Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 8 059

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

151

Sonntag, 4. Februar 2018, 11:40

Dann nehmen wir den Dackel aus dem "Schlauen Füchslein".



https://www.youtube.com/watch?v=S7Ru4D0wiUk
Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich
  • »WoKa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 644

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

152

Sonntag, 4. Februar 2018, 11:44

Hallo!

Dann könnte ich ja jetzt die Lisa (undankbare Rolle) aus La Sonnambula einbringen:



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 8 059

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

153

Sonntag, 4. Februar 2018, 11:45

Supi, endlich wieder ein A! :D

Avosmediano!



https://www.youtube.com/watch?v=o-_oGOv4q3c&t=10338s
Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

Amfortas08

Prägender Forenuser

  • »Amfortas08« ist männlich

Beiträge: 1 535

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

154

Sonntag, 4. Februar 2018, 14:58

Wolgang Rihms Kammeroper „Jakob Lenz“, Oberlin = Basspartie verkörpert von William Dooley oder Markus Hollup...

www.youtube.com/watch?v=Aj29CGY3Smo
www.youtube.com/watch?v=eyq37usCwas

155

Sonntag, 4. Februar 2018, 16:54

Najade

Das Personal der Ariadne auf Naxos bietet mir hier den nächsten Namen: Najade - für das N.

Hier Agnieszka Adamczak:

..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
-- Aydan Özoğuz

Amfortas08

Prägender Forenuser

  • »Amfortas08« ist männlich

Beiträge: 1 535

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

156

Sonntag, 4. Februar 2018, 17:09

Edmund (dieser fiese Bastard) aus „Lear“ von Aribert Reimann gesungen von Martin Homrich unter Simone Young oder von Werner Götz unter Gerd Alberecht



www.youtube.com/watch?v=rLogvtJ0HR4
www.youtube.com/watch?v=bluK2OIyFmQ

157

Sonntag, 4. Februar 2018, 17:28

Didon

Zurück zu den Konsonanten mit Didon aus Berlioz' Trojanern.

Hier Daniela Barcellona:

..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
-- Aydan Özoğuz

Amfortas08

Prägender Forenuser

  • »Amfortas08« ist männlich

Beiträge: 1 535

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

158

Sonntag, 4. Februar 2018, 17:50

Peter Ruzicka „Celan“ , da gibt es einen Nazi gesungen von Peter Meining (Dresden, 12.05.2001) unter der ML von Marc Albrecht...

https://av.tib.eu/media/14360
https://av.tib.eu/media/14366

159

Sonntag, 4. Februar 2018, 18:01

Ismene

Aus Mozarts Mitridate fällt mir Ismene für das I ein.

Hier Sabine Devieilhe:

..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
-- Aydan Özoğuz

Amfortas08

Prägender Forenuser

  • »Amfortas08« ist männlich

Beiträge: 1 535

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

160

Sonntag, 4. Februar 2018, 18:22

dann bleibe ich erstemal bei Reinmanns "Lear" und nominiere Edgar (den"lbraven" Sohn :thumbsup: ) gesungen von David Knutson unter Gerd Albrecht oder von Andrew Watts unter Simone Young...
Links siehe Postiing Nr. 156
P.S. dein "Hymnus" zur Straussschen Ariadne verlockt einen die selbstauferlegte Strauss-Askese zu brechen :) .

orsini

Profi

  • »orsini« ist männlich

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

161

Sonntag, 4. Februar 2018, 21:38

mit dem R mache ich bei Rinaldo von Händel weiter... hier mit der Arie Or la tromba gesungen von Vesselina Kasarova

... in diesem Sinne beste Grüße von orsini

„Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.“
Curt Goetz

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 8 059

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

162

Sonntag, 4. Februar 2018, 21:51

Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

163

Sonntag, 4. Februar 2018, 21:52

Laß er das sein und geh er zum Teufel!

Eine der kürzesten Partien überhaupt: der Offizier aus der Ariadne auf Naxos.

Hier Klaus Florian Vogt (!) in der Sinopoli-Einspielung.

Wahrscheinlich gelingt es mir, wirklich alle Rollen aus der Ariadne hier zu nennen. Was für ein Spaß!
..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
-- Aydan Özoğuz

orsini

Profi

  • »orsini« ist männlich

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

164

Sonntag, 4. Februar 2018, 21:57

dann noch mal Händel, diesmal Alcina... Maite Beaumont sing den Ruggiero

... in diesem Sinne beste Grüße von orsini

„Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.“
Curt Goetz

165

Sonntag, 4. Februar 2018, 22:05

Ottokar, Freischütz

Da ich am kommenden Sonnabend den Freischütz sehen werde, kommt von mir nun Ottokar.

Hier Tom Krause als Ottokar, 1968 in Hamburg.
..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
-- Aydan Özoğuz

Amfortas08

Prägender Forenuser

  • »Amfortas08« ist männlich

Beiträge: 1 535

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

166

Sonntag, 4. Februar 2018, 22:14

irgendwie wuselt im Brägen die ganze Zeit Reimanns Lear (und die Ariadne) rum.. in der Küche die HSV-DVD davon eingeschmissen.. musste Reimann-Mucke allerdings leiser stelllen, sonst hätte es Zoff gegegeben.. => wird die gemeine Reagan mit Colette Lorand unter Gerd Albrecht oder mit Hellen Kwon unter Simone Young gekürt .... Links -> Nr. 156

orsini

Profi

  • »orsini« ist männlich

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

167

Sonntag, 4. Februar 2018, 22:35

hm, mit N dann den Herzog von Nottingham aus Donizettis Roberto Devereux
Albert Schagidulin sing Arie und Cabaletta Forse in quel cor sensibile
... in diesem Sinne beste Grüße von orsini

„Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.“
Curt Goetz

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich
  • »WoKa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 644

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

168

Sonntag, 4. Februar 2018, 22:39

Hallo!

Bin noch etwas geprägt von der herrlichen Sonnambula-Inszenierung in Stuttgart, die ich am Donnerstag erlebt habe. Dort gibt es - wenn auch nur kurz - den Notar, der den Ehevertrag aufsetzt. Leider finde ich ihn nicht in youtube - daher ein kurzer Film über die Stuttgarter Inszenierung:




Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich
  • »WoKa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 644

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

169

Sonntag, 4. Februar 2018, 22:41

Hallo!

Ich bin ein paar Tage weg und kann voraussichtlich nur lesend in Tamino sein. Daher noch einmal eine Übersicht. Wir sind mittlerweile bei 98 Opern angekommen -Die Zahl der Rollen habe ich nicht gezählt.

Gruß WoKa

Bellini / La Sonnambula: Anima, Notar
Bellini / Norma: Norma, Oroveso
Berg / Lulu: Dr. Schön
Berg / Wozzeck: Andres, Der Narr
Berlioz / Les Troyens: Didon,Iopas, Narbal
Bizet / Carmen: Escamillo
Bizet / Perlenfischer: Nadir
Bizet & Halévy: Noé: Noé
Boito / Nerone: Nerone
Britten / Peter Grimes: Ellen Orford, Peter Grimes
Catalani / La Walli: Hagenbach
Cerhas / Der Rattenfänger: Stadtregent
Cerhas / Baal: Emilie
Dallapiccola / Ulisse: La madre anticlea
Debussy / Pelleas et Melisande: Golaud
Delius / Fennomire und Gerda: Ingrid
Donizzetti / Don Pasquale: Ernesto
Donizzetti / L´Elisir d´amore: Dottore Dulcamara
Donizzetti / Lucia di Lammermoor: Enrico
Donizzetti / Robert Devereux: Elisabetta I., Herzog von Nottingham
Gluck / Iphigenie in Aulis:Agamemnon
Gluck / Orfeo e Euridice: Orfeo
Händel/ Alcina:Ruggiero
Händel / Ottone: Ottone
Händel / Rinaldo: Rinaldo
Hoffmann / Undine: Undine
Holliger / Schneewittchen: Schneewittchen
Janacek / Das schlaue Füchlein: Dackel, Revírník
Korngold / Das Wunder der Heliane: Heliane
Krenek / Sardakai oder das kommt davon: Sardakai
Lalo / Le Roi d´Ys: Ys
Leoncavallo / Bajazzo: Nedda
Lortzing / Der Wildschütz: Graf von Eberbach
Mascagni / Nerone: Nerone
Marschner / Hans Heiling: Hans Heiling
Meyerbeer / L´Africaine: Ines, Nelusco
Meyerbeer / Robert der Teufel: Robert
Monteverdi / L´Incoronazione di Poppea: Nerone
Mozart / Cosi fan tutte: Dorabella
Mozart / Die Hochzeit des Figaro: Susanna
Mozart / Don Giovanni: Komtur
Mozart / Entführung aus dem Serail: Osmin
Mozart / Mitridate: Ismene
Mozart / Zauberflöte: Sarastro, Tamino
Mussorgsky / Boris Godunow: Otrepiew
Pfitzner / Palestrina: Avosmediano, Bernardo Novagerio, Ighino
Puccini / Gianni Schicchi: Gianni Schicchi
Puccini / La Bohème: Rodolfo
Rameau / Dardanus: Dardanus
Reimann / Das Schloß: Olga
Reimann / Lear: Edgar, Edmund, Reagan
Rihm / Jakob Lenz: Oberlin
Rossini / Semiramide: Semiramide
Rossini / Tancredi: Tancredi
Ruzicka / Celan: Nazi
Saint-Saens / Samson et Dalila: Samson
Schönberg / Moses und Aron: Aron
Schubert / Fierrabras: Eginhardt
Strauss, Johann / Die Fledermaus: Graf Orlofsky
Strauss, Richard / Arabella: Arabella
Strauss, Richard / Ariadne auf Naxos: Ariadne, Echo, Najade, Offizier
Strauss, Richard / Daphne: Daphne
Strauss, Richard / Die öägyptische Helena: Helena
Strauss, Richard / Die Liebe der Danae: Danae
Strauss, Richard / Die schweigsame Frau: Aminta, Henry Morosus
Strauss, Richard / Elektra: Orest
Strauss, Richard / Frau ohne Schatten: Kaiser
Strauss, Richard / Rosenkavalier: Ochs, Octavian, Rosenkavalier, Sophie
Strauss, Richard / Salome: Narraboth
Thomas / Hamlet: Hamlet
Tschaikowsky / Eugen Onegin: Eugen Onegin
Verdi / Aida: Amneris,Amonasro, Radames
Verdi / Attila: Attila
Verdi / Ernani: Elvira, Ernani
Verdi / Falstaff: Alice Ford, Nannetta
Verdi / I Lombardi: Oronte
Verdi / Macbeth: Macbeth
Verdi / Nabucco: Abigaille, Nabucco
Verdi / Otello: Desdemona
Verdi / Un ballo in maschera: Renato, Ulrica
Vinci / Altaserse: Altaserse
Wagner / Der fliegende Holländer: Daland, Erik
Wagner / Götterdämmerung: Gunther, Nornen
Wagner / Lohengrin: Elsa, Lohengrin, Ortrud, Telramund
Wagner / Rheingold: Alberich
Wagner / Meistersinger: David, Eva, Hans Sachs, Stolzing
Wagner / Parsifal: Amfortas
Wagner / Rienzi: Adriano, Irene, Orsini, Rienzi
Wagner / Siegfried: Siegfried
Wagner / Tannhäuser: Venus
Wagner / Tristan und Isolde: Isolde, Tristan
Wagner / Walküre: Wotan
Weber / Freischütz: Agathe, Kaspar, Ottokar
Weber / Oberon: Oberon
Weber / Silvana: Graf Rudolph von Helfenstein
Zemlinsky / Der Kreidekreis: Tschang Haitang
Zemlinsky / Kleider machen Leute: Nettchen
Zimmermann / Soldaten: Desportes, Obrist
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

170

Montag, 5. Februar 2018, 09:01

Roßweiße

Für das R steht Roßweiße ein.

Hier Valencia, dir. Z. Mehta.

..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
-- Aydan Özoğuz

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 8 059

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

171

Montag, 5. Februar 2018, 09:07

Erster Gefangener in "Fidelio"



https://www.youtube.com/watch?v=RhMdMD9tXB0
Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

Caruso41

Prägender Forenuser

  • »Caruso41« ist männlich

Beiträge: 4 600

Registrierungsdatum: 19. November 2010

172

Montag, 5. Februar 2018, 09:33

Da passt doch gut die Rodelida von Händel.
Ich lasse sie mit watteweichem Sopran und flirrenden Trillern von Renee Fleming singen!

https://www.youtube.com/watch?v=552RfJGeIus



Das ist die Oper, wo unser lieber Bertarido aus dem Kerker flieht und......
aber das kann ja Jeder selber nachlesen!

Caruso41
;) - ;) - ;)

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Bertarido

Prägender Forenuser

  • »Bertarido« ist männlich

Beiträge: 2 991

Registrierungsdatum: 24. April 2014

173

Montag, 5. Februar 2018, 09:41

Alcina

Das ist die Oper, wo unser lieber Bertarido aus dem Kerker flieht

So ist es, lieber Caruso. ;) Zum "a" von Rodelinda passt aber die Titelfigur aus einer anderen Händel-Oper: die Alcina.

Hier hören wir Patricia Petibon in der Rolle der verführerischen Zauberin in der Produktion aus Aix, über die hier im Forum schon eifrig gestritten wurde:


174

Montag, 5. Februar 2018, 09:50

A-Umlaut-nnchen

Der Freischütz am Sonnabend wirft seine Schatten voraus. Ich wähle das Ännchen und hoffe, daß ihr Ä hier für ein A passiert.

Rita Streich:

..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
-- Aydan Özoğuz

Caruso41

Prägender Forenuser

  • »Caruso41« ist männlich

Beiträge: 4 600

Registrierungsdatum: 19. November 2010

175

Montag, 5. Februar 2018, 10:41

An das Ännchen von Hans Heukenkamp schließ ganz gut Nurmahal an.Falls jemand nicht wissen sollte , wo der denn nun vorkommt, verrate ich, dass es eine Oper von Gasparo Spontini gibt, die "Nurmahal oder das Rosenfest von Kaschmir" heißt!

Er hat das Werk in seiner Berliner Zeit geschrieben. Die Uraufführung war 1822. Mit Dekorationen von Friedrich Schinkel!! War ein großer Erfolg!
Ich bin darauf gestoßen, weil ich mich gerade mit Spontini beschäftige, um mich auf die "Agnese von Hohenstaufen" in Erfurt vorzubereiten! Ich habe sogar eine KLavierauszug des Werkes aufgetrieben aber noch nicht durchgespielt!

Bei Youztube gibt es nichts von dem Nurmahal, aber ein Bild kann ich bieten!


Ich habe sogar noch Bühnenbilder von Schinkel!
Hoffentlich gibt die Einstellung dieses prächtigen Bühnenbildes Punkte für mich bei den Gegenern des Regietheaters.

https://www.flickr.com/photos/wolf-rabe/8227078981



Caruso41
;) - ;) - ;)

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

La Roche

Prägender Forenuser

  • »La Roche« ist männlich

Beiträge: 3 015

Registrierungsdatum: 21. Februar 2012

176

Montag, 5. Februar 2018, 13:10

Richard Strauß ist unerschöpflich. Ich nehme für das "L" das Liebesduett Leukippos/Daphne. Eine Aufnahme von 1964 mit Fritz Wunderlich und Hilde Güden, den Wiener Symphonikern unter Karl Böhm.
Was nützt alle Liebe, wenn die Götter anders wollen!!



Herzlichst La Roche
Musik ist eine heilige Kunst - Hugo von Hofmannsthal. Aussage des Komponisten aus der Oper "Ariadne auf Naxos" mit der Musik von Richard Strauss.


La Roche

Prägender Forenuser

  • »La Roche« ist männlich

Beiträge: 3 015

Registrierungsdatum: 21. Februar 2012

177

Montag, 5. Februar 2018, 13:15

Hoffentlich gibt die Einstellung dieses prächtigen Bühnenbildes Punkte für mich bei den Gegenern des Regietheaters.
Für so ein Bühnenbild kann ich mich nur bedanken!! Und die beneiden, die 1822 schon gelebt haben!!! Diese Oper wäre doch eine tolle Neuentdeckung!!!

Herzlichst La Roche
Musik ist eine heilige Kunst - Hugo von Hofmannsthal. Aussage des Komponisten aus der Oper "Ariadne auf Naxos" mit der Musik von Richard Strauss.


178

Montag, 5. Februar 2018, 13:30

Scaramuccio

Wenn wir schon bei Strauss sind, nenne ich den Scaramuccio aus der Ariadne.

Hier sind die vier bewährten Freunde der Zerbinetta:

..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
-- Aydan Özoğuz

La Roche

Prägender Forenuser

  • »La Roche« ist männlich

Beiträge: 3 015

Registrierungsdatum: 21. Februar 2012

179

Montag, 5. Februar 2018, 13:48

Mit "O" nehme ich den Othello (komischrweise war der noch nicht). Etwas ganz Kurzes, sein "Esultate". Ich habe mehrere Aufnahmen angehört, dann geschwankt zwischen dem eigentlich dafür prädestinierten del MOnaco oder Domingo. Letztlich habe ich mich aber doch entschieden für Giacomo Lauri-Volpi, eine Aufnahme aus 1941 aus der Scala.



Herzlichst La Roche
Musik ist eine heilige Kunst - Hugo von Hofmannsthal. Aussage des Komponisten aus der Oper "Ariadne auf Naxos" mit der Musik von Richard Strauss.


Caruso41

Prägender Forenuser

  • »Caruso41« ist männlich

Beiträge: 4 600

Registrierungsdatum: 19. November 2010

180

Montag, 5. Februar 2018, 15:56

....del MOnaco oder Domingo. Letztlich habe ich mich aber doch entschieden für Giacomo Lauri-Volpi, eine Aufnahme aus 1941 aus der Scala.


Du hast gut entschieden!
So leid es mir tut: was sind beim Esultate Monaco oder Domingo gegen Lauri Volpi????
Sehr glanzvoll, mit einem sagenhaften Squillo auch die Aufnahme von 1917 mit Bernardo di Muro!

https://www.youtube.com/watch?v=YvhFy933p2A

;) - ;) - ;)

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Zurzeit sind neben Ihnen 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher

Ähnliche Themen