Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

9079wolfgang

Prägender Forenuser

  • »9079wolfgang« ist männlich

Beiträge: 6 558

Registrierungsdatum: 15. April 2010

91

Dienstag, 14. Februar 2017, 17:53

Natalie Dessay. Weich eine wunderbare Sopranstimme! Heute eingetroffen. Ein heller Koloratursopran, der sich in den höchsten Lagen ohne Anstrengung wohlfühlt. Die erste große Szene der Lucia "Mon nom sést fait entendre..." singt sie in der ungekürzten Fassung, Dauer 17,20 Min.:

W.S.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 16 915

Registrierungsdatum: 9. August 2004

92

Mittwoch, 15. Februar 2017, 22:14

Heute kam eine Nachlieferung:
Im Rahmen einse Artikels über Haydns Streichquasrtette op 64 musste ich feststellen, daß ich die Version mit dem Auryn Quartet noch nicht in meiner Sammlung hatte, Kein Wunder, denn ich habe einzeln gekauft, und diese Aufnahmen waren ursprünglich sehr teuer. Ich ergänze mit dieser Doppel CD zum Midprice meie Sammlung, vor einge Tagen langte die Version mit dem Kodaly Quartette bei mir ein, die ich zeitgleich bestellt hatte)


Eine ganz besonders interessante CD für Spezialisten.Unter dem Titel "Soirée für Werthers Lotte" werden Lieder aus der Goethezeit gebracht, komponiert von August Kestner und dessen Neffen Hermann Kestner. Hier nur als Anregung bei Wikipedia nachzulesen, der Hinweis, daß Goethe in August Kestner Mutter unglücklich verliebt war und daraus "Die Leiden des jungen Werther" entstand, wobei ihr die Figur der "Lotte" zugeeignet war... Über Meriten und eigenschaften der Aufnahme dereinst bei Gelegenheit im Liederforum


mit freundlichen Grüßen aus Wien
Alfred
Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich (Wilhelm Busch - Prognose über die EU ??)

Traubi

Schüler

  • »Traubi« ist männlich

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 21. Mai 2014

93

Donnerstag, 16. Februar 2017, 16:46

Ich habe soeben ein tolles Schnäppchen am Bücherflohmarkt gemacht (6 Euro) :-) Sergei Prokofievs "War and Peace" aus dem Bolschoi-Theater

Die gute Zeit fällt nicht vom Himmel, sondern wir schaffen sie selbst; sie liegt in unserem Herzen eingeschlossen
.

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 10 372

Registrierungsdatum: 29. März 2005

94

Donnerstag, 16. Februar 2017, 16:59

"Krieg und Frieden"

Ich habe soeben ein tolles Schnäppchen am Bücherflohmarkt gemacht :-) Sergei Prokofievs "War and Peace" aus dem Bolschoi-Theater

Wow! Lieber Traubi, da hast Du die beste Aufnahme eines der unterschätztesten Meisterwerke des 20. Jahrhunderts erstanden. Ich war ganz hingerissen von diesem Monumentalepos, das eher ins 19. Jahrhundert gepasst hätte und eigentlich auch so klingt. Es gibt ja einige Alternativaufnahmen, aber sängerisch und auch vom Orchestralen ist die Einspielung von Melik-Paschajew wohl nicht zu toppen. Noch dazu bereits in Stereo. Viel Spaß! :)
"Die Mehrheit? / Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn; / Verstand ist stets bei Wen'gen nur gewesen." — Friedrich von Schiller

teleton

Prägender Forenuser

  • »teleton« ist männlich

Beiträge: 4 665

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2004

95

Samstag, 18. Februar 2017, 10:54

Schostakowitsch Klavierkonzerte Nr.1 und 2

JPC hat portofreies Wochenende bis zum 19.02.17 !!!

Da habe ich mir doch gleich mal die von Alfred vorgestellte Neuaufnahme der Schostakowitsch - KK Nr.1 und 2 mit Giltburg / Petrenko (NAXOS) bestellt, die argessiver rüber kommen soll, als die TOP klingede Hamelin/Litton ... ich bin gespannt.

Ausserdem ist die CD weiterhin interessant, weil eine von Giltburg für Klavier arragierte Fassung des SQ Nr.8 enthalten ist.

Hier die Abb von amazon, da man dort weitere Kundenrezensionen lesen kann:
- dort ist die CD mit Versand aber teurer als bei jpc -

NAXOS; 2016, DDD
Gruß aus Bonn, Wolfgang

9079wolfgang

Prägender Forenuser

  • »9079wolfgang« ist männlich

Beiträge: 6 558

Registrierungsdatum: 15. April 2010

96

Montag, 20. Februar 2017, 21:27

Eine Neuerwerbung, die mir viel Freude bereitet. Die Stimme von Natalie Dessay fühlt sich in den höchsten Lagen wohl und ihre Koloraturen klingen federleicht.

W.S.