Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

petemonova

Prägender Forenuser

  • »petemonova« wurde gesperrt

Beiträge: 4 186

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2004

151

Dienstag, 6. September 2005, 21:40

Ebenfalls am 19. September könnte es etwas Interessantes für die Barock- und Charpentierfreunde geben:



Te Deum;
Grand Office des Morts (Messe pour les trepasses H. 2;
Prose des Morts H. 12; Motets pour les trepasses H. 311)
Pitarch, Isidro, Thomspn, Lehtipuu, Mauillon, Bontoux,
Les Arts Florissants, Christie
Virgin


Gruß, Peter.
Musik zu hören ist zweifellos eine der extravagantesten Arten, sein Geld auszugeben.
- Mauricio Kagel

Antracis

Prägender Forenuser

  • »Antracis« ist männlich
  • »Antracis« wurde gesperrt

Beiträge: 1 471

Registrierungsdatum: 11. August 2004

152

Dienstag, 6. September 2005, 23:15

Grad entdeckt:

Februar 2006

Krystian Zimerman
THE ORIGINALS
FRANCK: Violin Sonata
SZYMANOWSKI: Mythes etc.
Kaja Danczowska / Krystian Zimerman

War mir bisher entgangen, dass eine Aufnahme existierte, wo Zimerman die Frank-Sonate begleitet. :confused:


@Mahler 6 mit Abbado

Habe das Konzert - wird ja ein Livemitschnitt der 3 Konzertabende sein - damals live in Berlin erlebt. War sehr gut, hat mich aber nicht dahingehend beeindruckt, dass ich es unbedingt kaufen müsste - etwa, weil die Lesart großartig innovativ und originell gewesen wäre. Andererseits ist Abbados Mahler einer, der sich in seiner subtilen Wirkung erst beim mehrmaligen Hören wirklich erschließt (so gings mir zumindest so bei den Aufnahmen der 7. und 9. Sinfonie aus neuerer Zeit. Also mal abwarten und Reinhören.

Gruß
Sascha

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

153

Mittwoch, 7. September 2005, 16:39

Bereits am 03.08.2005 erschienen: [Einspielung 2003???]



Vincenzo Righini [1756-1812]

Il convitato di Pietra

Eine 1776 komponierte Oper, die bereits den Stoff des "Don Giovanni" [Der steinerne Gast] behandelt; Mitwirkende u.a. Donna Anna...

Ausführende:

Musil - Valenca - Lanza - Lee - Leoni - Song - Soldera - Corna - Shin
International Belcanto Orchestra, Maestri

Warum wird meine Wunschliste immer länger statt kürzer??

:motz:

Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

salisburgensis

Prägender Forenuser

  • »salisburgensis« ist männlich

Beiträge: 2 305

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

154

Mittwoch, 7. September 2005, 16:50

Ulli:

Zitat

Warum wird meine Wunschliste immer länger statt kürzer??


Weil du es hier mit rund 190 Wunschlistenverlängerern zu tun hast. :baeh01: Aber wem geht´s nicht so?

Thomas
Da freute sich der Hase:
"Wie schön ist meine Nase
und auch mein blaues Ohr!
Das kommt so selten vor."
- H. Heine -

van Rossum

Prägender Forenuser

  • »van Rossum« ist männlich

Beiträge: 822

Registrierungsdatum: 12. März 2005

155

Mittwoch, 7. September 2005, 17:41

Zitat

Aber wem geht´s nicht so?


Mir. :D

Gruß,
Projekt "Violinkonzerte des 20. Jhds":
[url]www.tobias-broeker.de[/url]

Richard

Prägender Forenuser

  • »Richard« ist männlich
  • »Richard« wurde gesperrt
  • »Richard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 597

Registrierungsdatum: 2. November 2004

156

Freitag, 9. September 2005, 19:25

Mir ist zwar klar das ich die Afnahme hier schon angekündigt hatte, aber jetzt habe ich das Cover "gefunden" bzw. es wurde eingestellt auf der entsprechenden Seite:



10 neue bzw. wiederveröffentlichte Aufnahmen von Afanassiev stehen an!
Freue mich schon wie ein Kind auf Weihnachten, auch wenn Zoll, MWSt., Luftsteuer, Ökosteuer, sie "Denken"streuer usw. alles drauf kommt....... naja, leicht übertrieben! Das Porto bringt mich bestimmt auch um!

ICH WILL EIN KLINGELBEUTELSMILIE!
S. Rachmaninov:
Music must first and foremost be loved, it must come from the heart and it must be directed to the heart.’

Richard

Prägender Forenuser

  • »Richard« ist männlich
  • »Richard« wurde gesperrt
  • »Richard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 597

Registrierungsdatum: 2. November 2004

157

Freitag, 9. September 2005, 19:49

Laut Amazon 7. Okt. auf dem Markt!



Andreas Schiff - Beethoven, Piano Sonata.1, 2, 3, 4
(Vol. 1)

28.10.2005



Sonatas & Partitas For Solo Violin: Kremer(2001, 2002)

?. Oktober

S. Rachmaninov:
Music must first and foremost be loved, it must come from the heart and it must be directed to the heart.’

MStauch

Prägender Forenuser

  • »MStauch« ist männlich

Beiträge: 774

Registrierungsdatum: 6. November 2004

158

Freitag, 9. September 2005, 20:52

Die Diabellis mit Afanassiev m u s s ich haben.

Vielen Dank für den Hinweis.

Matthias
Tobe Welt, und springe,
Ich steh hier und singe.

Richard

Prägender Forenuser

  • »Richard« ist männlich
  • »Richard« wurde gesperrt
  • »Richard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 597

Registrierungsdatum: 2. November 2004

159

Freitag, 9. September 2005, 20:53

Zitat

Original von MStauch
Die Diabellis mit Afanassiev m u s s ich haben.

Vielen Dank für den Hinweis.

Matthias


Geht mir nicht anders!
Hoffe er wird via Amazon.de Händler angeboten.
S. Rachmaninov:
Music must first and foremost be loved, it must come from the heart and it must be directed to the heart.’

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

160

Freitag, 9. September 2005, 21:04

Zitat

Original von Richard
ICH WILL EIN KLINGELBEUTELSMILIE!


Ich tu schon mal was rein:



LG
Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

Gino_Poosch

Fortgeschrittener

  • »Gino_Poosch« ist männlich

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 28. Juni 2005

161

Freitag, 9. September 2005, 23:21

Am 12.09.05 erscheint:



Arien von Alessandro Scarlatti, Georg Friedrich Händel und Antonio Caldara.
Les Musiciens du Louvre, Mark Minkowski


Das Cover ist, wie ich finde, etwas gewöhnungsbedürftig!

Weiterhin:



Ich fürchte unser Chef Alfred wird diese Aufnahme nicht erwerben... ;) :D
Im Verhältnis zur Musik ist alle Mitteilung durch Worte von schamloser Art.
Friedrich Nietzsche

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

162

Samstag, 10. September 2005, 00:26

Zitat

Original von Gino_Poosch
Am 12.09.05 erscheint:



Arien von Alessandro Scarlatti, Georg Friedrich Händel und Antonio Caldara.
Les Musiciens du Louvre, Mark Minkowski


Das Cover ist, wie ich finde, etwas gewöhnungsbedürftig!



Salut,

soweit ich das vernommen habe, handelt es sich bei den Arien um Teile aus Opern, die zur Zeit ihrer Entstehung verboten waren oder wurden, - analog der stofflichen Probleme, die Mozart und da Ponte mit der Durchsetzung des Figaro zu bewältigen hatten...

Beste Grüße
Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

Moritz

Prägender Forenuser

  • »Moritz« ist männlich

Beiträge: 717

Registrierungsdatum: 25. Mai 2005

163

Samstag, 10. September 2005, 04:19

Zitat

Original von Richard
....



Weisst Du, von wann diese Aufnahmen sind?? Waren die vorher schon mal veröffentlicht??
"Das beste, an dein Übel nicht zu denken, ist Beschäftigung."
Ludwig van Beethoven

S.Kirch

Prägender Forenuser

  • »S.Kirch« ist weiblich

Beiträge: 690

Registrierungsdatum: 6. Juli 2005

164

Samstag, 10. September 2005, 08:14

C. Bartoli

Hallo Ulli,

Zitat

Original von Ulli

soweit ich das vernommen habe, handelt es sich bei den Arien um Teile aus Opern, die zur Zeit ihrer Entstehung verboten waren oder wurden,



stimmt wohl, es geht bei den Arien vor allem um weltliche Stücke die die Kirche verboten hat. Ausführlichere Informationen stehen dazu auf der Seite von 3sat, die Aufnahme bzw. Cecilia Bartoli wurde in "3sat Kulturzeit" vorgestellt.

Ich habe das selber nicht gesehen, weil die Bartoli mich mit ihrer Stimme nicht locken kann - weder mit ihrem Salieri-Album noch mit ihrer Haydn-Euridyce...

Grüße
Sophia

Richard

Prägender Forenuser

  • »Richard« ist männlich
  • »Richard« wurde gesperrt
  • »Richard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 597

Registrierungsdatum: 2. November 2004

165

Samstag, 10. September 2005, 08:46

Zitat

Original von Moritz
Weisst Du, von wann diese Aufnahmen sind?? Waren die vorher schon mal veröffentlicht??


Kann ich DIr leider nicht sagen!
Hatte sie gestern bei h m v . co . j p gesehen aber auf der DGG HP nicht gefunden!
S. Rachmaninov:
Music must first and foremost be loved, it must come from the heart and it must be directed to the heart.’

Caesar73

Prägender Forenuser

  • »Caesar73« ist männlich

Beiträge: 4 372

Registrierungsdatum: 22. März 2005

166

Samstag, 10. September 2005, 08:58

Zitat

Original von Moritz

Zitat

Original von Richard
....



Weisst Du, von wann diese Aufnahmen sind?? Waren die vorher schon mal veröffentlicht??



Hallo Moritz,

die Aufnahme ist neu. Eine ausführliche Beschreibung findest Du auf der Homepage der Plattenfirma, inclusive verschiedenenHörbeispielen:

http://www.deutschegrammophon.com/specia…llini-nocturnes


Bin selbst gespannt, Pollinis letzte Chopin-Einspielung liegt ja schon eine Weile zurück!

Herzliche Grüße,:hello:

Christian
Beherrsche die Sache, die Worte werden folgen! (Cato der Ältere)

Richard

Prägender Forenuser

  • »Richard« ist männlich
  • »Richard« wurde gesperrt
  • »Richard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 597

Registrierungsdatum: 2. November 2004

167

Samstag, 10. September 2005, 12:01

Soll Anfang Okt. (laut MDT) erscheinen:

S. Rachmaninov:
Music must first and foremost be loved, it must come from the heart and it must be directed to the heart.’

petemonova

Prägender Forenuser

  • »petemonova« wurde gesperrt

Beiträge: 4 186

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2004

168

Samstag, 10. September 2005, 12:08

Andsnes-Rachmaninoff

@Richard: Weißt du, ob es eine Liveaufnahme oder eine Studioproduktion ist?

Vor einigen Monaten stand ja das 2. KK auf einem Konzertprogramm der Berliner PO mit genau diesen Interpreten.
Vom 1. KK habe ich nichts genaueres mitbekommen.


Gruß, Peter.
Musik zu hören ist zweifellos eine der extravagantesten Arten, sein Geld auszugeben.
- Mauricio Kagel

Richard

Prägender Forenuser

  • »Richard« ist männlich
  • »Richard« wurde gesperrt
  • »Richard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 597

Registrierungsdatum: 2. November 2004

169

Samstag, 10. September 2005, 12:14

RE: Andsnes-Rachmaninoff

Zitat

Original von petemonova
@Richard: Weißt du, ob es eine Liveaufnahme oder eine Studioproduktion ist?

Vor einigen Monaten stand ja das 2. KK auf einem Konzertprogramm der Berliner PO mit genau diesen Interpreten.
Vom 1. KK habe ich nichts genaueres mitbekommen.


Gruß, Peter.


Klako 2 ist live und Klako 1 am Tag drauf im Studio aufgenommen!
S. Rachmaninov:
Music must first and foremost be loved, it must come from the heart and it must be directed to the heart.’

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

170

Samstag, 10. September 2005, 13:29

Zitat

Original von Gino_Posch

Das Cover ist, wie ich finde, etwas gewöhnungsbedürftig!


Da habe ich noch etwas aus der "Kleinen Zeitung", Kulturteil, Mittwoch 17. August 2005, Seite 49

Zitat


Warum zeigt Sie die Hülle von "Opera Poibita" in der berühmten "La dolce Vita"-Pose der Anita Ekberg in der Fontana di Trevi?

BARTOLI: Das ist eine sehr interessante Geschichte. 1703 gab es in Rom ein Erdbeben, aber ohne Todesopfer. Das nützte die Kirche, die Kontrolle liebte, und die hatte sie in der Oper nicht. Die war für sie eine "unmoralische Anstalt". Aus Dankbarkeit, dass Gott beim Erdbeben Menschenleben verschont hatte, ordnete der Vatikan an: kein Experiment mehr. Nun gab es aber Kardinäle, die die Oper liebten. Sie fanden einen Ausweg, indem sie konzertante Werke in Auftrag gaben; Oratorien. Die Libretti bemächtigten sich allegorischer oder biblischer Themen, die Musik hörte sich aber ganz und gar nicht nach Kirchenmusik an, sondern war oft sehr sinnlich.

Und der Bogen zum Cover der CD?

BARTOLI: 1958 starb Papst Pius XII., der kein Freund des Nachtlebens war. Nach seinem Tod kam die "Explosoin", es entstanden Filme wie "La dolce Vita". Prompt verlangte der Vatikan Verbote und wieder waren es weltoffene Kardinäle, die das verhinderten. Fellini, argumentierten sie, sei ein überzeugter Katholik und in seinen Filmen kritischer Beobachter der Morbidität und Oberflächlichkeit der Gesellschaft. Das Wasser, der Wasserfall sind Symbol. Wasser ist wie die Kunst. Nichts kann Wasser stoppen.

Interview: Ludwig Heinrich


Liebe Grüße
Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

Gino_Poosch

Fortgeschrittener

  • »Gino_Poosch« ist männlich

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 28. Juni 2005

171

Samstag, 10. September 2005, 18:00

Hallo Ulli,

danke für den Auszug! Klingt für mich zwar alles schlüssig, aber im Bezug auf das Cover ein wenig an den Haaren herbeigezogen. Das ist aber letztlich auch unerheblich. Viel spannender scheint mir tatsächlich das Programm der CD zu sein:

1. Alessandro Scarlatti
All'arme si accesi guerrieri (Pace)
Cantata per la Notte del Santissimo Natale

2. Alessandro Scarlatti
Mentre io godo in dolce oblio (Speranza)
Il Giardino di Rose (La Santissima Vergine del Rosario)

3. George Frideric Handel
Un pensiero nemico di pace (Bellezza)
Il Trionfo del Tempo e del Disinganno

4. Antonio Caldara
Vanne pentita a piangere (Santa Eugenia)
Il Trionfo dell'Innocenza

5. Antonio Caldara
Sparga il senso lascivo veleno (Flavia)
La Castità al Cemento (Il Trionfo della Castità)

6. Alessandro Scarlatti
Caldo sangue (Ismaele)
Sedecia Re di Gerusalemme

7. George Frideric Handel
Come nembo che fugge col vento (Piacere)
Il Trionfo del Tempo e del Disinganno

8. Alessandro Scarlatti
Ecco negl'orti tuoi...Che dolce simpatia (Caritá)
Il Giardino di Rose (La Santissima Vergine del Rosario)

9. Alessandro Scarlatti
Qui resta...L'alta Roma (Caritá)
San Filippo Neri

10. George Frideric Handel
Lascia la spina cogli la rosa (Piacere)
Il Trionfo del Tempo e del Disinganno

11. Alessandro Scarlatti
Ahi! qual cordoglio...Doppio affetto (Ismaele)
Sedecia Re di Gerusalemme

12. Antonio Caldara
Si piangete pupille dolente (Santa Francesca)
Santa Fracesca Romana

13. Antonio Caldara
Ahi quanto cieca...Come foco alla sua sfera (Imperatrice Faustina)
Il Martirio di Santa Caterina

14. George Frideric Handel
Disserratevi oh porte d'Averno (Angelo)
La Resurrezione di Nostro Signor Gesu Cristo

15. George Frideric Handel
Notte funesta...Ferma l'ali (Maddalena)
La Resurrezione di Nostro Signor Gesu Cristo


Und Minkowski kennt man ja auch als durchaus spannenden, animierenden Dirigenten. So scheint es mir auch im Falle dieses Albums so zu sein wie bei den vorhergehenden von La Bartoli: Auch wer sie nicht schätzt, muß die CD letztlich wegen des interessanten, raren Repertoires dennoch haben.

Grüße, Gino
Im Verhältnis zur Musik ist alle Mitteilung durch Worte von schamloser Art.
Friedrich Nietzsche

GiselherHH

Prägender Forenuser

  • »GiselherHH« ist männlich

Beiträge: 1 881

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

172

Samstag, 10. September 2005, 18:25

Hallo,

das ist jetzt zwar ganz und gar OT, aber als ich das Cover der Pollini-Einspielung gesehen habe, durchzuckte es mich wie ein Blitz. Der italienische Meisterpianist sieht dort einem meiner Lieblings-Horrorschund-Autoren, dem Amerikaner H.P. Lovecraft, fast zum Fürchten ähnlich. Fehlt nur noch der angespannt-nervöse Gesichtsausdruck...








Grüße

GiselherHH
"Mache es besser! (...) soll ein bloßes Stichblatt sein, die Stöße des Kunstrichters abglitschen zu lassen."

(Gotthold Ephraim Lessing: Der Rezensent braucht nicht besser machen zu können, was er tadelt)

  • »Johannes Roehl« ist männlich

Beiträge: 11 499

Registrierungsdatum: 12. August 2005

173

Samstag, 10. September 2005, 18:32

Zitat

Original von Gino_Poosch
danke für den Auszug! Klingt für mich zwar alles schlüssig, aber im Bezug auf das Cover ein wenig an den Haaren herbeigezogen. Das ist aber letztlich auch unerheblich. Viel spannender scheint mir tatsächlich das Programm der CD zu sein:

1. Alessandro Scarlatti
All'arme si accesi guerrieri (Pace)
Cantata per la Notte del Santissimo Natale

2. Alessandro Scarlatti
Mentre io godo in dolce oblio (Speranza)
Il Giardino di Rose (La Santissima Vergine del Rosario)

3. George Frideric Handel
Un pensiero nemico di pace (Bellezza)
Il Trionfo del Tempo e del Disinganno

4. Antonio Caldara
Vanne pentita a piangere (Santa Eugenia)
Il Trionfo dell'Innocenza




In der Tat ein interessantes Repertoire!
Den Titel finde ich allerdings extrem verwirrend. Wie soll man ohne die Erläuterung Arien aus Oratorien mit "verbotenen" Opern in Verbindung bringen. (BTW waren meines Wissen außerhalb Roms Opern teilweise erlaubt; Händel schrieb in seiner italienischen Zeit außer den beiden Oratorien über 100 Kantaten und mindestens zwei Opern (Agrippina für Venedig und ich meine noch eine für Neapel oder Florenz).

viele Grüße

JR
Struck by the sounds before the sun,
I knew the night had gone.
The morning breeze like a bugle blew
Against the drums of dawn.
(Bob Dylan)

Theophilus

Administrator

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

174

Samstag, 10. September 2005, 19:10

Sharon Isbin

Sharon Isbin
Artist Portrait

Warner Classics 2564 61591-2


Ciao

Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!

Cosima

Prägender Forenuser

  • »Cosima« ist weiblich
  • »Cosima« wurde gesperrt

Beiträge: 1 110

Registrierungsdatum: 11. März 2005

175

Sonntag, 11. September 2005, 00:57

Zitat

Original von Richard
10 neue bzw. wiederveröffentlichte Aufnahmen von Afanassiev stehen an!
Freue mich schon wie ein Kind auf Weihnachten, auch wenn Zoll, MWSt., Luftsteuer, Ökosteuer, sie "Denken"streuer usw. alles drauf kommt....... naja, leicht übertrieben! Das Porto bringt mich bestimmt auch um!


Wie wäre es mit einer kleinen Sammelbestellung? Das würde die Versand- und sonstigen Kosten für den einzelnen Besteller minimieren.

Gruß, Cosima :angel:

Cosima

Prägender Forenuser

  • »Cosima« ist weiblich
  • »Cosima« wurde gesperrt

Beiträge: 1 110

Registrierungsdatum: 11. März 2005

176

Sonntag, 11. September 2005, 01:03

Zitat

Original von GiselherHH
das ist jetzt zwar ganz und gar OT, aber als ich das Cover der Pollini-Einspielung gesehen habe, durchzuckte es mich wie ein Blitz. Der italienische Meisterpianist sieht dort einem meiner Lieblings-Horrorschund-Autoren, dem Amerikaner H.P. Lovecraft, fast zum Fürchten ähnlich. Fehlt nur noch der angespannt-nervöse Gesichtsausdruck...


Lovecraft ist 1937 gestorben, Pollini wurde 1942 geboren. Bei der frappierenden Ähnlichkeit könnte man fast an eine Reinkarnation glauben. Unheimlich, wirklich… 8o

Gruß, Cosima :angel:

Caesar73

Prägender Forenuser

  • »Caesar73« ist männlich

Beiträge: 4 372

Registrierungsdatum: 22. März 2005

177

Sonntag, 11. September 2005, 12:57

Im Oktober erscheint bei der DG der erste Teil des Mozart-Projekts von ASM: Die Violinkonzerte und die Sinfonia concertante KV 364 mit Yuri Bashmet. Weiterhin vorgesehen sind Aufnahmen der Violinsonaten und der Streichtrios

Man könnte ob der Coverphotos natürlich wieder des langen und des breiten über den "Hype" philosophieren, aber wen es interessiert kann ja mal einen Blick auf die DG Homepage werfen.

Herzliche Grüße,

Christian
Beherrsche die Sache, die Worte werden folgen! (Cato der Ältere)

Richard

Prägender Forenuser

  • »Richard« ist männlich
  • »Richard« wurde gesperrt
  • »Richard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 597

Registrierungsdatum: 2. November 2004

178

Dienstag, 13. September 2005, 07:41

Zitat

Original von petemonova
Nur mit Minibild gefunden (wird dann aber bald durch ein größeres ersetzt):



Gruß, Peter.


:baeh01:


Oder wolltest Du ein noch größeres ?
S. Rachmaninov:
Music must first and foremost be loved, it must come from the heart and it must be directed to the heart.’

petemonova

Prägender Forenuser

  • »petemonova« wurde gesperrt

Beiträge: 4 186

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2004

179

Dienstag, 13. September 2005, 22:44

Zitat

Original von Richard
Oder wolltest Du ein noch größeres ?


Danke, das dürfte vorerst reichen.
Wenn allerdings unser Forum das Durchschnittsalter von 75 Jahren erreicht hat, müssten wir es erneut vergrößern. :wacky:

:D


Gruß, Peter.
Musik zu hören ist zweifellos eine der extravagantesten Arten, sein Geld auszugeben.
- Mauricio Kagel

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 036

Registrierungsdatum: 9. August 2004

180

Dienstag, 13. September 2005, 22:55

Ich glaube in diesem Fall hätte ein Miniibild genügt...... :D

LG

Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher