Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 6 916

Registrierungsdatum: 11. August 2004

31

Freitag, 24. Februar 2006, 15:41

...was in diesem Fall auch keine schlechte Alternative gewesen wäre:


kostet gerade einmal 10 €
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich
  • »Alfred_Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 620

Registrierungsdatum: 9. August 2004

32

Freitag, 24. Februar 2006, 16:16

Lieber Norbert,

hier widerspreche ich in aller Freundschaft auf das heftigste

Gegen die von Thalion gewählte Aufnahme gibt es nur wenig Konkurrenz.

das "Duo" Karl Böhm - Fritz Wunderlich" ist nahezu unschlagbar, um nicht zu sagen -ein MUSS

Die von Dir empfohlen Aufnahme mag sicher gut sein - aber es gibt noch einige Favoriten bezüglich dies4es Werkes, so Zum Beispiel

die ALTE Böhm Aufnahme (wegen Walter Berry Hilde Güden und Kurt Böhme, Simoneau ist übrigens auch hervorragend) oder jene unter Klemperer (erneut Walter Berry, dazu Gundula Janowitz, Elisabeth Schwarzkopf,Christa Ludwig,Lucia Popp und Gottlob Frick. Nicolai Gedda ist für mich keine Idealbesetzung in Sachen Tamino - aber auch nicht schlecht)

Da kommt so schnell nichts mit - wobei ich der LÖstmann Aufnahem eine Sonderstellung einräume, wegen ihrer Spritzigkeit und des historischen Interpretationsansatzes - eher leichtes Singspiel als Große Oper (Die Zauberflöte ist in dieser Hinsicht von Natur aus ein Zwitter)

LG
aus Wien

Alfred
Zynismus: ein Ding zu betrachten, wie es wirklich ist, und nicht, wie es sein sollte. (Oscar Wilde)

romeo&julia

Prägender Forenuser

Beiträge: 959

Registrierungsdatum: 18. April 2005

33

Freitag, 24. Februar 2006, 16:36

Hallo liebe TaminoanerInnen

Ja, zwei CD's gehen sicherlich auf das Konto von Thomas (salisburgensis)



Johann Pachelbel: Osterkantaten



Antoine Brumel: Messe/Sequentia "Dies Irae"

beide Aufnahmen gefallen uns gut. Wer weiss, vielleicht wären wir nie auf diese beiden Aufnahmen gestossen. Nochmals besten Dank an Thomas :jubel:

Herzliche Grüsse

romeo&julia

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 6 916

Registrierungsdatum: 11. August 2004

34

Freitag, 24. Februar 2006, 19:02

Lieber Alfred,

der Widerspruch ist zulässig, aber nicht statthaft ;) .

tahlion schrieb: "[Edit: ] Ich möchte noch anmerken, dass ich mir ohne dieses Forums garantiert "irgendeine", preiswerte (billige?) Aufnahme zugelegt hätte..."

Meine Empfehlung bezog sich darauf, daß preiswert und gut gleichzeitig hinhaut.

Klemperer ist teurer, zudem ein Grenzfall, da er die Dialoge nicht mit eingespielt hat, Böhm I und II dürften preislich ebenfalls über 10 € liegen, die DG-Aufnahme tut's auf jeden Fall.

Die DG-Aufnahme ist natürlich wegen Böhm und Wunderlich unerreicht, muß dafür aber einen Fischer-Dieskau "hinnehmen", dessen Art man witzig finden kann oder auch nicht. Zwar wirkt der Humor der Marriner-Aufnahme etwas gekünstelt, aber Übertreibungen à la Fi-Di findet man dort nicht.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Edwin Baumgartner

Prägender Forenuser

  • »Edwin Baumgartner« ist männlich

Beiträge: 5 557

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2005

35

Freitag, 24. Februar 2006, 19:44



Diese Mega-Ausgabe geht aufs Tamino-Konto.
Ich bereue nichts!

Gibt's eigentlich einen Teilersatz der Kosten für die in diesem Thread genannten Aufnahmen aus Alfreds Privatschatulle?
Ich fände, das wäre recht und (vor allem) billig!
...

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich
  • »Alfred_Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 620

Registrierungsdatum: 9. August 2004

36

Freitag, 24. Februar 2006, 19:49

Zitat

Gibt's eigentlich einen Teilersatz der Kosten für die in diesem Thread genannten Aufnahmen aus Alfreds Privatschatulle?


Welcher Alfred - welche Privatschatulle ??? :P

LG
aus Salzburg
Michael
:baeh01:
Zynismus: ein Ding zu betrachten, wie es wirklich ist, und nicht, wie es sein sollte. (Oscar Wilde)

Edwin Baumgartner

Prägender Forenuser

  • »Edwin Baumgartner« ist männlich

Beiträge: 5 557

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2005

37

Freitag, 24. Februar 2006, 20:30

Hallo Michael aus Salzburg!
Der Alfred, das ist der Oberste in diesem Forum. Ein stinkreicher Zeitgenosse. Daher mein Vorschlag.
Ich denke mir das so: Wir nennen die Aufnahmen, die wir durch Tamino-Empfehlungen gekauft haben, und Alfred spendiert uns so schätzungsweise 75 Prozent der Ausgaben.
Nur bei Neuer Musik legt Alfred aus tiefster innerer Überzeugung, dass Zeitgenössisches massiv gefördert werden muss, sogar 85 Prozent drauf.
LG

P.S.: A propos Salzburg: Ich schlage vor, dass Du lieber Michael, zum Einstand ein paar handgefertigte Mozart-Kugeln an alle Tamino-Mitglieder verschickst - o.k.?
:hello:
...

Maik

Prägender Forenuser

  • »Maik« ist männlich

Beiträge: 2 303

Registrierungsdatum: 19. Mai 2005

38

Samstag, 25. Februar 2006, 00:07

Nicht schlecht die Idee mit der Schatulle - sag bescheid und ich muss bestimmt 50% meiner Sammlung hier einstellen (wohl eher etwas mehr ;)) und werde dies dann auch bereitwillig erledigen.
Für eine solche Unterstützung bin ich doch immer zu haben :stumm: Obwohl der Herr Schmidt (oder liebevoll Alfred geannt) doch gar nicht so ein stinkreicher Zeitgenosse ist...Irre ich mich oder hast du das nicht mir (und vielleicht auch ein paar anderen) am Telefon gesagt? Wir wollen dir ja hier auch nicht zur Last fallen!

Liebe Grüße nach Salzburg an Michael (vielleicht willst du dich im entsprechenden Thread erst einmal vorstellen ;)) und an den Wiener Alfred!
Maik

PS: Um hier nicht Unmengen an Schreibarbeit zu haben - ich kann dir auch die Rechnungen zuschicken :yes:
Wie ein Rubin auf einem Goldring leuchtet, so ziert die Musik das Festmahl.

Sirach 32, 7

Daniel

Profi

  • »Daniel« ist männlich

Beiträge: 302

Registrierungsdatum: 27. November 2005

39

Samstag, 25. Februar 2006, 00:44

Hallo,

Das liest man gern!

Und zu den 75 % Rückerstattung kommen noch 25 % Schüler- und Studentenrabatt, ja? ;)

Nächtliche Grüße,
Daniel

Radagast

Prägender Forenuser

Beiträge: 1 511

Registrierungsdatum: 1. März 2005

40

Samstag, 25. Februar 2006, 09:19

Moin Michael,

habe dir PN gleich meine Bankverbindung geschickt. Du kannst da einfach mal einen Pauschalbetrag überweisen, abrechnen können wir ja dann später. :D :D

Vielen Dank für die Spende ! :jubel: :jubel: :jubel:

Grüsse nach Salzburg
Grüsse aus Rhosgobel

Radagast

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 129

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

41

Samstag, 25. Februar 2006, 09:20

Zitat

Original von Maik
Nicht schlecht die Idee mit der Schatulle - sag bescheid und ich muss bestimmt 50% meiner Sammlung hier einstellen (wohl eher etwas mehr ;)) und werde dies dann auch bereitwillig erledigen.


Das musst Du so oder so...

:hello:

Cordialement
Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

Maik

Prägender Forenuser

  • »Maik« ist männlich

Beiträge: 2 303

Registrierungsdatum: 19. Mai 2005

42

Samstag, 25. Februar 2006, 15:05

Zitat

Original von Ulli

Zitat

Original von Maik
Nicht schlecht die Idee mit der Schatulle - sag bescheid und ich muss bestimmt 50% meiner Sammlung hier einstellen (wohl eher etwas mehr ;)) und werde dies dann auch bereitwillig erledigen.


Das musst Du so oder so...

:hello:

Cordialement
Ulli


Na ja. Ihr kennt doch eh fast alle meine Sammlung :rolleyes:
Wieso also hier Unmengen an Bildern einstellen?

Liebe Grüße, Maik :hello:
Wie ein Rubin auf einem Goldring leuchtet, so ziert die Musik das Festmahl.

Sirach 32, 7

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 129

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

43

Samstag, 25. Februar 2006, 15:41

Nee, ich kenn Deine Sammlung nicht - zeig mal!

Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

Maik

Prägender Forenuser

  • »Maik« ist männlich

Beiträge: 2 303

Registrierungsdatum: 19. Mai 2005

44

Samstag, 25. Februar 2006, 16:00

Du kennst doch meine Adresse, lieber Ulli!
Auch wenn meine Eltern heute aus dem Urlaub zurück gekommen sind, die Tür steht dir offen und du kannst ja vorbeikommen :yes: :D

Das macht sich besser, als sie dir virtuell zu zeigen!

LG Maik
Wie ein Rubin auf einem Goldring leuchtet, so ziert die Musik das Festmahl.

Sirach 32, 7

Edwin Baumgartner

Prägender Forenuser

  • »Edwin Baumgartner« ist männlich

Beiträge: 5 557

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2005

45

Montag, 27. Februar 2006, 18:17

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass wir Alfred aus dem Thread vertrieben haben.
Ich frag' mich nur: Womit bloß? ?(
:hello:
...

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 129

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

46

Montag, 27. Februar 2006, 18:49

Zitat

Original von Edwin Baumgartner
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass wir Alfred aus dem Thread vertrieben haben.
Ich frag' mich nur: Womit bloß? ?(
:hello:


Möglichkeit Nr. 1: Er ist von Uwes 11-Container-CD-Sendung erschlagen worden...

Möglichkeit Nr. 2: Er hat tatsächlich den "Wein" von dem Berg Alban genossen... bereits beim Anblick des Covers ist er vorübergehend erblindet und findet die Tastatur nicht mehr...

Möglichkeit Nr. 3: Er hat sie doch gefunden, aber bemerkt, dass er nichts mehr sieht... und ist deswegen jetzt beim Doktor und Apotheker!

Möglichkeit Nr. 4: Es ist gerade 9.15 h

:stumm:

Cordialement
Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

GalloNero

Prägender Forenuser

  • »GalloNero« ist männlich
  • »GalloNero« wurde gesperrt

Beiträge: 918

Registrierungsdatum: 19. November 2005

47

Samstag, 6. Mai 2006, 22:11

Ich weiss nicht mehr welcher Thread es war, aber es wurde mir sehr schnell klar, um Böhm kommt man hier nicht rum. Ob man ihn mag oder nicht.

Mozart, Wolfgang Amadeus (1756-1791) Symphonien Nr. 35, 36, 38-41
Berlin PO, Böhm
DGG
ADD, 59-65



Liebe Grüße
GalloNero
... da wurde mir wieder weit ums Herz ... (G. Mahler)

salisburgensis

Prägender Forenuser

  • »salisburgensis« ist männlich

Beiträge: 2 304

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

48

Mittwoch, 10. Mai 2006, 22:54

Diese Aufnahme geht aufs Konto TAMINO KLASSIKFORUM !!

...natürlich haufenweise! Ganz aktuell aber diese:




Leider ist sie noch nicht bei mir angekommen. :motz:

Liebe Grüße an die Mozartianer,
Thomas
Da freute sich der Hase:
"Wie schön ist meine Nase
und auch mein blaues Ohr!
Das kommt so selten vor."
- H. Heine -

Uwe Schoof

Prägender Forenuser

  • »Uwe Schoof« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2005

49

Donnerstag, 11. Mai 2006, 21:19

Ravel und Schönberg

Hallo,

nur jene Aufnahmen möchte ich nennen, die für mich großen Gewinn bedeuten und für deren Empfehlung ich dankbar bin.



Als erstes dieses wunderbar instrumentierte Werk in dieser schönen Einspielung. Ich hätte mir eine Ravel-CD ohne die Tamino-Empfehlung nie geholt, da mich die mir bekannten Werke (bis auf den Bolero) nicht umgehauen haben. Von der obigen Aufnahme bin ich begeistert.




Diese Prachtaufnahme hätte ich ohne Tamino-Empfehlung ebenfalls nicht erworben, da ich (bis jetzt, zukünftig wohl häufiger) fast für jedes Werk nur eine Einspielung besitze und kaufe. Die Boulez-Einspielung ist eine Steigerung zu meiner bisherigen Aufnahme, ich habe ganz neue Aspekte der "Erwartung" kennengelernt, wenngleich ich sie schon immer sehr mochte.

Gruß,

Uwe
Ich bin ein Konservativer, ich erhalte den Fortschritt. (Arnold Schönberg)

Masetto

Prägender Forenuser

  • »Masetto« ist männlich

Beiträge: 1 775

Registrierungsdatum: 29. April 2006

50

Montag, 15. Mai 2006, 20:56



Anhand verschiedener Threads griff ich heute zu dieser Aufnahme.



Selbiges gilt für diese Aufnahme. Ansonsten wär ich wohl auch mit der Johannes Passion im Alleingang zu Harmonia Mundi gegangen.
29.08.1958 - 25.06.2009
gone too soon

Masetto

Prägender Forenuser

  • »Masetto« ist männlich

Beiträge: 1 775

Registrierungsdatum: 29. April 2006

51

Montag, 15. Mai 2006, 20:57

@salisburgenis

angekommen im Sinne von Paket oder von Hören her noch nicht gezündet?
29.08.1958 - 25.06.2009
gone too soon

salisburgensis

Prägender Forenuser

  • »salisburgensis« ist männlich

Beiträge: 2 304

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

52

Dienstag, 16. Mai 2006, 09:20

Zitat

Original von Masetto
@salisburgenis
angekommen im Sinne von Paket oder von Hören her noch nicht gezündet?



Im ersteren Sinne. Jetzt ist es aber endlich da und wartet darauf, gehört zu werden.

:hello:
Thomas
Da freute sich der Hase:
"Wie schön ist meine Nase
und auch mein blaues Ohr!
Das kommt so selten vor."
- H. Heine -

Melot1967

Prägender Forenuser

  • »Melot1967« ist männlich

Beiträge: 1 339

Registrierungsdatum: 23. Februar 2006

53

Dienstag, 16. Mai 2006, 20:22



Bitte bedenken Sie, dass lautes Husten - auch zwischen den Stücken - die Konzentration der Künstler wie auch den Genuss der Zuhörer beeinträchtigt und sich durch den Filter eines Taschentuchs o. ä. erheblich dämpfen lässt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Melot1967« (16. Mai 2006, 20:51)


Masetto

Prägender Forenuser

  • »Masetto« ist männlich

Beiträge: 1 775

Registrierungsdatum: 29. April 2006

54

Dienstag, 16. Mai 2006, 20:49

Ich konnte mich mit der Karajan-Schöpfung noch nicht wirklich anfreunden.
Zum einen meine ich, dass man merkt, dass es eine Aufnahme ist, die über Jahre hinweg entstanden ist und zum anderen habe ich einmal zu oft beim Hören gedacht, wie Jacobs das wohl jetzt gemacht hätte (Jahreszeiten ...)

Ich bin aber überzeugt, dass diese Aufnahme in meinen Gehirnwindungen reifen wird und ihre Pracht noch entfalten wird.
29.08.1958 - 25.06.2009
gone too soon

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich

Beiträge: 403

Registrierungsdatum: 9. Mai 2006

55

Mittwoch, 17. Mai 2006, 17:28


ist zwar schon ein paar wochen her, aber die aufnahme geht eindeutig auf das forum hier zurück - vorallem auf den thread über die lieblingsopern.

und ich war auch ganz begeistert. schon die zauberföte fand ich ja großartig, müsste bei ihr aber sagen, dass nach und nach eine gewisse sättigung stattgefunden hat, jedesmal, wenn ich sie dann hörte ein klein wenig mehr und ... beim don giovanni war es genau umgekerht, den habe ich mit jedem hören mehr geschätzt und mit jedem durchhören gab es mehr stellen, die ich als "highlight" bezeichnen würde, bis für mich einfach die gesamten 3 cds von der ouvertüre bis zum finale, der reinste höhepunkt war / bzw ist.
Wenn ich mir vorstelle, was es für Deutschland bedeuten würde, wenn die heilige Kuh zu uns käme, welches Glück und welcher Segen ginge von allgegenwärtigen heiligen Kühen aus!

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich

Beiträge: 1 937

Registrierungsdatum: 4. März 2006

56

Montag, 29. Mai 2006, 20:28

Joseph Martin Kraus: Sinfonien, Teil 4. Musiziert vom Swedish Chamber Orchestra, Leitung: Petter Sundkvist.



Von diesem Komponisten habe ich bis vor einigen Monaten noch nichts gehört. Nun habe ich in diesem Forum vieles über ihn gelesen, auch einige Empfehlungen wahrgenommen.

Da ich mit der "Drottningholmsmusik" von Kraus' Vorgänger Johan Helmich Roman äußerst gute Hör-Erfahrungen gemacht habe, bin ich das Risiko gern eingegangen. Und da bei uns Norddeutschen das mit der Entschlussfreudigkeit so eine heikle Sache ist, bin ich dann aber bei dem Label geblieben, das mitr die schöne Drottningholmsmusik beschert habe, und habe mich bei Kraus für die Naxos-Einspielung entschieden.

Was soll ich sagen? Seit einigen Tagen läuft diese herrliche CD bei mir im Player (jetzt auch!), und erfreut und begeistert mich immer wieder neu. Das ist wirklich eine Entdeckung. Ich freue mich schon auf manches andere. Die Einspielungen mit dem Concerto Köln interessieren mich auch ...

Vielen Dank für diese Empfehlung!!!

Mit freundlichen Grüßen aus dem Nordwesten, Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 129

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

57

Montag, 29. Mai 2006, 21:06

Salut,

Zitat

Original von Andrew

Da ich mit der "Drottningholmsmusik" von Kraus' Vorgänger Johan Helmich Roman äußerst gute Hör-Erfahrungen gemacht habe, bin ich das Risiko gern eingegangen.


Das ist wirklich erstaunlich! Rein musikalisch haben Kraus und Roman ja nicht eine einzige Note gemeinsam...

Trotzdem Danke für das blinde Vertrauen - wemgegenüber auch immer. Es wartet noch die Kraus Vol. III auf Deine Ohren!

:hello:

Ulli

P.S. Vielleicht ist Dir aufgefallen, dass der Riksdagsmarsch mehr als ähnlich mit dem Marsch aus Mozarts Idomeneo ist - nur besser, wie ich finde.
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich

Beiträge: 1 937

Registrierungsdatum: 4. März 2006

58

Montag, 29. Mai 2006, 21:24

Zitat

Original von Ulli
Trotzdem Danke für das blinde Vertrauen - wemgegenüber auch immer.


Besonders gilt dieses Vertrauen natürlich Deinen Hinweisen und Empfehlungen. Das mit der Nachfolge Romans war eher eine Assoziation im Plattenladen, eine Eselsbrücke für die Kaufentscheidung. Besten Dank für Deine lesenswerten und zum Hören einladenden Beiträge!

Zitat

Original von Ulli
P.S. Vielleicht ist Dir aufgefallen, dass der Riksdagsmarsch mehr als ähnlich mit dem Marsch aus Mozarts Idomeneo ist - nur besser, wie ich finde.


Gerade, wo ich Deinen Beitrag lese, endet die schöne CD mit dem Riksdagsmarsch. Ich werde gleich Idomeneo einlegen ...

Empfiehlst Du eher die NAXOS- oder die CPO-Einspielungen? Vermutlich beides. So oder so, auf die nächsten CDs mit Musik von Kraus freue ich mich schon.

Freundliche Grüße von der Waterkant, Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 129

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

59

Montag, 29. Mai 2006, 21:34

Zitat

Original von Andrew

Empfiehlst Du eher die NAXOS- oder die CPO-Einspielungen?


Von was? ?(

Idomeneo oder Kraus?

:hello:

Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich

Beiträge: 1 937

Registrierungsdatum: 4. März 2006

60

Montag, 29. Mai 2006, 21:39

Es geht um Kraus,

Idomeneo habe ich mit Gardiner & Co.

Grüße von Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher