Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 631

Registrierungsdatum: 29. März 2005

5 431

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 00:21




Wolfgang Amadeus Mozart
Symphonie Nr. 34


London Mozart Players
Matthias Bamert
Aufnahme: 1995
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 631

Registrierungsdatum: 29. März 2005

5 432

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 00:41


Franz Schubert
Symphonie Nr. 8 "Unvollendete"


Chicago Symphony Orchestra
Seiji Ozawa
Aufnahme: 1968








Noch eine vielversprechende Aufnahme aus dieser empfehlenswerten Box.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 257

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

5 433

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 09:02

Jetzt Zeit für


Bartok, Béla (1881-1941)
Piano Concerto No 3


BBC Philharmonic,
Gianandrea Noseda

Jean-Efflam Bavouzet, Piano

Aufnahme von 2010
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

5 434

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 10:57

Richard Wagner:

Siegfried - Idyll

Wiener Philharmoniker,

Hans Knappertsbusch, Ltg.

(Decca, 3/1955)


Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 630

Registrierungsdatum: 30. August 2017

5 435

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 11:08

Passend zum heutigen Tag ......Schnee ohne Ende ....

AD 2017

Eine Stimme die süchtig macht! :hail: :thumbsup:

LG Fiesco
Die Tonkunst begrub hier einen reichen Besitz, aber noch viel schönere Hoffnungen.

Grillparzers Worte auf der Reliefplatte Schuberts.

Timo

Profi

  • »Timo« ist männlich

Beiträge: 356

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2017

5 436

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 11:36

Die Kunst der Fuge mit dem Emerson String Quartet:

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 679

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

5 437

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 11:58


Georg Friedrich Händel

Orgelkonzerte
F-Dur, op. 4 Nr. 5 / B-Dur op. 4 Nr. 6
Nr. 13 F-Dur
Nr. 16 F-Dur

Johannes-Ernst Köhler, Orgel
Thüringisches Kammerorchester Weimar
Lothar Seyfarth
(AD: 22. - 30. April 1975, Weißer Saal, Weimarer Schloss)

Grüße
Garaguly

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 630

Registrierungsdatum: 30. August 2017

5 438

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 12:27

Dann noch Schwanengesang......aus der Doppel CD s.o.....

hier

LG Fiesco
Die Tonkunst begrub hier einen reichen Besitz, aber noch viel schönere Hoffnungen.

Grillparzers Worte auf der Reliefplatte Schuberts.

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 679

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

5 439

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 12:32

Die Kunst der Fuge mit dem Emerson String Quartet:


Ich will ja nicht klugscheißern :D , lieber Timo, aber wenn du das Coverbildchen über Amazons Downloadangebot verlinkst, wird es hier nicht angezeigt. Nimm bei Amazon die ASIN (bei jpc die Bestellnummer), dann klappt's auch mit den Bildchen. Ich habe in die amazon-Suchmaske die Stichwortfolge "emerson string quartet fugue" eingegeben und landete bei dem CD-Angebot, auf das du beim Klick auf meine Verlinkung geführt wirst.

Grüße
Garaguly

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

5 440

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 12:38

Passend zum heutigen Tag ......Schnee ohne Ende ....

AD 2017

Eine Stimme die süchtig macht! :hail: :thumbsup:

LG Fiesco
Also, ich habe ja die "Winterreise" in dieser Besetzung im September live gehört, und ich war davon alles andere als begeistert. Was man dort zu hören bekam, war eher eine "Brüllreise" als eine "Winterreise". Und ein Bass erschien mir noch dazu sehr ungeeignet für dieses Werk. Der ganze Zyklus kam ziemlich grobschlächtig und wenig feinsinnig rüber. Da haben mir die im selben Zeitraum gehörten Ian Bostridge und vor allem Julian Prégardien wesentlich besser gefallen.
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 679

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

5 441

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 13:28


Franz Schubert

Kyrie B-Dur D. 45
Kyrie d-Moll D. 49
Messe F-Dur D. 105
Messe G-Dur D. 167

Popp, Fassbaender, Dallapozza, Donath, Fischer-Dieskau, Schreier
Chor und Symphonieorchester des BR
Wolfgang Sawallisch
(AD: 1982)

Grüße
Garaguly

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 630

Registrierungsdatum: 30. August 2017

5 442

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 13:37

Passend zum heutigen Tag ......Schnee ohne Ende ....
AD 2017
Eine Stimme die süchtig macht! :hail: :thumbsup:
LG Fiesco
Also, ich habe ja die "Winterreise" in dieser Besetzung im September live gehört, und ich war davon alles andere als begeistert. Was man dort zu hören bekam, war eher eine "Brüllreise" als eine "Winterreise". Und ein Bass erschien mir noch dazu sehr ungeeignet für dieses Werk. Der ganze Zyklus kam ziemlich grobschlächtig und wenig feinsinnig rüber. Da haben mir die im selben Zeitraum gehörten Ian Bostridge und vor allem Julian Prégardien wesentlich besser gefallen.


Hier jedenfalls brüllt er nicht!
Und wieso ein Bass ungeeignet für die Winterreise sein soll verstehe ich nicht !? ?(

Fiesco
Die Tonkunst begrub hier einen reichen Besitz, aber noch viel schönere Hoffnungen.

Grillparzers Worte auf der Reliefplatte Schuberts.

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 257

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

5 443

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 13:40

Hier ein Musterbeispiel unnachahmlicher Anschlags- und Klangkultur:


Mozart, W. A. (1756-1791)
Piano Concerto No 15 B-dur K 450


Orch. Chambre de Lausanne

Christian Zacharias, Piano und Leitung

Aufnahme von 2009
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

5 444

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 13:50

Passend zum heutigen Tag ......Schnee ohne Ende ....
AD 2017
Eine Stimme die süchtig macht! :hail: :thumbsup:
LG Fiesco
Also, ich habe ja die "Winterreise" in dieser Besetzung im September live gehört, und ich war davon alles andere als begeistert. Was man dort zu hören bekam, war eher eine "Brüllreise" als eine "Winterreise". Und ein Bass erschien mir noch dazu sehr ungeeignet für dieses Werk. Der ganze Zyklus kam ziemlich grobschlächtig und wenig feinsinnig rüber. Da haben mir die im selben Zeitraum gehörten Ian Bostridge und vor allem Julian Prégardien wesentlich besser gefallen.


Hier jedenfalls brüllt er nicht!
Und wieso ein Bass ungeeignet für die Winterreise sein soll verstehe ich nicht !? ?(

Fiesco
Ein klar artikulierender Sänger scheint Groissböck jedenfalls nicht zu sein. Sein ganzes "hoppla, hier komme ich" - Auftreten hat mich ziemlich unangenehm berührt. So singt man jedenfalls keine "Winterreise". Gerold Huber ist ein sehr seriöser Begleiter - das zeigt er ja mit Christian Gerhaher.
Bass liegt offensichtlich zu tief für die "Winterreise". Das hat Schubert ja so auch gar nicht vorgesehen. Tenor oder Bariton ist hier passender.
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

5 445

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 14:50

William Walton:

- Variations on a Theme by Hindemith
- Symphony No. 2
- Partita for Orchestra

Cleveland Orchestra,

George Szell, Ltg.

(CBS, 1959-64)



Diese Aufnahmen dürften nach wie vor unübertroffen sein.
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

Timo

Profi

  • »Timo« ist männlich

Beiträge: 356

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2017

5 446

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 14:54

Jakob Lindberg: Lautenwerke von Bach (BWV 995--1000, 1006a)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 679

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

5 447

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 15:13


Siegmund von Hausegger

Aufklänge - Symphonische Variationen über ein Kinderlied
Dionysische Fantasie - Symphonische Dichtung für großes Orchester
Wieland der Schmied - Symphonische Dichtung für großes Orchester

Bamberger Symphoniker
Antony Hermus
(AD: 2013/14)

Grüße
Garaguly

Timo

Profi

  • »Timo« ist männlich

Beiträge: 356

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2017

5 448

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 15:48

Jakob Lindberg: Sonaten für die Laute von Silvius Leopold Weiss

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 630

Registrierungsdatum: 30. August 2017

5 449

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 16:53

Händel und Maureen Forrester :hail: :hail:

hier

Diese CD gehört zu meinen CDs für die Insel!

LG Fiesco
Die Tonkunst begrub hier einen reichen Besitz, aber noch viel schönere Hoffnungen.

Grillparzers Worte auf der Reliefplatte Schuberts.

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 679

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

5 450

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 17:02


Wolfgang Amadeus Mozart

Symphonie Nr. 35 D-Dur KV 385 "Haffner-Symphonie"
Symphonie Nr. 36 C-Dur KV 425 "Linzer Symphonie"

Wiener Philharmoniker
Riccardo Muti
(AD: September 1993 KV 385 / Oktober 1991 KV 425)

Grüße
Garaguly

timmiju

Prägender Forenuser

  • »timmiju« ist männlich

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

5 451

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 17:44

Musik von der Insel:
Ralph Vaughan Williams
A Sea Symphony (Symphony No. 1)
Sheila Armstrong, Sopran
John Carol Case, Bariton
London Philharmonic Choir
London Philharmonic Orchestra
Dirigent: Sir Adrian Boult

Ein monumentales Werk, hier dargeboten mit einem stimmgewaltigen Chor, klangvollem Orchester, nicht zu vergessen die sehr textverständlich singenden Solisten. Das ist eine überzeugende Aufnahme eines hierzulange immer noch unbekannten Werkes.
:hello:
Wenn schon nicht HIP, dann wenigstens TOP

Agon

verbannt

  • »Agon« ist männlich
  • »Agon« wurde gesperrt

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

5 452

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 18:07

Robert Schumann:

Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 97

Sinfonie Nr. 4 d-moll op. 120


Staatskapelle Berlin,

Daniel Barenboim, Ltg.


(Teldec, 3/2003)




Es gibt schlechtere Aufnahmen.
Es gibt kein richtiges Leben im falschen. (Theodor W. Adorno)

lohengrins

Prägender Forenuser

  • »lohengrins« ist männlich

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

5 453

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 19:26

Heute bei einem Abstecher zu Dussmann entdeckt und glücklicherweise erworben:



"Kopernikus" ist eine Kammeroper, laut Vivier ein "opéra-rituel de mort". Es geht um das Mädchen Agni, das sich im Zwischenreich von Leben und Tod befindet und verschiedenen Figuren begegnet. Eine handelsübliche Opernhandlung wird man nicht finden. Man sollte sie auch nicht suchen, es reicht völlig, sich der Musik zu überlassen, die zwangsläufig "modern" (Entstehungsjahr 1979) ist, aber niemanden verschrecken sollte - zumal niemanden, der Madrigale oder Messiaen schätzt. Aber schon bei den Hörschnipseln wird man vermutlich schnell herausfinden, ob ein Weiter-Tieferhören gewinnbringend ist.
Mir gefällt die Aufnahme sehr.
Die Aufmachung übrigens auch. Schlichte Papphülle, Booklet und CD in schwarzem Seidenpapier geschlagen. Offenbar das erste Produkt des neuen/jungen (?) Labels bastille musique. Alles in allem sehr gelungen. Schön, dass man derlei hören kann!

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 774

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

5 454

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 20:57

guten Abend alerseits. Zu später Stunde höre ich anlässlich des 80. Todestages des Komponisten



Maurice Ravel
Klavierkonzert G-dur

Martha Argerich, Klavier
Berliner Philharmoniker
Claudio Abbado
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 790

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

5 455

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 21:10

Hallo

JS Bach

6 Französische Suiten

Andrei Gavrilov, p

(DG, DDD, 1995)

LG Siamak

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 679

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

5 456

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 21:47

Dies erklang hier gerade - man kann das recht gut hören, zumal mir der Besitz dieser 3er-CD-Box aufgrund einiger Repertoire-Besonderheiten sinnvoll erscheint, doch man kann das alles besser hören, energischer, fließender, romantischer ...


Robert Schumann

Konzertstück F-Dur, op. 86
Introduktion und Allegro appassionato G-Dur, op. 92
Concert-Allegro mit Introduction d-Moll, op. 134

Lev Vinocour, Klavier
Radio-Symphonieorchester Wien
Johannes Wildner
(AD: 2009/10)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 679

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

5 457

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 22:00

Jetzt:


Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 2 D-Dur, op. 36

Wiener Philharmoniker
Christian Thielemann
(AD: Dezember 2008)

Grüße
Garaguly

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 630

Registrierungsdatum: 30. August 2017

5 458

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 22:15


AD 2011

LG Fiesco
Die Tonkunst begrub hier einen reichen Besitz, aber noch viel schönere Hoffnungen.

Grillparzers Worte auf der Reliefplatte Schuberts.

WoKa

Prägender Forenuser

  • »WoKa« ist männlich

Beiträge: 2 456

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

5 459

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 22:24

Hallo!

Heute angekommen und jetzt im Player:



Gruß WoKa
"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."

Victor Hugo

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 679

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

5 460

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 23:54


Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 2 D-Dur, op. 36

Saito Kinen Orchestra
Seiji Ozawa
(AD: September 2000)

Grüße
Garaguly

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher