Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 933

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 281

Donnerstag, 22. Juni 2017, 22:42

Jetzt:


Joseph Haydn

Symphonie Nr. 41 C-Dur

Tafelmusik
Bruno Weil
(AD: Februar 1992)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 933

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 282

Donnerstag, 22. Juni 2017, 23:53

Zur Nacht noch:


Arthur Honegger

Symphonie Nr. 2 "pour cordes"

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Charles Dutoit
(AD: 1985)

Grüße
Garaguly

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 305

Registrierungsdatum: 11. August 2004

2 283

Freitag, 23. Juni 2017, 10:06

Aus dieser Box, die ich in anderer Aufmachung besitze, höre ich die 9. Sinfonie.



Auch nach über 50 Jahren (aufgenommen 12/1964) hat die Aufnahme nichts von ihrer Faszination verloren.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 888

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

2 284

Freitag, 23. Juni 2017, 13:02

Mahlzeit allerseits. Heute beginne ich mal mit zwei Konzerten :



Ludwig van Beethoven
Klavierkonzerte Nr 2 & 3

Alfred Brendel, Klavier
London Philharmonic Orchestra
Bernard Haitink
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

2 285

Freitag, 23. Juni 2017, 14:55

L. v. Beethoven:

Sinfonie Nr. 8 F-Dur op. 93

Dresdner Philharmonie,

Herbert Kegel, Ltg.

(Capriccio, 1982)

Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 305

Registrierungsdatum: 11. August 2004

2 286

Freitag, 23. Juni 2017, 15:26

Aus dieser Box, die ich in anderer Aufmachung besitze, höre ich die 9. Sinfonie.



Auch nach über 50 Jahren (aufgenommen 12/1964) hat die Aufnahme nichts von ihrer Faszination verloren.


Ich gönne mir jetzt das nächste Highlight der Box und zwar die 4. Sinfonie...
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

2 287

Freitag, 23. Juni 2017, 16:35

L. v. Beethoven:

Sinfonie Nr. 8 F-Dur op. 93

Philadelphia Orchestra,

Eugene Ormandy, Ltg.

(Sony, 12/1961)

Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 933

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 288

Freitag, 23. Juni 2017, 18:29


Muzio Clementi

Symphonie Nr. 1 C-Dur, WoO 32
Symphonie Nr. 2 D-Dur, WoO 33

Mozarteumorchester Salzburg
Ivor Bolton
(AD: 26. - 30. Januar 2014)

Grüße
Garaguly

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 362

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

2 289

Freitag, 23. Juni 2017, 19:28

Guten Abend … mit


Brahms, Johannes (1833-1897)
Doppelkonzert A Minor Op 102


Berlin Philharmonic Orchestra,
Claudio Abbado

Gil Shaham, Violine;
Jian Wang; Cello

Aufnahme von 2001
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

teleton

Prägender Forenuser

  • »teleton« ist männlich

Beiträge: 5 263

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2004

2 290

Freitag, 23. Juni 2017, 20:10

Beethoven mit Ormandy

L. v. Beethoven:

Sinfonie Nr. 8 F-Dur op. 93

Philadelphia Orchestra,

Eugene Ormandy, Ltg.

(Sony, 12/1961)


Danke Agon für die INFO zu dieser Doppel-CD.
Die Beethoven - Sinfonien mit Ormandy würden mich als GA sehr interessieren. Allerdings bin ich nicht bereit dafür an die 50Euro auszugeben.
;) :jubel: Aber diese Doppel-CD habe ich mir eben für 1,10€ bestellt. Bin gespannt !!!

:?: Wie beurteilst Du Ormandy für Beethoven ???

Habe vor kurzen Brahms I und II mit Ormandy gekauft .. auch grosse Klasse !
Gruß aus Bonn, Wolfgang

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

2 291

Freitag, 23. Juni 2017, 20:34

Danke Agon für die INFO zu dieser Doppel-CD.

Die Beethoven - Sinfonien mit Ormandy würden mich als GA sehr interessieren. Allerdings bin ich nicht bereit dafür an die 50Euro auszugeben.

;) :jubel: Aber diese Doppel-CD habe ich mir eben für 1,10€ bestellt. Bin gespannt !!!



:?: Wie beurteilst Du Ormandy für Beethoven ???
Sehr gut. Es ist spannungsvoll, zupackend, energisch, vollklingend aber immer durchhörbar, wuchtig. Wie man Ormandy eben so kennt.

Viel Spaß damit!

Gruß,
Agon
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 933

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 292

Freitag, 23. Juni 2017, 23:11

Gerade hörte ich diese Scheibe:


York Bowen

Violinkonzert e-Moll, op. 33 (1913)
Klavierkonzert Nr. 1 Es-Dur, op. 11 (1903)

Michael Dussek, Klavier
Lorraine McAslan, Violine
BBC Concert Orchestra
Vernon Handley
(AD: 5. - 6. Dezember 2005)

Grüße
Garaguly

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 362

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

2 293

Samstag, 24. Juni 2017, 09:23

Musikalischer Anfang mit Ungewohntem:


Bryars, Gavin (*1943)
The Porazzi Fragment


Adelaide Symphony Orchestra,
Gavin Bryars

Aufnahme von 2016
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 305

Registrierungsdatum: 11. August 2004

2 294

Samstag, 24. Juni 2017, 10:13

Der musikalische Tag beginnt mit dieser Neuerwerbung:



Die sinfonischen Tänze wurden live 1986 aufgenommen (die beiden anderen Stücke stammen aus 1973), und ich gestehe, ich liebe den rauen Klang russischer Live-Aufnahmen.

Interpretatorisch ist Swetlanow ohnehin über jeden Zweifel erhaben.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 933

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 295

Samstag, 24. Juni 2017, 10:46

Zum Morgen hörte ich zuletzt diese Platte.


Paul Hindemith

Violinsonate Es-Dur, op. 11 Nr. 1
Violinsonate D-Dur, op. 11 Nr. 2
Violinsonate E-Dur
Violinsonate C-Dur
Meditation aus Nobilissima visione

Tanja Becker-Bender, Violine
Peter Nagy, Klavier
(AD: 20. - 22. November 2012)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 933

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 296

Samstag, 24. Juni 2017, 10:51

Und nun - etwas rauschhafter und süffiger :D


Peter Tschaikowsky

Symphonie Nr. 1 g-Moll, op. 13 "Winterträume"
Slawischer Marsch, op. 31

Russisches Nationalorchester
Mihail Pletnev
(AD: April 2011)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 888

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

2 297

Samstag, 24. Juni 2017, 10:59

guten Morgen allerseits. Zurzeit plagt mich eine heftige Bindehaut-Entzündung am rechten Auge, aber zum Glück höre ich ja nicht mit den Augen. Im Player jetzt, auf Freund Teleton's Empfehlung :



Johannes Brahms
Symphonie Nr 4 e-moll op 98

Pittsburgh Symphony Orchestra
William Steinberg
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 305

Registrierungsdatum: 11. August 2004

2 298

Samstag, 24. Juni 2017, 11:06

Lieber rolo,

zum einen: gute Besserung und zum anderen: Die CD habe ich mir ebenfalls für 2,98 € bestellt.
Ich bin gespannt.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 888

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

2 299

Samstag, 24. Juni 2017, 12:05

jou, die war gut. Und anlässlich des 135. Todestages des Komponisten nun eine weitere Vierte :



Joseph Joachim Raff
Symphonie Nr 4 g-moll op 167

Bamberger Symphoniker
Hans Stadlmair
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 888

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

2 300

Samstag, 24. Juni 2017, 13:06

und nun :



Gustav Mahler
Symphonie Nr 6 a-moll

Cleveland Orchestra
Christoph von Dohnányi
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

timmiju

Prägender Forenuser

  • »timmiju« ist männlich

Beiträge: 1 546

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

2 301

Samstag, 24. Juni 2017, 14:07

Sehr schön:
Antonin Dvorak
Sinfonie Nr.4 d-Moll op. 13
NDR Sinfonieorchester
Dirigent: Thomas Hengelbrock

Diese Sinfonie besteht den Vergleich mit den drei letzten Sinfonien des Komponisten voll und ganz. Eingängige Themen, musikalisch gut verarbeitet und auch in der Instrumentation interessant mit Schlagwerk im Scherzo. Der zweite Satz erinnert zu Beginn an Wagners Tannhäuser. Sollte man auch im Konzert anbieten.
:hello:
Wenn schon nicht HIP, dann wenigstens TOP

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

2 302

Samstag, 24. Juni 2017, 15:27

Der Sommer liegt wie eine einzige endlose, quälende Todeswüste vor mir, ich fühle mich krank und schlecht und habe Lust auf gar nichts.

Trotzdem höre ich:

George Antheil:

A Jazz Symphony, Lithuanian Night, Concerto for Chamber Orchestra etc.


Ensemble Modern,

HK Gruber, Ltg.

(RCA, 1994/95, HR-Sendesaal, FFM)


Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 933

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 303

Samstag, 24. Juni 2017, 16:07

Der Sommer liegt wie eine einzige endlose, quälende Todeswüste vor mir, ich fühle mich krank und schlecht und habe Lust auf gar nichts.


Poetischer hätt' ich's auch nicht formulieren können :thumbup: "Todeswüste" - ja, so in der Art betrachte ich den Sommer auch, besonders den sich langsam klimawandelnden Sommer - was habe ich in den letzten Wochen unter Hitze und Sonnenschein nicht schon gelitten. Es ist physisch (Kreislauf, Schlafmangel etc.) und psychisch (Zustände, changierend zwischen Apathie, gehöriger Reizbarkeit und Streitsucht) ein für mich hochproblematisches Wetter. Erfreut erinnere ich mich an verregnete Sommer, an Sommerurlaube, die von feinem "Schnürlregen" durchtränkt waren. Das wirkliche Leben beginnt für mich traditionell wieder im September - ein Monat, der leider auch immer wärmer wird!

Gehört wurde eben dennoch dies von abgebildeter, interessanter Doppel-CD, die jüngst erst herausgegeben wurde vom allseits beliebten Universal-Sublabel AUSTRALIAN ELOQUENCE.


Carl Maria von Weber

Aufforderung zum Tanze (Orch. H. Berlioz)
Euryanthe-Ouvertüre
Der Beherrscher der Geister-Ouvertüre
Abu Hassan-Ouvertüre

Wiener Philharmoniker
Horst Stein
(AD: 1978)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 933

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 304

Samstag, 24. Juni 2017, 16:21

Hier nun bereits diese CD:


Giovanni Battista Pergolesi
Stabat mater

Francesco Mancini
Sonate Nr. 14 g-Moll

Francesco Durante
Concerto grosso Nr. 1 f-Moll

Sonia Yoncheva, Sopran
Karin Deshayes, Mezzo-Sopran
Ensemble Amarillis
(AD: 27. Juni 2016, Live)

Grüße
Garaguly

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

2 305

Samstag, 24. Juni 2017, 16:28

Poetischer hätt' ich's auch nicht formulieren können :thumbup: "Todeswüste" - ja, so in der Art betrachte ich den Sommer auch, besonders den sich langsam klimawandelnden Sommer - was habe ich in den letzten Wochen unter Hitze und Sonnenschein nicht schon gelitten. Es ist physisch (Kreislauf, Schlafmangel etc.) und psychisch (Zustände, changierend zwischen Apathie, gehöriger Reizbarkeit und Streitsucht) ein für mich hochproblematisches Wetter. Erfreut erinnere ich mich an verregnete Sommer, an Sommerurlaube, die von feinem "Schnürlregen" durchtränkt waren. Das wirkliche Leben beginnt für mich traditionell wieder im September - ein Monat, der leider auch immer wärmer wird!
Das hätte ganz genauso von mir sein können! Es ist gut zu wissen, daß es wenigstens hier Menschen gibt, die meine Gefühlslage nachempfinden können. Ich erinnere mich mit Wehmut an die verregneten Sommer zurück, die es bis vor einigen Jahren ja noch gab - da schloß dann direkt der Herbst daran an - wunderbar. Man war nicht permanent gezwungen, die Wohnung zu verlassen, sondern konnte den Regen bei guter Musik genießen. Die Zeiten scheinen vorbei zu sein. Todeshitzephasen sind jetzt an der Tagesordnung. Überall nur diese Sommermenschen - furchtbar. In den Nächten nerven mich Mücken und lassen mich nicht schlafen.

Den Antheil mußte ich abbrechen - zu großes Nervpotential.

Stattdessen ein Film über Nordkorea auf rtdeutsch - vielleicht gehts mir danach ja etwas besser.
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 933

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 306

Samstag, 24. Juni 2017, 16:53





Diese Scheibe hier bräuchte ich nicht! Soviel kann ich an dieser Stelle bereits sagen. Meine Kritik richtet sich v.a. gegen das Instrumentalensemble, welches hier in Erscheinung tritt. Die Instrumentalbegleitung des Pergolesi-Stabat maters habe ich sicherlich erheblich gelungener auf diversen mir vorliegenden Aufnahmen dieses Werkes. Hier wird uninspiriert, zu wenig Ausdruckstiefe erreichend, zu dünn, zu "fiepsig" gespielt. Das bereitet mir keine Freude. Aber der Fairness halber lass ich die Platte zu Ende laufen, denn es folgen nun noch die beiden reinen Instrumentalwerke. Sängerisch scheint mir die Platte einigermaßen in Ordnung zu sein, wobei auch hier die beiden Damen nicht die anderweitig bekannten Ausdrucksdimensionen erreichen. Das Ganze ist ja eine Live-Aufnahme - tja, scheint eher ein uninspirierter Abend gewesen zu sein. Und dem CD-Hörer und -käufer wird erneut klar, dass man nicht alles, was so gefiedelt und gesungen wird für teuer Geld auf Tonkonserve unters Volk werfen muss. Die Scheibe wird bei mir aussortiert!

@Agon: dann sind's ja schon zwei, die im Rhein-Main-Gebiet sehnsüchtig auf Regen warten! 8-)

Grüße
Garaguly

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

2 307

Samstag, 24. Juni 2017, 16:54

Alan Hovhaness:

Sinfonie Nr. 50 op. 360 "Mount St. Helens"

Sinfonie Nr. 66 op. 428 "Hymn to Glacier Peak"


Royal Liverpool PO,

Gerard Schwarz, Ltg.


(Telarc, 8/2002)




Hovhaness schrieb eine wunderbar naturmystische Musik, mit der ich mich vollkommen identifizieren kann. Eine Musik, die mir einfach guttut. Ein großartiger Komponist.
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 18 949

Registrierungsdatum: 9. August 2004

2 308

Samstag, 24. Juni 2017, 17:14

Wenn es Euch beruhigt: Ich schlafe fast den ganzen Tag. Die Hitze ist unerträglich. In meiner Wohnun g ist derzeit eine Temperatur von 32.6 Grad, im der Nacht kaum weniger. Jetzt habeich eine Riesenportion Vanillie Eis verdückt . Das ist schlecht für die Linie, den Zucker etc - aber es kühlt.
Für die nächsten 2 Stunden höre ich: ABSOLUTE STILLE.
Dann wird man weitersehen......

Vielleicht hole ich doch die Klimaanlage hervor, aber die verschandelt das Zimmer, ist schwer so zu positionieren, daß die warme Luft abgeleitet wird, Friss Strom in Massen, kühlt nur mittelmäßig (trotz moderner Wasserkühlung) weil die Räume im Altbau recht hoch sind und ist zudem ungesund, wenn man dan wieder in einen anderen Raum geht, weil dieses WAR-KALT ist eine Belastuing für den Kreislauf.

Grüße aus dem tropischen Wien
sendet Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 933

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 309

Samstag, 24. Juni 2017, 17:32

Hörte eben dieses aparte Werk. Werk und Interpretation versöhnten mich wieder mit der Tonkonservenwirtschaft!


Francis Poulenc

Aubade, Concerto choreographique für Klavier und 18 Instrumente

Eric Le Sage, Klavier
Orchestre Philharmonique de Liege
Stephane Deneve
(AD: 17. - 20. Dezember 2003)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 933

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 310

Samstag, 24. Juni 2017, 17:39

Rasch gefolgt von:


Ralph Vaughan Williams
Klavierquintett c-Moll

Maurice Ravel
Frontispice
Le tombeau de Couperin (Arr. f. Klaviersextett)

Manuel de Falla
Pantomime und Ritueller Feuertanz aus "El Amor Brujo"

Stockholm Syndrome Ensemble
(AD: September 2015)

Grüße
Garaguly