Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Justin

Profi

  • »Justin« ist männlich

Beiträge: 387

Registrierungsdatum: 15. November 2017

541

Mittwoch, 24. Januar 2018, 18:58

Schubert Symphonie Nr8(9) C -Dur

Angeregt durch den entsprechenden Thread legte ich diese beiden zum Vergleich in den CD Player.


und


VG
Justin
Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne. (Unbekannt)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 310

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

542

Mittwoch, 24. Januar 2018, 19:58


Bach/Stokowski: Toccata und Fuge d-Moll BWV 565
Bach/Walton: The Wise Virgins, Ballettsuite
Bach/Holst: Fuge G-Dur BWV 577
Bach/Elgar: Fantasie und Fuge c-Moll BWV 537
Bach/Talmi: Italienisches Konzert BWV 971 (Fassung für Cembalo und Streicher)
Bach/Webern: Ricerata BWV 1079
Bach/Respighi: Passacaglia und Fuge c-Moll BWV 582

Orchestre symphonique de Quebec
Yoav Talmi
(AD: 26. - 27. März 2008)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 310

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

543

Mittwoch, 24. Januar 2018, 22:12

Das endete hier gerade. Es ist diejenige der Symphonien Mendelssohns, mit der ich mich schwer tue. Hier ergreift mich im letzten Drittel immer mal wieder der Drang, abzuschalten. Ich empfinde Teile des Werkes als für mich persönlich schwergängig.


Felix Mendelssohn-Bartholdy

Symphonie Nr. 2 B-Dur, op. 52 "Lobgesang"

Judith van Wanroij, Machteld Baumans, Patrick Henckens
Consensus Vocalis
Niederländisches Symphonieorchester
Jan Willem de Vriend
(AD: 2011/12)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 310

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

544

Mittwoch, 24. Januar 2018, 22:27

Zur Entspannung nach dem Lob-und-Preis-Schinken 8-) höre ich nun dies:


Felix Mendelssohn-Bartholdy

Symphonie Nr. 4 A-Dur, op. 90 "Italienische"

Chamber Orchestra of Europe
Yannick Nezet-Seguin
(AD: Februar 2016)

Grüße
Garaguly

Cello_perfekt

Anfänger

  • »Cello_perfekt« ist männlich

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 13. November 2016

545

Mittwoch, 24. Januar 2018, 22:43

Bruckners 7 Sinfonie,- Wand vs. Celibidache bzw. Skrowaczewski

Gerade im Player:
Bruckner´s 7. mit den Berliner Philharmonikern unter Günther Wand
"Und wiederum gelingt ihm die Referenzaufnahme?", schrieb ein Rezensent bei amazon. Mag sein. Mir persönlich gefallen andere Aufnahmen ehr.

Meine persönlichen Favoriten sind bei Bruckner nach wie vor Skrowaczewski (unbedingt die unter dem Denon-Label) und Celibidache (EMI Classics bzw. jetzt Warner)


Ein Schnäppchen, das man nicht liegen lassen sollte!
Teuer, aber jeden Cent wert, versprochen.
His Master´s Voice

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 310

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

546

Mittwoch, 24. Januar 2018, 22:56


Felix Mendelssohn-Bartholdy

Symphonie Nr. 4 A-Dur, op. 90 "Italienische"

Wiener Philharmoniker
Christoph von Dohnanyi
(AD: Dezember 1978)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 310

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

547

Mittwoch, 24. Januar 2018, 23:25

Uuuuuuuunnnnnd ... nochmaaaaaaal. Auch der Herr Stokowski hatte zu Mendelssohns Italienischer etwas zu sagen.


Felix Mendelssohn-Bartholdy

Symphonie Nr. 4 A-Dur, op. 90 "Italienische"

National Philharmonic Orchestra
Leopold Stokowski
(AD: 31. Mai - 4. Juni 1977)

Grüße
Garaguly

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

548

Mittwoch, 24. Januar 2018, 23:38

Hallo

K Szymanowski

Klaviersonate Nr.3 Op.36

Piotr Anderszewski, p

(Virgin, DDD, 2004)

LG und gute Nacht

Siamak

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 310

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

549

Donnerstag, 25. Januar 2018, 00:02

Nach drei Italienischen bleibt festzuhalten, dass für meinen Geschmack in Nezet-Seguins Darbietung am wenigsten Spannung enthalten ist. Sie ist die einzige der drei Gehörten, die in HIP-schlanker Manier in Erscheinung tritt - aber Schlankheit alleine empfinde ich nicht als Qualitätskriterium.
Dohnanyi und besonders Stokowski wirken in ihren Interpretationen wesentlich "musikantischer", während im Vergleich dazu Nezet-Seguin hier meiner Neinung nach zu viel verschenkt. Das bleibt bei ihm irgendwie zu trocken.

Grüße
Garaguly

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 835

Registrierungsdatum: 29. März 2005

550

Donnerstag, 25. Januar 2018, 00:16

Dohnanyi und besonders Stokowski wirken in ihren Interpretationen wesentlich "musikantischer" [...]

Wenn man bedenkt, dass Stokowski da sage und schreibe 95 Jahre alt war (ich glaube, seine vorletzte Aufnahme überhaupt), ist man umso mehr beeindruckt. ;)

Hier noch:


Wolfgang Amadeus Mozart
Ouvertüren


Staatskapelle Dresden
Sir Colin Davis
Aufnahme: 1998








Da sieht man, wozu die "Wunderharfe" unter dem richtigen Dirigenten imstande ist.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 310

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

551

Donnerstag, 25. Januar 2018, 00:17

Dsmit ich auch nochmal was anderes höre, ließ ich die CD 9 dieser Box nach der Italienischen einfach weiterrotieren. Bin mittlerweile im letzten Satz angekommen. Sehr schöne Aufnahme von Bizets Symphonie.


Georges Bizet

Symphonie C-Dur

National Philharmonic Orchestra
Leopold Stokowski
(AD: 1977)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 310

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

552

Donnerstag, 25. Januar 2018, 00:28

Wenn man bedenkt, dass Stokowski da sage und schreibe 95 Jahre alt war (ich glaube, seine vorletzte Aufnahme überhaupt), ist man umso mehr beeindruckt. ;)

Ja, manche Menschen sind tatsächlich begnadet. Und wenn man bedenkt, dass es in Stokowskis Generation noch ungleich unwahrscheinlicher war, so alt zu werden als in Generationen, die in viel späteren Jahrzehnten zur Welt kamen, dann erscheint einem diese Agilität beinahe wundersam.

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 310

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

553

Donnerstag, 25. Januar 2018, 00:40

Mit diesem meinem Lieblingswerk Mendelssohns ende ich nun für heute. Allseits angenehme Ruhe!


Felix Mendelssohn-Bartholdy

Hebriden-Ouvertüre, op. 26

Wiener Philharmoniker
Christoph von Dohnanyi
(AD: Dezember 1978)

Grüße
Garaguly

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 835

Registrierungsdatum: 29. März 2005

554

Donnerstag, 25. Januar 2018, 00:41

Wenn man bedenkt, dass Stokowski da sage und schreibe 95 Jahre alt war (ich glaube, seine vorletzte Aufnahme überhaupt), ist man umso mehr beeindruckt. ;)

Ja, manche Menschen sind tatsächlich begnadet. Und wenn man bedenkt, dass es in Stokowskis Generation noch ungleich unwahrscheinlicher war, so alt zu werden als in Generationen, die in viel späteren Jahrzehnten zur Welt kamen, dann erscheint einem diese Agilität beinahe wundersam.

Du sagst es, lieber Garaguly. Ich meine, sein Kontrakt sollte bis zum 100. Geburtstag laufen. Danach dachte er über Ruhestand nach. Er arbeitete bis zum letzten Atemzug. Er hätte am 13. September 1977 noch Rachmaninows 2. Symphonie für Columbia einspielen sollen - da machte das Schicksal aber nicht mehr mit, da ihn am Morgen desselben Tages ein Herzinfarkt traf, dem er kurz darauf erlag. So endete eine 60-jährige (!) Aufnahmetätigkeit, die 1917 begonnen hatte.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

555

Donnerstag, 25. Januar 2018, 06:15

Hallo

LvBeethoven

Klaviersonate Nr.22 F-Dur Op.54

Andras Schiff, p
(ECM, DDD, live, Zürich, 2006)

Arthur Schnabel, p
(Historical Piano Masters, AAD, 1937)

Claudio Arrau, p
(EMI, AAD, 1958)

LG Siamak

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 310

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

556

Donnerstag, 25. Januar 2018, 07:43

Mit diesem ja eigentlich recht kurzen, aber dafür umso "knackigeren", Violinkonzert (ich liebe es einfach :love: , kann man sagen, was man will) eröffnete ich meinen Tag.


Max Bruch

Violinkonzert Nr. 1 g-Moll, op. 26

Antje Weithaas, Violine
NDR Radiophilharmonie Hannover
Hermann Bäumer
(AD: 2014)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 310

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

557

Donnerstag, 25. Januar 2018, 07:47

Und bevor ich los muss, erklingt hier noch ein weiteres Violinkonzert:


Giuseppe Tartini

Violinkonzert A-Dur D. 96

Salvatore Accardo, Violine
I Musici
(AD: 1973)

Grüße
Garaguly

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 501

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

558

Donnerstag, 25. Januar 2018, 09:45

Hier ein pianistisches Feuerwerk:


Ries, Ferdinand (1784-1838)
Piano Concerto C-dur op 123


Nya Zeeland Symphony Orchestra Wellington,
Uwe Grodd

Christopher Hinterhuber, Piano

Aufnahme von 2005
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

559

Donnerstag, 25. Januar 2018, 11:55

aus

p.s.: oh, ja, typische Teletonaufnahme.
Sport lässt Menschen besser aussehen - Wein aber auch.

Justin

Profi

  • »Justin« ist männlich

Beiträge: 387

Registrierungsdatum: 15. November 2017

560

Donnerstag, 25. Januar 2018, 14:17

Mittagspause mit Satie



Jean-Ives Thibaudet, Klavier
"the magic of Satie"

VG
Justin
Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne. (Unbekannt)

561

Donnerstag, 25. Januar 2018, 14:33

Salome

Sport lässt Menschen besser aussehen - Wein aber auch.

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 402

Registrierungsdatum: 11. August 2004

562

Donnerstag, 25. Januar 2018, 18:02

Für 53 ct (+Porto) "gebraucht-sehr gut" erworben und erstmals in den CD-Spieler gelegt:



Der erste Satz klingt so wie ich es von Ormandy "erwartet" habe: Recht zügige Tempo, virtuoses Orchesterspiel. Ein guter Auftakt... :thumbup:
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 310

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

563

Donnerstag, 25. Januar 2018, 18:11


Johann Sebastian Bach
Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur BWV 1050

Bach/Stokowski
Orchestrierungen der drei Choralvorspiele BWV 639, 599, 680

The Philadelphia Orchestra
Leopold Stokowski
(AD: 25. Februar 1960)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 310

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

564

Donnerstag, 25. Januar 2018, 20:36

Hier CD 4 aus dieser neu erworbenen Box:


Italienische Opernarien von

Giuseppe Verdi, Amilcare Ponichelli, Pietro Mascagni, Giacomo Puccini, Arrigio Boito

Regine Crespin, Sopran
Orchestra of the Royal Opera House Covent Garden
Edward Downes
(AD: 28. Mai bis 1. Juni 1963)

Grüße
Garaguly

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 835

Registrierungsdatum: 29. März 2005

565

Donnerstag, 25. Januar 2018, 20:55


Georg Philipp Telemann
Welch' Getümmel erschüttert den Himmel TVWV 1:1546


Simone Schwark, Hans Jörg Mammel, Wolfgang Weiß
Kammerchor der Erlöserkirche Bad Homburg
Johann Rosenmüller Ensemble
Arno Paduch
Aufnahme: 2016






Diese anlässlich des Michaelisfestes 1757 komponierte pompöse Kantate überzeugt vollkommen in ihrer spätbarocken Pracht.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Rheingold1876

Prägender Forenuser

  • »Rheingold1876« ist männlich

Beiträge: 4 706

Registrierungsdatum: 5. Mai 2011

566

Donnerstag, 25. Januar 2018, 21:53

Diese anlässlich des Michaelisfestes 1757 komponierte pompöse Kantate überzeugt vollkommen in ihrer spätbarocken Pracht.


Ein schöner Zufall will es, dass ich das Werk auch eben höre in Deine Begeisterung einfalle. :)
Es grüßt Rheingold (Rüdiger)

Erda: "Alles, was ist, endet."

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 310

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

567

Donnerstag, 25. Januar 2018, 23:04

Aus dieser Box hörte ich gerade Scheibe 2. Rechts daneben zeige ich das Cover, welches die derzeit auch erhältliche Wiederauflage der Einzelausgabe ziert.


Hector Berlioz

Harold en Italie, op. 16
Benvenuto Cellini, Ouvertüre, op. 23
Waverley, Ouvertüre, op. 1

Gerard Causse, Viola
Orchestre National du Capitole de Toulouse
Michel Plasson
(AD: 3. - 7. März 1991)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 310

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

568

Donnerstag, 25. Januar 2018, 23:24


Samuel Barber

Violinkonzert, op. 14

Itzhak Perlman, Violine
Boston Symphony Orchestra
Seiji Ozawa
(AD: 1. - 4. Oktober 1994)

Grüße
Garaguly

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 835

Registrierungsdatum: 29. März 2005

569

Donnerstag, 25. Januar 2018, 23:27

Highlights hieraus:


Richard Wagner
Der Ring des Nibelungen (auf Englisch)


English National Opera Orchestra
Sir Reginald Goodall
Aufnahme: 1973-1977
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 110

Registrierungsdatum: 9. August 2004

570

Donnerstag, 25. Januar 2018, 23:57

Derzeit bei mit im Player. Srechquartette Nr 15-17-19. Derzeit nicht lieferbar......

mfg aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Zurzeit sind neben Ihnen 11 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

11 Besucher