Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 233

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

841

Montag, 27. Februar 2017, 13:30

Mahlzeit allerseits. Zum 150. Geburtstag des Komponisten höre ich



Wilhelm Peterson Berger
Symphonie Nr 3

Norrköping Symphony Orchestra
Michail Jurowski
'immer hungrig bleiben'
Arnold S

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 10 825

Registrierungsdatum: 29. März 2005

842

Montag, 27. Februar 2017, 14:21


Hector Berlioz
Requiem


Ronald Dowd, Tenor
Wandsworth School Boys' Choir
London Symphony Orchestra & Chorus
Sir Colin Davis

Aufnahme: 1969





Bei dieser Einspielung handelt es sich dem Vernehmen nach um den absoluten Klassiker.
"Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten." – Gilbert du Motier, Marquis de La Fayette

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 426

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

843

Montag, 27. Februar 2017, 14:43

Die ist neu bei mir. Es sind nicht die üblichen Ouvertüren versammelt. Es ist recht Ausgefallenes auf der Scheibe drauf!
Nun also:


Ouvertüren, Vorspiele und Intermezzi von

Donizetti, Rossini, Bellini, Catalani, Verdi, Leoncavallo, Puccini, Giordano, Boito

Filarmonica della Scala
Riccardo Chailly
(AD: 2016)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 233

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

844

Montag, 27. Februar 2017, 17:42

nun höre ich



Johannes Brahms
Symphonie Nr 2 D-dur op 73

NDR-Sinfonieorchester
Günter Wand

AD: 1983
'immer hungrig bleiben'
Arnold S

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 765

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

845

Montag, 27. Februar 2017, 18:04

Hier hatte angeblich R. Schumann seiner Finger mit drinne:


Henselt, Adolf (1814-1889)
Piano Concerto f-Moll op 16


RSO Wien,
Johannes Wildner

Lev Vinocour, Piano
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 10 825

Registrierungsdatum: 29. März 2005

846

Montag, 27. Februar 2017, 19:09


Richard Wagner
Ouvertüre zu "Tannhäuser", "Walkürenritt" aus "Die Walküre", Vorspiel zu "Die Meistersinger"
Vorspiel und Liebestod aus "Tristan", "Morgendämmerung und Siegfrieds Rheinfahrt" aus "Götterdämmerung"

Staatliches Symphonieorchester der UdSSR
Igor Markevitch

Aufnahme: 1963
"Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten." – Gilbert du Motier, Marquis de La Fayette

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 426

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

847

Montag, 27. Februar 2017, 20:10


Dmitri Schostakowitsch

Symphonie Nr. 9 Es-Dur, op. 70

L'Orchestre de la Suisse Romande
Walter Weller
(AD: September 1971)

Grüße
Garaguly

9079wolfgang

Prägender Forenuser

  • »9079wolfgang« ist männlich

Beiträge: 6 829

Registrierungsdatum: 15. April 2010

848

Montag, 27. Februar 2017, 21:56

Bei mir läuft eine meiner liebsten "Mezzos". Marjana Lipovsek überzeugt mich auf dieser CD als hervorragende Dalila:

W.S.

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 10 825

Registrierungsdatum: 29. März 2005

849

Montag, 27. Februar 2017, 23:35




Michail Ippolitow-Iwanow
Kaukasische Skizzen


Rundfunk-Symphonieorchester der UdSSR
Wladimir Fedossejew

Aufnahme: 1981
"Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten." – Gilbert du Motier, Marquis de La Fayette

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 004

Registrierungsdatum: 11. August 2004

850

Dienstag, 28. Februar 2017, 12:06

Der musikalische Tag beginnt mit:



Schuberts "Große C-Dur Sinfonie" wird mit viel Schwung und Transparenz gespielt und verbindet Dramatisches (im Andante con moto, dem zweiten Satz) mit Tänzerischem (im Scherzo). Eine sehr gelungene Aufnahme.

Hans Gáls 2. Sinfonie höre ich heute zum zweiten Mal. Sie wurde 1942/43 komponiert, lässt selten an die Zeit erinnern, in de sie geschrieben wurde und ist tonal gehalten. Es gibt bei Amazon eine, wie ich finde und was nicht allzu häufig dort zu finden ist, sehr kompetente Rezension, auf die ich der Einfachheit halber verweise ;) .
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 233

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

851

Dienstag, 28. Februar 2017, 13:07

Mahlzeit allerseits. Heute beginne ich mit



Gustav Mahler
Symphonie Nr 9 D-dur

Filarmonica della Scala
Daniel Barenboim
'immer hungrig bleiben'
Arnold S

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 233

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

852

Dienstag, 28. Februar 2017, 14:31

nun höre ich



Dmitri Schostakowitsch
Symphonien Nr 1 & 2

Staatliches Sinfonieorchester
des Kultusministeriums der UdSSR
Gennadij Roshdestwenskij

'immer hungrig bleiben'
Arnold S

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 10 825

Registrierungsdatum: 29. März 2005

853

Dienstag, 28. Februar 2017, 15:49




Edvard Grieg
Peer Gynt - Suiten Nr. 1 & 2


Prager Symphonieorchester
Václav Smetácek

Aufnahme: 1976
"Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten." – Gilbert du Motier, Marquis de La Fayette

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 426

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

854

Dienstag, 28. Februar 2017, 16:56

Russisches:


Nikolai Rimsky-Korsakoff

Symphonie Nr. 1 e-Moll, op. 1
Symphonie Nr. 3 C-Dur, op. 32

Rundfunk-Sinfoniorchester Berlin
Gerard Schwarz
(AD: 2. - 5. September 2015)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 233

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

855

Dienstag, 28. Februar 2017, 17:26

und nun noch diese Aufnahmen aus den Jahren 1953/51:



Ludwig van Beethoven
Symphonien Nr 4 & 7

Philharmonia Orchestra
Herbert von Karajan
'immer hungrig bleiben'
Arnold S

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 765

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

856

Dienstag, 28. Februar 2017, 17:51

Garantiert kein Mainstream: :thumbup:


Loewe, Carl (1796-1869)
Klavierkonzert A-Dur


Philharmonie de Lorraine,
Jacques Houtmann

Ewa Kupiec, Piano
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 426

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

857

Dienstag, 28. Februar 2017, 18:00

Nun noch ein Werk aus dieser 5-CD-Box:


Ludwig van Beethoven

Sonate für Horn und Klavier, op. 17

Peter Damm, Horn
Amadeus Webersinke, Klavier
(AD: 1968)

Grüße
Garaguly

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 10 825

Registrierungsdatum: 29. März 2005

858

Dienstag, 28. Februar 2017, 20:38


Charles Gounod
Requiem


Charlotte Müller-Perrier, Valérie Bonnard, Christophe Einhorn, Christian Immler
Ensemble Vocal et Instrumental de Lausanne
Michel Corboz

Aufnahme: 2010





Dieses wenig bekannte Werk stellt in seiner verinnerlichten Schlichtheit einen krassen Gegenentwurf zu Berlioz und Verdi dar.
"Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten." – Gilbert du Motier, Marquis de La Fayette

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 426

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

859

Dienstag, 28. Februar 2017, 21:12

Nun noch ein Werk aus dieser 5-CD-Box:


Sorry! Verzählte mich vorhin in der Eile - es ist eine 6 CD-Box! :yes:


Hier dreht gerade dieser bei mir nagelneue Silberling seine einsamen Runden in meinem Arbeitszimmer-Player:


Robert Schumann

Cellokonzert a-Moll, op. 129
Symphonie Nr. 2 C-Dur, op. 61

Jan Vogler, Cello
Dresden Festival Orchestra
Ivor Bolton
(AD: 27. - 31. Mai 2016, Lukaskirche, Dresden)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 426

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

860

Dienstag, 28. Februar 2017, 22:21


Antonio Caldara

Requiem
Triosonate e-Moll, op. 1 Nr. 9
Cellosonate Nr. 15 A-Dur
Sanctus, Benedictus und Agnus Dei aus der Missa dolorosa

Musica Fiorita
Daniela Dolci, Ltg.
(AD: November 2011)

Grüße
Garaguly

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 1 905

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

861

Dienstag, 28. Februar 2017, 22:30

Hallo!

Nach einem schönen Abendessen mit eine guten Freund läuft bei mir eine Liveaufnahme von Angelika Kirchschlager aus der Londoner Wigmore Hall (lag heute im Briefasten):



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 765

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

862

Dienstag, 28. Februar 2017, 22:37

Noch eben vor der Nachtruhe:


Schubert, Franz (1797-1828)
Arpeggione Sonata A minor D 821


Kristin Merscher, Piano
Maria Kliegel, Cello
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 10 825

Registrierungsdatum: 29. März 2005

863

Dienstag, 28. Februar 2017, 23:25

Hier zum ersten Mal eine komplette Bellini-Oper:


Vincenzo Bellini
I Capuleti e i Montecchi


Baker, Sills, Lloyd, Gedda, Herincx
John Alldis Choir
New Philharmonia Orchestra
Giuseppe Patanè

Aufnahme: 1975
"Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten." – Gilbert du Motier, Marquis de La Fayette

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 426

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

864

Dienstag, 28. Februar 2017, 23:41


Georg Muffat
Nobilis Juventus - Adeliche Jugend / Sollicitudo

Evaristo Felice dell'Abaco
Concerto d-Moll, op. 2 Nr. 1 / Concerto g-Moll, op. 2 Nr. 5

Johann Christoph Pez
Sonata ottava g-Moll / Sonata decima seconda e-Moll

Johann Pachelbel

Partita II c-Moll

Johann Caspar Kerll
Sonata g-Moll

Stylus Pantasticus
(AD: Januar 2007)

Grüße
Garaguly

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 18 085

Registrierungsdatum: 9. August 2004

865

Dienstag, 28. Februar 2017, 23:57


Haydn
Streichquartette op 1

Ich höre die besonders gern, weil sie einfach und natürlich sind, ohne aufgesetzten Humor und ohne gelehrte Konstruktionen. Auch wenn das Buchberger Quartett gelegentlich unterschätzt wird, ich höre es immer wieder gern, der harzige Gesamtklang ist fast einzigartig. Auch hier ist ein geradezu "volkstümlicher" Unterton vorhanden, der den Werken gut tut.

mfg aus Wien
Alfred

Masochisten, die sich auspeitschen, oder sich Zigarettenstummel am nackten Rücken ausdämpfen lassen sind Dilettanten oder blutige Anfänger. Wer es auf die harte Tour mag, der gründe ein Klassikforum im Internet

9079wolfgang

Prägender Forenuser

  • »9079wolfgang« ist männlich

Beiträge: 6 829

Registrierungsdatum: 15. April 2010

866

Mittwoch, 1. März 2017, 09:41

Diese Nacht angefangen und heute morgen zu Ende gehört. Anna Netrebko in Bestform. Faszinierend gesungen die Arie der Rusalka:

W.S.

Hüb'

Prägender Forenuser

  • »Hüb'« ist männlich
  • »Hüb'« wurde gesperrt

Beiträge: 1 503

Registrierungsdatum: 9. Juli 2007

867

Mittwoch, 1. März 2017, 11:13

Hallo zusammen,


Giuseppe Martucci (1856-1909)
Sämtliche Werke für Cello & Klavier:
Sonate für Cello & Klavier op. 52; 3 Pezzi op. 69; 2 Romanzen op. 72; Allegretto aus "Romanza"


Roberto Trainini, Massimiliano Ferrati
Brilliant, DDD, 2013

Martuccis Werke für Cello und Klavier werden nicht häufig eingespielt (habe auf die Schnelle nur eine Alternative beim Label Tactus gefunden). Ähnlich wie seine Klaviertrios, ist das aus meiner Ansicht sehr schöne, warm-melodiöse Musik im Fahrwasser von Brahms und Schumann die durchaus (wieder-)hörenswert ist. Die Brilliant-CD ist mit rd. 70 Minuten gut gefüllt und aktuell bei jpc für 4,99 EUR zu haben.

Viele Grüße
Frank

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 233

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

868

Mittwoch, 1. März 2017, 13:19

Mahlzeit allerseits. Heute ist mir nach B8, und diese habe ich mir gestern bei www.abruckner.com kostenlos als Download of the Month heruntergeladen:



Anton Bruckner
Symphonie Nr 8 c-moll

Junge Süddeutsche Philharmonie Esslingen
Bernhard Güller
'immer hungrig bleiben'
Arnold S

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 233

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

869

Mittwoch, 1. März 2017, 15:16

nun höre ich mal ganz was anderes:



Albéric Magnard
Symphonie Nr 4 cis-moll op 21

Malmö Symphony Orchestra
Thomas Sanderling
'immer hungrig bleiben'
Arnold S

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 426

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

870

Mittwoch, 1. März 2017, 15:58

Dies erklang hier gerade eben:


Peter Tschaikowsky

Symphonie Nr. 5 e-Moll, op. 64
Fantasieouvertüre "Romeo und Julia"

Philharmonia Orchestra
Riccardo Muti
(AD: 1977 & 1978)

Grüße
Garaguly

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher