Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

1 411

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 22:57

Zitat

Original von Ulli
Mit gebührendem Dank an Holger Grintz habe ich soeben meinen Dschungelfluss-Gutschein eingelöst - dort tobt der Weihnachtsmann!

Diese Artikel treffen nach dem 25 Dezember 2005 bei Ihnen ein:




Kraus-Sinfonien Vol. IV

endlich



Gossec-Sinfonien mit Concerto Köln

noch endlicher

:jubel:

Herzlichen Dank und liebe Grüße
Ulli


Klappt vielleicht doch noch vor Weihnachten, wie ich eben erfahren habe...

***freuheimlich***

LG
Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 453

Registrierungsdatum: 11. August 2004

1 412

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 00:35

Zitat

Original von MStauch
Heute angekommen mit einer ganzen Reihe anderer:





Da würden mich Tempoangaben und eine Einschätzung sehr interessieren.
Mackerras und Brahms klingt sehr interessant...
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Caesar73

Prägender Forenuser

  • »Caesar73« ist männlich

Beiträge: 4 372

Registrierungsdatum: 22. März 2005

1 413

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 12:37

Und siehe: Sie strahlte mich an und sagte: Kauf mich!!! Wer soll da noch widerstehen?

Angela Hewitt spielt Couperin (Volume 2)- und natürlich ist Tamino schuld .... :D :D :D





Herzliche Grüße,

Christian
Beherrsche die Sache, die Worte werden folgen! (Cato der Ältere)

Theophilus

Prägender Forenuser

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

1 414

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 20:18

Clifford Curzon & Friends

Johannes Brahms - Klavierquintett in f-moll
Antonín Dvorak - Klavierquintett in A-dur

Clifford Curzon, Piano
Budapester Streichquartett

NAXOS
(Aufnahmen von 1950 und 1953; Remastered by Mark Obert Thorn)


Ciao

Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich
  • »Alfred_Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 234

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 415

Freitag, 23. Dezember 2005, 01:58

Entgegen meiner Philiosophie keine Gesamtaufnahmen zu kaufen habe ich mich heute überwunden und folgendes gekauft:



und auch in Sachen Kammermusiok war ich aktiv:



Berichte und Anmerkungen demnächst in den entsprechenden Threads

LG

aus Wien

Alfred

MIT ARBEIT VERSAUT MAN SICH DIE GANZE FREIZEIT

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich
  • »Alfred_Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 234

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 416

Freitag, 23. Dezember 2005, 02:18

Zitat






Hallo Alfred,
weisst Du wer das Bild auf dem Cover gemalt hat? Spricht mich irgenwie an!

Herzliche Grüße
Gallo


@Gallo Nero

Ja, ich weiß es
Es stammt von Jakob Alt (1789-1872)
und stellt einen Blick aus dem Fenster seines Wiener Ateliers in der Alser Vorstadt mit Blick nach Dornbach dar.
Es handelt sich bei dem Bild um ein Aquarell mit Bleistiftvorzeichnung .
Es befindet sich in der Graphischen Sammlung Albertina in Wien

Liebe Grüße
aus Wien
Alfred

MIT ARBEIT VERSAUT MAN SICH DIE GANZE FREIZEIT

GalloNero

Prägender Forenuser

  • »GalloNero« ist männlich

Beiträge: 918

Registrierungsdatum: 19. November 2005

1 417

Freitag, 23. Dezember 2005, 09:42

Hallo Alfred,
vielen herzlichen Dank für die Info. Ich werde mich sogleich der Internet-Recherche hingeben. :jubel:

Viele liebe Grüße nach Wien
GalloNero
... da wurde mir wieder weit ums Herz ... (G. Mahler)

  • »Johannes Roehl« ist männlich

Beiträge: 11 512

Registrierungsdatum: 12. August 2005

1 418

Freitag, 23. Dezember 2005, 16:59

Konnte ich bei Weihnachtseinkäufen gestern und heute nicht auf dem Wühltisch liegen lassen (Klemp 4,99, die anderen je 3,95)...





viele Grüße

JR
Struck by the sounds before the sun,
I knew the night had gone.
The morning breeze like a bugle blew
Against the drums of dawn.
(Bob Dylan)

Maik

Prägender Forenuser

  • »Maik« ist männlich

Beiträge: 2 303

Registrierungsdatum: 19. Mai 2005

1 419

Samstag, 24. Dezember 2005, 00:01

Wenn das so weiter geht...jeden Tag eine Bescherung :D

Heute brachte der Weihnachtsmann diese zwei CDs:



Zudem eine Partitur der 7.Symphonie von Dvorák (Leihgabe).


:hello:

Gruß, Maik
Wie ein Rubin auf einem Goldring leuchtet, so ziert die Musik das Festmahl.

Sirach 32, 7

Theophilus

Prägender Forenuser

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

1 420

Samstag, 24. Dezember 2005, 01:19

Zeitgemäßes

Ariel Ramirez
Misa Criolla


Ciao

Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!

petemonova

Prägender Forenuser

  • »petemonova« wurde gesperrt

Beiträge: 4 186

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2004

1 421

Samstag, 24. Dezember 2005, 01:24

Ich habe auch schon was bekommen:



Vielen Dank, lieber Weihnachtsmaik!

:jubel: :jubel:


Gruß, Peter.
Musik zu hören ist zweifellos eine der extravagantesten Arten, sein Geld auszugeben.
- Mauricio Kagel

Theophilus

Prägender Forenuser

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

1 422

Sonntag, 25. Dezember 2005, 14:00

Borodin Quartette

Alexander Borodin
Streichquartette Nr. 1 & 2

Russian String Quartet


Ciao

Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!

Theophilus

Prägender Forenuser

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

1 423

Dienstag, 27. Dezember 2005, 11:36

Quadrophonie

Franz Schubert
Späte Streichquartette (12 - 15; oder 13 - 16)

Brandis Quartett



Langsam fange ich an, alles vierfach zu sehen...

Ciao

Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!

Robert Stuhr

Prägender Forenuser

  • »Robert Stuhr« ist männlich
  • »Robert Stuhr« wurde gesperrt

Beiträge: 1 595

Registrierungsdatum: 24. September 2005

1 424

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 12:55

Eines der von mir so geliebten Themenalben:



Titel Chinoiserie. Mit Stücken von Cyril Scott, Ketelbey, Grainger, Arensky, Tscherepnin, Adams, Martinu, Rossini, Chasins, Busoni, Waeber-Diaz, Ornstein und Morton Gould.

Alles für Klavier solo, alle Stücke titelgemäß chinesisch inspriert oder angehaucht, erschienen bei BIS. Pianistin ist Jenny Lin. Spielzeit fast 80 Min.!
Ermutigung nach 200 Jahren (auf dem heimweg von einem orgelkonzert)
Zu füßen gottes, wenn
gott füße hat,
zu füßen gottes sitzt
bach,
nicht
der magistrat von leipzig
(Reiner Kunze, Auf eigene Hoffnung, Gedichte)

petemonova

Prägender Forenuser

  • »petemonova« wurde gesperrt

Beiträge: 4 186

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2004

1 425

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 16:26

Frusteinkauf bei Ich-bin-doch-nicht-blöd:



Johann Sebastian Bach: Brandenburgische Konzerte Nr. 1-6
Concentus Musicus, Harnoncourt



Johannes Brahms: Klavierkonzerte Nr. 1 & 2
+ Haydn-Variationen op. 56a; Akademische Festouvertüre op. 80; Tragische Ouvertüre op. 81
Barenboim, New PO, Wien PO, Barbirolli


Gruß, Peter.
Musik zu hören ist zweifellos eine der extravagantesten Arten, sein Geld auszugeben.
- Mauricio Kagel

Austria

Prägender Forenuser

  • »Austria« ist weiblich

Beiträge: 1 119

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2005

1 426

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 17:25

Faun und ich waren ein bissi beim Emi stöbern...... und das ist uns in den Warenkorb gehüpft:

Alexander Scriabin
Le Poème de l’extase
Piano Concerto
Prométhée
Chicago Symphony Orchestra
Pierre Boulez

Wolfgang Amadeus Mozart
Clarinet Concerto
Oboe Concerto
Concerto for flute & Harp
Concentus Musicus
Nikolaus Harnoncourt

Ottorino Respighi
Church Windows
Brazilian Impressions
Philharmonia Orchestra
Geoffrey Simon

Philip Glass
Symphony no. 6
Bruckner Orchester Linz
Dennis Russell Davies

Sempre Libera
Anna Netrebko
Mahler Chamber Orchestra
Claudio Abbado

Opera Arias
Anna Netrebko
Wiener Philharmoniker
Gianandrea Noseda

Joseph Joachim Raff
Symphony no. 10
Eine feste Burg ist unser Gott
Radio-Sinfonieorchester Basel
Francis Travis / Pinchas Steinberg

Verdi: Rigoletto (completto)
Luciano Pavarotti
Leo Nucci
June Anderson
Nicolai Ghiaurov
Shirley Verrett
Orchestra e Coro del Teatro Comunale di Bologna
Riccardo Chailly

DVD: Benjamin Britten: A midsummer night’s dream
The London Philharmonic
Bernard Haitink

DVD: Benjamin Britten: The Turn of the Screw
Mahler Chamber Orchestra
Daniel Harding

DVD: Mahler Symphonien no. 4. 5, 6
Wiener Philharmoniker
Leonard Bernstein

..... und eine schwarze Perlenkette :D

Ah ja – die Bücher schreib ich dann ins “Was lese ich jetzt?”-Forum.....

Austria
PS: CDs und Bücher einkaufen ist geil ;-)
Wir lieben Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken - vorausgesetzt, sie denken dasselbe wie wir (Mark Twain)

Rienzi

Prägender Forenuser

  • »Rienzi« ist männlich

Beiträge: 1 226

Registrierungsdatum: 11. August 2004

1 427

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 17:36

Welche Bank

habt Ihr denn erleichtert?
Otto Rehhagel: "Mal verliert man und mal gewinnen die anderen".
(aus "Sprechen Sie Fußball?")

Austria

Prägender Forenuser

  • »Austria« ist weiblich

Beiträge: 1 119

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2005

1 428

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 17:53

Servus Rienzi,

wir lassen uns von der Family NUR Gutscheine von Emi und Morawa schenken - und gehen nach Weihnachten ganz entspannt schauen, was es dort so gibt. Sehr empfehlenswert. Hilft dem Schenker und dem Beschenkten ;-)

LG
Austria
Wir lieben Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken - vorausgesetzt, sie denken dasselbe wie wir (Mark Twain)

Siegfried

Prägender Forenuser

  • »Siegfried« ist männlich

Beiträge: 4 709

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2005

1 429

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 18:46

Heute erst gekauft

Nach einem längeren Entscheidungsfindungsprozeß habe ich mir heute die Beethoven-Symphonien mit Günter Wand zugelegt.Die 4.und 5.sofort gehört und begeistert gewesen.Später davon mehr im Ur-Thread.
Freundliche Grüße Siegfried

C.Huth

Prägender Forenuser

  • »C.Huth« ist männlich

Beiträge: 1 312

Registrierungsdatum: 17. August 2004

1 430

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 20:50

Sehr spät vielen Dank an Holger für:



:yes:

Beste Grüsse,

C.
Die wirkliche Basis eines schöpferischen Werks ist Experimentieren - kühnes Experimentieren! (Edgar Varèse)

Theophilus

Prägender Forenuser

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

1 431

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 19:43

Haydn mit Hagen

Joseph Haydn
Sonnen-Quartette Op.20

Hagen Quartett


Ciao

Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!

Radagast

Prägender Forenuser

Beiträge: 1 511

Registrierungsdatum: 1. März 2005

1 432

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 23:48

Moin,

heute verschenkt (lag schon länger im Schrank):



Und ausserdem noch bestellt:


Grüsse aus Rhosgobel

Radagast

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich
  • »Alfred_Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 234

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 433

Freitag, 30. Dezember 2005, 15:41

Gestern neu erworben:

Manfredini: 12 Concerti op 3
Les Amis de Philippe
Ludger Remy
cpo



Erstmals , daß ich in den Genuss einer von cpo "gesponserten CD" komme (die CD kostet mit Katalog nur 1.99 Euro), bisher hatte ich immer schon alle Werke, die da drauf waren...
Ich besass schon mal dies Konzerte, aber die Naxos Einspielung hat mich nicht überzeugt....

________________________________
Getano Brunetti, dieser Komponist ist eine absolute Novität in meiner Sammlung.Zugleich wurde meine Kammermusiksammlung aufgefettet.


------------------------------------------------------------------
Die nächste Neuerbwerbung war überhaupt nicht geplant. Vor Jahren hatte ich mit Purcells "Fairy Queen" geliebäugelt (Ich hatte das Werk unter dem Titel "Die Feenkönigin" 1977 oder 78 in Wien an der Volksoper gesehen - vor allem die Ballettszenen haben mich beeindruckt) allerdings mit der Gardiner Einspielung. Es kam jedoch nie dazu, daß ich sie kaufte. Gestern habe ich die Harnoncourt Aufnahme im Abverkauf um 11.99 Euro (Gesamtaufnahm mit Schuber) in Wien gesehen. Da konnte ich nicht widerstehen:



Antonio Soler möchte ich auch nöher kennen lernen, nachdem mich seine Opern begeistert haben



und last but not least:

Obwohl ich noch nicht mal die gesamte Gulda Kassette durchgehört habe ( hab ich schon mal erwähnt warum ich Gesamteinspielungen hasse ??? :D :D) wollte ich Michael Korstick probieren. Das war gar nicht so leicht. Mit Mühe gelang es mirt EINE CD aufzutreiben.



Glücklicherweise ist die "Waldstein-Sonate" eine meiner Lieblingssonaten...

LG
aus Wien
Alfred


PS: Die "geplanten" CDs wurden übrigens weitgehen verschoben- da nicht lieferbar, bzw lagernd

MIT ARBEIT VERSAUT MAN SICH DIE GANZE FREIZEIT

Theophilus

Prägender Forenuser

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

1 434

Freitag, 30. Dezember 2005, 15:51

Hallo Alfred

Zitat

Zugleich wurde meine Kammermusiksammlung aufgefettet.

Mit einer CD kanst du deine Kammermusiksammlung noch immer auffetten? :D

Ciao

Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!

Carola

Prägender Forenuser

  • »Carola« ist weiblich
  • »Carola« wurde gesperrt

Beiträge: 839

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2005

1 435

Freitag, 30. Dezember 2005, 16:18

Brahms Klarinettenquintett op. 115

und Klavierquintett op. 34



Laut Amazon noch gar nicht erschienen, bei Saturn aber schon zu haben.

Ich habe die CD mehr oder weniger nach "Label" gekauft, die Interpreten sagten mir bisher nichts. Aber da Ulli mir den Mund wegen op. 115 wässrig gemacht hatte und Oehms Classic hier ebenfalls schon positiv erwähnt wurde, habe ich "blind" gekauft - und es nicht bereut!

Es grüßt euch Carola :hello:
Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen. (Astrid Lindgren)

  • »Johannes Roehl« ist männlich

Beiträge: 11 512

Registrierungsdatum: 12. August 2005

1 436

Freitag, 30. Dezember 2005, 17:33

RE: Brahms Klarinettenquintett op. 115

Zitat

Original von Carola
und Klavierquintett op. 34



Laut Amazon noch gar nicht erschienen, bei Saturn aber schon zu haben.

Ich habe die CD mehr oder weniger nach "Label" gekauft, die Interpreten sagten mir bisher nichts. Aber da Ulli mir den Mund wegen op. 115 wässrig gemacht hatte und Oehms Classic hier ebenfalls schon positiv erwähnt wurde, habe ich "blind" gekauft - und es nicht bereut!


Es ist eine Wiederveröffentlichung; schonmal vor einigen jahren bei ArteNova (damals von Herrn Oehms geleitet) erschienen. Das Klarinettenquintett ist sehr gut, Klavierquintett weiß ich nicht mehr. Manno (ca. *1965) war seinerzeit mit Ende 20 Celibidaches Soloklarinettist in München, wirklich hervorragend. :jubel: :jubel:
Versuche die Brahms-Sonaten mit ihm und Perl (ArteNova, vielleicht jetzt auch Oehms) zu finden, meine Lieblingseinspielung dieser Stücke (und ich habe bestimmt 5-6 gehört) :jubel: :jubel: :jubel:

viele Grüße

JR
Struck by the sounds before the sun,
I knew the night had gone.
The morning breeze like a bugle blew
Against the drums of dawn.
(Bob Dylan)

Carola

Prägender Forenuser

  • »Carola« ist weiblich
  • »Carola« wurde gesperrt

Beiträge: 839

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2005

1 437

Freitag, 30. Dezember 2005, 19:12

Hallo Johannes,

du meinst vermutlich diese Aufnahme, oder?



Bei Amazon jedenfalls noch nicht zu haben, die Veröffentlichung bei ArteNova aus den Neunzigern nicht mehr zu haben.

Ich sehe schon, ich muss bald wieder zu Saturn...

Carola :hello:
Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen. (Astrid Lindgren)

  • »Johannes Roehl« ist männlich

Beiträge: 11 512

Registrierungsdatum: 12. August 2005

1 438

Freitag, 30. Dezember 2005, 19:58

Zitat

Original von Carola


Bei Amazon jedenfalls noch nicht zu haben, die Veröffentlichung bei ArteNova aus den Neunzigern nicht mehr zu haben.


Ja, mein Cover sieht natürlich anders aus; ich habe die ca. '97 gekauft. Aber hör Dir ruhig erstmal das Quintett an. Ich bevorzuge einen dunklen, warmen Ton wie den Mannos bei weitem gegenüber dem meist helleren und härteren Klang angelsächsischer (oder dem helleren, weichen Klang franz.) Klarinettisten (wie etwa Stoltzman berühmt werden könnte, ist mir schleierhaft, mir zieht der Ton die Schuhe aus, ebenso gefallen mir die Damen, die bei Hyperion oder ASV aufnehmen, nicht). Die Sonaten werden sehr lyrisch, mit eher breiten Tempi interpretiert, manch haben ihren Brahms vielleicht gern etwas herber. Aber diese Klarinettenwerke gehören wie die ersten beiden Violinsonaten zu den melodischsten Stücken von Brahms und auch zu den seltenen Fällen, in denen er wirklich klangsinnlich, nicht hauptsächlich strukturell zu schreiben scheint. Da ist ein wenig Schwelgen erlaubt!

viele Grüße

JR
Struck by the sounds before the sun,
I knew the night had gone.
The morning breeze like a bugle blew
Against the drums of dawn.
(Bob Dylan)

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich
  • »Alfred_Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 234

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 439

Freitag, 30. Dezember 2005, 20:00

Ihr scheint von einem anderen "Saturn" zu reden, als der den ich kenne:
Die Wiener Auswahl in (Mariahilf) Sachen "Klassischer Musik ist aus meiner Sicht mit viel gutem Willen als "bescheiden" einzustufen......

LG
Alfred

MIT ARBEIT VERSAUT MAN SICH DIE GANZE FREIZEIT

Carola

Prägender Forenuser

  • »Carola« ist weiblich
  • »Carola« wurde gesperrt

Beiträge: 839

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2005

1 440

Freitag, 30. Dezember 2005, 20:52

@ Johannes:
Jetzt fällt mir ein: Ich hatte diese Brahmsschen Klarinettensonaten op. 120 schon mal in einer Naxos Aufnahme (die Namen der Interpreten hab´ich vergessen). Jedenfalls ist die auf dem Weihnachtsbasar gelandet, weil ich den Klang der Klarinette so unerträglich hart und grell fand, dass ich mir das nicht mehr anhören mochte. Was du über den warmen dunklen Ton in der Manno/Perl Aufnahme schreibst, klingt da schon sehr viel besser. Allerdings: Mein Kammermusikführer sagt mir, dass die beiden Klarinettensonaten zusammen eine Spieldauer von vielleicht 45 Minuten ergeben. Ein bisschen wenig für eine CD - oder ist da noch ein drittes Stück drauf?
Das Klarinettenquintett läuft gerade zum zweiten Mal. Es darf geschwelgt werden....

@ Alfred:
In Köln ist eben selbst der Saturn (trotz Umbau der Klassikabteilung)noch besser als in Wien. Und als Lokalpatriotin bin ich natürlich sowieso der Meinung, dass alles Gute mehr oder weniger aus Köln kommt. Denk nur mal an das von dir vor allem in Sachen Mozart so überaus geschätzte Concerto Köln :D

Carola :hello:
Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen. (Astrid Lindgren)

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher