Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 251

Sonntag, 26. August 2018, 12:25

26. August 2018, Fortsetzung:

Komponisten III:

Heinz Röttger, deutscher Komponist und Dirigent, * 6. 11. 1909 - + 26. 8. 1977 --- 41. Todestag



Liebe Geüße

Willi :)

In diesem abschließenden heutigen Komponistenbeitrag haben wir auch einen runden Geburtstag zu feiern:

Ida Rose Esther Gotkovsky, * 26. 8. 1933, ist eine französische Komponistin und Pianistin:



Ida Gotkowsky ist die Tochter des Violinisten Jacques Gotkovsky und wuchs in einer musikalischen Umgebung auf. Sie studierte am Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse de Paris bei Nadia Boulanger, Olivier Messiaen und Tony Aubin.[1] Sie lehrte in Texas, Vereinigte Staaten von Amerika, Komposition. Ihr Ansehen ging schnell über die Grenzen Frankreichs hinaus.
Ihre Kompositionen werden weltweit, insbesondere in den Vereinigten Staaten von Amerika, Japan, Korea, Australien und Russland aufgeführt. Sie erhält Einladungen für Workshops und zum Vorsitz in Jury's für Wettbewerbe. Als ihr musikalisches Credo gilt es, ein Kunstwerk zu schaffen, das universell ist und in einer zeitgenössischen strikten Sprache beiträgt zu einer Einheit des musikalischen Ausdrucks in allen Zeiten.
Sehr viele Auszeichnungen und begehrte Preise bekam sie für ihre Kompositionen: Lili Boulanger Preis, Blumenthal Preis, Erster Preis im Pasdeloup Referendum, Internationaler Preis von Divonne les Bains, Medaille de la Ville de Paris, Grand Prix musical de la Ville de Paris, Golden Rose (USA).


Weiteres über ihre zahlreichen Werke kann man hier lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Ida_Gotkovsky


Heute feiert sie ihren 85. Geburtstag.

Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Mark Snow, amerikanischer Komponist, * 26. 8. 1946 --- 72. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 252

Sonntag, 26. August 2018, 12:54

26. August 2018, Fortsetzung:

Dirigenten:

Frederik Prausnitz, amerikanischer Dirigent, * 26. 8. 1920 - + 12. 11. 2004 --- 98. Geburtstag



Hier haben wir auch eine besondere Erinnerung:

Dieser Dirigent wurde 5 Jahre und einen Tag nach Leonard Bernstein geboren:

Wolfgang Sawallisch, * 26. 8. 1923 - + 22. 2. 2013, war ein deutscher Dirigent und Pianist:

Der legendäre Holländer


Die legendäre Zauberflöte

Wolfgang Sawallisch war der Sohn von Maria und Wilhelm Sawallisch. Der Vater war in München Direktor der Hamburg-Bremer-Feuerversicherung. Wolfgang Sawallisch hatte einen fünf Jahre älteren Bruder Werner. Er bestand das Abitur 1942 am Wittelsbacher-Gymnasium in München.
In seiner musikalischen Ausbildung wurde er durch seine Familie großzügig unterstützt, besonders durch seine früh verwitwete Mutter, die seinetwegen wieder beruflich tätig wurde, und auch durch den älteren Bruder. So konnte er sich vor und nach dem Zweiten Weltkrieg ohne finanzielle Sorgen auf seinen Beruf als Pianist und Dirigent vorbereiten. Die berufliche Entwicklung wurde durch den Kriegsdienst und die britische Kriegsgefangenschaft in Italien unterbrochen.
Nach seiner Heimkehr nach München studierte er bei Joseph Haas und legte 1946 nach einem Semester das Staatsexamen an der Staatlichen Musikhochschule München ab. Dirigierunterricht nahm er bei Hans Rosbaud und Igor Markevitch. Seine erste Anstellung fand er am Stadttheater Augsburg. In dieser Zeit heiratete er die Sängerin Mechthild Schmid (1921–1998), Tochter des Orgelbauers Magnus Schmid (1889–1964) aus Pemmering, die er bereits in seiner Jugendzeit in München kennengelernt hatte. Sie hatte während des ganzen gemeinsamen Lebens sehr großen Einfluss auf ihn. Durch die Adoption ihres 1944 geborenen Sohnes seiner Frau aus erster Ehe gründete er eine eigene Familie. Mechthild verzichtete auf eine eigene Karriere als Sängerin zugunsten der Karriere ihres Mannes; einerseits litt sie darunter, im Schatten des erfolgreichen Mannes zu stehen, andererseits sah sie ihre Funktion als seine Managerin. Nach 46 Ehejahren starb sie mit 77 Jahren infolge ihrer Erkrankung an Schilddrüsenkrebs.
In Grassau wurde 2003 die Wolfgang-Sawallisch-Stiftung gegründet, die eine Musikschule umfasst. Bei einem Benefiz-Konzert des Bayerischen Staatsorchesters in Grassau am 2. Februar 2013 unter Leitung von Kent Nagano war Sawallisch zum letzten Mal in der Öffentlichkeit zu sehen. Der Opernwelt gab er für die Januar-Ausgabe 2013 sein letztes Presse-Interview. Der Sohn Jörg starb im Januar 2013, nur einen Monat vor seinem Adoptivvater. Sawallisch lebte über 50 Jahre im oberbayrischen Grassau im Chiemgau, wo er auch begraben wurde.
Die Villa in Grassau, in der Wolfgang Sawallisch über Jahrzehnte gewohnt hatte, wurde ab 2014 von der Sawallisch-Stiftung übernommen und wird gelegentlich von der Musikschule Grassau für Konzerte genutzt.


Weiteres in dem sehr umfangreichen Artikel kann man hier lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Sawallisch


Heute wär er 95 Jahre alt geworden.


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 253

Sonntag, 26. August 2018, 13:19

26. August 2018, Fortsetzung:

Sängerinnen:

Lotte Lehmann, deutsche Sopranistin, * 27. 2. 1888 - + 26. 8. 1976 --- 42. Todestag



Miliza Korjus, amerikanische Sopranistin, (siehe 18. 8.) + 26. 8. 1980 --- 38. Todestag


Liebe Grüße

Willi

Marie-Louise Hendricks, belgische Sopranistin, * 26. 8. 1921 --- 97. Geburtstag


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 254

Sonntag, 26. August 2018, 13:23

26. August 2018, Fortsetzung:

Sänger:

Giuseppe de Luca, italienischer Bariton und Gesangspädagoge, * 25. 12. 1876 - + 26. 8. 1950 --- 68. Todestag



Gino Sinimberghi, italienischer Tenor, * 26. 8. 1913 - + 30. 12. 1996 --- 105. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 255

Sonntag, 26. August 2018, 13:30

26. August 2018, Fortsetzung:

Pianist:

Mark Hambourg, russischer Pianist, * 12. 6. 1879 - + 26. 8. 1960 --- 58. Todestag




Organisten I:

Eugen Gmeiner, kanadisch-österreichischer Organist * 26. 8. 1927 - 17, 5, 1977 --- 91. Geburtstag


Liebe Grüße

Willi :)

Konrad Schuba, deutscher Organist, * 26. 8. 1929 --- 89. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 256

Sonntag, 26. August 2018, 13:46

26. August 2018, Fortsetzung:

Organisten II:

Andreas Warler, deutscher Organist und Kirchenmusiker, * 26. 8. 1965 --- 53. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Cellist:

Heinrich Grünfeld, deutscher Cellist und Musikpädagoge, * 21. 4. 1855 - + 26. 8. 1931 --- 87. Todestag


Liebe Grüße

Willi :)

Gitarrist:

Alexander Iwanow-Kramskoi,
russischer Gitarrist, Komponist, Dirigent und Musikpädagoge, *26. 8. 1912 - + 11. 4. 1973 --- 106. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 257

Montag, 27. August 2018, 09:45

27. August 2018:

Komponisten I:

Josquin Desprez, franko-flämischer Komponist und Sänger, * 1450/1455 - + 27. 8. 1521 --- 497. Todestag




Wilhelm Valentin Volckmar, deutscher Komponist, Organist und Musiklehrer, * 26. 12. 1812 - + 27. 8. 1887 --- 131. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 258

Montag, 27. August 2018, 10:07

27. August 2018, Fortsetzung:

Rebecca Clarke, englische Komponistin und Bratschistin, * 27. 8. 1886 - + 13. 10. 1979 --- 132. Geburtstag



Otto Reinhold, deutscher Komponist und Musikpädagoge, * 3. 7. 1899 - + 27. 8. 1965 --- 53. Todestag

Nikolaus Fheodoroff, österreichscher Komponist, Dirigent, Pianist und Tonmeister, * 15. 9. 1931 - + 27. 8. 2011 --- 7. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 259

Montag, 27. August 2018, 10:12

27. August 2018, Fortsetzung:

Komponisten III:

Adina Izarra, venezolanische Komponistin, * 27. 8. 1959 --- 59. Geburtstag



Thomas Buchholz,
deutscher Komponist, und Musikpädagoge, * 27. 8. 1961 --- 57. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 260

Montag, 27. August 2018, 10:41

27. August 2018, Fortsetzung:

Sängerin:

Dame Ann Murrray, irische Mezzosopranistin, verheiratet mit Philip Langridge, (1939 - 2010) * 27. 8. 1949 --- 69. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Sänger I:

Da haben wir eine besondere Erinnerung:

Erik Schmedes, * 27. 8. 1868 - † 21. 3. 1931, war ein dänischer Tenor. Er war vor allem für seine Rollen in Opern von Richard Wagner bekannt. Sein Bruder Hakon Schmedes war ein bekannter Violinist und Komponist.



Nach Studien in Paris, Berlin und Wien debütierte Erik Schmedes 1891 in Wiesbaden als Bariton. Nach weiteren Studien bei August Iffert debütierte er 1898 in Wien als Heldentenor. (Titelrolle in Siegfried an der Wiener Hofoper).
Schmedes sang von 1899 bis 1906 bei den Bayreuther Festspielen. Auch an der Wiener Hofoper war er in Wagner-Opern zu sehen, so war er 1903 in der Neuinszenierung von Tristan und Isolde unter dem Dirigat von Gustav Mahler zu sehen und hören. Er trat auch in der Saison 1908/1909 an der New Yorker Metropolitan Opera auf. Obwohl er in erster Linie Rollen aus dem Wagner-Repertoire sang, war Schmedes auch ein bewunderter Interpret von Florestan in Beethovens Fidelio. Während seiner Laufbahn hat er in 1.130 Aufführungen und 42 Rollen gesungen.
27 Jahre lang prägte Schmedes das Wiener Opernleben entscheidend mit, bis er sich, aus Gründen der Gesundheit, am 30. Juni 1924 mit der Titelpartie in Wilhelm Kienzls Evangelimann von der Bühne verabschiedete.
Danach wirkte er bis zu seinem Tod als Pädagoge am Neuen Wiener Konservatorium, wo er, an Stelle eines erkrankten Tenoristen, mit seiner hochbegabten Tochter Dagmar, im ersten Walkürenakt den Siegmund sang. Zu seinen Schülerinnen zählten so prominente Sängerinnen wie Maria Müller und Anny Konetzni.
Erik Schmedes hatte bereits geraume Zeit an Lungenblähung sowie Herzmuskelentartung gelitten, als er am 21. Juni 1931 in die Herzstation eingeliefert wurde, wo er selben Abends verstarb.
1936 wurde der Schmedesweg in Wien-Ottakring nach ihm benannt.


Heute ist sein 150. Geburtstag.


Liebe Grüße

Willi :)

https://de.wikipedia.org/wiki/Erik_Schmedes
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 261

Montag, 27. August 2018, 10:46

27. August 2018, Fortsetzung:

Sänger II:

Ulrich Studer, Schweizer Bariton, * 27. 8. 1945 --- 73. Geburtstag



Steve Wächter, deutscher Countertenor, * 27. 8. 1979 --- 39. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 262

Dienstag, 28. August 2018, 13:18

28. August 2018:

Komponisten I:

Peter von Winter, deutscher Komponist, Gesangslehrer und Kapellmeister, * 28. 8. 1754 - + 17. 10. 1825 --- 264. Geburtstag



Sophie Gail, französische Komponistin, Sopranistin und Schriftstellerin, * 28. 8. 1775 - + 24. 7. 1819 --- 243. Geburtstag


Walter MacFarren, englischer Komponist, Dirigent und Pianist, * 28. 8. 1826 - + 20. 9. 1905 --- 192. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 263

Dienstag, 28. August 2018, 13:32

28. 8. 2018, Fortsetzung:

Komponisten II:

Albert Hermann Dietrich, deutscher Komponist und Dirigent, * 28. 8. 1829 - + 20. 11. 1908 --- 189. Geburtstag



Ludvig Norman, schwedischer Komponist, Dirigent, Pianist und Musiklehrer, * 28. 8. 1931 - + 28. 3. 1885 --- 187. Geburtstag



Anatoli Ljadow, russischer Komponist, * 11. 5. 1855 - + 28. 8. 1914 --- 104. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 264

Dienstag, 28. August 2018, 13:41

28. August 2018, Fortsetzung:

Komponisten III:

Umberto Menotti Maria Giordano, italienischer Komponist, * 28. August 1867 - † 12. November 1948 --- 151. Geburtstag



Bohuslav Martinu, tschechischer Komponist, * 8. 12. 1900 - + 28. 8. 1959 --- 59. Todestag



Rudolf Wagner-Regeny, deutscher Komponist und Hochschullehrer siebenbürgisch-sächsischer Herkunft, * 28. 8. 1903 - + 18. 9. 1969 --- 115. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 265

Dienstag, 28. August 2018, 13:46

28. August 2018, Fortsetzung:

Dirigenten I:

Karl Böhm, österreichisch-deutscher Dirigent, ( siehe 14. 8.), * 28. 8. 1894 --- 124. Geburtstag

Istvan Kertesz, ungarischer Dirigent, * 28. 8. 1929 - + 16. 4. 1973 --- 89. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 266

Dienstag, 28. August 2018, 14:02

28. August 2018, Fortsetzung:

Dirigenten II:

Gustav Kuhn,
österreichischer Dirigent, Komponist, Lehrer, Autor und Regisseur, * 28. 8. 1945 --- 73. Geburtstag



Hier haben wir heute einen runden Geburtstag zu feiern:

Tõnu Kaljuste, * 28. 8. 1953, ist ein estnischer Dirigent:



Tõnu Kaljuste wurde als Sohn des estnischen Dirigenten Heino Kaljuste (1925–1989) und der Radiojournalistin Lia Kaljuste geboren. 1971 schloss er das Tallinner Musikgymnasium (Tallinna Muusikakeskkool) ab. Anschließend studierte er bis 1976 am Staatlichen Konservatorium in Tallinn (heute Estnische Musikakademie) Chor- und Orchesterleitung. Von 1976 bis 1978 vertiefte er seine Kenntnisse am Konservatorium in Leningrad.
Ab 1971 dirigierte Kaljuste den 1966 von seinem Vater gegründeten Ellerhein Kammerchor und wurde 1974 dessen Leiter. Von 1978 bis 1980 war Tõnu Kaljuste Dozent im Fach Chorleitung am Staatlichen Tallinner Konservatorium und von 1978 bis 1985 Dirigent an der Nationaloper Estonia.
1980 gewannen der Ellerhein Kammerchor und Tõnu Kaljuste die ersten Preise beim 9. Béla Bartók Chorwettbewerb in Ungarn. 1981 wurde der Chor in Staatlicher Philharmonischer Kammerchor der Estnischen SSR umbenannt (später Estnischer Philharmonischer Kammerchor). Seit dieser Zeit ist Tõnu Kaljuste ausschließlich als Dirigent tätig. Er blieb bis 2001 Chefdirigent des Chors.
Von 1994 bis 2000 war er Chefdirigent des Schwedischen Rundfunkchors und von 1998 bis 2000 Chefdirigent des Niederländischen Kammerchors. 2004 erhielt er den ersten Preis der staatlichen estnischen Stiftung Kultuurkapital. Seit 2004 ist Kaljuste Dirigent des Nargen-Festivals, eines jährlichen, dreimonatigen Musikereignisses an der Küste Estlands.


Heute feiert er seinen 65. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

https://de.wikipedia.org/wiki/T%C3%B5nu_Kaljuste
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 267

Dienstag, 28. August 2018, 14:35

28. August 2018, Fortsetzung:

Sängerinnen I:

Cristina Deutekom, holländische Sopranistin, (siehe 7. 8.) * 28. 8. 1931 --- 87. Geburtstag

Welch eine Königin der Nacht!


Liebe Grüße

Willi :)

Hier haben wir zwei gleichaltrige Sopranistinnen:

Elena Mauti-Nunziata, italienische Sopranistin, * 28. 8. 1946 --- 72. Geburtstag



Irina Zhurina, ukrainische Sopranistin, * 28. 8. 1946 --- 72. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 268

Dienstag, 28. August 2018, 14:46

28. August 2018, Fortsetzung:

Sänger:

Richard Tucker, amerikanischer Tenor, * 28. 8. 1913 - + 8. 1. 1975 --- 105. Geburtstag



Nicolae Herlea, rumänischer Bariton, * 25. 8. 1927 - + 24. 2. 2014 --- 91. Geburtstag



John Shirley Quirk, britischer Bass-Bariton * 28. 8. 1931 - + 7. 4. 2004 --- 87. Geburtstsag



Liebe Grüße

Willi :)

Paul Plishka, amerikanischer Bass * 28. 8. 1941 --- 77. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 269

Dienstag, 28. August 2018, 14:59

28. August 2018, Fortsetzung:

Pianisten:

Hier haben wir einen runden Geburtstag:

Horacio Gutierrez, * 28. 8. 1948, ist ein kubanisch-amerikanischer Pianist:



Gutiérrez ist der älteste Sohn von vier Kindern des Ehepaares Tomás V. Gutiérrez und Josefina Fernandez Gutiérrez. Seine Mutter, selbst eine erfahrene Pianistin, war seine erste Klavierlehrerin. Schon im Alter von vier Jahren spielte er vor Publikum. Mit elf Jahren gab er sein Debüt als Solist bei der Havana Symphony, mit einem Klavierkonzert Haydns. Seinen ersten regulären Klavierunterricht bekam er von César Pérez Sentenat.
Als Fidel Castro 1959 die Macht in Kuba übernahm, entschied sich seine Familie, das Land zu verlassen. Allerdings dauerte es dann noch zwei Jahre, bis die Familie 1961 in die Vereinigten Staaten flüchten konnte. Sie fanden ihr neues Zuhause in Los Angeles, wo Gutiérrez als 13jähriger das Glück hatte, mit dem aus Russland stammenden Sergei Tarnowsky einen neuen kompetenten Lehrer zu finden. Von Tarnowsky hatte schon Horowitz in den frühen 1910er Jahren an der Nationalen Musikakademie der Ukraine in Kiew Klavierunterricht erhalten. Dem schloss sich ein Studium an der Juilliard School bei Adele Marcus, einer Schülerin des russischen Pianisten Josef Lhévinne an. Einen weiteren intensiven Klavierunterricht erhielt er danach bei dem amerikanischen Pianisten William Masselos, einem Schüler Carl Friedbergs, der wiederum bei Clara Schumann und Johannes Brahms studiert hatte.
Seinen ersten Fernsehauftritt im amerikanischen Fernsehen hatte Gutiérrez, als er in der von 1958 bis 1972 von Leonard Bernstein mit den New Yorker Philharmonikern gestalteten Serie Young People's Concerts den letzten Satz aus Modest Mussorgskys Komposition Bilder einer Ausstellung, Das goldene Tor von Kiew, als Solist spielte..
Am 23. August 1970 gab er sein Debüt mit den von Zubin Mehta dirigierten Los Angeles Philharmonikern mit Rachmaninoffs 3. Klavierkonzert. Der deutsch-amerikanische Musikkritiker Martin Bernheimer beschrieb in der Los Angeles Times die Vorstellung Gutiérrez als spektakulär.


Weiteres in dem umfangreichen Artikel kann man hier lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Horacio_Guti%C3%A9rrez


Heute feiert er seinen 70. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:


Imogen Cooper, englische Pianistin, * 28. 8. 1949 --- 69. Geburtstag



Alexander Lonquich, deutscher Pianist, * 28. 8. 1960 --- 58. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

P.S. Im nächsten und im übernächsten Jahr werden wir in diesem Beitrag auch einen runden Geburtstag feiern.
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 270

Dienstag, 28. August 2018, 15:06

28. August 2018, Fortsetzung:

Gitarristen:

Attilio Bernardini, brasilianischer Gitarrist und Komponist, * 28. 8. 1888 - 23. 3. 1975 --- 130. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Eduardo Fernandez, uruguayischer Gitarrist, * 28. 8. 1952 --- 66. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 271

Mittwoch, 29. August 2018, 10:14

29. August 2018:

Komponisten I:

Thomas Stoltzer, deutscher Komponist der Renaissance, * um 1450 (1475,1480?) - + 29. 8. 1526 --- 492. Todestag

(Um das Geburtsjahr kursieren verschiedene Angaben)

Louis Couperin, französischer Komponist, * um 1626 - + 29. 8. 1661 --- 357. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 272

Mittwoch, 29. August 2018, 10:17

29. August 2018:

Komponisten II:

Wilhelm H. Pachelbel, deutscher Komponist und Organist, * get. 29. 8. 1686 - + 6. 6. 1754 --- 332. Geburtstag



Félicien César David,
französischer Komponist, * 13. 4. 1810 - + 29. 8. 1876 --- 142. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 273

Mittwoch, 29. August 2018, 10:21

29. August 2018, Fortsetzung:

Komponisten III:

Edvin Kallistenius, schwedischer Komponist, * 29. 8. 1881 - + 22, 11, 1967 --- 137. Geburtstag



Hans Ulrich Humpert, deutscher Komponist und Hörspielmacher, * 9. 10. 1940 - 29. 8. 2010 --- 8. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 274

Mittwoch, 29. August 2018, 10:25

29. August 2018, Fortsetzung:

Dirigenten:

René Leibowitz,
französischer Dirigent, Musikpädagoge, Schriftsteller und Komponist, * 17. 2. 1913 - + 29. 8. 1972 --- 46. Todestag



Hans Vonk, holländischer Dirigent, * 18. 6. 1942 - + 29. 8. 2004 --- 14. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 275

Mittwoch, 29. August 2018, 10:35

29. August 2018, Fortsetzung:

Sängerinnen:

Ellen Kock, deutsche Sopranistin, * 29. 8. 1916 --- 102. Geburtstag
Da ich von Ellen Kock wieder kein Bild- und Tonmatieral auftun konnte, hier ein Hinweis auf einen Artikel bei Kutsch & Riemaens:
https://books.google.de/books?id=dsfq_5d…anistin&f=false

Lucia Valentini-Terrani,
italienischer Mezzosopran, * 29. 8. 1946 --- 72. Geburtstag



Bernarda Fink, argentinische Mezzosopranistin, * 29 8. 1955 --- 63. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 276

Mittwoch, 29. August 2018, 10:40

29. August 2018, Fortsetzung:

Sänger:

Helge Rosvaenge, dänischer Tenor, * 29. 8. 1897 - + 19. 6. 1972 --- 121. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Martin Wölfel, deutscher Countertenor, * 29. 8. 1969 --- 49. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 277

Mittwoch, 29. August 2018, 10:48

29. August 2018, Fortsetzung:

Organist:

Jean Claude Touche, französischer Organist (siehe 7. 8.), + 29. 8. 1944 --- 74. Todestag, (gefallen im Krieg mit 18 Jahren)


Flötist:

Leonardo die Lorenzo, italienisch-amerikanischer Flötist (siehe 29. 7. ) - * 29. 8. 1875 --- 143. Geburtstag


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 278

Donnerstag, 30. August 2018, 10:44

30. August 2018:

Komponisten I:

Andrea Gabrieli, italienischer Komponist und Organist, * 1522/1523 - + 30. 8. 1585 --- 433. Todestag



Christian Friedrich Gottlieb Schwencke, deutscher Komponist Pianist und Herausgeber musikalischer Werke, * 30. 8. 1767 - + 27. 10. 1822 --- 251. Geburtstag

arrangiert von Christian Friedrich Gottlieb Schwencke



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 279

Donnerstag, 30. August 2018, 11:00

30. August 2018:

Komponisten II:

Bonifazio Asioli, italienischer Komponist, Kapellmeister, Cembalist, Musikpädagoge und Musiktheoretiker, * 30. 8. 1769 - + 18. 5. 1832 --- 249. Geburtstag



Adolf Friedrich Hesse, deutscher Komponist, (siehe 5. 8.) - * 30. 8. 1809 --- 209. Geburtstag

Rudolf Wagner,
österreichischer Komponist, * 30. 1851 - + 26. 12. 1915 --- 167. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 600

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

8 280

Donnerstag, 30. August 2018, 11:13

30. August 2018, Fortsetzung:

Komponisten III:

Jean Henri Renié, französischer Komponist, * 30. 8. 1867 - + 20. 8. 1914 --- 151. Geburtstag

Zumindest haben wir auf dieser CD anscheinend ein Konzert von seiner Schwester Henriette
(Vgl. Beitrag Nr. 5075 vom 30. 8. 2017)


Liebe Grüße

Willi :)


Christian Friedrich Koennecke, deutscher Komponist, * 19. 6. 1876 - + 30. 8. 1960 --- 58. Todestag

Aleida Montijn, deutsche Komponistin, (siehe 7. 8.), + 30. 8. 1989 --- 29. Todestag


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Zurzeit sind neben Ihnen 6 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

6 Besucher