Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Thomas Pape

Moderator

  • »Thomas Pape« ist männlich

Beiträge: 3 873

Registrierungsdatum: 30. August 2006

2 671

Dienstag, 25. Juli 2017, 11:31

Mozart aus dieser Box: Die Violinsonaten. Radu Lupu musiziert zusammen mit Szymon Goldberg



Liebe Grüße vom Thomas :hello:
Früher ist gottseidank lange vorbei. (TP)
Wenn ihr werden wollt wie eure Väter waren werdet ihr so wie eure Väter niemals waren.

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

2 672

Dienstag, 25. Juli 2017, 11:39

L. v. Beethoven:

Leonoren-Ouvertüre Nr. 3 C-Dur op. 72 a

RSO Frankfurt,

Hugh Wolff, Ltg.


(hr klassik)

Dies ist eine Sonderausgabe zum 75-jährigen Bestehen des Orchesters. Leider ist nicht angegeben, wann und wo die Ouvertüre genau aufgenommen wurde, nur, daß es sich um eine "aktuelle" Einspielung handelt. Wie auch immer, die Wiedergabe bewegt sich auf dem hohen Niveau der Sinfonien mit Hugh Wolff. Spitze.
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

2 673

Dienstag, 25. Juli 2017, 13:10

Mit Katharinas Ekel-Bayreuth will ich nichts zu tun haben, deshalb hier nun Wagner mit einem Dirigenten, der noch für die guten Zeiten dort steht:

Richard Wagner:


Vorspiele und Orchesterstücke aus Lohengrin, Walküre, Siegfried, Götterdämmerung, Tristan und Isolde, Meistersinger, Parsifal

The MET Orchestra,

James Levine, Ltg.


(DG, 5/1995)



Dieses MET-Orchester war wirklich eine Offenbarung unter Levine. Aber alles geht mal zu Ende...
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 813

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 674

Dienstag, 25. Juli 2017, 13:17

Aus meiner eben eingelangten Großbestellung bei jpc, die dieses Mal nur Sonderangebote der Label CHANDOS, PRAGA und CPO enthält. Nur Sonderangebote - dafür aber ziemlich viele :untertauch: Nun denn, greife diese Scheibe hier aus dem Berg an Neuem heraus und höre davon dieses Werk (eine Erstbegegnung):


Henri Dutilleux

L' arbre des songs (Violinkonzert)

Olivier Charlier, Violine
BBC Philharmonic
Yan Pascal Tortelier
(AD: 26. - 27. März 1996)

Grüße
Garaguly

Thomas Pape

Moderator

  • »Thomas Pape« ist männlich

Beiträge: 3 873

Registrierungsdatum: 30. August 2006

2 675

Dienstag, 25. Juli 2017, 15:48

Das Klavierkonzert von Jules Massenet, heute mal nicht in der Aufnahme mit Aldo Ciccolini sondern mit Stephen Coombs



Liebe Grüße vom Thomas :hello:
Früher ist gottseidank lange vorbei. (TP)
Wenn ihr werden wollt wie eure Väter waren werdet ihr so wie eure Väter niemals waren.

allegro_assai

Prägender Forenuser

  • »allegro_assai« ist männlich

Beiträge: 862

Registrierungsdatum: 31. März 2005

2 676

Dienstag, 25. Juli 2017, 16:34


Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

2 677

Dienstag, 25. Juli 2017, 16:58

Richard Wagner:

Siegfried-Idyll


ASMF,

Neville Marriner, Ltg.


(Argo, 1/1969)


Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 304

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

2 678

Dienstag, 25. Juli 2017, 17:18

Bayreuth … nein, vielen Dank; 8-) Lieber höre ich jetzt


Schumann, Robert (1810-1856)
Piano Concerto A minor Op 54


Chamber Orch. d'Lausanne

Christian Zacharias, Piano und Leitung

Aufnahme von 2000
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 813

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 679

Dienstag, 25. Juli 2017, 17:56

Auch eine Sammlungsneuheit aus heutiger Lieferung:


Ernst Rudorff (1840 - 1916)

Symphonie Nr. 3 h-Moll, op. 50
Variationen über ein eigenes Thema, op. 24

Bochumer Symphoniker
Frank Beermann
(AD: März & Oktober 2011)

Grüße
Garaguly

orsini

Fortgeschrittener

  • »orsini« ist männlich

Beiträge: 282

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

2 680

Dienstag, 25. Juli 2017, 20:22

barocke Kammermusik aus der Chandos-Aktion bei jpc


Jean-Marie Leclair (1697-1764)
Première récréation de musique d'une exécution facile op. 6
Sonate à deux violons sans basse op. 3 Nr. 6
Trio pour deux violons et basse op. 14


Collegium Musicum 90
Siman Standage, Leitung und Violine
... in diesem Sinne beste Grüße von orsini

„Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.“
Curt Goetz

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 813

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 681

Dienstag, 25. Juli 2017, 20:39

Auch ich höre - wie orsini - aus einer der Sonderangebotsaktionen von JPC Erstandenes. Bin schon im 3. Streichquartett recht weit fortgeschritten und kann nur sagen, dass das Quartettspiel der Zemlinskys von großer Schönheit geprägt ist. Ein warmer und angenehmer Tonfall geht von diesen Musikern aus. Und das alles in herausragender aufnahmetechnischer Qualität! Gekostet hat das Scheibchen nur 2,99. Ein Witz für das, was hier geboten wird.


Alexander Glasunoff

Streichquartett Nr. 3 G-Dur, op. 26 "Slawisches" (1886/88)
Idyll für Horn und Streichquartett (1884)
Streichquartett Nr. 4 a-Moll, op. 64 (1894)

Zemlinsky-Quartett
Christopher Eß, Horn
(AD: September und November 2011)

Grüße
Garaguly

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 304

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

2 682

Dienstag, 25. Juli 2017, 20:58

Den momentanen Sonderangebotsaktionen von JPC schaue ich (leider) hinterher … :( … aber höre


Farrenc, Louise (1804-1875)
Symphony No 3 G minor op 36


Radio-Philharm. Hannover des NDR,
Johannes Goritzki

Aufnahme von 1998
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 875

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

2 683

Dienstag, 25. Juli 2017, 21:31

Hallo,

zunächst kleiner Interpretationsvergleich:

F Schubert
Klaviersonate Nr.21 B-Dur D 960

Yorck Kronenberg, p
(Sony, DDD, 2004)

Claudio Arrau, p
(Philips, ADD, 1978)

LG, Siamak

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 813

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 684

Dienstag, 25. Juli 2017, 21:43

Nun ist ein deftiger Genre- und Epochenwechsel angezeigt:


Domenico Sarri (1679 - 1744)

Missa
Dixit Dominus

Zögner, Perlt, Laabs, Post, Friedrich
Sächsisches Vokalensemble
Batzdorfer Hofkapelle
(AD: 1. - 3. Januar 2011)

Grüße
Garaguly

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

2 685

Dienstag, 25. Juli 2017, 22:22

Antonio Vivaldi:

Concerti con titoli
RV 234, 579, 570, 439, 552, 270, 531


Europa Galante,

Fabio Biondi, Ltg.

(Virgin, 9/1999)

Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 18 863

Registrierungsdatum: 9. August 2004

2 686

Mittwoch, 26. Juli 2017, 00:00


Ein eigenartiger Tag - habe lange geschlafen - mich dann aufgerafft und ein paar Wege erledigt. Daheim angekommen hat mich die Müdigkeit übermannt und ch habe bsi knapp vor 8 geschlafen. Trotzdem brachte ich die Energie auf mein Abendessen zu kochen. Vermutlich lag das am Temperaturstut, erstmals seit Tagen hat es in meiner Wohnung weniger als 30 Grad. Ich habe vor 2 Jahren eine Klimaanlage angeschafft. Die wird nun nie benutzt, weil sie die Räume verschandelt (Abluftschlauch zum Fenster) jeder Menge Strom frisst UND das ist das wichtigste alll 4.6 Stunden 10 Liter Wasser nachgefüllt braucht (Wasserkühlung ist effizienter als Luftkühlung)
Das Gerät war kaum 30 Minuten in Betrieb, da erschien ein Warnlicht, das meinte ich mlge die (70 Euro teure !!) Entkalkerpatrone erneuern aber ach geben, weil dabei das gerät so gelegt werden muß, daß eventuell einige Liter Wasser auf den Fußboden kämen. Das Gerät ist somit in Pension - ich bin geheilt von Klimaanlagen.
Ach - ja - noch was - sie ist trotz anderslautender Angaben doch so laut daß man allenfalls die Carmina Burana hören kann ohne daß das Geräusch der Turbine hörbar ist.......

Jetzt bin ich putzmunter und höre erstmals die obern gezeigte Biber-CD. Bei der Gelegenheit bin ich draufgekommen, daß sie gar nicht mehr erhältlich ist. Ich weiss nicht ob ich mich freuen soll sie noch erwischt zu haben oder mich kränken, daß ich sie nicht weiterempfehlen kann....

mit freundlichen Grüßen aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 875

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

2 687

Mittwoch, 26. Juli 2017, 06:32

Hallo

Interpretationsvergleich:

F Schubert
Klaviersonate Nr. 21 B-Dur D 960

Alfred Brendel, p
(Philips, DDD, 1988)

Artur Rubinstein, p
(RCA, ADD, 1969)

Arthur Schnabel, p
(Piano Historical, AAD, 30er)

Clifford Curzon, p
(Orfeo, ADD, live, 1974)

Deszö Ranki, p
(Denon, ADD, live, 1975)

Radu Lupu, p
(Decca, DDD, 1994)

Stephen Kovacevich, p
(EMI, DDD, 1994)

Sviatoslav Richter, p
(Brillant Classics, ADD, live, 1965)

Valery Afanassiev, p
(Denon, DDD, 1997)

Yorck Kronenberg, p
(Sony, DDD, 2004)

Claudio Arrau, p
(Philips, ADD, 1978)

LG Siamak

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 304

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

2 688

Mittwoch, 26. Juli 2017, 10:10

Neu bei mir:


Beethoven, L.v. (1770-1827)
Piano Sonate No 12 A Flat Op 26 »Funeral March«


Jean-Efflam Bavouzet, Piano

Aufnahme von 2014
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

2 689

Mittwoch, 26. Juli 2017, 12:09



Richard Wagner:


Die Meistersinger von Nürnberg:
- Vorspiel Erster Aufzug
- Vorspiel Dritter Aufzug
- Tanz der Lehrbuben
- Aufzug der Meister

Chicago Symphony Orchestra,

Fritz Reiner, Ltg.

(RCA, 4/1959; Chicago)
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 826

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

2 690

Mittwoch, 26. Juli 2017, 15:39

guten Nachmittag allerseits. Ein Hexenschuss hat mich am Montag darnieder gestreckt, und es tut heute noch weh :cursing: naja, wenigstens Musik hören kann ich noch :



Ludwig van Beethoven
Symphonien Nr 7 & 8

Wiener Philharmoniker
Felix Weingartner

AD: Februar 1936
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 813

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 691

Mittwoch, 26. Juli 2017, 16:45


Carl Maria von Weber
Symphonie Nr. 1 C-Dur, op. 19

Richard Wagner
Ouvertüre "Der fliegende Holländer"

Wiener Philharmoniker
Horst Stein
(AD: 1977 & 1973)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 826

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

2 692

Mittwoch, 26. Juli 2017, 17:15

nun höre ich



Gustav Mahler
Symphonie Nr 6 a-moll

Chicago Symphony Orchestra
Sir Georg Solti
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 503

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

2 693

Mittwoch, 26. Juli 2017, 18:42

Hallo!

Bei mir wagt sich das Artemis Quartett an Brahms und Verdi.



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 813

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 694

Mittwoch, 26. Juli 2017, 20:22

Setze nun die gestern mit einem Werk begonnene Dutilleux-CD fort:


Henri Dutilleux
Zwei Sonette von Jean Cassou
Timbre, espace, mouvement avec interlude

Jehan Alain/Orch. H. Dutilleux
Priers pour nous charnels

Martyn Hill, Tenor
Neal Davies, Bariton
BBC Philharmonic
Yan Pascal Tortelier
(AD: 26. - 27. März 1996)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 813

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 695

Mittwoch, 26. Juli 2017, 21:28

Dieser Komponist ist mir bislang noch nicht untergekommen. Erstbegegnung sozusagen! Los geht's ...


Vladimir Jurowski (1916 - 1972)

Symphonie Nr. 5, op. 79 (1971)
Symphonische Dichtung "Russische Maler" (1956)

Norrköping Symphony Orchestra
Michail Jurowski
(AD: 26. - 30. August 2013)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 813

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 696

Mittwoch, 26. Juli 2017, 22:43

Nun dies ... vom Stapel der "Altfälle" (in Fall dieser CD heißt das: im Januar gekauft - im Juli, also jetzt gleich heute Abend noch, gehört):


Walter Braunfels (1882 - 1954)

Große Messe g-Moll, op. 37 (1923 - 26)

Schneider, Romberger, Elsner, Holl
Philharmonischer Chor Berlin
Berliner Singakademie
Knaben des Staats- und Domchores Berlin
Konzerthausorchester Berlin
Jörg-Peter Weigle
(AD: 1. Mai 2013)

Grüße
Garaguly

teleton

Prägender Forenuser

  • »teleton« ist männlich

Beiträge: 5 254

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2004

2 697

Mittwoch, 26. Juli 2017, 23:21

Dieser Komponist ist mir bislang noch nicht untergekommen. Erstbegegnung sozusagen! Los geht's ...

Vladimir Jurowski (1916 - 1972)
Symphonie Nr. 5, op. 79 (1971)
Symphonische Dichtung "Russische Maler" (1956)

Norrköping Symphony Orchestra
Michail Jurowski

Den Komponisten habe ich auch noch nie gehört - nur den Dirigenten Michail.
:?: Aber wie gefällt Dir der Vladimir ? Isser eienr der geniessbaren Neutöner ?
Gruß aus Bonn, Wolfgang

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 813

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 698

Donnerstag, 27. Juli 2017, 00:08

Dieser Komponist ist mir bislang noch nicht untergekommen. Erstbegegnung sozusagen! Los geht's ...

Vladimir Jurowski (1916 - 1972)
Symphonie Nr. 5, op. 79 (1971)
Symphonische Dichtung "Russische Maler" (1956)

Norrköping Symphony Orchestra
Michail Jurowski

Den Komponisten habe ich auch noch nie gehört - nur den Dirigenten Michail.
:?: Aber wie gefällt Dir der Vladimir ? Isser eienr der geniessbaren Neutöner ?

Absolut genießbar! Beide Werke fand ich sehr ansprechend. Die symphonische Dichtung "Russische Maler" hat mir besonders gut gefallen. Das ist üppige Spätestromantik aus dem Jahr 1956! Oder müsste das schon Neoromantik sein? Wahrscheinlich. Wenn du dieser Art von Musik etwas abgewinnen kannst, dann solltest du die paar Euros investieren und dir diese CD bestellen. Mussorskys "Bilder einer Ausstellung" werden natürlich nicht erreicht hinsichtlich der Gesamtqualität der Komposition, aber dieses Werk ist es Wert gehört zu werden. Das gilt natürlich ebenso für die Symphonie Nr. 5. Dauer der Fünften: ca. 40 Minuten, Dauer der "Maler": ca. 30 Minuten.

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 813

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 699

Donnerstag, 27. Juli 2017, 00:12

Hier nun noch nächtens:


Franz Liszt

Etudes d'execution transcendante, S 139

Daniil Trifonov, Klavier
(AD: September 2015)

Grüße
Garaguly

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 875

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

2 700

Donnerstag, 27. Juli 2017, 06:14

Hallo

im Rahmen des Interpretationsvergleichs

F Schubert
Klaviersonate Nr.21 B-Dur D 960

Arthur Schnabel, p
(Piano Historical, AAD, zwischen 1933 und 1937)

LG Siamak

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher