Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 836

Registrierungsdatum: 29. März 2005

3 691

Freitag, 27. Juli 2018, 19:07

Mittlerweile auf der 3. CD angelangt:


Richard Wagner
Das Rheingold


Hallé Orchestra
Sir Mark Elder
Aufnahme: 2016








Damit setzt Elder nach fast einem Jahrzehnt zum Endspurt des Manchester-"Rings" an. Die Aufführungen des "Siegfried" fanden bereits statt; kommt wohl bald auf CD heraus.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 406

Registrierungsdatum: 11. August 2004

3 692

Freitag, 27. Juli 2018, 20:37

Interessant, lieber Joseph...

Da würden mir einige näher erläuternde Worte doch sehr gefallen... ;)

Ich höre derweil Beethovens 5. Klavierkonzert:

Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 836

Registrierungsdatum: 29. März 2005

3 693

Freitag, 27. Juli 2018, 21:45

Gerne, lieber Norbert. ;)

Kurzum: Mir gefällt es sehr gut. Elder hat sich ja schon einen Ruf als Wagner-Dirigent von Rang erarbeitet, den er auch hier einlöst. Das Hallé Orchestra ist mittlerweile in Sachen Wagner absolut firm; sehr schön die rein orchestralen Stellen wie Vorspiel und die Zwischenmusiken. Interpretatorisch näher an Goodall als an Solti. Sängerisch insgesamt überdurchschnittlich bis sehr gut. Textverständlichkeit ist gegeben, obwohl nur ein Deutscher (Reinhard Hagen als Fasolt) dabei ist. Zwar keine neue Referenz, aber eine sehr adäquate moderne Neueinspielung (kein reiner Mitschnitt, da auch die Proben verwendet wurden, wohl zur Fehlerkorrektur). Von meiner Seite also eine Empfehlung.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 318

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 694

Samstag, 28. Juli 2018, 11:18

Hier als erste Musik des Tages 'ne Operette ...


Franz Lehar

Paganini
Operette in drei Akten

Anneliese Rothenberger, Friedrich Lenz, Nicolai Gedda, Heinz Zednik u.a.
Solo-Violine (auf der Bühne): Ulf Hoelscher
Chor der Bayerischen Staatsoper
Bayerisches Symphonie-Orchester
Willi Boskovsky
(AD: 27. April - 1. Mai 1977)

Grüße
Garaguly

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 406

Registrierungsdatum: 11. August 2004

3 695

Samstag, 28. Juli 2018, 11:37

Gerne, lieber Norbert. ;)

Kurzum: Mir gefällt es sehr gut. Elder hat sich ja schon einen Ruf als Wagner-Dirigent von Rang erarbeitet, den er auch hier einlöst. Das Hallé Orchestra ist mittlerweile in Sachen Wagner absolut firm; sehr schön die rein orchestralen Stellen wie Vorspiel und die Zwischenmusiken. Interpretatorisch näher an Goodall als an Solti. Sängerisch insgesamt überdurchschnittlich bis sehr gut. Textverständlichkeit ist gegeben, obwohl nur ein Deutscher (Reinhard Hagen als Fasolt) dabei ist. Zwar keine neue Referenz, aber eine sehr adäquate moderne Neueinspielung (kein reiner Mitschnitt, da auch die Proben verwendet wurden, wohl zur Fehlerkorrektur). Von meiner Seite also eine Empfehlung.


Danke für die Einschätzung, lieber Joseph.

Deine Eindrücke scheinen sich mit meinen zu decken, denn ich kenne und besitze bereits die "Walküre" und die "Götterdämmerung" mit Elder/Hallé und komme in etwa zum gleichen Schluss.

Bei mir erklingt gerade eine Neuerwerbung:



Dass die Rachmaninoff-Sinfonien bei Vladimir Ashkenazy in den allerbesten Händen sind, hat er bereits mit dem Concertgebouw Orchester vor über 30 Jahren bewiesen. Auch mit dem Philharmonia Orchestra kann er diesen sehr guten Eindruck festigen...
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 120

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 696

Samstag, 28. Juli 2018, 11:43

Mahlzeit allerseits. Heute Früh äähh Mittag ist mir mal nach einer gepflegten B8, und mag sie auch aus Korea kommen :



Anton Bruckner
Symphonie Nr 8 c-moll

Korean Symphony Orchestra
Hun-Joung Lim

Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 505

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 697

Samstag, 28. Juli 2018, 11:48

Hier wird gemahlert:

Mahler, Gustav (1860-1911)
Symphony No 5 cis-Moll


NDR-Sinfonieorchester (hieß es noch damals),
Thomas Hengelbrock

Mitschnitt von 2012 – fast kammermusikalisch ausgefallen … 8-)
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 120

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 698

Samstag, 28. Juli 2018, 13:18

nun etwas aus dem Hohen Norden :



Allan Pettersson
Symphonie Nr 6

Norrköping Symphony Orchestra
Christian Lindberg
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

timmiju

Prägender Forenuser

  • »timmiju« ist männlich

Beiträge: 1 575

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

3 699

Samstag, 28. Juli 2018, 14:10

Aus der Nische geholt:
Franz Xaver Richter
Sinfonie Nr. 53 D-Dur
Sinfonie Nr. 56 d-Moll
Sinfonie Nr. 29 g-Moll
Sinfonie Nr. 52 D-Dur
Sinfonie Nr. 43 f-Moll
Lomdon Mozart Players
Dirigent: Matthias Bamert

Richter war ein Vielschreiber, davon ist im Konzertsaal heutzutage nichts zu merken. Gut, dass es Aufnahmen gibt wie diese, mit 3 Ersteinspielungen. Noch dazu sehr gelungen und somit hörenswert.
:hello:
Wenn schon nicht HIP, dann wenigstens TOP

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 318

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 700

Samstag, 28. Juli 2018, 16:54

Und wieder eine Portion Haydn, angerührt vom alten Müller-Brühl und seiner Köln-Combo ...


Joseph Haydn

Symphonie Nr. 32 C-Dur
Symphonie Nr. 33 C-Dur
Symphonie Nr. 34 d-Moll

Kölner Kammerorchester
Helmut Müller-Brühl
(AD: 16. - 20. Juni 1996)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 120

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 701

Samstag, 28. Juli 2018, 17:25

nach einer schweißtreibenden Stunde auf dem Ergometer :



Gustav Mahler
Symphonie Nr 4 G-dur

Concertgebouw Orchestra
Leonard Bernstein
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 318

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 702

Samstag, 28. Juli 2018, 17:40


Wolfgang Amadeus Mozart

Symphonie Nr. 7 D-Dur KV 45
Symphonie Nr. 8 D-Dur KV 48
Symphonie Nr. 9 C-Dur KV 73
Symphonie Nr. 19 Es-Dur KV 132
Andantino grazioso, alternativer langsamer Satz zu KV 132

Academy of St Martin in the Fields
Sir Neville Marriner
(AD: September 1973)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 318

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 703

Samstag, 28. Juli 2018, 18:48

Virtuos geht's weiter:

Vincenzo Bellini: Oboenkonzert Es-Dur

Bernard Molique: Oboenconcertino g-Moll

Ignaz Moscheles: Concertante für Oboe, Flöte u. Orchester F-Dur^

Julius Rietz: Konzertstück für Oboe u. Orchester f-Moll, op. 33

Antonio Vivaldi: Oboenconcerti B-Dur RV 464 und B-Dur RV 465*

Heinz Holliger, Oboe / Aurele Nicolet, Flöte^
Radio-Sinfonieorchester Frankfurt
I Musici*
(AD: 1975)

Grüße
Garaguly

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

3 704

Samstag, 28. Juli 2018, 19:07

Hallo

https://www.amazon.com/Mahler-Symphony-N…c/dp/B000000SR8


G Mahler

Sinfonie Nr.6 a-moll

Zubin Mehta, cond
Israel Philharmonic Orchestra

(Teldec, DDD, 1995)

LG Siamak

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 120

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 705

Samstag, 28. Juli 2018, 19:36

nun, zu für mich ungewohnter Stunde :



Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr 3 Es-dur op 55

Budapest Symphony Orchestra
Tamás Vásáry
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 406

Registrierungsdatum: 11. August 2004

3 706

Samstag, 28. Juli 2018, 19:53

Diese Oper wird mich heute und sicherlich auch noch morgen beschäftigen:

Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

3 707

Sonntag, 29. Juli 2018, 08:30

Hallo

https://www.amazon.com/Prokofiev-Symphon…n/dp/B00U0S0LB0


S Prokofiev

Sinfonie Nr.1 D-Dur Op.25 ‚Klassische‘
Sinfonie Nr.2 d-moll Op.40

Dmitri Kitaenko, cond
Gürzenich-Orchester Köln

(Capriccio, DDD, 2007)

LG Siamak

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 406

Registrierungsdatum: 11. August 2004

3 708

Sonntag, 29. Juli 2018, 08:50

Heute schon gehört:



-Wagner, Ouvertüren und Vorspiele zu: Tannhäuser (Hiroshi Wakasugi, Staatskapelle Dresden), Lohengrin (Otmar Suitner, Staatskapelle Berlin), Der fliegende Holländer (Franz Konwitschny, Staatskapelle Berlin), Rienzi (Wakasugi, Dresden) und Parsifal (Herbert Kegel, RSO Leipzig) in jeweils ausgezeichneten Interpretationen.

Es folgt eine Neuerwerbung:



-Beethoven, Fidelio, mit Anja Kampe und Torsten Kerl in den Hauptrollen. Mark Elder dirigiert das London Philharmonic Orchestra

Die "Meistersinger"-Aufnahme höre ich irgendwann weiter, wenn mir der Sinn nach 4 1/4 Stunden-Oper steht...
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Melot1967

Prägender Forenuser

  • »Melot1967« ist männlich

Beiträge: 1 397

Registrierungsdatum: 23. Februar 2006

3 709

Sonntag, 29. Juli 2018, 09:44

Koroliov



Große Vorfreude auf seine zwei Abende mit dem WTK im Linzer Brucknerhaus (September 2018).
Bitte bedenken Sie, dass lautes Husten - auch zwischen den Stücken - die Konzentration der Künstler wie auch den Genuss der Zuhörer beeinträchtigt und sich durch den Filter eines Taschentuchs o. ä. erheblich dämpfen lässt.

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 318

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 710

Sonntag, 29. Juli 2018, 09:56

Hier gerade dies:


Johann Sebastian Bach*
Cembalokonzert d-Moll BWV 1052
Konzert f. Flöte, Violine, Cembalo u. Streicher a-Moll BWV 1044

Antonio Vivaldi
Violinkonzert D-Dur RV 208a
Violinkonzert D-Dur RV 214

Salvatore Accardo, Violine
Maria Teresa Garatti, Cembalo
Severino Gazzeloni, Flöte
I Musici
(AD: 1973*/1975)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 120

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 711

Sonntag, 29. Juli 2018, 10:51

guten Morgen allerseits. Heute komplettiere ich diese Doppel-CD, danach schreibe ich auch etwas dazu :



Peter Tschaikowsky
Symphonie Nr 6 h-moll op 74

Wiener Philharmoniker

Rafael Kubelik


Also, die Aufnahme von heute bestätigt meinen Eindruck, den ich schon von den Symphonien Nr 4 & 5 gewonnen habe : lebendig, kraftvoll, farbig. Hier wird mit einer Hingabe musiziert, die ich nur selten erlebe. Bisweilen hatte ich das Gefühl, ein russisches Orchester vor mir zu haben. Ob das nun mehr Verdienst vom Orchester oder vom Dirigent ist, vermag ich nicht zu beurteilen, auf jeden Fall ein Einkauf, denn ich nicht bereue.
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

3 712

Sonntag, 29. Juli 2018, 11:01

Hallo

https://www.amazon.com/Prokofiev-Symphon…n/dp/B00U0S0LB0


S Prokofiev

Sinfonie Nr.3 c-moll Op.44

Dmitri Kitaenko, cond
Gürzenich Orchester Köln

(Capriccio, DDD, live, Köln, 2005)

LG Siamak

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 616

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

3 713

Sonntag, 29. Juli 2018, 11:21

Hallo!

Chopin am Sonntag Morgen erfüllt doch alle Klischees!



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

3 714

Sonntag, 29. Juli 2018, 11:56

Hallo

https://www.amazon.com/Prokofiev-Symphon…n/dp/B00U0S0LB0


S Prokofiev

Sinfonie Nr.4 C-Dur Op.47 (1930er Version)
Sinfonie Nr.4 C-Dur Op.112 (1947er Version)

Dmitri Kitaenko, cond
Gürzenich Orchester Köln

(Capriccio, DDD, 2007)

LG Siamak

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 120

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 715

Sonntag, 29. Juli 2018, 12:03

und gleich danach der nächste Russe :



Dmitri Schostakowitsch
Symphonie Nr 11 g-moll op 103

Boston Symphony Orchestra
Andris Nelsons
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

timmiju

Prägender Forenuser

  • »timmiju« ist männlich

Beiträge: 1 575

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

3 716

Sonntag, 29. Juli 2018, 12:22

Mieczyslaw Weinberg
Sinfonie Nr. 17 "Memory" op. 137
Siberian State Symphony Orchestra
Dirigent: Vladimir Lande

Das Werk ist die erste von drei Sinfonien, die den Gefallenen im Großen Vaterländischen Krieg gewidmet sind. Interessant instrumentiert mit viel Holz und Schlagwerk, musikalisch dominieren stampfende Rhythmen und hohe Streicher.
:hello:
Wenn schon nicht HIP, dann wenigstens TOP

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

3 717

Sonntag, 29. Juli 2018, 13:24

Hallo

https://www.amazon.com/Prokofiev-Symphon…n/dp/B00U0S0LB0


S Prokofiev

Sinfonie Nr.5 B-Dur Op.100

Dmitri Kitaenko, cond
Gürzenich Orchester Köln

(Capriccio, DDD, 2007)

LG Siamak

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

3 718

Sonntag, 29. Juli 2018, 14:56

Hallo

https://www.amazon.com/Prokofiev-Symphon…n/dp/B00U0S0LB0


S Prokofiev

Sinfonie Nr.6 es-moll Op.111

Dmitri Kitaenko, cond
Gürzenich Orchester Köln

(Capriccio, DDD, live, Köln, 2007)

LG Siamak

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 120

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

3 719

Sonntag, 29. Juli 2018, 15:56

zur Abwechslung mal ein Komponist aus der dritten Reihe :



Louis Théodore Gouvy
Symphonie Nr 4 d-moll op 25

Deutsche Radio Philharmonie
Jacques Mercier
Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
Rammstein

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

3 720

Sonntag, 29. Juli 2018, 16:31

Hallo

https://www.amazon.com/Prokofiev-Symphon…n/dp/B00U0S0LB0


S Prokofiev

Sinfonie Nr.7 cis-moll Op.131

Dmitri Kitaenko, cond
Gürzenich Orchester Köln

(Capriccio, DDD, 2007)

LG Siamak

Zurzeit sind neben Ihnen 10 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Mitglieder und 8 Besucher

Dr. Holger Kaletha, Garaguly