Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 414

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

601

Dienstag, 7. Februar 2017, 18:22

Nun noch etwas für's Klavier:



Ludwig van Beethoven
Klaviersonate Nr 15 D-dur op 28

Mari Kodama, Klavier
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 070

Registrierungsdatum: 29. März 2005

602

Dienstag, 7. Februar 2017, 19:46


Dmitri Schostakowitsch
Katerina Ismailowa


Andrejewa, Bulawin, Radsijewski et al.
Chor und Orchester des Stanislawski-und-Nemirowitsch-Dantschenko-Musiktheaters Moskau
Gennadi Prowatorow

Aufnahme: 1964

Nun liegt mir also auch die "entschärfte" Fassung der "Lady Macbeth von Mzensk" vor. Orchestral und sängerisch soll die Einspielung gleichwohl hochkarätig sein. Alles andere würde mich auch wundern bei einer Melodia-Produktion der goldenen Jahre.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 860

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

603

Dienstag, 7. Februar 2017, 21:59

Hier mal wieder ein kleiner Versuch mit diesen Weniggeliebten :untertauch:


Felix Mendelssohn-Bartholdy

Streichersymphonie Nr. 1 C-Dur
Streichersymphonie Nr. 2 D-Dur
Streichersymphonie Nr. 3 e-Moll

Stuttgarter Kammerorchester
Michael Hofstetter
(AD: 2007/08)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 860

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

604

Dienstag, 7. Februar 2017, 23:31

Hier ertönt gerade noch dieser heute eingetroffene Neuerwerb:


Giorgio Federico Ghedini (1892 - 1965)

Appunti per un Credo
Musica notturna
Studi per un affresca di battaglia
Sonata da concerto per flauto e archi

Orchestra della Toscana
Daniele Rustioni
(AD: 16. - 19. September 2014)

Grüße
Garaguly

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 947

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

605

Mittwoch, 8. Februar 2017, 09:00

Neuer Versuch mit diesem Komponisten:


Aho, Kalevi (*1949)
Concerto for Theremin and Chamber Orchestra


Lapland Chamber Orchestra,
John Stogårds

Carolina Eyck, Theremin

Tja, was sagt man dazu? Begeisterung löst das bei mir nicht gerade aus … :untertauch:
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

timmiju

Prägender Forenuser

  • »timmiju« ist männlich

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

606

Mittwoch, 8. Februar 2017, 12:50

Eindrucksvoll:



Jean Sibelius
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 43

Berliner Philharmoniker
Dirigent: Herbert von Karajan

Die hier vorliegende Einspielung ist aus dem Jahre 1980. Karajan ist besonders in den pathetischen Steigerungen überzeugend, es gibt emotionalere Aufnahmen.
:hello:
Wenn schon nicht HIP, dann wenigstens TOP

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 414

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

607

Mittwoch, 8. Februar 2017, 16:06

guten Nachmittag allerseits. Heute beginne ich mal wieder historisch:



Ludwig van Beethoven
Symphonien Nr 7 & 8

Wiener Philharmoniker
Wilhelm Furtwängler

AD: 1954
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 947

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

608

Mittwoch, 8. Februar 2017, 16:29

Derselbe Komponist auch bei mir:



Beethoven, L.v. (1770-1827)
Symphony No 3 E Flat Major Op 55 «Eroica»

Staatskapelle Dresden,
Herbert Blomstedt

Aufnahme von 1977
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 101

Registrierungsdatum: 11. August 2004

609

Mittwoch, 8. Februar 2017, 16:31

Ich mache mir heute mal einen "Czerny-Tag". Von den "Beethoven-Schülern" ist er mir der liebste.

Derzeit höre ich:



Es ist schade, dass der Dirigent und das Orchester nicht auch noch die anderen Sinfonien eingespielt haben.

Vorhin lief:



- allerdings nur das Konzert für Klavier zu vier Händen und Orchester, denn bei der 2. Sinfonie trennen die Spielkultur des Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt unter Nikoas Athinäos im Vergleich zu dem SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern unter Grzregorz Nowak (erste CD) doch eine kleine Welt...
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 860

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

610

Mittwoch, 8. Februar 2017, 17:20


Leopold Kozeluch

Klavierkonzerte
Nr. 1 F-Dur, Nr. 5 Es-Dur, Nr. 6 C-Dur

Howard Shelley, Klavier & Ltg.
London Mozart Players
(AD: 10. - 11. Dezember 2015)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 414

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

611

Mittwoch, 8. Februar 2017, 17:51

Musik von der Insel:



Ralph Vaughan Williams
Symphonie Nr 3 'Pastoral'

London Symphony Orchestra
Bryden Thomson
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

teleton

Prägender Forenuser

  • »teleton« ist männlich

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2004

612

Mittwoch, 8. Februar 2017, 19:47

RE:Sibelisu 2 mit karajan (EMI)

Eindrucksvoll:
Jean Sibelius
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 43
Berliner Philharmoniker
Dirigent: Herbert von Karajan

Die hier vorliegende Einspielung ist aus dem Jahre 1980. Karajan ist besonders in den pathetischen Steigerungen überzeugend, es gibt emotionalere Aufnahmen.
:hello:

Wie sich die Zeiten doch ändern.
Ich habe noch die Originale EMI-CD dieser 1980er-Aufnahme. Diese hat mir durch ihre raue Grundstimmung immer gut gefallen und ist ein weiteres Beispiel wie es bei Karajan so ganz und gar "ungeglättet" klingen kann.


EMI, 1980, DDD
Gruß aus Bonn, Wolfgang

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 860

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

613

Mittwoch, 8. Februar 2017, 20:38


Wolfgang Amadeus Mozart

Symphonie Nr. 31 D-Dur KV 297 "Pariser Symphonie"
Andante zu KV 297
Symphonie Nr. 38 D-Dur KV 504 "Prager Symphonie"

Royal Concertgebouw Orchestra
Josef Krips
(AD: November 1972 und Juni 1973)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 860

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

614

Mittwoch, 8. Februar 2017, 23:36

Zur Nacht diese beiden Werke:


Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 2 D-Dur, op. 36
Symphonie Nr. 4 B-Dur, op. 60

Berliner Philharmoniker
Herbert von Karajan
(AD: 1962)

Grüße
Garaguly

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 18 459

Registrierungsdatum: 9. August 2004

615

Mittwoch, 8. Februar 2017, 23:49

Heute abend habe ich die 2. CD dieser Collection gehört.
Disk 2 von 5

Sonate für Klavier G-dur KV 283
Piano Sonata No.6 in D, K.284 "Dürnitz"
Piano Sonata No.7 in C, K.309
Sonate für Klavier D-dur KV 311

Eigenartigerweise berühren mich die Aufnahmen nicht so wie in meiner Jugend, manches kommt mir zu beliebig, manches zu verhetzt, zu wenig gefühlvoll vor. Ich glaube eine gewisse Sachlichkeit heraufzuhören(?). Ob man Mozarts Klaviersonaten elegant oder silbrig interpretieren soll, das ist ja ohnehin nicht ausdiskutiert......

mfg aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 947

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

616

Donnerstag, 9. Februar 2017, 09:35

Musikalischer Beginn heute mit diesem interessanten Kombination:


Prokofjew, Sergei Sergejewitsch (1891-1953)
Piano Concerto No 3 C Major Op 26


Finnish Radio Symphony Orchestra,
Hannu Lintu

Olli Mustonen, Piano

Aufnahme von 2015
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

9079wolfgang

Prägender Forenuser

  • »9079wolfgang« ist männlich

Beiträge: 6 919

Registrierungsdatum: 15. April 2010

617

Donnerstag, 9. Februar 2017, 11:52

Über Mittag läuft nun folgende CD. Eine Stimme, die mich fasziniert:

W.S.

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 414

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

618

Donnerstag, 9. Februar 2017, 14:00

Mahlzeit allerseits. Mit diesem fröhlich dreinschauenden Dirigenten starte ich meinen musikalischen Tag :



Gustav Mahler
Symphonie Nr 1 D-dur

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Yanick Nézet-Séguin
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 414

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

619

Donnerstag, 9. Februar 2017, 15:03

das war eine gute Aufnahme. Und diese folgt jetzt:



Anton Bruckner
Symphonie Nr 6 A-dur

Münchner Philharmoniker
Sergiu Celibidache
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 414

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

620

Donnerstag, 9. Februar 2017, 16:12

und nun noch:



Robert Simpson
Symphonie Nr 5

Royal Philharmonic Orchestra
Vernon Handley
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 860

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

621

Donnerstag, 9. Februar 2017, 16:37

Gerade lief dieser Neuerwerb:


Arien von Gluck, Mozart, Meyerbeer, Offenbach,
Thomas, Gounod, Massenet, Chabrier, Hahn

Marianne Crebassa, Sopran
Mozarteumorchester Salzburg
Marc Minkowski
(AD: 4. - 8. Januar 2016)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 860

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

622

Donnerstag, 9. Februar 2017, 16:43

Nun:


Edvard Grieg
Klavierkonzert a-Moll, op. 16

Frederic Chopin
Klavierkonzert Nr. 2 f-Moll, op. 21

Nikolai Tokarev, Klavier
Luzerner Sinfonieorchester
Olari Elts
(AD: Live, 17. - 20. März 2008)

Grüße
Garaguly

musikwanderer

Prägender Forenuser

  • »musikwanderer« ist männlich

Beiträge: 4 031

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

623

Donnerstag, 9. Februar 2017, 16:58


In den letzten Tagen habe ich mir immer wieder, rauf und runter, Kubeliks Dvorak-Interpretation angetan. Wie schon a.a.O. angedeutet, kannte ich bisher nur seine Achte und natürlich die Neunte, alle anderen Sinfonien waren bisher Neuland für mich. Und ich gestehe, dass ich angenehm überrascht war von der ungeheuren Musikalität, die Dvorak in seinen Sinfonien versprüht. Ich finde auch die Aufnahme-Qualität dieser CDs (man liest ja oft davon, dass die DG-Techniker nicht "erste Sahne" gewesen sein sollen) sehr gut. Das waren schöne Musikstunden...

:hello:
.

MUSIKWANDERER

timmiju

Prägender Forenuser

  • »timmiju« ist männlich

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

624

Donnerstag, 9. Februar 2017, 17:18

Viel Klavier:


Ludwig van Beethoven
Sonate Nr. 3 C-Dur op. 2
Sonate Nr. 23 f-Moll op. 57 "Appassionata"

Isaac Albéniz
Iberia, Buch 1

Sergej Prokofjew
Sonate Nr. 7 B-Dur op. 83

Frédéric Chopin
Etüde As-Dur op. 25 Nr.
Polonaise Nr. 6 As-Dur op. 53 "Heroische"
Grand Valse brilliante Nr. 2 As-Dur op. 34 Nr. 1

Lang Lang, Klavier

Das ist das ganze Wiener Konzertprogramm incl. dreier Zugaben aus dem Jahre 2010. Zugegeben, LL macht seine Sache ordentlich, sicher könnten manche Konturen schärfer sein, der Schluss der Appassionata ist zu kraftlos und die Prokofjew-Sonate endet mit dem Kreischen des Publikums. Unbestritten ist seine überragende Technik, der trällernde Anschlag ist einmalig.
:hello:
Wenn schon nicht HIP, dann wenigstens TOP

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 414

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

625

Donnerstag, 9. Februar 2017, 17:25

zum Schluss noch in die Kammer:



Ludwig van Beethoven
Streichquartette op 18 Nr 1 & 3

Emerson String Quartet
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 414

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

626

Donnerstag, 9. Februar 2017, 18:21

und noch ein Quartett:



Dmitri Schostakowitsch
Streichquartett Nr 8 c-moll op 110

Emerson String Quartet
'es wird immer weitergeh'n, Musik als Träger von Ideen'
Kraftwerk

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 947

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

627

Donnerstag, 9. Februar 2017, 19:02

Jetzt an der Reihe:


Schmidt, Franz (1874-1939)
Symphony No 2 E flat major

Chicago Symphony Orch.,
Neeme Järvi

Einspielung von 1996
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 860

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

628

Donnerstag, 9. Februar 2017, 21:28

Gerade gelauscht:


Ludwig van Beethoven

Streichquartett Nr. 1 F-Dur, op. 18 Nr. 1
Streichquartett Nr. 2 G-Dur, op. 18 Nr. 2
Streichqzartett Nr. 3 D-Dur, op. 18 Nr. 3

Suske-Quartett
(AD: 1977)

Grüße
Garaguly

Don_Gaiferos

Prägender Forenuser

  • »Don_Gaiferos« ist männlich

Beiträge: 1 222

Registrierungsdatum: 4. Juni 2013

629

Donnerstag, 9. Februar 2017, 21:45



Gefällt mir gut - auch wenn die Kombination von operngeschultem Mezzo-Sopran und schlichtem Volkslied ungewohnt ist. Toll auch der Frauen-Chor, der mehr als nur Hintergrund-Untermalung ist.

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 093

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

630

Donnerstag, 9. Februar 2017, 21:46

Hallo!


Bei mir läuft gerade dieser Neuerwerb.

Gustav Mahlers 4. Sinfonie in der Bearbeitung des Schoenberg-Schülers Erwin Stein für Sopran und Kammerensemble.
Sopranistin: Christiane Karg

Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 2 Besucher

AcomA02