Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

salisburgensis

Prägender Forenuser

  • »salisburgensis« ist männlich

Beiträge: 2 305

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

121

Donnerstag, 1. Februar 2007, 14:50

Obsi und ich bebibern uns gegenseitig. :jubel: Das geht auf sein Konto:




Heinrich Ignaz Franz von Biber: Sonaten über die Mysterien des Rosenkranzes

Gunar Letzbor (Violine), Lorenz Duftschmid (Viola da gamba),
Wolfgang Zerer (Orgel), Wolfgang Glüxam (Cembalo), Axel Wolf (Laute)


Vielen Dank an den Großen Bruder für´s Näherbringen dieser wundervollen Aunfahme!

herzliche Grüße,
Thomas
Da freute sich der Hase:
"Wie schön ist meine Nase
und auch mein blaues Ohr!
Das kommt so selten vor."
- H. Heine -

observator

Prägender Forenuser

  • »observator« ist männlich
  • »observator« wurde gesperrt

Beiträge: 1 566

Registrierungsdatum: 15. Februar 2005

122

Donnerstag, 1. Februar 2007, 15:57

i'll be watching you 8)
erkenntnis braucht oft lange -selbst für selbsterkenntnis ist es nie zu spät

salisburgensis

Prägender Forenuser

  • »salisburgensis« ist männlich

Beiträge: 2 305

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

123

Donnerstag, 1. Februar 2007, 16:36

Nimm mal den: 8o sonst sieht du ja nix.
Da freute sich der Hase:
"Wie schön ist meine Nase
und auch mein blaues Ohr!
Das kommt so selten vor."
- H. Heine -

Caesar73

Prägender Forenuser

  • »Caesar73« ist männlich

Beiträge: 4 372

Registrierungsdatum: 22. März 2005

124

Freitag, 2. Februar 2007, 22:15

Nun , diese Anschaffung geht auf das Konto von Barockbassflo. Und ich muss sagen, ich bin sehr angetan. Wer noch Vorurteile gegen Cembali hegt- nun dem kann ich diese CD nur ans Herz legen:



Herzliche Grüße,:hello: :hello:

Christian
Beherrsche die Sache, die Worte werden folgen! (Cato der Ältere)

Barezzi

Prägender Forenuser

  • »Barezzi« ist männlich

Beiträge: 2 163

Registrierungsdatum: 1. August 2006

125

Samstag, 3. Februar 2007, 14:50

RE: Mahler mit Bernstein

Zitat

Original von teleton
Ich habe meine Bestellung noch nicht erhalten.
Wie siehst bei Dir aus ?


Den Benachrichtigungszettel der Post hab ich bekommen (war wieder mal in der Schule), also wird´s dann anfang nächster Woche im Haus sein =)

:hello:
Stefan
Viva la libertà!

GalloNero

Prägender Forenuser

  • »GalloNero« ist männlich

Beiträge: 918

Registrierungsdatum: 19. November 2005

126

Samstag, 24. Februar 2007, 17:23

Actus Tragicus.
Ich meine es war BigBerlinBear, der dieses Werk immer wieder hervorhob.

Ich griff dann zu folgender Einspielung:

John Eliot Gardiner
Actus tragicus u.a.
(BWV 106, 118/231, 198 )



Liebe Grüße
GalloNero
... da wurde mir wieder weit ums Herz ... (G. Mahler)

Masetto

Prägender Forenuser

  • »Masetto« ist männlich

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 29. April 2006

127

Donnerstag, 8. März 2007, 11:34



Diese Aufnahme war ja sehr oft hier und da zu sehen. Viel Gutes wurde berichtet und da ich mit Jacobs eigentlich noch nie einen Fehlkauf getätigt hatte, wanderte diese CD in mein Regal, dies trotz Bedenken hinsichtlich des Alters des Werkes, da ich zuvor noch keine Erfahrungen mit venizianischen Opern dieser Epoche hatte.

Nun, was soll ich sagen. Es wird sicherlich nicht die einzige Oper dieser Art in meinem Regal bleiben :lips:

Zunächst wollte ich überhaupt nicht warm werden, doch dann viel es mir wie Schuppen von den Augen. So ein liebreizendes Libretto, solch eine Fülle an Farben. Eine traumhaft schöne Oper in einer entsprechenden Aufnahme!

Ganz große Klasse!

P.S. Gibt es vergleichbares Schönes (auch vom Libretto her)
29.08.1958 - 25.06.2009
gone too soon

Antracis

Prägender Forenuser

  • »Antracis« ist männlich
  • »Antracis« wurde gesperrt

Beiträge: 1 471

Registrierungsdatum: 11. August 2004

128

Donnerstag, 8. März 2007, 12:08

Zitat

Zunächst wollte ich überhaupt nicht warm werden, doch dann viel es mir wie Schuppen von den Augen. So ein liebreizendes Libretto, solch eine Fülle an Farben. Eine traumhaft schöne Oper in einer entsprechenden Aufnahme!


und vor allem in der Szene, wo Jupiter als Diana verkleidet im Falset singt, brüllend komisch!!! :hahahaha: :D

:hello:
Sascha

severina

Prägender Forenuser

  • »severina« ist weiblich
  • »severina« wurde gesperrt

Beiträge: 3 067

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2006

129

Donnerstag, 8. März 2007, 13:14

Seit ich bei Tamino gelandet bin, entwickelt sich meine Finanzlage immer bedenklicher, und Schuld daran seid IHR mit euren enthusiastischen Schilderungen, die mich immer wieder auf völlig unbekanntes Terrain locken. Meine Wunschliste wird immer länger....
Was ich mir ohne Tamino nie, nie, nie gekauft hätte, weil ich zuvor gar nicht wusste, dass dieser Komponist überhaupt existiert :O :O :O :O ,
ist z.B. das Violinkonzert Op.61 von Edward Elgar (Yehudi Menuhin), was auf Edwins Konto geht. (Finanziell leider auf meines...)
lg Severina

Masetto

Prägender Forenuser

  • »Masetto« ist männlich

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 29. April 2006

130

Donnerstag, 8. März 2007, 13:15

Vielleicht sollte übermäßiges Loben einer Aufnahme in Zukunft damit bestraft werden, dass derjenige die Kosten übernimmt :D
29.08.1958 - 25.06.2009
gone too soon

severina

Prägender Forenuser

  • »severina« ist weiblich
  • »severina« wurde gesperrt

Beiträge: 3 067

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2006

131

Donnerstag, 8. März 2007, 13:18

Zitat

Original von Masetto
Vielleicht sollte übermäßiges Loben einer Aufnahme in Zukunft damit bestraft werden, dass derjenige die Kosten übernimmt :D


Ich beantrage, dass dir für diese geniale Idee sofort der vierte rote Stern verliehen wird!!! :D :D :D
lg Severina :hello:

Thomas Pape

Moderator

  • »Thomas Pape« ist männlich

Beiträge: 3 886

Registrierungsdatum: 30. August 2006

132

Donnerstag, 8. März 2007, 14:04

EDWIN IST SCHULD....

... mit seinem Swetlanow-Thread. Letztens bei ebay ersteigert und heute in der Post:

Nikolai Rimsky-Korsakow: Sinfonien Nr. 1-3 und
Alexander Scriabin: Sinfonien Nr. 1-3
beides dirigiert von Jewgenij Swetlanow.

Swetlanow Mentner ist wahrscheinlich gerade auf dem großen Teich unterwegs nach Köln.

Liebe Grüße vom Thomas :hello:

@ Masetto:

Zitat

Vielleicht sollte übermäßiges Loben einer Aufnahme in Zukunft damit bestraft werden, dass derjenige die Kosten übernimmt


Das wird aber teuer für den lieben Paul, wenn wir jetzt alle die Haydnschen Volksliedbearbeitungen kaufen....
Früher ist gottseidank lange vorbei. (TP)
Wenn ihr werden wollt wie eure Väter waren werdet ihr so wie eure Väter niemals waren.

musicophil

Prägender Forenuser

  • »musicophil« ist männlich
  • »musicophil« wurde gesperrt

Beiträge: 7 091

Registrierungsdatum: 19. Februar 2006

133

Donnerstag, 8. März 2007, 14:26

Zitat

Original von severina
Seit ich bei Tamino gelandet bin, entwickelt sich meine Finanzlage immer bedenklicher, und Schuld daran seid IHR mit euren enthusiastischen Schilderungen, die mich immer wieder auf völlig unbekanntes Terrain locken.

Pfui, Du hast noch nicht einmal die Haydnse Volksliederbearbeitungen angehoert. X(

LG, Paul
Wirklich schöne Musik rührt

musicophil

Prägender Forenuser

  • »musicophil« ist männlich
  • »musicophil« wurde gesperrt

Beiträge: 7 091

Registrierungsdatum: 19. Februar 2006

134

Donnerstag, 8. März 2007, 14:30

RE: EDWIN IST SCHULD....

Zitat

Original von Santoliquido
@ Masetto:

Zitat

Vielleicht sollte übermäßiges Loben einer Aufnahme in Zukunft damit bestraft werden, dass derjenige die Kosten übernimmt


Das wird aber teuer für den lieben Paul, wenn wir jetzt alle die Haydnschen Volksliedbearbeitungen kaufen....

Lieber Thomas,

Er meinte ungerechtes Loben. :D:D

LG, Paul
Wirklich schöne Musik rührt

salisburgensis

Prägender Forenuser

  • »salisburgensis« ist männlich

Beiträge: 2 305

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

135

Freitag, 9. März 2007, 11:07

Zitat

Original von Masetto


[...]

P.S. Gibt es vergleichbares Schönes (auch vom Libretto her)



Servus Masetto,

da gibt´s ne ganze Menge. :D

Wenn du was auf DVD willst, dann kann ich dir wärmsten Herzens die L'incoronazione di Poppea (Monteverdi) mit Rene Jacobs empfehlen. Die gibt es als teure Produktion von Arthaus und sehr preiswert in der DeAgostini-Sammlung, die aber offenbar im Moment aus dem Handel verschwunden ist. ?( Guggstu hier: Monteverdi: L'incoronazione di Poppea, Jacobs

Die Poppea von Jacobs auf CD ist eine andere Produktion mit anderen Sängern, aber auch nicht schlecht.

Die Geschichte ist bei dieser Oper allerdings eine völlig andere. Das ist kein Klamaukstück, wie es die Calisto über große Strecken ist, sondern was hochdramatisches ohne richtiges Happy End.

Generell Opern aus der Zeit findest du natürlich bei Monteverdi (Orfeo, Poppea, Ritorno d´Ulisse in patria), Cavalli, Stefano Landi (Orfeo; Il Sant´Alessio), Luigi Rossi (noch´n Orfeo... :D ), Antonio Sartorio (rat mal was... :pfeif: ) oder was südamerikanisches: La purpura de la rosa von Tomas de Torrejon y Velasco (aber Finger weg von Clemencic, Lawrence-King oder Garrido sind sehr viel besser), etc.

herzliche Grüße,
Thomas
Da freute sich der Hase:
"Wie schön ist meine Nase
und auch mein blaues Ohr!
Das kommt so selten vor."
- H. Heine -

GalloNero

Prägender Forenuser

  • »GalloNero« ist männlich

Beiträge: 918

Registrierungsdatum: 19. November 2005

136

Montag, 19. März 2007, 16:14

Hallo ihr Lieben,

Die hier geht auf das Konto von Wulf - und zwar deswegen.
Dvorak Symphonien Nr. 7-9


Und JR musste mich dann im selben Thread hier noch auf den Tschaikovsky unter Giuline aufmerksam machen.


Und dann ging mir teleton's Herrausfordrung im Tschaikowsky 5 Thread noch einmal an den Geldbeutel.

Aber Mrawinsky's Tschaikowsky muss man einfach haben...

...sagt nicht nur teleton! Und es muss wohl genau die sein, die ich jetzt endlich bestellt habe.

Ihr macht mich arm!

Liebe Grüße
GalloNero
... da wurde mir wieder weit ums Herz ... (G. Mahler)

raphaell

Prägender Forenuser

  • »raphaell« ist männlich

Beiträge: 1 535

Registrierungsdatum: 12. März 2007

137

Dienstag, 20. März 2007, 23:37

Hallo,

Auf einen Komponisten, ein Werk und eine Aufnahme bin ich durch dieses Forum ins besondere Aufmerksam geworden:



Es ist eine Aufnahme u.a. der "Three Mantras from Avatara". Es sind auch noch weitere WErke drauf, wie ein interessantes Konzert für Vocalise.

Wirklich wundervoll - DANKE!

Viele Grüße,

Raphael

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

138

Dienstag, 17. Juli 2007, 19:12

Salü,

schuld an dieser



Ludwig van Beethoven [1770-1827]
Violinkonzert D-Dur in der Klavierfassung op. 61a
Tripelkonzert C-dur op. 56

Dong-Suk Kang, Violine
Maria Kliegel, Violoncello
Jenö Jandó, Piano

Nicolaus Esterházy Sinfonia
Béla Drahos


...war unser werter Pius, der mich kürzlich reinhören ließ.

Schöne Platte :yes:

...und irgendwie gefällt mir op. 61 als op. 61a auch besser.

:hello:

Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

Maggie

Prägender Forenuser

  • »Maggie« ist weiblich
  • »Maggie« wurde gesperrt

Beiträge: 2 557

Registrierungsdatum: 14. Mai 2007

139

Dienstag, 17. Juli 2007, 20:59

Hallo zusammen,

da kann ich mithalten.

bei dieser ist es Andrew



Brahms Symphonies 1 – 4 Günter Wand NDR - Sinfonieorchester


jene hier geht auf das Konto von Waldi



Die lustige Witwe


und an dieser nun wiede trägt Joschi die Schuld



Der Graf von Luxemburg

Es sind noch mehr, die auf das Konto von Tamino gehen, aber ein großer Teil schlummert noch auf dem jpc Merkzettel und wartet auf den Bestelltag.

LG

Maggie

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich
  • »Alfred_Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 977

Registrierungsdatum: 9. August 2004

140

Samstag, 4. August 2007, 17:50

Weil ich sie gerade im Player habe:




Felix Mendelssohn Bartholdy
Streichquartett Nr 2
Streichquintette Nr 1 und 2
Oktett
Hausmusik London



Schuild an dieser Aufnahme ist das Dezemberrätsel 2005 von Radagast

Ich hatte damals kaum Ahnung von Kammermusik, (ja gradezu eine Abneigung) von 20 Werken mal abgesehen. Daher habe ich mich an dem Rätsel damals nicht beteiligt.
Aber ich habe hineinegehört - Immer wieder habe ich einen bestimmten Track
abgehört, der mir nicht aus dem Ohr gehen wollte ( Streichquartett Nr 2 - der 3. Satz) - und ich musst bis zur Auflösung warten.

Als ich die dann hatte wollte ich die CD kaufen, aber in Wien war sie nicht vorrätig "Wenig Nachfrage nach "Hausmusik London" -Also eine andere Aufnahme

Ich war aber so eingehört, daß ich nur diese akzeptierte - uind die mit dem Henschel Quartett, die aber nur als Komplettbox lagernd war. So wartete ich erst mal

Eines Tages hab ich sie dann doch ergattert - und sie zählt noch heute zu meinen Lieblings-CDs

Seit diesem Rätsel hat sich mein Kammermusik um MINDESTENS 100 CDs erweitert.

Daher habe ich mich bemüht die Voraussetzungen zu schaffen heuer im Dezember erneut ein Kammermusikrätsel zu ermöglichen....

mfg aus Wien

Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Jacques Rideamus

Prägender Forenuser

  • »Jacques Rideamus« ist männlich
  • »Jacques Rideamus« wurde gesperrt

Beiträge: 4 678

Registrierungsdatum: 15. Juli 2007

141

Samstag, 4. August 2007, 18:34

Schuld ist Tamino

Urteilt selbst, wie direkt oder indirekt das auf Tamino zurück geht:

Neulich habe ich ein Rätsel eingestellt, dessen Lösung ein sehr rätselfreundlicher Name war. Ich hatte die entsprechende Oper zwar schon mal gehört, aber mehr als ein vage positiver Eindruck war dabei nicht rumgekommen. Danach setzte das Vergessen ein.

Als er aber des Rätsels Lösung hatte, war Alviano so voller Lob über die Oper selbst, dass ich unbedingt wieder reinhören musste. Jetzt besitze ich sie - liebend gern.

Es handelt sich um folgende Oper:


Die Lösung wird hier natürlch nicht verraten, aber wer die Oper kennt, wird die wissen. Wer sie nicht kennt, sollte sie kennen lernen, sofern er Opern in gemäßigt "modernem" Ton mag.

Mehr habe ich noch nicht, denn dazu bin ich zu neu und habe zum Glück die Mehrzahl der Aufnahmen "meines" bevorzugten Repertoires. Für Repertoireerweiterungen gibt es aber noch genügend Spielraum, und da finde ich hier bestimmt einiges - wenn Ihr mir nicht so viele Vorlagen zum Schreiben liefern würdet und ich nur mal dazu käme, in den Foren außerhalb des Opernforums zu stöbern.

:motz: (in den Spiegel, natürlich nur)

Rideamus
Ein Problem ist eine Chance in Arbeitskleidung

Klawirr

Prägender Forenuser

  • »Klawirr« ist männlich
  • »Klawirr« wurde gesperrt

Beiträge: 3 735

Registrierungsdatum: 24. März 2007

142

Sonntag, 5. August 2007, 09:51

Oh, da gehen so einige Scheiben aufs Konto des Forums (wobei die Auslagen von meinem Konto gegangen sind und schmerzliche Löcher gerissen haben). Kann ich gar nicht alle aufzählen...

Daher - eine für alle:
den Einkauf von dieser hier



haben der Observator und Salisburgensis verschuldet. Noch ein Rosenkranz - und was für einer!!! Wird nicht meine Nummer 1 (das bleibt Alice Pierot) aber meine anderen 9 Einspielungen hat Herr Letzbor spielend überholt...

Tausend Dank für den Hinweis!!!

Herzlichst,
Medard

Elisabeth

Prägender Forenuser

Beiträge: 3 393

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

143

Donnerstag, 9. August 2007, 18:12

RE: Schuld ist Tamino

Hallo,

erst mal will sich der juristische Beckmesser in mir zu Worte melden, über das Wort "Schuld" in der zitierten Überschrift meckern :D , und juristisch korrekt davon reden, dass Tamino
dafür ursächlich war, nachstehende Aufnahmen heute zu kaufen, weil Tamino nicht hinweggedacht weden kann, ohne dass der Kauf entfiele...
Beckmesser-modus aus =)

Konkret stieß ich bei der normalerweise nutzlosen Durchsicht des CD-Angebots eines bekannten Drogeriemarktes auf folgende Aufnahmen,

[AM]B0002VOXNW [/AM]

[AM]B000FIHZLY [/AM]

die angesichts des Spottpreises, zu dem sie dort standen, auch sofort mit wollten.

Mit der Bitte an Alfred um Nachsicht, dass in diesem Fall unsere Werbepartner nicht zum Zuge kamen...

:hello:
Elisabeth

Emotione

Prägender Forenuser

  • »Emotione« ist weiblich
  • »Emotione« wurde gesperrt

Beiträge: 1 114

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

144

Donnerstag, 9. August 2007, 19:22

Hallo Elisabeth

gratuliere zum Kauf. "Gitano" läuft bei mir seit Wochen im Autoradio rauf und runter. :jubel: :jubel:

Ein Grund, sich mehr mit Zarzuelas zu befassen.

LG :hello:

Emotione
Glück ist ein Stuhl, der plötzlich dasteht, wenn man sich zwischen zwei andere setzen will.
George Bernard Shaw

Jacques Rideamus

Prägender Forenuser

  • »Jacques Rideamus« ist männlich
  • »Jacques Rideamus« wurde gesperrt

Beiträge: 4 678

Registrierungsdatum: 15. Juli 2007

145

Donnerstag, 9. August 2007, 19:33

Zitat

Original von Emotione
Hallo Elisabeth

gratuliere zum Kauf. "Gitano" läuft bei mir seit Wochen im Autoradio rauf und runter. :jubel::jubel:

Ein Grund, sich mehr mit Zarzuelas zu befassen.

LG :hello:

Emotione


Und dafür gibt es noch viele mehr! Leider stieß der Zarzuela-Thread bislang nur auf begrenztes Interesse, aber vielleicht hilft ja die neue Suche nach dem Opernintendanten etwas.

:D Rideamus
Ein Problem ist eine Chance in Arbeitskleidung

Elisabeth

Prägender Forenuser

Beiträge: 3 393

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

146

Montag, 17. September 2007, 18:11

Nach den Zarzuelas jetzt Musical, und diesen beiden Empfehlungen konnte ich einfach nicht widerstehen:








Ich bin begeistert und glaube, dass ich insbesondere von Sondheim endlich mehr hören will!!!

:jubel:
Elisabeth

Emotione

Prägender Forenuser

  • »Emotione« ist weiblich
  • »Emotione« wurde gesperrt

Beiträge: 1 114

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

147

Montag, 17. September 2007, 18:30

Hallo Elisabeth,

auf Deine Empfehlung am Samstag erhalten und noch nicht hineingehört:



und

auf Empfehlung von Rideamus vor längerer Zeit



Die Luise Fernanda zum Glück bei Amazon sehr günstig.

LG :hello:

Emotione
Glück ist ein Stuhl, der plötzlich dasteht, wenn man sich zwischen zwei andere setzen will.
George Bernard Shaw

rita

Prägender Forenuser

  • »rita« ist weiblich
  • »rita« wurde gesperrt

Beiträge: 694

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

148

Montag, 17. September 2007, 20:45

Beide Aufnahmen kann ich auch wärmstens empfehlen

Ich wünsche viel Freude beim hören.

LG Rita

Maggie

Prägender Forenuser

  • »Maggie« ist weiblich
  • »Maggie« wurde gesperrt

Beiträge: 2 557

Registrierungsdatum: 14. Mai 2007

149

Montag, 17. September 2007, 21:02

Hallo zusammen,

bei mir geht diese interessante CD auf das Konto von Tamino.




Die CD enthält:

Goethe - Fragmente Venedig

Der Geigenbauer von Venedig - ein musikalisches Märchen für groß und klein

Siddhartha - gespielt von Michael Schlechtriem (Violoncello) und Peter Bortfeldt (Klavier)

LG

Maggie

Flo

Anfänger

  • »Flo« ist männlich

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 28. August 2007

150

Mittwoch, 19. September 2007, 15:53

Folgende Box geht auf Rechnung von Theophilus:



Gestern eingelangt (mit englischem, nicht hollaendischem, booklet!), und ich denke, sie ist schon dabei, mir die Strauss'schen Werke (noch) naeherzubringen.

:hello:

Flo