Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nemorino

Prägender Forenuser

  • »nemorino« ist männlich

Beiträge: 725

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2017

61

Mittwoch, 11. April 2018, 17:47

Auch diese "Jahrhundertaufnahme" verdient es, nicht in Vergessenheit zu geraten:
oder in dieser Ausgabe:
Es ist ein Rundfunk-Mitschnitt vom Dezember 1947, in (für die damalige Zeit) recht ordentlicher Mono-Qualität.
Vor allem wegen des Dirigenten Arturo Toscanini und der überragenden Darstellung der Titelfigur durch Ramon Vinay gehört sie in jede gute Opern-Diskothek.

LG, Nemorino
Die Welt ist ein ungeheurer Friedhof gestorbener Träume (Robert Schumann).

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 784

Registrierungsdatum: 30. August 2017

62

Mittwoch, 11. April 2018, 18:09

Lieber nemorino, dem stimme ich mit freudigstem Herzen zu! :jubel: :thumbsup: :jubel: :thumbsup:

LG Fiesco
Il divino Claudio
"Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

9079wolfgang

Prägender Forenuser

  • »9079wolfgang« ist männlich

Beiträge: 7 152

Registrierungsdatum: 15. April 2010

63

Sonntag, 22. April 2018, 22:44

Ich höre gerade eine Top-Gesamtaufnahme in Vinyl von Verdis "Don Carlos" in Mono. Die Tonqualität ist für eine Aufnahme aus dem Jahre 1952 erstaunlich gut. Auch die Besetzung incl. Dirigat ist hervorragend. Einzig der "Don Carlos" von Mario Filippeschi fällt aus dem Rahmen. Er ist auch der einzige Schwachpunkt dieser Aufnahme.
W.S.

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 7 977

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

64

Sonntag, 22. April 2018, 23:09

eine Aufnahme aus dem Jahre 1952 erstaunlich gut.
Zwei Jahre später war's dann doch, nämlich im Oktober 1954.

https://www.naxos.com/SharedFiles/pdf/rear/8.111132-34r.pdf#
Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher