Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 192

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

1 321

Freitag, 2. März 2018, 07:52

Hallo

S Rachmaninov

Moments musicaux Op.16

Boris Giltburg, p

(Naxos, DDD, 2015)

LG Siamak

nemorino

Prägender Forenuser

  • »nemorino« ist männlich

Beiträge: 900

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2017

1 322

Freitag, 2. März 2018, 09:53

kennt jemand diese Aufnahmen / CD*s?

Hallo, michael74,

die Mozart-Aufnahmen kenne ich leider nicht, aber die Haydn-Kassette steht in meinem Regal.
Ich kann die Aufnahmen nur empfehlen, a) wegen des günstigen Preises, b) wegen der musikalischen Qualität.

Sie wurden in den Jahren 1987 bis 2000 im Schloß Esterhazy produziert, auf modernen Instrumenten, aber in relativ kleiner Besetzung, was vor allem für die frühen Werke gilt. Es sind frische, sehr detailgenaue und transparente Einspielungen, und die Klangqualität ist ebenfalls, vielleicht von den allerersten Aufnahmen abgesehen, erstklassig. Wer den gesamten sinfonischen Haydn nur in einer Einspielung haben will, wird hier bestens bedient. Für die späten Sinfonien würde ich als Alternativen und zu Vergleichszwecken vor allem auf die Versionen von Bernstein (mit den New Yorker Philharmonikern, Sony), Szell (Sony) und Dorati (Decca) aufmerksam machen. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist jedenfalls sehr gut, jede CD ist einzeln verpackt, und ein, wenn auch nicht sehr üppiges, Textheft gibt es auch noch.

LG, Nemorino
Die Welt ist ein ungeheurer Friedhof gestorbener Träume (Robert Schumann).

Thomas Pape

Moderator

  • »Thomas Pape« ist männlich

Beiträge: 3 918

Registrierungsdatum: 30. August 2006

1 323

Freitag, 2. März 2018, 09:59

Frisch in den Bestand aufgenommen: Joseph Krips dirigiert Beethoven. Derzeit dreht sich auf dem Plattenteller die Sinfonie Nr. 6, die Krips mit einer wundervollen Ruhe dirgiert:



Liebe Grüße vom Thomas :hello:
Früher ist gottseidank lange vorbei. (TP)
Wenn ihr werden wollt wie eure Väter waren werdet ihr so wie eure Väter niemals waren.

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 549

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 324

Freitag, 2. März 2018, 10:19

Zwei Jahre vor Beendigung seiner Dirigiertätigkeit war Giulini nochmal in Göteborg.
Dort in den Berwaldhallen gab es das hier:


Franck, Cesar (1822-1890)
Symphony d-Moll


Swedish Radio Symphony Orchestra,
Carlo Maria Giulini

Aufnahme (Mitschnitt) von 1996
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

nemorino

Prägender Forenuser

  • »nemorino« ist männlich

Beiträge: 900

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2017

1 325

Freitag, 2. März 2018, 10:37

Frisch in den Bestand aufgenommen: Joseph Krips dirigiert Beethoven.
Guten Morgen, Thomas,

leider ist die GA nie so richtig gewürdigt worden. Das hatte wohl im wesentlichen zwei Gründe:
1) sie war nie im "normalen" Handel, sondern wurde über diverse Schallplattenclubs, unter unterschiedlichen Labeln, vertrieben
2) wenig später erschien die sensationelle Karajan-Kassette der DGG auf dem Markt (1963), und die war dann über viele Jahre marktbeherrschend.

Vielleicht interessant für alle, die CDs bevorzugen: Es gibt die Krips-Aufnahmen auch auf 5 CDs in einer recht eigenwilligen Aufmachung, quasi als Pralinenschachtel, aber zu einem ziemlich gepfefferten Preis:


Ich selber habe auch nur die LP-Kassette, deshalb kann ich über die Klangqualität der CDs keine Aussage machen. Es sind aber auf jeden Fall Stereo-Produktionen, entstanden um 1960.

LG, Nemorino
Die Welt ist ein ungeheurer Friedhof gestorbener Träume (Robert Schumann).

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 224

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

1 326

Freitag, 2. März 2018, 11:08

guten Morgen allerseits. Diese Aufnahme gibt es wohl nur als Download :



Sergei Rachmaninov
Symphonie Nr 3 a-moll op 44

London Philharmonic Orchestra
Osmo Vänskä

Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

1 327

Freitag, 2. März 2018, 11:19

Richard Strauss, Alpensinfonie

Habe ich gestern in der Berliner Philharmonie unter Daniel Harding gehört.

Nun als Konserve von YT:



Christian Thielemann dirigiert die Wiener Philharmoniker.
..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
-- Aydan Özoğuz

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 224

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

1 328

Freitag, 2. März 2018, 11:56

nun Musik aus dem Hohen Norden :



Jean Sibelius
Symphonie Nr 3 C-dur op 52
Symphonie Nr 5 Es-dur op 82

American Symphony Orchestra
Leon Botstein

Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

Thomas Pape

Moderator

  • »Thomas Pape« ist männlich

Beiträge: 3 918

Registrierungsdatum: 30. August 2006

1 329

Freitag, 2. März 2018, 12:39

Noch ein Neuzugang: die VOX-LP-Kassette mit den Sinfonien Prokofieff's unter der Leitung von Jean Martinon. Hat mich wegen des Dirigenten gereizt. Scheint's auch als CD zu geben. Bei mir gerade die Nr. 1



Liebe Grüße vom Thomas :hello:
Früher ist gottseidank lange vorbei. (TP)
Wenn ihr werden wollt wie eure Väter waren werdet ihr so wie eure Väter niemals waren.

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 224

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

1 330

Freitag, 2. März 2018, 13:09

und so klingt Bruckner auf koreanisch :



Anton Bruckner
Symphonie Nr 6 A-dur

Korean Symphony Orchestra
Hun-Joung Lim

Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

1 331

Freitag, 2. März 2018, 13:48

"Bluebeard´s Castle" (in english, you know?)

Hines / Elias / Philadelphia / Ormandy, 1960

Sport lässt Menschen besser aussehen - Wein aber auch.

La Roche

Prägender Forenuser

  • »La Roche« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 21. Februar 2012

1 332

Freitag, 2. März 2018, 14:17

Musikalisch dramatischer Start mit La Roche's Hausorchester:
Hallo, Maurice,

habe gerade gelesen, daß Du eine CD des Geraer Orchesters besitzt. Ich habs natürlich aus lokalpatriotischen Gründen auch, war sogar in dem Konzert.

Die Geraer haben noch wesentlich mehr aufgenommen, besonders unter der Ära Gabriel Feltz von 2000 - 2005 sind die besten Einspielungen gekommen, besonders von Richard Strauss. Die Solen-CD (es gibt noch eine mit der 2. von Brahms) sind nicht so gelungen.

Schön, daß außer mir noch jemand mein "Hausorchester" kennt. In den 20-ern haben die Geraer sogar in Leipzig gespielt und Artur Nikisch Konkurrenz gemacht, der darüber sehr stinkisch geworden ist. Damals war Prof. Heinrich Laber Chef in Gera.

Herzlichst La Roche
Musik ist eine heilige Kunst - Hugo von Hofmannsthal. Aussage des Komponisten aus der Oper "Ariadne auf Naxos" mit der Musik von Richard Strauss.


Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 420

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 333

Freitag, 2. März 2018, 15:19


Felix Mendelssohn-Bartholdy

Hebriden-Ouvertüre, op. 26
Symphonie Nr. 5 d-Moll, op. 107

Israel Philharmonic Orchestra
Leonard Bernstein
(AD: 1978/79)

Grüße
Garaguly

hastetöne

Anfänger

  • »hastetöne« ist männlich

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 10. Februar 2018

1 334

Freitag, 2. März 2018, 16:10

Mussorgsky: Eine Nacht auf dem kahlen Berge

Eine der recht seltenen Aufnahmen in der Originalversion vom Mussorgsky, nicht in der Bearbeitung von Rimsky-Korsakoff.Wenn man beide Versionen im Vergleich hört merkt man die Kraft und den Erfindungsreichtum M.´s. Außerdem muß ich den link aus dem thread "Rausch, Trauma Sucht" noch nachliefern, da hatte ich noch nicht raus, wie das funktioniert.



LG,

Konrad

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 224

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

1 335

Freitag, 2. März 2018, 16:14

jetzt mal was anderes :



Michael Haydn
Symphonie Nr 17 E-dur Perger 44
Symphonie Nr 19 D-dur Perger 11

Deutsche Kammerakademie Neuss
Frank Beermann
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

hastetöne

Anfänger

  • »hastetöne« ist männlich

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 10. Februar 2018

1 336

Freitag, 2. März 2018, 16:45

Michael Haydn

Auch ein Musiker mit Suchtproblematik (Alkohol)

LG

Konrad

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 420

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 337

Freitag, 2. März 2018, 16:59

Diese Aufnahme feiert in diesem Jahr ihren Dreißigsten ... ich lausche ergriffen ...


Wolfgang Amadeus Mozart

Symphonie Nr. 24 B-Dur KV 182
Symphonie Nr. 26 Es-Dur KV 184
Symphonie Nr. 27 G-Dur KV 199
Symphonie Nr. 30 D-Dur KV 202

Prager Kamnerorchester
Sir Charles Mackerras
(AD: 10. - 17. Juli 1988)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 224

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

1 338

Freitag, 2. März 2018, 17:25

und nun noch diese hier :



Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr 3 Es-dur op 55

Filarmonica della Scala
Carlo Maria Giulini
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

timmiju

Prägender Forenuser

  • »timmiju« ist männlich

Beiträge: 1 584

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

1 339

Freitag, 2. März 2018, 17:40

Frisch gekauft und frisch gehört:
Felix Mendelssohn
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 g-Moll op. 25
Capriccio brillant h-Moll op. 22
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 d-Moll op. 40
Serenade und Allegro giocoso h-Moll op. 43
Rondo brillant Es-Dur op. 29

Ragna Schirmer, Klavier
Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken
Dirigent: Günther Herbig

Das sind alle Klavierwerke mit Orchester von Mendelssohn (frühe Jugendwerke ausgenommen). Eine gute Aufnahme, Ragna Schirmer nimmt sich mehr Zeit als z.B. Katsaris in meiner Vergleichseinspielung der Konzerte, ist sehr wohl ausdrucksstark, spielt mit passend weichem Anschlag. Dazu auch passend der Orchesterpart, der wunderschön die Balance zwischen Solo und Tutti hält.
:hello:
Wenn schon nicht HIP, dann wenigstens TOP

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 884

Registrierungsdatum: 30. August 2017

1 340

Freitag, 2. März 2018, 17:47

Meine Countertenor Sammlung hat Zuwachs bekommen ....



...gleich gehört und viel Freude schon beim ersten hören gehabt! :thumbsup: :jubel:

LG Fiesco
Il divino Claudio
"Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 420

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 341

Freitag, 2. März 2018, 18:18


Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 7 A-Dur, op. 92
Egmont-Ouvertüre, op. 84

Berliner Philharmoniker
Andre Cluytens
(AD: 10. & 14. März 1960)

Grüße
Garaguly

1 342

Freitag, 2. März 2018, 18:36

Und wieder Cherubini c-Moll

Sport lässt Menschen besser aussehen - Wein aber auch.

michael74

Fortgeschrittener

  • »michael74« ist männlich

Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 22. Februar 2014

1 343

Freitag, 2. März 2018, 18:40

Sie wurden in den Jahren 1987 bis 2000 im Schloß Esterhazy produziert, auf modernen Instrumenten, aber in relativ kleiner Besetzung, was vor allem für die frühen Werke gilt. Es sind frische, sehr detailgenaue und transparente Einspielungen, und die Klangqualität ist ebenfalls, vielleicht von den allerersten Aufnahmen abgesehen, erstklassig. Wer den gesamten sinfonischen Haydn nur in einer Einspielung haben will, wird hier bestens bedient. Für die späten Sinfonien würde ich als Alternativen und zu Vergleichszwecken vor allem auf die Versionen von Bernstein (mit den New Yorker Philharmonikern, Sony), Szell (Sony) und Dorati (Decca) aufmerksam machen. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist jedenfalls sehr gut, jede CD ist einzeln verpackt, und ein, wenn auch nicht sehr üppiges, Textheft gibt es auch noch.
Hallo,

erstmal vielen Dank für deine Darstellung.
Du meinst vermutlich:




Gruß
Michael

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 889

Registrierungsdatum: 29. März 2005

1 344

Freitag, 2. März 2018, 18:49

Hallo Zusammen,

kennt jemand diese Aufnahmen / CD*s?
Würde sie mir selber bei guter Rezension zum Geb. kaufen ;)



Danke
Michael

Leider im falschen Thread. ;) Kein Wunder, dass bisher kaum jemand reagierte. Das gehört da hin: Wer kennt diese Aufnahme? - Beratungshilfe bei Neuanschaffungen
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

nemorino

Prägender Forenuser

  • »nemorino« ist männlich

Beiträge: 900

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2017

1 345

Freitag, 2. März 2018, 18:57

Hallo, Michael,

ja, genau diese Aufnahmen habe ich gemeint. Aber es gibt auch die "Pariser" Sinfonien Nr. 82-87 in einer hervorragenden Ausgabe mit Leonard Bernstein und den New Yorker Philharmonikern:

Gebraucht kann man das 2 CD-Album z.Zt. für sagenhafte 69 Cent (!) + Versandkosten bei Amazon erwerben. Da kann ich nur sagen: Zugreifen!

LG, Nemorino
Die Welt ist ein ungeheurer Friedhof gestorbener Träume (Robert Schumann).

Friese

Fortgeschrittener

  • »Friese« ist männlich
  • »Friese« wurde gesperrt

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 5. August 2017

1 346

Freitag, 2. März 2018, 20:13


Und es gefällt mir sehr gut.

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 549

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 347

Freitag, 2. März 2018, 22:12

Tagesausklang mit


Brahms, Johannes (1833-1897)
Piano Quartet No 1 g-Moll op 25


Renaud Capuçon, Violine;
Antoine Tamestit, Viola;
Gautier Capuçon, Cello;
Nicholas Angelich, Piano

Aufnahme von 2015 (Mitschnitt BBC International)
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 420

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 348

Samstag, 3. März 2018, 09:10


Wolfgang Amadeus Mozart

Menuett C-Dur KV 409
"Symphonie Nr. 37 C-Dur KV 444" Adagio maestoso (Einleitung zu einer Symphonie von Michael Haydn)

Symphonie Nr. 38 D-Dur KV 504 "Prager"
Symphonie Nr. 39 Es-Dur KV 543

Academy of St Martin in the Fields
Sir Neville Marriner
(AD: 1979/80)

Grüße
Garaguly

nemorino

Prägender Forenuser

  • »nemorino« ist männlich

Beiträge: 900

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2017

1 349

Samstag, 3. März 2018, 09:50

Bei mir fängt der Tag mit Haydn an:

Sinfonien Nr. 94 & 101 mit Pierre Monteux und den Wiener Philharmonikern (Aufnahme: April 1959).
Die Welt ist ein ungeheurer Friedhof gestorbener Träume (Robert Schumann).

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 420

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 350

Samstag, 3. März 2018, 11:07

Haydn auch hier ... Frühes:


Joseph Haydn

Symphonie Nr. 6 D-Dur "Le Matin"
Symphonie Nr. 7 C-Dur "Le Midi"
Symphonie Nr. 8 G-Dur "Le Soir"

Academy of St Martin in the Fields
Sir Neville Marriner
(AD: Dezember 1980)

Grüße
Garaguly

Zurzeit sind neben Ihnen 8 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

8 Besucher