Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hami1799

Prägender Forenuser

  • »hami1799« ist männlich

Beiträge: 3 438

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

2 101

Samstag, 25. April 2015, 11:50

Lieber Seicento,

ein wunderbares Gedicht hast Du da gefunden,
das die Schönheit, Eleganz und Geschmeidigkeit der englischen Sprache so sprechend offenbart.
Es lohnt sich, nach verborgenen Schätzen zu graben.

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 249

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

2 102

Samstag, 25. April 2015, 14:08

Lieber Hami,
danke vielmals. Eigentlich war ich nur auf der Suche nach dem CD Cover, an das ich mich dunkel erinnerte. Ich freute mich dann aber sehr, als es sich herausstellte, dass selbiges Bild auch noch zum Inhalt passte. ;) Hier noch so ein Beispiel.



Simon Vouet (1590-1649)
Amor, Venus und Hoffnung überwältigen Saturn
Ausschnitt
(Die Person heißt Fama (Pheme) und
ist soll eine Quasi-Gottheit sein)
Te Deum von Marc-Antoine Charpentier

Es malte - denkt man – ein Franzose
hier Engel in gewagter Pose.
Doch irrt, wer denkt, die nackte Brust
bedient hier pure Fleischeslust.
Sie reflektiert Gegebenheiten
die üblich war´n zu jenen Zeiten,
da man noch selber blies und drum
die Freiheit brauchte oben rum.
(Nur schwer es sich trompeten lässt,
hat man ins Mieder dich gepresst.)
Dem Umstand ist es wohl geschuldet,
dass h. und m. den Busen duldet
auf einer Platte, einer frommen,
auf die nur keusche Sachen kommen.

hami1799

Prägender Forenuser

  • »hami1799« ist männlich

Beiträge: 3 438

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

2 103

Samstag, 25. April 2015, 16:20

Das Lied vom Klein-Zack.

Am stillen Bächlein bei den Erlen
sitzt Zaches, auch genannt Zinnober,
und grübelt lang, warum im Kober
Seicento streut die schönen Perlen
als Zeichen seiner hohen Gunst,
wenn dort gewöhnlich niemand grunzt.

Gerhard Wischniewski

Prägender Forenuser

  • »Gerhard Wischniewski« ist männlich

Beiträge: 4 558

Registrierungsdatum: 7. April 2011

2 104

Samstag, 25. April 2015, 22:00

Lieber Hami,

ich denke doch, dass die Perlen, die hier entstehen, nicht verloren sind. Obwohl ich die Begabung nicht habe, ist mir dazu wenigstens ein Zweizeiler eingefallen:

Ich glaube, dass hier viele, wenn sie auch nicht grunzen
So doch im Stillen tief von Herzen schmunzeln.


Wenn es auch nicht viele gibt, die hier mithalten können, so machen die Beiträge doch - denke ich - vielen Lesern Freude. Uns auch Schmunzeln ist gesund.

Liebe Grüße
Gerhard
Alle Kunst ist der Freude gewidmet, und es gibt keine höhere und keine ernsthaftere Aufgabe, als die Menschen zu beglücken. Die rechte Kunst ist nur diese, welche den höchsten Genuß verschafft.
(Schiller: Die Braut von Messina, Kapitel 2)

hami1799

Prägender Forenuser

  • »hami1799« ist männlich

Beiträge: 3 438

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

2 105

Sonntag, 26. April 2015, 10:20

ich denke doch, dass die Perlen, die hier entstehen, nicht verloren sind.

Vor kurzem fragte wer um Rat,
aus welchem Werk ist das Zitat ...?
Schnell war die Antwort präsentiert,
doch hat´s der Frager nicht kapiert.
So dürfen wir uns nicht genieren,
das Faktum extra (zu) polieren.

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 249

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

2 106

Sonntag, 26. April 2015, 12:00

So dürfen wir uns nicht genieren,
das Faktum extra (zu) polieren.

Doch Hami, nimmt man’s ganz genau,
fühl ich mich selber nun als Sau.
Dein Aperçu - du musst verzeih´n -
das ist statistisch lupenrein
´ne Perle, deren Glanz noch blendet
selbst dann, wenn sie im Magen endet.

hami1799

Prägender Forenuser

  • »hami1799« ist männlich

Beiträge: 3 438

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

2 107

Sonntag, 26. April 2015, 12:13

Doch Hami, nimmt man’s ganz genau,
fühl ich mich selber nun als Sau.

So woll´n wir uns statt der gedachten
und armen Opfer selber schlachten.
Verschließen Hühnerstall und Schober
und warten auf den Tod im Kober.

hami1799

Prägender Forenuser

  • »hami1799« ist männlich

Beiträge: 3 438

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

2 108

Sonntag, 26. April 2015, 12:59

Scherzozid weit fort mich trieb.

Während von den Litfaßsäulen
stolz Seicento auf uns schaut,
sind ihm hier, es ist zum Heulen,
Weg und Steg zum Rum verbaut.

Denn bei uns sind alle Flaschen
bis zum letzten Tropfen leer.
Sucht er Lob und was zum Naschen,
muss er fahren übers Meer.

Dorthin wo Gitarren klingen
und der braunen Mädchen Chor
und wo unterstützt das Singen
destilliertes Zuckerrohr.

Nein, nicht länger soll er weilen
in Germaniens trübem Licht.
In die Ferne wird er eilen,
macht hier froh die Bude dicht.

Schleicht sich still aus der Fadäse,
noch mit altem Grün bemoost,
säuert Milch zu neuem Käse
und verduftet. Na dann Prost!

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 249

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

2 109

Sonntag, 26. April 2015, 13:25

Lieber Moderator, dieser Beitrag gehört eher hinter Beitrag 2017. Kollege Hami ist einfach zu schnell. Kann man das ändern? :untertauch: :untertauch: :untertauch:

So woll´n wir uns statt der gedachten
und armen Opfer selber schlachten.
Verschließen Hühnerstall und Schober
und warten auf den Tod im Kober.

Eh´wir dort allein verrotten,
lass uns noch zur Schlachtbank trotten
- langsam zwar, sonst ist der Speck
vor dem Ziel schon wieder weg.
Unser Fleisch – gib’s zu mein Guter –
taugt zwar nur als Hundefutter.
Sammelt man das schöne Schmalz,
nützt es aber später als
Achsenfett und manches wird
laufen wieder 'wie geschmiert'.

Reinhard

Moderator

  • »Reinhard« ist männlich

Beiträge: 2 272

Registrierungsdatum: 11. August 2004

2 110

Sonntag, 26. April 2015, 14:12

Lieber Moderator, dieser Beitrag gehört eher hinter Beitrag 2017. Kollege Hami ist einfach zu schnell. Kann man das ändern? :untertauch: :untertauch: :untertauch:

Leider nicht. :(
Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
(Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

hami1799

Prägender Forenuser

  • »hami1799« ist männlich

Beiträge: 3 438

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

2 111

Sonntag, 26. April 2015, 15:34

Sammelt man das schöne Schmalz,
nützt es aber später als
Achsenfett und manches wird
laufen wieder 'wie geschmiert'.

Nein, zum Schmieren braucht´s Moneten
und die gehen bei mir flöten.
Schick´ mir also einen Scheck,
sonst bin ich für immer weg.

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 249

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

2 112

Sonntag, 26. April 2015, 19:39

Ein kleines bisschen 'business as usual'


(mit einem Minuetto und zwei Scherzi)

Der feine Gast ein Menuett
als letzten Gang serviert gern hätt‘.
Der Ober meint jedoch: „Der Koch
hat leider nur ein Scherzo noch.“
Ersatzweis‘ könnt er als Dessert
zum Presto mit ´ner Créme légère
ein Sahne-Rondo extra kriegen.
„Das würd´ zu sehr im Magen liegen“,
so sprach der Gast und ging andante
ins nächst geleg'ne Ristorante.

hami1799

Prägender Forenuser

  • »hami1799« ist männlich

Beiträge: 3 438

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

2 113

Sonntag, 26. April 2015, 20:24

so sprach der Gast und ging andante
ins nächst geleg'ne Ristorante.

I parenti dei mafiosi.

Hier wird die Wahrheit arg verbogen
und jener Gast hat frech gelogen,
denn wahrlich hat er schon beim Presto
mit weißen Nudeln und mit Pesto
sich ungebührlich überfressen.
Tat jetzt, als hätte er´s vergessen,
wenn er das Sahne-Rondo schilt.
Doch il padrone lächelt mild:
"Der kommt nicht weit, der arme Tropf,
das Schicksal hat ihn schon am Schopf.
Zum nächsten Halt führt nur andante
der Weg zum Gasthaus meiner Tante".

Gerhard Wischniewski

Prägender Forenuser

  • »Gerhard Wischniewski« ist männlich

Beiträge: 4 558

Registrierungsdatum: 7. April 2011

2 114

Sonntag, 26. April 2015, 20:42

Lieber Hami,

wo bekommst du eigentlich so schnell die Antworten auf Seicentos immer neue herrliche Ideen her? Hast du ein Programm, das in Lichtgeschwindigkeit die Verse im richtigen Sprachrhytmus und mit den passenden Reimen ausspuckt? Ich bewundere jedenfall immer wieder, was euch beiden so einfällt.

Liebe Grüße
Gerhard
Alle Kunst ist der Freude gewidmet, und es gibt keine höhere und keine ernsthaftere Aufgabe, als die Menschen zu beglücken. Die rechte Kunst ist nur diese, welche den höchsten Genuß verschafft.
(Schiller: Die Braut von Messina, Kapitel 2)

hami1799

Prägender Forenuser

  • »hami1799« ist männlich

Beiträge: 3 438

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

2 115

Sonntag, 26. April 2015, 20:55

Hast du ein Programm, das in Lichtgeschwindigkeit die Verse im richtigen Sprachrhytmus und mit den passenden Reimen ausspuckt?

Ja, lieber Gerhard,
so ein Programm existiert.


Es heißt Babylon und was ich auch immer dort auf chinesisch eingebe, wird sofort in wunderbarem Deutsch ausgespuckt.

Reinhard

Moderator

  • »Reinhard« ist männlich

Beiträge: 2 272

Registrierungsdatum: 11. August 2004

2 116

Sonntag, 26. April 2015, 20:57

Du meintest -lich statt -bar.
Stimmts?
Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
(Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

hami1799

Prägender Forenuser

  • »hami1799« ist männlich

Beiträge: 3 438

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

2 117

Sonntag, 26. April 2015, 21:04

Du meintest -lich statt -bar.

"Ihr seid ein Lügner und Sophiste ..."

Es scheint aber, Du hast einige Erfahrung mit dem besagten Programm? Ich auch!
Hamlets Ansichten über den Rest werde ich mir allerdings verkneifen.

zweiterbass

Prägender Forenuser

  • »zweiterbass« ist männlich

Beiträge: 4 166

Registrierungsdatum: 2. Juni 2010

2 118

Sonntag, 26. April 2015, 22:23

Nicht der Frager nach dem Werke frug,
dem Leser galt's - war's dem genug?
Wer die Musik sich erkiest, hat ein himmlisch Gut bekommen (gewonnen)... Eduard Mörike/Hugo Distler

hami1799

Prägender Forenuser

  • »hami1799« ist männlich

Beiträge: 3 438

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

2 119

Sonntag, 26. April 2015, 23:46

Nicht der Frager nach dem Werke frug,
dem Leser galt's - war's dem genug?

Auch wenn´s dem Leser galt,
der Frager fragte doch.
Wenn nicht, klafft in der Logik halt
ein riesengroßes Loch.

zweiterbass

Prägender Forenuser

  • »zweiterbass« ist männlich

Beiträge: 4 166

Registrierungsdatum: 2. Juni 2010

2 120

Montag, 27. April 2015, 07:50

? ist das Eine,
...zum Unterschied, der feine.
Wer die Musik sich erkiest, hat ein himmlisch Gut bekommen (gewonnen)... Eduard Mörike/Hugo Distler

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 249

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

2 121

Montag, 27. April 2015, 23:25


Giuseppe Arcimboldo (1526-1593)
Der Gemüsegärtner

hami1799

Prägender Forenuser

  • »hami1799« ist männlich

Beiträge: 3 438

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

2 122

Dienstag, 28. April 2015, 11:55


Metamorphose.


Es wandelt sich so mancher Tropf,
wenn wir ein wenig warten,
gar fein garniert im Blumentopf,
zu Früchten aus dem Garten.

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 249

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

2 123

Dienstag, 28. April 2015, 21:39


Dem Steinway - wenn er Gassi geht -
der Sinn nach echter Gaudi steht.

hami1799

Prägender Forenuser

  • »hami1799« ist männlich

Beiträge: 3 438

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

2 124

Dienstag, 28. April 2015, 22:34

Dem Steinway - wenn er Gassi geht -
der Sinn nach echter Gaudi steht.

Wer bat den wilden Interpreten
so heftig ins Pedal zu treten?
Erlaubt sich etwa hier ein Schlitz
Ohr einen bösen Horowitz?
Wie dem auch sei, bei Straßenglätte
gehört ein Flügel an die Kette.

Reinhard

Moderator

  • »Reinhard« ist männlich

Beiträge: 2 272

Registrierungsdatum: 11. August 2004

2 125

Dienstag, 28. April 2015, 23:17

Sicher ein Yamaha-Flügel mit gleichnamigem Außenbordmotor.
Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
(Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

hami1799

Prägender Forenuser

  • »hami1799« ist männlich

Beiträge: 3 438

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

2 126

Mittwoch, 29. April 2015, 00:28

Sicher ein Yamaha-Flügel mit gleichnamigem Außenbordmotor.

Noch kommt der Außenbordmotor
in Oper und Konzert nicht vor.
Doch wenn der Ölpreis weiter sinkt,
es bald auch im Orchester stinkt.

hami1799

Prägender Forenuser

  • »hami1799« ist männlich

Beiträge: 3 438

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

2 127

Mittwoch, 29. April 2015, 13:08

Es ist doch schön, zu wissen, dass es noch andere große Dichter gibt.
Das ZDF hat mich heute mit einem wunderbaren Opus von dieser Einsicht überzeugt:

Rutsch, rutsch,
das DFB-Finale futsch!

hami1799

Prägender Forenuser

  • »hami1799« ist männlich

Beiträge: 3 438

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

2 128

Mittwoch, 29. April 2015, 16:06

Münchner Gras ist viel zu nass.

Die brandneue Technik, im Gras sich zu aalen,
half anstatt den Bayern den dummen Westfalen.
Doch war vor dem Rutsch
der Sieg ohnehin futsch.
Den Schiri vergaßen sie auch zu bezahlen.

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 249

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

2 129

Donnerstag, 30. April 2015, 22:16

Dr. Pingel´s Seelenapotheke
Alte Musik darf hier auch mal sein. Also hier das erprobte Pingelsche Rezept aus der Seelenapotheke:
Freixenet Cava seco (ad lib.)
Victoria - Musik (ad lib.)



Vino blanco Marquès de Riscal (ad lib.)

Victoria forte (ad mandatum)


seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 249

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

2 130

Samstag, 2. Mai 2015, 14:43

weil vielen es so gut gefallen hat, .... noch was Schlüpfriges. ;)

Auf Cellosaiten Schneckenpesto
macht aus dem Largo schnell ein Presto.


Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher