Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

La Roche

Prägender Forenuser

  • »La Roche« ist männlich

Beiträge: 2 615

Registrierungsdatum: 21. Februar 2012

271

Montag, 12. Februar 2018, 14:08



Die "O" werden knapper!! Um so verwunderlicher, daß der Dichter Olivier aus Capriccio noch nicht an der Reihe war. Hier ein kurzer Ausschnitt mit dem phantastischen Gerald Finley (ein wunderbarer Hans Sachs !!), der entzückenden Rene Fleming als Gräfin und Rainer Trost als Musiker Flamand. Eine Aufführung von 2004 aus Paris, am Pult Ulf Schirmer, der jetztige Chef der Oper Leipzig.

Capriccio habe ich in toller Dresdener Erinnerung mit Dame Felicity Lott als Gräfin.

Herzlichst La Roche
Ein Gespräch setzt voraus, daß der andere Recht haben könnte. Gadamer


Caruso41

Prägender Forenuser

  • »Caruso41« ist männlich

Beiträge: 3 927

Registrierungsdatum: 19. November 2010

272

Montag, 12. Februar 2018, 14:55


Die "O" werden knapper!!


Na dann werde ich mal an das 'r' von Olivier anknüfen und Dir wieder ein 'o' zuschanzen. Wollen wir mal sehen, wie lange Du noch Opernfiguren mit dem Buchstaben findest.

Ich stelle also Radamisto von Händel ein!
Ein ganz übler Geselle!!!
Mag man gar nicht glauben, wenn man Joyce Di Donato in der Partie hört!

https://www.youtube.com/watch?v=x1-PYf7GW7I

;) - ;) - ;)

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Amfortas08

Prägender Forenuser

  • »Amfortas08« ist männlich

Beiträge: 1 391

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

273

Montag, 12. Februar 2018, 15:43

Onkel Jacob aus "Amerika" von Roman Haubenstock-Ramati (1919 - 1994)
gesungen von Konstantin Sfiris
www.youtube.com/watch?v=8V0EbIoAjdI

274

Montag, 12. Februar 2018, 16:19

Bacchus

Auf das B habe ich lange gewartet, um endlich den Bacchus aus der Ariadne bringen zu können.

Hier Roberto Saccà:



Dank an Amfortas08 für die Vorlage!
..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
-- Aydan Özoğuz

Bertarido

Prägender Forenuser

  • »Bertarido« ist männlich

Beiträge: 2 920

Registrierungsdatum: 24. April 2014

275

Montag, 12. Februar 2018, 17:11

Serse

Dann schnappe ich mir das "s" und führe die Titelfigur aus Händels "Serse" ins Feld. Hier singt allerdings Ann Murray in einer englischsprachigen Aufführung als "Xerxes" die herrliche Arie "Crude furie", aber ich nehme trotzdem diese Aufnahme, weil ich sie so liebe, seit ich diese Produktion vor vielen Jahren in der ENO gesehen habe:



Und da sag noch einer, Barock-Opern seien langweilig. :thumbsup:

Amfortas08

Prägender Forenuser

  • »Amfortas08« ist männlich

Beiträge: 1 391

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

276

Montag, 12. Februar 2018, 17:47

Dank an Amfortas08 für die Vorlage!
gerne. das ist musikalisch und szenisch eine fetzige Wiedergabe.

Els mit Gabriele Schnaut aus Franz Schreker "Der Schatzgräber"

Alternativ Manuela Uhl in einem Radio-Miitschnitt vom15.09.12 aus Amsterdam unter Marc Albrecht...

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich
  • »WoKa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 458

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

277

Montag, 12. Februar 2018, 19:37

Hallo!

139 Opern mit 223 Rollen.

Operus´ Eurydike habe ich Monteverdi zugeschlagen.

Gruß WoKa

Albert / Tiefland: Tommaso
Beethoven / Fidelio: Erster Gefangener, Rocco
Bellini / La Sonnambula: Anima, Notar
Bellini / Norma: Norma, Oroveso
Berg / Lulu: Dr. Schön, Lulu
Berg / Wozzeck: Andres, Der Narr, Tambourmajor
Berlioz / Les Troyens: Aeneas, Didon,Iopas, Narbal
Bizet / Carmen: Escamillo
Bizet / Perlenfischer: Nadir
Bizet & Halévy: Noé: Noé
Boito / Nerone: Nerone
Borodin / Fürst Igor: Igor
Britten / Peter Grimes: Ellen Orford, Ned Keene, Peter Grimes
Catalani / La Walli: Hagenbach
Cavalli / Eliogabalo: Eliogabalo
Cerha / Baal: Emilie
Cerha / Der Rattenfänger: Elka, Stadtregent
Cerha / Onkel Präsident: Graf Schrullenhuf-Wullersdurff
Dallapiccola / Ulisse: La madre anticlea, Ulisse
Debussy / Pelleas et Melisande: Golaud
Delius / Fennomire und Gerda: Ingrid
Dessau / Leonce und Lena: Lena, Rosetta
Donizzetti / Don Pasquale: Ernesto
Donizzetti / L´Elisir d´amore: Dottore Dulcamara
Donizzetti / Lucia di Lammermoor: Enrico
Donizzetti / Robert Devereux: Elisabetta I., Herzog von Nottingham
Erkel / Hunyadi László: Hunyadi László
Gluck / Iphigenie in Aulis:Agamemnon
Gluck / Orfeo e Euridice: Orfeo
Habenstock-Ramati / Amerika: Karl Roßmann
Händel/ Alcina:Alcina, Ruggiero
Händel / Amadigi di Gaula: Oriana
Händel / Ottone: Ottone
Händel / Radamisto: Radamisto
Händel / Rinaldo: Rinaldo
Händel / Rodelinda: Rodelinda
Händel / Serse: Serse
Halévy /La Juive: Eléazar, Eudoxie, Rachel
Haubenstock-Ramati /Amerika: Onkel Jacob
Hoffmann / Undine: Undine
Holliger / Schneewittchen: Schneewittchen
Janacek / Das schlaue Füchlein: Dackel, Revírník
Janacek / Jenufa: Altgesell
Korngold / Das Wunder der Heliane: Heliane
Krenek / Sardakai oder das kommt davon: Sardakai
Lalo / Le Roi d´Ys: Ys
Leoncavallo / Bajazzo: Nedda
Lortzing / Der Wildschütz: Graf von Eberbach
Lully / Alceste ou le Triomphe d'Alcide: Alkestis
Mascagni / Nerone: Nerone
Marschner / Hans Heiling: Hans Heiling
Massenet / Thais: Athanael
Meyerbeer / Abimelek oder Wirt und Gast: Abimelek
Meyerbeer / Emma di Resburgo: Emma di Resburgo
Meyerbeer / L´Africaine: Ines, Nelusco
Meyerbeer / Robert der Teufel: Robert
Millöcker / Der Bettelstudent: Oberst Ollendorf
Monteverdi / L´Incoronazione di Poppea: Nerone
Monteverdi / L´Orfeo: Eurydike
Mozart / Cosi fan tutte: Dorabella
Mozart / Die Hochzeit des Figaro: Susanna
Mozart / La Clemenza di Tito: Sesto
Mozart / Don Giovanni: Komtur
Mozart / Entführung aus dem Serail: Osmin
Mozart / Idomeneo: Arbace
Mozart / Mitridate: Ismene
Mozart / Zauberflöte: Sarastro, Tamino
Nunes / Das Märchen: Schlange
Mussorgsky / Boris Godunow: Otrepiew
Offenbach / Hoffmanns Erzählungen: Olympia
Pfitzner / Palestrina: Avosmediano, Bernardo Novagerio, Ighino
Prokofiev / Die Liebe zu den drei Orangen: Nicoletta
Prokofiev / Krieg und Frieden: Napoleon I.
Puccini / Gianni Schicchi: Gianni Schicchi
Puccini / La Bohème: Rodolfo
Rameau / Dardanus: Dardanus
Reimann / Das Schloß: Olga
Reutter / Saul: Saul
Reimann / Lear: Edgar, Edmund, Reagan
Rihm / Jakob Lenz: Oberlin
Rossini / Der Barbier von Sevilla: Rosina
Rossini / Semiramide: Semiramide
Rossini / Tancredi: Tancredi
Ruzicka / Celan: Nazi
Saint-Saens / Samson et Dalila: Abimelech, Samson
Schönberg / Moses und Aron: Aron
Schostakowitsch / Lady Macbeth of Mzensk: Aksinja, Lady Macbeth
Schreker / Der Schatzgräber: Els
Schubert / Fierrabras: Eginhardt
Spontini / Nurmahal oder das Rosenfest von Kaschmir: Nurmahal
Strauss, Johann / Die Fledermaus: Graf Orlofsky, Gabriel von Eisenstein
Strauss, Richard / Arabella: Arabella, Graf Theodor Waldner
Strauss, Richard / Ariadne auf Naxos: Ariadne, Bacchus, Echo, Harlekin, Komponist, Najade, Offizier, Scaramuccio, Tanzmeister
Strauss / Capriccio: Olivier
Strauss, Richard / Daphne: Daphne, Leukippos
Strauss, Richard / Die öägyptische Helena: Helena
Strauss, Richard / Die Liebe der Danae: Danae
Strauss, Richard / Die schweigsame Frau: Aminta, Henry Morosus
Strauss, Richard / Elektra: Orest
Strauss, Richard / Frau ohne Schatten: , Amme, Kaiser
Strauss / Guntram: Robert
Strauss, Richard / Rosenkavalier: Ochs, Octavian, Rosenkavalier, Sophie
Strauss, Richard / Salome: Narraboth
Stravinsky / Oedipus Rex: Oedipus
Thomas / Hamlet: Hamlet, Ophélie
Tschaikowsky / Eugen Onegin: Olga, Eugen Onegin
Tschaikowsky / Pique Dame: Lisa
Verdi / Aida: Amneris, Amonasro, Radames
Verdi / Attila: Attila, Ezio, Foresto, Odabella
Verdi / Ernani: Elvira, Ernani
Verdi / Falstaff: Alice Ford, Nannetta
Verdi / I Lombardi: Oronte
Verdi / Macbeth: Lady Macbeth, Macbeth
Verdi / Nabucco: Abdallo, Abigaille, Nabucco
Verdi / Otello: Desdemona, Othello
Verdi / Un ballo in maschera: Renato, Riccardo, Ulrica
Vinci / Altaserse: Altaserse
Vivaldi / Bajazet: Idaspe
Wagner / Der fliegende Holländer: Daland, Erik, Holländer
Wagner / Götterdämmerung: Gunther, Nornen
Wagner / Lohengrin: Elsa, Heerrufer, König Heinrich, Lohengrin, Ortrud, Telramund
Wagner / Rheingold: Alberich, Erda
Wagner / Meistersinger: David, Eva, Hans Sachs, Stolzing
Wagner / Parsifal: Amfortas
Wagner / Rienzi: Adriano, Irene, Kardinal Orvieto, Orsini, Rienzi
Wagner / Siegfried: Fafner, Siegfried
Wagner / Tannhäuser: Elisabeth, Venus
Wagner / Tristan und Isolde: Isolde, Tristan
Wagner / Walküre: Roßweise, Sieglinde, Wotan
Weber / Abu Hassan: Fatime
Weber / Euryanthe: Eglantine
Weber / Freischütz: Ännchen, Agathe, Kaspar, Ottokar
Weber / Oberon: Oberon
Weber / Silvana: Graf Rudolph von Helfenstein
Zemlinsky / Der Kreidekreis: Tschang Haitang
Zemlinsky / Der Trumgörge: Hans
Zemlinsky / Der Zwerg: Le Nain
Zemlinsky / Kleider machen Leute: Nettchen
Zimmermann / Soldaten: Desportes, Obrist
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

278

Montag, 12. Februar 2018, 20:36

Siegmund

Da ein S gefordert ist, betritt Siegmund die Bühne.

Peter Hofmann:

..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
-- Aydan Özoğuz

Mme. Cortese

Prägender Forenuser

  • »Mme. Cortese« ist weiblich

Beiträge: 1 350

Registrierungsdatum: 12. Januar 2010

279

Montag, 12. Februar 2018, 21:22

Dann lässt jetzt Dappertutto aus "Hoffmanns Erzählungen" den Diamanten leuchten:

Gott achtet mich, wenn ich arbeite, aber er liebt mich, wenn ich singe (Tagore)

La Roche

Prägender Forenuser

  • »La Roche« ist männlich

Beiträge: 2 615

Registrierungsdatum: 21. Februar 2012

280

Dienstag, 13. Februar 2018, 14:02

Wollen wir mal sehen, wie lange Du noch Opernfiguren mit dem Buchstaben findest.
Lieber caruso41,

auch ohne nach Rollen im Buch zu suchen fallen mir mit "O" z.B. ein der Orpheus bei Gluck, bei Offenbach, der Ottavio bei Mozart, der Orest bei Gluck, der Orsini bei Donizetti (dessen Namen wohl sogar ein Tamino als Nickname nutzt!), bei Verdi gibt es einen Marquis von Obigny, und das alles ohne Opernbuch. Dabei habe ich bisher russische Opern gar nicht im Visier, da wimmelt es von "O"`s. Suchen muß ich natürlich auch, bei youtube, um bestimmte Arien oder Sänger zu finden.

Immerhin habe ich in meinem Leben ca. 700-800 Opernaufführungen erlebt, manche Oper dabei bis zu 10 x in verschiedenen Inszenierungen und verschiedenen Städten. Und manches davon habe ich mir merken können! Ich gebe allerdings zu, daß ich bei Abu Hassan Hilfe im Opernführer gesucht habe. Ich schäme mich

Ich nehme Verdi, den Oscar, mit Diana Damrau



Herzlichst La Roche
Ein Gespräch setzt voraus, daß der andere Recht haben könnte. Gadamer


Mme. Cortese

Prägender Forenuser

  • »Mme. Cortese« ist weiblich

Beiträge: 1 350

Registrierungsdatum: 12. Januar 2010

281

Dienstag, 13. Februar 2018, 15:05

Damit wir nicht schon wieder ein "o" am Ende haben, nehme ich mal "Il Re" aus Aida:

Gott achtet mich, wenn ich arbeite, aber er liebt mich, wenn ich singe (Tagore)

Caruso41

Prägender Forenuser

  • »Caruso41« ist männlich

Beiträge: 3 927

Registrierungsdatum: 19. November 2010

282

Dienstag, 13. Februar 2018, 15:34

An das 'r' des Oscar hänge ich Ricciardo aus Rossinis "RICCIARDO E ZORAIDE" an!

Und jetzt suche ich eine Arie...
.....zu spät!

--------------------------------------------------

Ich bleibe aber bei Rossini und füge Elvira, die Gattin des des Mustafa aus "L'Italiana in Algeri" an!
Aber nicht mit der Arie sondern in einem der köstlichen Rossini-Ensembles!

https://www.youtube.com/watch?v=PoYSWB_rDK4

;) - ;) - ;)

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

283

Dienstag, 13. Februar 2018, 16:22

Annina, Rosenkavalier

Es bleibt beim A mit Annina.

Anne Powells und Manfred Jungwirth:

..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
-- Aydan Özoğuz

Caruso41

Prägender Forenuser

  • »Caruso41« ist männlich

Beiträge: 3 927

Registrierungsdatum: 19. November 2010

284

Dienstag, 13. Februar 2018, 17:01

Ich bleibe noch bei Rossini:
An das 'a' von Annina knüpfe ich mit Adelaide di Borgogna an. So sehr viele Interpretinnen der Partie habe ich noch nicht gehört. Ich wähle Jessica Pratt für diese Vorstellung! Sie war einfach die Beste!

Hier singt sie eine Szene mit Otto und dann eine virtuose Arie.
Otto ist übrigens der Deutsche König und Kaiser des Römischen Reiches Otto I:

https://www.youtube.com/watch?v=GhTKRBjDPkY

;) - ;) - ;)

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

orsini

Fortgeschrittener

  • »orsini« ist männlich

Beiträge: 257

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

285

Dienstag, 13. Februar 2018, 19:07

dann greife ich das A auf und mache weiter mit dem Assur aus Rossinis Semiramide. Samuel Ramey singt "Deh! ti ferma ... Que' numi furenti"

... in diesem Sinne beste Grüße von orsini

„Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.“
Curt Goetz

Caruso41

Prägender Forenuser

  • »Caruso41« ist männlich

Beiträge: 3 927

Registrierungsdatum: 19. November 2010

286

Mittwoch, 14. Februar 2018, 09:11

Ramey war ganz sicher der beste Assur, der letzten Jahrzehnte! Einfach prachtvoll gesungen!

Nun geht es also mit einem 'r' weiter! Hätte ich nicht gedacht: Romeo wurde noch nicht eingestellt. Ich nehme natürlich den von Gounod!

Es singt der herrlichste von allen Romeos: Jussi Björling! Live!!!! Unglaublich

https://www.youtube.com/watch?v=DuOakqhYwfg

;) - ;) - ;)

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

287

Mittwoch, 14. Februar 2018, 09:24

Ortlinde, Walküre

Ich nehme schnell die Ortlinde aus der Walküre.

Hier ein Schnipsel aus der Met:

..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
-- Aydan Özoğuz

Caruso41

Prägender Forenuser

  • »Caruso41« ist männlich

Beiträge: 3 927

Registrierungsdatum: 19. November 2010

288

Mittwoch, 14. Februar 2018, 09:39

Ortlinde aus der Walküre.


Aber wer die nun singt, verrätst Du nicht???
So am frühen Morgen mag ich den martialisch-jubelnden Gesang wirklich noch nicht hören!

Ich nehme einfach schnell das 'e' und füge Elisabetta regina d’Inghilterra an. Da kann nicht ausgewichen werden: man kann nur entscheiden, an welches 'a' man anknüfen will! Meine Lieblingsinterpretin der Partie wäre Joyce DiDonato, die ich live allerdings nicht habe hören können, weil sie die Partie noch nicht gesungen hat! Es gibt aber die Arie! Die singt sie wirklich hinreißend!

https://www.youtube.com/watch?v=U61Aopa5d3o
;) - ;) - ;)

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

289

Mittwoch, 14. Februar 2018, 10:10

Aber wer die nun singt, verrätst Du nicht???


Lieber Caruso41, es mußte schnell gehen. Nun trage ich die Sängerin nach. Es ist Wendy Bryn Harmer.

Auf dem Foto als Gutrune aus dem letzten Levine-Ring an der Met.

..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
-- Aydan Özoğuz

Caruso41

Prägender Forenuser

  • »Caruso41« ist männlich

Beiträge: 3 927

Registrierungsdatum: 19. November 2010

290

Mittwoch, 14. Februar 2018, 10:25

Nun trage ich die Sängerin nach. Es ist Wendy Bryn Harmer

Lieber Hans Heukenkamp!
Ja, es muss manchmal schnell gehen hier in dem Spiel, das eigentlich wohl als Zeitvertreib angelegt war.
Aber: Danke für die Information!
Die habe ich sogar mal als Senta gehört. Mächtige Röhre!

Beste Grüße

Caruso41
;) - ;) - ;)

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Amfortas08

Prägender Forenuser

  • »Amfortas08« ist männlich

Beiträge: 1 391

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

291

Donnerstag, 15. Februar 2018, 08:29

Alwa aus Alban Bergs Lulu mit dem schönen Klaus Florian Vogt :thumbup:


... und herzlichen Dank an WoKa für seine regelmäßigen Updates !

Caruso41

Prägender Forenuser

  • »Caruso41« ist männlich

Beiträge: 3 927

Registrierungsdatum: 19. November 2010

292

Donnerstag, 15. Februar 2018, 09:01

Alwa aus Alban Bergs Lulu....

Zitat



F E H L E R

Kann gelöscht werden!
;) - ;) - ;)

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Caruso41

Prägender Forenuser

  • »Caruso41« ist männlich

Beiträge: 3 927

Registrierungsdatum: 19. November 2010

293

Donnerstag, 15. Februar 2018, 09:06

Alwa aus Alban Bergs Lulu ......


Da gehe ich mal ein wenig in der Musikgeschichte rückwärts und finde Anacréon in der gleichnamigen Oper des französischen Komponisten Jean-Philippe Rameau.
Anacréon, der große Dichter der Antike, streitet hier über Wein und Liebe! Mehr passiert nicht. Aber es wird viel getanzt und getrunken! Auch gesungen!
Hört sich ganz unterhaltsam an:

https://www.youtube.com/watch?v=eFzC9HTI4p8



Caruso41
;) - ;) - ;)

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 7 698

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

294

Donnerstag, 15. Februar 2018, 09:21

Dann folgt jetzt - mit Trick 17 - eine Rolle, die ohne Trick 17 vermutlich nie hier auftauchen würde: Nibelung Mime!

Hier mien live erlebter Lieblings-Mime, von dem es sträflicherweise keine offizielle Einspielung in dieser Rolle gibt: Horst Hiestermann.

Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

Caruso41

Prägender Forenuser

  • »Caruso41« ist männlich

Beiträge: 3 927

Registrierungsdatum: 19. November 2010

295

Donnerstag, 15. Februar 2018, 09:50

Dann folgt jetzt - mit Trick 17 - eine Rolle, die ohne Trick 17 vermutlich nie hier auftauchen würde: Nibelung Mime!
Hier mien live erlebter Lieblings-Mime, von dem es sträflicherweise keine offizielle Einspielung in dieser Rolle gibt: Horst Hiestermann.


Nichts gegen Hiestermanns Mime! Aber: Warum sollte denn der nicht ohne Trick 17 möglich sein? Gibt es denn keine Namen in der Oper, die auf 'm' enden??? Ich werde hinfort darauf achten, dass ich solche wähle. Also Geduld!

Liebe Grüße

Caruso41
;) - ;) - ;)

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 7 698

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

296

Donnerstag, 15. Februar 2018, 09:55

Gibt es denn keine Namen in der Oper, die auf 'm' enden???
Sag doch mal beispielshalber 5 Opernnamen, die auf "m" enden!
Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

Caruso41

Prägender Forenuser

  • »Caruso41« ist männlich

Beiträge: 3 927

Registrierungsdatum: 19. November 2010

297

Donnerstag, 15. Februar 2018, 11:30

Sag doch mal beispielshalber 5 Opernnamen, die auf "m" enden!


Lieber Stimmenliebhaber!
Beim Radfahren auf meinem Hometrainer sind mir immerhin vier eingefallen; alle singen in Opern, die zum gängigen Repertoire gehören! Sie jetzt zu verraten, wäre ja mehr als uncool! Ich warte einfach bis die gebrauchten Anfangsbuchstaben auftauchen!

Dann kannst Du ja den Mime aus dem "Rheingold" einstellen!

An das 'e' von dem mit Trick 17 eingeschmuggelten Mime hänge ich eine Dame, die mit den Nibelungen schlichtweg gar nichts zu tun. hat:
Die Herogin Elena aus der italienischen "I vespri siciliani" von Verdi.
(In der französischen "Les vêpres siciliennes" heißt die Dame Hélène. Die könnten wir nicht an Mime anknüfen. Vor allem aber kenne ich keine so großartige Interpretinnen wie Callas, Zeani, Gencer oder Cerquetti, die alle das Werk nur in der italienischen Fassung gesungen haben.)
Die Ich habe allerdings eine andere Sopranistin ausgewählt:

Die Sicilienne aus dem 5. Akt singt - in Erwartung der bevorstehenden Hochzeit - phantastisch virtuos Joan Sutherland:

https://www.youtube.com/watch?v=yKBRoZytRfM





Liebe Grüße
Caruso41
;) - ;) - ;)

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Amfortas08

Prägender Forenuser

  • »Amfortas08« ist männlich

Beiträge: 1 391

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

298

Donnerstag, 15. Februar 2018, 13:10

Aribert Reimanns Lear: daraus Albany, gesungen von Hans Wilbrink unter Gerd Albrecht (leider kein Link möglich) oder durch z.B. Dietrich Volle unter Weigle.

zieh mir beide Aufnahmen gleich gerne rein...

Caruso41

Prägender Forenuser

  • »Caruso41« ist männlich

Beiträge: 3 927

Registrierungsdatum: 19. November 2010

299

Donnerstag, 15. Februar 2018, 13:53

Aribert Reimanns Lear: daraus Albany,....


Da gibt es nicht wirklich viel Auswahl!
Ich nehme das 'y' und knüpfe daran YVONNE, PRINCESSE DE BOURGOGNE von Philippe Boesmans

Bei Youtube gibt es nur Trailer. Ich nehme den vom Oldenburgischen Staatstheater, weil ich dort das Werk gehört habe!

https://www.youtube.com/watch?v=pu4EP3ODTgM



Mit welchem Buchstaben es weitergehen muss, kann jeder selbst entscheiden. Drei sind zur Auswahl!
Yvonne, Princesse de Bourgogne
;) - ;) - ;)

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

300

Donnerstag, 15. Februar 2018, 13:56

Yaroslavna, Prinz Igor

Ohne Trick 17 geht es beim Y nicht. Deswegen wähle ich die englische Schreibweise der Fürstin Yaroslavna aus Borodins Prinz Igor.

Hier Gabriela Georgieva:



Die Oper habe ich noch auf keinem Berliner Spielplan gesehen.
..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
-- Aydan Özoğuz

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Ähnliche Themen