Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Don_Gaiferos

Prägender Forenuser

  • »Don_Gaiferos« ist männlich

Beiträge: 1 275

Registrierungsdatum: 4. Juni 2013

2 311

Sonntag, 26. Juni 2016, 14:09

Sehr erfreulich, lieber Afred, sieht so aus, als erhielte mein Norwegen-Thread durch Dich bald neue Nahrung :thumbsup:

Bei mir lief gerade ein Radiomitschnitt:

Borodin: Symphonie Nr. 2

SWR Symphonieorchester Baden-Baden und Freiburg

Turgan Sokhiev

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 189

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 312

Sonntag, 26. Juni 2016, 14:17

Hier gerade CD 22 aus dieser dicken Box, die insgesant 32 Silberlinge enthält:


Edouard Lalo

Namouna-Suite
Divertissement
Rapsodie norvegienne
Scherzo pour Orchestre
Ouvertüre "Le Roi d'Ys"

L'Orchestre de la Suisse Romande
Ernest Ansermet
(AD: 1966 - 68)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 189

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 313

Sonntag, 26. Juni 2016, 16:49

Jetzt CD 31:


Frank Martin

Concerto für 7 Blasinstrumente, Pauken, Schlagwerk und Streicher
Etüden für Streichorchester
Petite symphonie concertante

L'Orchestre de la Suisse Romande
Ernest Ansermet
(AD: 1961 & 1951)

Grüße
Garaguly

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 040

Registrierungsdatum: 9. August 2004

2 314

Montag, 27. Juni 2016, 00:36


Seit einer guten dreiviertel Stunde höre ich diese CD mit Klaviervariationen von Stephen Heller. Dieses Genre war vor allem gegen Ende des 18.und im 19 Jahrhundert beliebt - Ich liebe es noch heute. "Thema und Variationen" sind ein "Lieblingsspielzeug von mir - und glücklicherweise werden immer wieder welche entdeckt und veröffentlicht....

mit freundlichen Grüßen aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Hüb'

Prägender Forenuser

  • »Hüb'« ist männlich
  • »Hüb'« wurde gesperrt

Beiträge: 1 502

Registrierungsdatum: 9. Juli 2007

2 315

Montag, 27. Juni 2016, 09:05

Es ist schade, dass den heutigen Klassikmanagern der Mut für "Risikoprojekte" fehlt - oder aber das Geld ?

Daran wird es im Falle von Chandos kaum liegen, denn andere abseitige Pfade werden durch das Label ja ebenfalls weiterhin begangen, ohne dass diese größeren kommerziellen Erfolg versprechen. Allein bei solchem Nischenrepertoire wird der Markt angesichts einer hervorragenden, existierenden GA (Tudor) vielleicht sehr schnell sehr eng?
Vielleicht setzt Chandos diese Serie ja mit einem anderen Dirigenten fort? N. Järvi ist ja auch nicht mehr der Jüngste.

Viele Grüße
Frank

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 189

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 316

Montag, 27. Juni 2016, 10:29


Karl Goldmark

Konzertouvertüre "Der gefesselte Prometheus", op. 38
Symphonie "Ländliche Hochzeit", op. 26

Robert-Schumann-Philharmonie
Frank Beermann
(AD: 13. - 16. September 2010)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 189

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 317

Montag, 27. Juni 2016, 10:38

Es ist schade, dass den heutigen Klassikmanagern der Mut für "Risikoprojekte" fehlt - oder aber das Geld ?

Daran wird es im Falle von Chandos kaum liegen, denn andere abseitige Pfade werden durch das Label ja ebenfalls weiterhin begangen, ohne dass diese größeren kommerziellen Erfolg versprechen. Allein bei solchem Nischenrepertoire wird der Markt angesichts einer hervorragenden, existierenden GA (Tudor) vielleicht sehr schnell, sehr eng?
Vielleicht setzt Chandos diese Serie ja mit einem anderen Dirigenten fort? N. Järvis ist ja auch nicht mehr der Jüngste.

Viele Grüße
Frank

Auch ich möchte nur noch ein wiederholtes Mal zu dem Thema CHANDOS-Raff-Aufnahmen zu Protokoll geben, dass die beiden vorliegenden Exemplare außergewöhnlich gut sind. Im Falle der 2. Symphonie übertrifft Järvi Stadlmair. Da ist dem alten Esten ein echtes Meisterstück gelungen. Keine Frage, die Stadlmair-GA mit den Bambergern ist toll. Ich liebe das Label TUDOR dafür, dass es dieses umfangreiche Raff-Projekt durchgezogen hat und dass dabei auch noch so qualitätvolle Sachen herausgekommen sind, tut Raff wirklich gut. Ich jammere nicht! Wirklich nicht! Und doch ... :untertauch: schienen mir die beiden Järvi-Einspielungen Raffscher Sachen noch einen Tick mehr Drive, federnde Rhythmik und orchestrale Brillianz zu besitzen. Ich hatte mich so auf mehr gefreut :jubel: und jetzt? :wacko: :wacko:

Grüße
Garaguly

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich
  • »Norbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 371

Registrierungsdatum: 11. August 2004

2 318

Montag, 27. Juni 2016, 11:26

Mir ist gerade nach Placido Domingo in einer seiner besten Rollen, nämlich dem Hoffmann. Da ich auf Frau Sutherland aber gerade keine Lust habe, greife ich zu dieser Alternative:

Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 189

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 319

Montag, 27. Juni 2016, 11:46


Walter Braunfels

Don Juan, op. 34
Symphonische Variationen über ein altfranzösisches Kinderlied, op. 15

Philharmonisches Orchester Gera-Altenburg
Markus L. Frank
(AD: März 2013)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 189

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 320

Montag, 27. Juni 2016, 12:44


Felix Mendelssohn-Bartholdy

Symphonie Nr. 1 c-Moll, op. 11
Symphonie Nr. 5 D-Dur, op. 107 "Reformationssymphonie"

Berliner Philharmoniker
Herbert von Karajan
(AD: November & Februar 1972)

Grüße
Garaguly

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 458

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

2 321

Montag, 27. Juni 2016, 12:58

Ausnahmsweise einmal heute:


Bruckner, Anton (1824-1896)
Symphony No 8 C Minor


Deutsches Sinfonie-Orchester Berlin,
Kent Nagano

Aufnahme von 2007
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 189

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 322

Montag, 27. Juni 2016, 17:22


Johann Sebastian Bach
Arien und Chöre aus der Matthäus-Passion, BWV 244
(bearbeitet für Orgel, Trompete, Flöte, Oboe und Violine von S. Johannsen)

Dorthe Zielke, Trompete
Sören Johannsen, Orgel
Ulka Miillmann, Flöte
Pelle Gravers Nielsen, Oboe
Johannes Soe Hansen, Violine
(AD: Januar 2012, Christianskirche, Kopenhagen)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 056

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

2 323

Montag, 27. Juni 2016, 18:13

guten Abend allerseits. Heute komme ich gerade mal hierzu:



Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr 8 F-dur op 93

Berliner Philharmoniker
Herbert von Karajan
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 458

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

2 324

Montag, 27. Juni 2016, 22:34

Auch wenn es bereits spät ist, kann ich noch etwas hören:


Sarasate, Pablo de (1844-1908)
Concert Fantasy on Gounod's Romeo et Juliette Op 5


Orquesta Sinfonica de Navarra,
Ernest Martinez Izquierdo

Tianwa Yang, Violine
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 040

Registrierungsdatum: 9. August 2004

2 325

Montag, 27. Juni 2016, 23:49


Wie man sicher schon bemerkt hat (und wenn nicht, machts auch nix) bin ich momentan ein wenig am Klavier-Solo Trip. Vanhal Capriccios? Eine Pflichtübung?? - Denkste!!! Sehr persönlich, warm und satt tönt es das aus den Lautsprechern, weder mit Mozart, Haydn, Beethoven oder Schubert zu vergleichen - Vanhal eben.

mfg aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 458

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

2 326

Dienstag, 28. Juni 2016, 08:18

Zum Morgen Exotisches von der Insel:


Joubert, John (*1927)
Symphony No 2

(In memory of those killed at Sharpeville 21.3.60)

Scottish National Orchestra Glasgow,
Martin Yates

Aufnahme von 2006
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich

Beiträge: 1 985

Registrierungsdatum: 4. März 2006

2 327

Dienstag, 28. Juni 2016, 10:28

Da er jetzt Thema war:


Albert: Dietrich: Klaviertrio Nr. 1 op. 9
+Dietrich / Schumann / Brahms: FAE-Sonate für Violine & Klavier

Clara Wieck Trio
Christophorus, DDD, 96


Besonders gern höre ich auch das Trio. :yes:

Mit freundlichen Grüßen von der Nordseeküste, Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 189

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 328

Dienstag, 28. Juni 2016, 15:31

Höre gerade von CD 2 aus dieser Box diese Werke:


Bela Bartok
Musik für Streicher, Schlagwerk und Celesta Sz106

Jacques Ibert
Escales

Frank Martin
Petite Symphonie Concertante

Leopold Stokowski Symphony Orchestra (Bartok/Martin)
Orchestre National de la Radiodiffusion Francaise (Ibert)
Leopold Stokowski
(AD: 1959, 1958, 1957)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 189

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 329

Dienstag, 28. Juni 2016, 16:15


Francis Poulenc

Gloria
Stabat mater

Kathleen Battle, Sopran
Tanglewood Festival Chorus
Boston Symphony Orchestra
Seiji Ozawa
(AD: November 1987)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 189

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 330

Dienstag, 28. Juni 2016, 17:25

Aus dieser Plasson-Box nun noch dies:


Arthur Honegger

Symphonie Nr. 4 "Deliciae Basiliensis"

Orchestre National du Capitole de Toulouse
Michel Plasson
(AD: Oktober 1977)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 9 056

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

2 331

Dienstag, 28. Juni 2016, 17:48

guten Abend allerseits. Heute höre ich diese Aufnahme, die auch Bestandteil der neuen Gielen-Box ist:



Anton Bruckner
Symphonie Nr 6 A-dur

SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
Michael Gielen
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 189

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 332

Dienstag, 28. Juni 2016, 19:45

Gerade umtosen mich diese Klänge:


Johannes Brahms

Symphonie Nr. 4 e-Moll, op. 98

New Philharmonia Orchestra
Leopold Stokowski
(AD: 17. - 20. Juni 1974)

Grüße
Garaguly

Don_Gaiferos

Prägender Forenuser

  • »Don_Gaiferos« ist männlich

Beiträge: 1 275

Registrierungsdatum: 4. Juni 2013

2 333

Dienstag, 28. Juni 2016, 20:13

Ein Hoch der digitalen Radiotechnik - dank derselben höre ich gerade im spanischen Rundfunk bei Radio Clásica Haydn, dirigiert von Nikolaus Harnoncourt:

Konzert in der Pfarrkirche Stainz am12. Juli 2015.

HAYDN: Sinfonie Nr. 97 en C-Dur, HOB I 97. Messe Nr. 10 en C-Dur, HOB XXII 9 (Missa in Tempore Belli).

S. Schwartz (sop.), E. von Magnus (mez.), D. Johannsen (ten.), R. Drole (bas.), Arnold Schönberg Chor, Concentus Musicus. Dir.: N. Harnoncourt.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 040

Registrierungsdatum: 9. August 2004

2 334

Dienstag, 28. Juni 2016, 23:57


Wieder mal Vivaldi - diesmal sind es Oboenkonzerte (Natürlich höre ich nicht alle en bloc, sondern werde mit den beiden ersten beginnen. Über Vivaldi auf Brilliant Classics wird es übrigend in Kürze einen eignen Thread geben....

mit freundlichen Grüßen aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 458

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

2 335

Mittwoch, 29. Juni 2016, 09:07

Guten Morgen allerseits, Musik aus Österreich – gewidmet den Wiener Philharmonikern:


Schmidt, Franz (1874-1939)
Symphony No 3 A-dur (1928)


Malmö Symphony Orchestra,
Vassily Sinaisky

Aufnahme von 2008
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 189

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 336

Mittwoch, 29. Juni 2016, 11:13


Antonin Dvorak

Die Geisterbraut, op. 69

Livia Aghova, Sopran
Josef Protschka, Tenor
Ivan Kusnjer, Bariton
Prager Philharmonischer Chor
Staatsorchester Hamburg
Gerd Albrecht
(AD: 19. - 21. August 1991, LIVE-Aufnahme)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 189

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

2 337

Mittwoch, 29. Juni 2016, 12:38

Weiter mit:


Giuseppe Verdi

Highlights aus Oberto und Alzira

Ghena Dimitrova, Ileana Kotrubas, Carlo Bergonzi, Fracisco Araiza u.a.
Chor des Bayerischen Rundfunks
Münchner Rundfunkorchester
Lamberto Gardelli
(AD: 1. - 12. Februar 1983)

Grüße
Garaguly

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 458

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

2 338

Mittwoch, 29. Juni 2016, 13:05

Zum Mittag:


Brahms, Johannes (1833-1897)
Klarinettenquintett h-Moll op 115


Galatea-Quartett

Matthias Müller, Klarinette

Aufnahme von 2013
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 783

Registrierungsdatum: 29. März 2005

2 339

Mittwoch, 29. Juni 2016, 14:06

Brahms auch hier. Heute eingetroffen, gleich eingelegt:


Brahms
Symphonie Nr. 1


Turku Philharmonic Orchestra
Leif Segerstam
Aufnahme: Turku Concert Hall, 2.-5. November 2015
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich
  • »Norbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 371

Registrierungsdatum: 11. August 2004

2 340

Mittwoch, 29. Juni 2016, 14:13

Lieber Joseph,

ich hoffe und denke, Du wirst ein paar erläuternde Worte zu der Aufnahme schreiben... ;)

Danke im Voraus.

Ich fröne derweil der Klavier- und Orchestermusik:

Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler