Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Timo

Profi

  • »Timo« ist männlich

Beiträge: 439

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2017

751

Samstag, 3. Februar 2018, 09:08

Ich höre mir gerade verschiedene Interpretationen des Erlkönigs von Schubert aus dem Thread http://tamino-klassikforum.at/index.php?…=20162&pageNo=6 an.

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 401

Registrierungsdatum: 11. August 2004

752

Samstag, 3. Februar 2018, 11:20

Ich höre derzeit:



-Sinfonien 1 und 7... komplett "old school", großsinfonisch. langsame, getragene Tempi, aber auch faszinierend im melodischen Fluss...
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 303

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

753

Samstag, 3. Februar 2018, 11:26

Bernsteins früher Mendelssohn aus dem New York der 60er Jahre gefällt mir ziemlich gut; es liegen mir vor die Symphonien Nr. 3, 4, 5, die Ouvertüren "Ruy Blas" und "Die Hebriden" sowie zwei Versionen des e-Moll Violinkonzerts (mit Pinchas Zukerman 1969 und den NY-Philharmonikern und noch mit Isaac Stern 1974 mit dem Israel PO). Dabei fiel mir auf, dass Bernsteins spätere Mendelssohn-Einspielungen für die DGG mit dem Israel Philharmonic Orchestra in meiner Sammlung durch Abwesenheit glänzen - das muss sich ändern! Bestellvorgänge sind bereits eingeleitet! :yes:

Jetzt hier:


Felix Mendelssohn-Bartholdy

Symphonie Nr. 3 a-Moll, op. 56 "Schottische"

New York Philharmonic
Leonard Bernstein
(AD: 1964)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 303

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

754

Samstag, 3. Februar 2018, 12:47


Felix Mendelssohn-Bartholdy

Violinkonzert e-Moll, op. 64

Pinchas Zukerman, Violine
New York Philharmonic
Leonard Bernstein
(AD: 6. Februar 1969)

Grüße
Garaguly

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 143

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

755

Samstag, 3. Februar 2018, 12:50

Hallo

LvBeethoven

Klavierkonzert Nr.5 Es-Dur Op.73

Rudolf Buchbinder, p/cond
Wiener Philharmoniker

(Sony, DDD, live, Wien, 2013)

LG Siamak

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 501

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

756

Samstag, 3. Februar 2018, 13:09

Auch hier ein lyrisches Violinkonzert:


Delius, Frederic (1862-1934)
Violinkonzert


Welsh National Opera Orchestra,
Sir Charles Mackerras

Tasmin Little, Violine

Aufnahme von 1992.
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 303

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

757

Samstag, 3. Februar 2018, 14:54

Und noch einmal das Mendelssohn-Konzert:


Felix Mendelssohn-Bartholdy

Violinkonzert e-Moll, op. 64

Isaac Stern, Violine
Israel Philharmonic Orchestra
Leonard Bernstein
(AD: 9. Juli 1967)

Grüße
Garaguly

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 835

Registrierungsdatum: 29. März 2005

758

Samstag, 3. Februar 2018, 15:34

Felix Mendelssohn-Bartholdy

Violinkonzert e-Moll, op. 64

Pinchas Zukerman, Violine
New York Philharmonic
Leonard Bernstein
(AD: 6. Februar 1969)

Felix Mendelssohn-Bartholdy

Violinkonzert e-Moll, op. 64

Isaac Stern, Violine
Israel Philharmonic Orchestra
Leonard Bernstein
(AD: 9. Juli 1967)

Lieber Garaguly,

jetzt muss ich interessehalber gleich fragen, welche der beiden Aufnahmen Deines Erachtens vorzuziehen ist. Gibt es denn auch orchestral und vom Dirigat her Unterschiede? Und ist die zweite Aufnahme von 1967 oder 1974, wie Du weiter oben schriebst?

Besten Dank!
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Justin

Profi

  • »Justin« ist männlich

Beiträge: 387

Registrierungsdatum: 15. November 2017

759

Samstag, 3. Februar 2018, 15:55

Jörg Widmann: Trauermarsch

https://www.br-klassik.de/concert/ausstrahlung-1299490.html

Nachgehört: Konzert von Gestern
Yefim Bronfman Klavier
Mariss Jansons Dirigent
Symphonieorchester des BR
Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne. (Unbekannt)

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 101

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

760

Samstag, 3. Februar 2018, 17:41

guten Abend allerseits. Nach einem nahrhaften Besuch bei Muttern höre ich jetzt



Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr 1 C-dur op 21
Symphonie Nr 2 D-dur op 36

Tafelmusik Baroque Orchestra
Bruno Weil
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 143

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

761

Samstag, 3. Februar 2018, 17:47

Hallo

LvBeethoven

Klavierkonzert Nr.5 Es-Dur Op.73 ‚Emperor‘

Rudolf Serkin, p
Leonard Bernstein, cond
New York Philharmonic

(CBS/Sony, ADD, 1962)

LG Siamak

Justin

Profi

  • »Justin« ist männlich

Beiträge: 387

Registrierungsdatum: 15. November 2017

762

Samstag, 3. Februar 2018, 17:57



Jetzt der erste Satz.
Nach der Sportschau der Rest!

VG
Justin
Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne. (Unbekannt)

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 501

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

763

Samstag, 3. Februar 2018, 18:11

Diese Aufnahme hat mir sehr gut gefallen:


Haydn, Franz Joseph (1732-1809)
Oratorium »Die Schöpfung«


Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks,
Chor des Bayerischen Rundfunks,
Bernard Haitink

Die Solisten sind: Camilla Tilling, Sopran; Mark Padmore, Tenor;
Hanno Müller-Brachmann, Bassbariton

Aufnahme von 2013
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 401

Registrierungsdatum: 11. August 2004

764

Samstag, 3. Februar 2018, 18:40

Diese Aufnahme habe ich neu (!) für € 2,83 erstanden (wer schnell ist muss auch nicht mehr bezahlen... ;) ):



Mit einer Spielzeit von 68:24 ist Kondraschin "Rekordhalter" an schnellen Tempi...
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 616

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

765

Samstag, 3. Februar 2018, 18:42

Hallo!

Schumann: Kinderszenen



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 835

Registrierungsdatum: 29. März 2005

766

Samstag, 3. Februar 2018, 20:28


Franz Schubert
diverse Ouvertüren


Prague Sinfonia
Christian Benda
Aufnahme: 2006
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 303

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

767

Samstag, 3. Februar 2018, 22:15

Felix Mendelssohn-Bartholdy

Violinkonzert e-Moll, op. 64

Pinchas Zukerman, Violine
New York Philharmonic
Leonard Bernstein
(AD: 6. Februar 1969)

Felix Mendelssohn-Bartholdy

Violinkonzert e-Moll, op. 64

Isaac Stern, Violine
Israel Philharmonic Orchestra
Leonard Bernstein
(AD: 9. Juli 1967)

Lieber Garaguly,

jetzt muss ich interessehalber gleich fragen, welche der beiden Aufnahmen Deines Erachtens vorzuziehen ist. Gibt es denn auch orchestral und vom Dirigat her Unterschiede? Und ist die zweite Aufnahme von 1967 oder 1974, wie Du weiter oben schriebst?

Besten Dank!


Lieber Joseph!

Ich ziehe eindeutig die 1969er-Aufnahme mit den New Yorkern und Zukerman vor. Das Orchester straffer, gespannter, es spielt beseelter. Aus diesem Spiel des Orchesters ziehe ich auch einen Rückschluss auf Bernsteins Dirigat. Er scheint am 6. Februar 1969 besser drauf gewesen zu sein, mehr auf dem Sprung, agiler usw. Ich hatte übrigens in meinem Posting vom Mittag einen Fehler gemacht: Die Aufnahme mit Isaac Stern entstand nicht 1974 (da hat Bernstein Mozarts Kk Nr. 25 eingespielt, von dessen Darbietung ich gestern so enttäuscht war; es ist mit der Stern-Aufnahme auf einer CD). Die Sternaufnahme entstand am 9. Juli 1967 in Tel Aviv. Auch solistisch liegt mir die Pinchas-Zukerman-Darbietung mehr. Zukerman hat einen mir angenehmeren, dunkleren Ton drauf.

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 303

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

768

Samstag, 3. Februar 2018, 22:34

Es gibt doch noch andere romantische Violinkonzerte außer dem von Mendelssohn 8-) Hier daher nun ...


Henryk Wieniawski

Violinkonzert Nr. 1 f-Moll, op. 14
Violinkonzert Nr. 2 d-Moll, op. 22

Itzhak Perlman, Violine
London Philharmonic Orchestra
Seiji Ozawa
(AD: 1. - 2. November 1972)

Grüße
Garaguly

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 616

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

769

Samstag, 3. Februar 2018, 22:39

Hallo!

Hermann Prey in der Begleitung von Leonhard Hokanson:
Schumann Dichterliebe und Liederkreis
AD 1985



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

770

Samstag, 3. Februar 2018, 22:40

Götterdämmerung, dir. Wolfgang Sawallisch

Der Götterdämmerung bin ich verfallen und muß sie immer wieder hören - wie ein Gespräch, das man nie beenden möchte.



Ich höre die Nornen und später ein wenig Hildegard Behrens und René Kollo.
..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
-- Aydan Özoğuz

771

Samstag, 3. Februar 2018, 23:46



p.s.: oh, ist ja gar nicht mit "auto rip", nee, dann muss ich warten, bis die Scheibe geliefert wird.
Sport lässt Menschen besser aussehen - Wein aber auch.

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 303

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

772

Samstag, 3. Februar 2018, 23:59


Felix Mendelssohn-Bartholdy

Violinkonzert e-Moll, op. 64

Jascha Heifetz, Violine
Boston Symphony Orchestra
Charles Munch
(AD: 23. - 25. Februar 1959)

Grüße
Garaguly

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 143

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

773

Sonntag, 4. Februar 2018, 00:13

Hallo

LvBeethoven

Klavierkonzert Nr.5 Es-Dur Op.73 ‚Emperor‘

Vladimir Ashkenazy, p
Zubin Mehta, cond
Wiener Philharmoniker

(Decca, DDD, 1983)

LG und gute Nacht

Siamak

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 303

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

774

Sonntag, 4. Februar 2018, 00:46

Bin mit dem Bach-Konzert schon durch. Auch wenn das heute so gänzlich anders gespielt wird, bleibt dies doch eine wunderbare Darbietung der Bachschen Musik. Johann Sebastian hätte es so bestimmt auch gefallen. Bin mir gaaanz sicher :yes:


Johann Sebastian Bach
Doppelkonzert d-Moll BWV 1043

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonia concertante Es-Dur KV 364

Bach: Jascha Heifetz und Eric Friedman, Violinen
New Symphony Orchestra of London, Sir Malcolm Sargent (AD: 19. - 20. Mai 1961)
Mozart: Jascha Heifetz, Violine / William Primrose, Viola
RCA Victor Symphony Orchestra, Izler Solomon (AD: 2. Oktober 1956)

Bleibt noch zu erwähnen, dass im Bach-Konzert einer der coolsten englischen Namen überhaupt das Begleitcembalo traktiert: Thornton Lofthouse hieß der Mann. Ein sehr eigenwilliger und wohlklingender Name!

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 303

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

775

Sonntag, 4. Februar 2018, 01:14

Und das noch zum Schluss!

Schön, dass diese Platte bei amazon mittlerweile rund 75 Euro kostet. Ich erinnere mich, sie um 2003 herum in der mittlerweile Geschichte gewordenen Frankfurter Filiale von '2001' für unter 5 Euro gekauft zu haben. Tempi passati!


Max Bruch

Violinkonzert Nr. 1 g-Moll, op. 26

Erica Morini, Violine
Radio-Symphonie-Orchester Berlin
Ferenc Fricsay
(AD: Oktober 1958, Jesus-Christus-Kirche, Berlin)

Grüße
Garaguly

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 143

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

776

Sonntag, 4. Februar 2018, 10:10

Hallo

LvBeethoven

Klavierkonzert Nr.5 Es-Dur Op.73 ‚Emperor‘

Wilhelm Backhaus, p
Carl Schuricht, cond
Orchestra della RTSI
(Ermitage, AAD, live, Lugano, 1961)

Alexis Weissenberg, p
Herbert von Karajan, cond
Berliner Philharmoniker
(EMI, ADD, 1976)

LG Siamak

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 401

Registrierungsdatum: 11. August 2004

777

Sonntag, 4. Februar 2018, 10:27

Beethoven am morgen...



-Sinfonien 2 und 8
Beethoven als "Anti-Titan", kein "Stürmer und Dränger", sondern ein feinsinniger Melodiker.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 101

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

778

Sonntag, 4. Februar 2018, 11:30

Mahlzeit allerseits. Hallo Norbert, dem schließe ich mich gerne an. Wobei ich beschämt zugeben muss, dass ich bzgl der Kombination Beethoven-Giulini vollkommen unbefleckt bin. Aber das wird sich ändern !
Bei mir jetzt



Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr 5 c-moll op 67
Symphonie Nr 6 F-fur op 68

Orchestre Symphonique du Montréal
Kent Nagano
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 303

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

779

Sonntag, 4. Februar 2018, 11:44


Wolfgang Amadeus Mozart

Violinkonzert Nr. 1 B-Dur KV 207
Violinkonzert Nr. 2 D-Dur KV 211
Violinkonzert Nr. 5 A-Dur KV 219

Monica Huggett, Violine und Ltg.
Orchestra of the Age of Enlightenment
(AD: März 1991)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 101

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

780

Sonntag, 4. Februar 2018, 13:04

Na, das war doch schon mal schön. Es folgt :



Johannes Brahms
Symphonie Nr 2 D-dur op 73

London Symphony Orchestra
Valery Gergiev
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

Zurzeit sind neben Ihnen 11 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

11 Besucher