Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich
  • »WoKa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 593

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

1

Samstag, 1. April 2017, 17:02

Smetana-Museum in Prag

Hallo!

Anlässlich unseres Kurzbesuches in Prag von einer Woche wollte ich es nicht versäumen, das Smetana - Museum zu besuchen. Manche von Euch mögen es kennen, mich hat es sehr beeindruckt. Es ist in seiner wirklich überschaubaren Ausstellung eine Kleinod.

Schön und modern aufbereitete Informationen über den Komponisten in verschiedenen Variationen. Und vor allem ein beeindruckender Aufbau von Pulten, die jeweils mit einem Taktstock angesteuert werden können und eine von 10 ausgewählten Musiken zum Besten geben.

Das als solches wäre es noch nicht. Ich werde die Minuten nie vergessen, als ich eine Arie aus der Smetana-Oper Libuse initialisierte und zu der Musik aus dem Fenster zur linken direkt auf die darunter fließende Moldau oder zum Fenster rechts auf die Karlsbrücke mit alle ihrem Leben schauen konnte. So kann man perfekte Momente erzeugen.









Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo