dass Neue Musik nicht einfach nur ein einziger moderner Klangbrei mit schrägen Tönen ist, sondern ein vielschichtiger, durchaus auch klangschöner Bestandteil der musikalischen Geschichte und dass hier nur durch ein paar Werke eine ganze Musikgattung als unhörbar gebrandmarkt wird.
Ja, Wozzeck ist schwierig, auch wenn das manche sicher auch nicht so empfinden. Aber Hindemith, Busoni oder Schulhoff sind durchaus als spätromantisch anzusehen und unterscheiden sich nicht wesentlich von Werken R Strauss', gerade im Hinblick auf dessen Opern wie Elektra oder Salome.
Beim Anblick der Abbildungen im Katalog und beim Hören der Musik wird einem erst klar, wie neu und wegweisend das Bauhaus war und wie sehr die Kunst dieser Zeit noch heute im Zentrum steht.

Ist ja schön, dass Du pro Hindemith und Schulhoff schreibst, aber bitte nicht völlig falsch einsortieren: Hindemith schrieb in den 20er Jahren ANTIROMANTIK (nämlich einen "sachlichen" Stil). Das als Spätromantik zu bezeichnen ist eine Verspottung Hindemiths.

Die Bedeutung des Bauhauses auf die Musik ist mir bislang nicht klar - und ich bezweifle, dass es da viel Einfluss gibt?
:hello:

  • »Johannes Roehl« ist männlich

Beiträge: 11 499

Registrierungsdatum: 12. August 2005

277

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 16:18

Gemeinsamkeiten einer Bauhaus-Ästhetik mit der Hindemiths könnten sein: Anti-Schwulst, Klarheit, vielleicht auch eine gewisse Betonung des Handwerklich-Soliden. Die Bestimmung der Form durch Funktion wie bei Design oder Architektur möglich geht freilich bei der Musik schlecht.

Der spätere Hindemith der Mathis-Sinfonie hat allerdings durchaus romantische Züge, oder? Vielleicht meinte Luis solche Werke, nicht "Kammermusik xy"? Andererseits würde ich Elektra eben auch nicht als spätromantisch (wie Heldenleben) einordnen, sondern durchaus als expressionistisch.

JR
Struck by the sounds before the sun,
I knew the night had gone.
The morning breeze like a bugle blew
Against the drums of dawn.
(Bob Dylan)

  • »Kurzstueckmeister« ist männlich

Beiträge: 6 808

Registrierungsdatum: 16. Januar 2006

278

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 16:26

Zitat

Original von Johannes Roehl
Der spätere Hindemith der Mathis-Sinfonie hat allerdings durchaus romantische Züge, oder? Vielleicht meinte Luis solche Werke, nicht "Kammermusik xy"? Andererseits würde ich Elektra eben auch nicht als spätromantisch (wie Heldenleben) einordnen, sondern durchaus als expressionistisch.

Auf der CD steht aber drauf "1919 - 1933".
:rolleyes:

Reinhard

Moderator

  • »Reinhard« ist männlich

Beiträge: 2 269

Registrierungsdatum: 11. August 2004

279

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 23:38

Zitat

Original von Ulli
Gerade noch rechtzeitig zur 'Stimmungsmache' hier gelandet:




BEDANKT nach Dordrecht!



@Paul

Freut mich ja sehr, daß da offenbar etwas vom Kantor der Leipziger Nikolaikirche auf der 2009er CD gelandet ist. :]
Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
(Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

280

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 20:05

...und DANKE nach Rosenau, Landshut, Partenheim und Dordrecht

:lips: :lips: :lips:

...


und


:jubel:
:jubel: :jubel:
:jubel: :jubel: :jubel:
:jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

der Lullist

Prägender Forenuser

  • »der Lullist« ist männlich
  • »der Lullist« wurde gesperrt

Beiträge: 3 963

Registrierungsdatum: 13. Januar 2005

281

Freitag, 25. Dezember 2009, 06:58

Zwar musste ich Heilig Abend allein verbringen, aber dafür hab ich per Post ein paar tolle Sachen von meiner Mutter bekommen:



Henri – Joseph Rigel: Symphonies
Concerto Köln




Henry Purcell: Complete Sacred Music (11 CD's) :jubel:
The King’s Consort – Robert King


Und Heute wird Weihnachten etwas nachgeholt :yes: - und dann beginnt auch das Schlemmen :D

Travinius

Prägender Forenuser

  • »Travinius« ist männlich
  • »Travinius« wurde gesperrt

Beiträge: 995

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

282

Freitag, 25. Dezember 2009, 10:27

@Lullist: Wer Musik hat, kann doch nie wirklich alleine sein... :hello:

Das meiste an CDs muss ich mir selbst schenken, dafür habe ich ein paar Gutscheine bekommen.

Von meinen Schwiegereltern (und meiner Wunschliste) aber das hier:



Also: viel Hörvergnügen für das lange Wochenende...
LuciusTravinius Potellus

Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

Maggie

Prägender Forenuser

  • »Maggie« ist weiblich
  • »Maggie« wurde gesperrt

Beiträge: 2 557

Registrierungsdatum: 14. Mai 2007

283

Freitag, 25. Dezember 2009, 16:52

Hallo zusammen,

die Post brachte mir dieses hier mit dem Absender: Weihnachtsmann/frau



Vielen Dank.

:jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:


LG

Maggie

Melot1967

Prägender Forenuser

  • »Melot1967« ist männlich

Beiträge: 1 395

Registrierungsdatum: 23. Februar 2006

284

Freitag, 25. Dezember 2009, 19:20

Mozart/Grieg

Von meinen Eltern bekommen. Gute Idee, finde ich.



Anhören werde ich sie aber erst, wenn ich in Wien zurück bin. Hier gibt es keine guten Geräte, keine guten Lautsprecher und nicht genug Ruhe (nach spätestens zehn Minuten kommt jemand herein und muss was sagen).
Bitte bedenken Sie, dass lautes Husten - auch zwischen den Stücken - die Konzentration der Künstler wie auch den Genuss der Zuhörer beeinträchtigt und sich durch den Filter eines Taschentuchs o. ä. erheblich dämpfen lässt.

HolgerB

Prägender Forenuser

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

285

Samstag, 26. Dezember 2009, 19:52

Die habe ich bekommen :



... wann soll ich die nur alle hören ?
:faint: :faint: :faint: :faint: :faint: :faint: :faint: :faint:


:hello:

Gruss
Holger
"Es ist nicht schwer zu komponieren.
Aber es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen"
Johannes Brahms

Wolfram

Prägender Forenuser

  • »Wolfram« ist männlich
  • »Wolfram« wurde gesperrt

Beiträge: 4 158

Registrierungsdatum: 5. August 2006

286

Samstag, 26. Dezember 2009, 22:00

Gehört das hier rein? Habe den Kesting ("Die großen Sänger", 4 Bände, > 2.500 Seiten) zu Weihnachten bekommen ... muss mich nun für ein paar Wochen abmelden ...
Viele Grüße, Wolfram

titian

Anfänger

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 4. November 2007

287

Samstag, 26. Dezember 2009, 22:19

Holger: Wow! 8o

Super!

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 034

Registrierungsdatum: 9. August 2004

288

Samstag, 26. Dezember 2009, 23:07

Zitat

muss mich nun für ein paar Wochen abmelden ..

Bewilligt.
Aber anschliessend willl das Forum von Deinem erweiterten Wissen profitieren...

(sonst wird das Geschenk konfisziert :baeh01:)

mfg aus Wien

Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich

Beiträge: 1 985

Registrierungsdatum: 4. März 2006

289

Montag, 28. Dezember 2009, 11:58

Ich bin in diesem Jahr ein recht artiger Junge gewesen. Darum hat der Weihnachtsmann mir u.a. diese schönen CDs zum Fest mitgebracht. Ich habe sie alle redlich verdient:





Georg Friedrich Händel:
L'Allegro, Il Penseroso ed Il Moderato
Gritton, Davies, McFadden, Anderson, Agnew, King's Consort, King




Georg Friedrich Händel:
Joseph und seine Brüder
(Oratorium in englischer Sprache)
Kenny, Bowman, Ainsley, George, King's Consort Choir, King's Consort, King




Georg Friedrich Händel:
The Occasional Oratorio
Gritton, Milne, Bowman, Ainsley, George, King's Consort, King




Malcolm Arnold (geb. 1921):
Symphonien Nr. 1-9
National SO of Ireland, Penny


Freundliche Grüße von der sonnigen Nordseeküste, Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

Liebestraum

Prägender Forenuser

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« wurde gesperrt

Beiträge: 3 121

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

290

Montag, 28. Dezember 2009, 12:50

Zu Weihnachten geschenkt bekommen:


Eva Marton, Kiri te Kanawa, Cheryl Studer, Siegfried Jerusalem, Thomas Hampson, Theo Adam, Reiner Goldberg, James Morris,
Bayr. RSO, Bernard Haitink
Label: EMI , DDD, 1987-1991




Mirella Freni, Adelina Scarabelli, Placido Domingo, Alessandro Corbelli, Silvia Mazzoni,
La Scala Orchestra, Gianandrea Gavazzeni
Label: TDK , FSKoAB, 1993


Cappuccilli, Kabaiwanska, Cossotto, Domingo,
Orchester der Wiener Staatsoper, Karajan
Label: TDK , FSKoAB, 1978


Obraztsova, Domingo, Mazurok, Buchanan,
Orchester der Wiener Staatsoper, Kleiber
Label: TDK , FSKoAB, 1978


:hello: LT
Arm bin ich auf die Welt gekommen,
alle meine Mitgift ist Haupt und Hand.
---
Beharrlichkeit führt zum Ziel!
---
Das wahre Genie wird bei Bewunderung des Fremden nicht dessen Nachahmer,
sondern erhält dadurch nur den schönen Anstoß, neue Bahnen zu finden.
---
... wenn ich keine Oper unter den Fäusten habe ist mir nicht wohl!
---
Soli deo gloria
(CMvW -- Carl Maria von Weber)

Basti

Prägender Forenuser

  • »Basti« ist männlich
  • »Basti« wurde gesperrt

Beiträge: 691

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

291

Dienstag, 29. Dezember 2009, 13:00

Rückwirkend zum 24.12. :D:







:hello:
»Neulich haben Sie mich gegrüßt und ich hab Sie leider nicht gleich erkannt. Das nächste Mal, wenn ich Sie wieder nicht erkenne, treten Sie mir in den Arsch. Großartiger Jochanaan übrigens, neulich.«
Hans Knappertsbusch zu Hans Hotter

Elisabeth

Prägender Forenuser

  • »Elisabeth« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 393

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

292

Sonntag, 26. Dezember 2010, 07:02

Sehr reich wurde mir dieses Jahr der Gabentisch bestückt:


Loriot und die Musik
Loriots musikalisches Werk, 615 Min.




Franz Schubert (1797-1828 )
Winterreise D. 911

Christian Hilz, Eckart Sellheim
Label: Brilliant , DDD, 2009




Camille Saint-Saens (1835-1921)
Karneval der Tiere

+Klavierquintett op. 14;L'Assassinat de duc de
Guise op. 128 (Filmmusik)

Ensemble Musique Oblique
Label: HMF , DDD, 92




Richard Wagner (1813-1883)
Die Walküre

Suthaus, Rysanek, Frick, Frantz, Mödl, Wien PO, Furtwängler
Label: Documents , ADD/LA, 54




Alban Berg (1885-1935)
Wozzeck


Skovhus, Denoke, Merritt, Blinkof, Chor der Hamburgischen Staatsoper, Hamburg PO, Metzmacher
Label: EMI , DDD/LA, 1998




Lieben Dank an alle Schenker!

:jubel:

LG, Elisabeth

Travinius

Prägender Forenuser

  • »Travinius« ist männlich
  • »Travinius« wurde gesperrt

Beiträge: 995

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

293

Sonntag, 26. Dezember 2010, 11:10

Ich bin in diesem Jahr von meiner Frau und meinen Schwiegereltern reich beschenkt worden:
LuciusTravinius Potellus

Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

SoundEffect

Anfänger

  • »SoundEffect« ist männlich
  • »SoundEffect« wurde gesperrt

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2010

294

Sonntag, 26. Dezember 2010, 12:16

Loriot und die Musik
Loriots musikalisches Werk, 615 Min.
Da würde mich nach dem Betrachten eine kleine Kritik sehr interessieren!

Liebestraum

Prägender Forenuser

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« wurde gesperrt

Beiträge: 3 121

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

295

Sonntag, 26. Dezember 2010, 12:57

Von Verwandten und lieben Freunden zu Weihnachten geschenkt bekommen:















:hello: LT
Arm bin ich auf die Welt gekommen,
alle meine Mitgift ist Haupt und Hand.
---
Beharrlichkeit führt zum Ziel!
---
Das wahre Genie wird bei Bewunderung des Fremden nicht dessen Nachahmer,
sondern erhält dadurch nur den schönen Anstoß, neue Bahnen zu finden.
---
... wenn ich keine Oper unter den Fäusten habe ist mir nicht wohl!
---
Soli deo gloria
(CMvW -- Carl Maria von Weber)

Theophilus

Administrator

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

296

Freitag, 28. Januar 2011, 19:04

Vitamin B

Anton Bruckner
Symphonie Nr. 3

Wiener Philharmoniker
Carl Schuricht


Travinius

Prägender Forenuser

  • »Travinius« ist männlich
  • »Travinius« wurde gesperrt

Beiträge: 995

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

297

Sonntag, 1. Mai 2011, 11:25

Diese Box bekam ich heute von meinen Schwiegereltern nachträglich zum Geburtstag geschenkt...:



Vermutlich nur was für Freaks.... :D :P Eigentlich gehören die in CD-Abteilung 'Special Interest'... ich liebe Bläser...
LuciusTravinius Potellus

Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

Travinius

Prägender Forenuser

  • »Travinius« ist männlich
  • »Travinius« wurde gesperrt

Beiträge: 995

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

298

Sonntag, 1. Mai 2011, 20:24

Ok, habe ich den Thread dank Hinweisen doch noch gefunden:

Heute noch ein Geschenk von Menschen, die mich offenbar irgendwie mögen müssen...:

Die Box habe ich mir sehr gewünscht und bin wahnsinnig gespannt, sie durchzuhören. :jubel:
LuciusTravinius Potellus

Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

Theophilus

Administrator

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

299

Mittwoch, 4. Mai 2011, 18:30



In memoriam Hans Kann

Johannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus Mozart
Sechs Wiener Sonatinen, KV 439b

Seltene Stücke aus dem Nachlass von Hans Kann (Privataufnahmen in seinem eigenen Studio).

Manfred

Prägender Forenuser

  • »Manfred« ist männlich

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 19. November 2010

300

Mittwoch, 4. Mai 2011, 20:54

Heute von einer lieben Kollegin geschenkt bekommen:

"Menschen, die nichts im Leben empfunden haben, können nicht singen."
Enrico Caruso

"Non datemi consigli che so sbagliare da solo".
("Gebt mir keine Ratschläge, Fehler kann ich auch allein machen".)
Giuseppe di Stefano

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher