Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

musikwanderer

Prägender Forenuser

  • »musikwanderer« ist männlich

Beiträge: 4 167

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

301

Samstag, 3. Juli 2010, 14:47

Diese Aufnahme geht auf das Konto von TAMINO!

Heiße Grüße allen Forianern! Mein Wunsch an alle: Kommt gut durch den Tag!

Zwei Aufnahmen, die ich in der letzten Zeit bei jpc erstanden habe, sind auf Empfehlung von einigen Taminos in mein Regal gekommen (nachdem ich sie natürlich auch gehört habe!):



"Eugen Onegin" habe ich vor vielen, vielen Jahren mal in Duisburg (Deutsche Oper am Rhein) gesehen; sie ist mir aber nicht in Erinnerung geblieben, hat mich also offensichtlich nicht angesprochen - warum auch immer. "Pique Dame" kannte ich bis jetzt noch nicht. Wenn ich beide Opern jetzt, nach Abhören der CD's, beurteilen soll, dann ist "Eugen Onegin" für mich die eingängigere. Andererseits will das bei mir nichts besagen: Das kann sich schnell ändern: "Pique Dame" könnte ich ja gleich nochmal in den Player schieben - wenn alle anderen dem Fußball frönen, kann ich in Ruhe Tschaikowsky genießen...
.

MUSIKWANDERER

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich
  • »Alfred_Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 770

Registrierungsdatum: 9. August 2004

302

Samstag, 3. Juli 2010, 19:17

Zitat

Leider habe ich Deinen Beitrag vom Januar dieses Jahres erst jetzt gesehen, aber ich freue mich doch sehr, dass die von mir empfohlenen CDs Dir gefallen und Dir Freude bereiten konnten - wenigstens EINER


SO kann man das ncht sehen.

1) Können schon etliche Taminios die von dir empfohlene CD besitzen

Beispielsweise besitze ich die oben erwähnte Gulda-Harnoncourt-Aufnahme der Mozart Klavierkonzerte seit 1984 oder 85, noch in der Originalaufmahung für TELDEC !!

2) Erwähnt nicht jeder Tamino, wenn er eine Aufname nach einer Empfehlung kauft - wie man sieht hat dieser Thread sehr lange geruht.
Auch ich war der Meinung, daß kein Mensch meine Empfehlungen liest, aber neulich wurde ich bereits 2 mal eines Besseren beleht. In einem Telefongespräch teilte mir Thomas Pape mit, daß er auf Grund meiner Beiträge sich für die Streichquartette von Lachner zu Interessieren begann und sie jetzt sehr liebt. An meinem Arbeitsplatz wurde ich gefragt, ab denn die Londoner DVD Aufnahme des "Barbiere di Siviglia" tatsächlich so gut sei, wie ich geschrieben hatte...

3)Gibt es etliche Mitleser, die immer wieder auf die Empfehlungen von Taminos zugreifen*. Dieser Leserkreis "dankte" es dann in der Regel durch Bestellungen bei unseren Werbepartnern, und leistete auf diese Weise seinen Beitrag. Da diese Art der Forenfinanzierung in letzter zeit erheblich zurückgegangen ist, erwäge ich die Mitlesemöglichkiet für Nichtmitglieder in Zukunft radikal einzuschränken, sowohl zeitlich als auch themenmässig. Es gibt Forensoftwäre die es ermöglicht einen Thread lediglich anzulesen....
Ich bin hier noch am überlegen...aber mir fällt bestimmt was effizientes ein.

mfg aus Wien

Alfred


* Derzeit 63712 Klicks - Zugegeben, der Thread läuft schon lange - aber das Ergebnis ist desungeachtet beachtlich.

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

John Doe

Prägender Forenuser

  • »John Doe« ist männlich

Beiträge: 826

Registrierungsdatum: 27. Juni 2009

303

Sonntag, 4. Juli 2010, 08:34

Ganz konkret aufs Konto des Forums gehen die Klavierkonzerte Beethovens in der Schoonderwoerd-Einspielung, welche bei mir tatsächlich eine Beethovenrenaissance bewirkt haben, die zu weiteren Anschaffungen führte, welche auch wiederum aufs Forum zurückgehen:

- VK Tetzlaff / Zinnmann /Arte Nova
- KK 6 Jandò / Drahos / Naxos
- KK Gileles / Masur / Brilliant
- Sinfonien unter Leibowitz

In nächster Zeit kommt nach genauem Forumsstudium bei den Sinfonien noch der Klemper-Zyklus einschließlich der KKs und der frühe Karajan-Zyklus dazu, wobei es bei diesen beiden Herren aber zu Dopplungen kommen wird, liegt mir doch einiges aus diesen Zyklen schon in Einzelaufnahmen teilweise noch auf LP vor.

Bestellt habe ich auf die Bitte Alfreds hin soweit es mir möglich war aus dem Forum heraus, wobei ich aber nur mit einem der beiden großen Werbepartner Geschäfte mache.

Viele Grüße
John Doe
:hello:

hart

Prägender Forenuser

  • »hart« ist männlich

Beiträge: 1 821

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2009

304

Montag, 5. Juli 2010, 00:29

RE: Diese Aufnahme geht aufs Konto TAMINO KLASSIKFORUM !!

Schon in meiner Eigenschaft als Gastleser wurde mir der für mich bis dahin unbekannte Heldentenor Ernst Gruber empfohlen - ich habe den Kauf nicht bereut.

Schon im Forum angemeldet, postete Tamino siegfried:
Schubert-Lieder geht auch ohne Sänger, da habe ich mir die eigenwilligen Franui-Interpretationen gekauft.

Ganz neu sind die Interpretationen der Kerner-Lieder mit Margaret Price, gleich zwei Tamino-Freunde und Lied-Kenner hatten mir diese Aufnahme empfohlen, da soll man dann unbedingt reinhören.

Wie man sieht, eine wirklich bunte Mischung, die ohne Empfehlung nicht gekauft worden wäre.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich
  • »Alfred_Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 770

Registrierungsdatum: 9. August 2004

305

Mittwoch, 14. Juli 2010, 21:41

Thomas Knöchel schrieb über diese Aufnahme:



Zitat

Und Chaillys Spiel ist in der Tat ein Leckerbissen für Klang“verliebte“ (nicht ironisch gemeint!). Wer alle Tiefen in den Partituren ausgelotet haben möchte und das Unerbittliche und Tiefschürfende in Mahlers Musik sucht, wird vielleicht nicht so glücklich werden und wird die Musik zu „schön“ empfinden


Ja - ein Leckerbissen für Klangverliebte.

Ich bin aber der Auffassung daß auch das Dunkle - schon durch die abrundtiefen Pauken und die manchmal schneideneden Bläser - auf seine Rechnung kommt.

Aber schön ist die Musik allemal.

Den Einwand, Mulitmikrofontechnik habwe die Natürlichkeit in Frage gestellt und ein Klangbild wie unter der Lupe geschaffen -lasse ich mal stehen wie er geschrieben wurde.

Als begeisterter Hörer der einst als Sensation gefeierten DECCA Phase 4 Schallplattenserie - bin ich derlei nicht nur gewohnt - ich liebe diesen Klang, wo kein mulmiger Brei aus dem Lautsprecher kommt sondern jedes Instrument wie unter dem Mikroskop kristallklar sichtbar - äh hörbar wird...

Die Dynamik ist extrem........

mfg aus Wien

Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Bernward Gerlach

Prägender Forenuser

  • »Bernward Gerlach« ist männlich

Beiträge: 2 734

Registrierungsdatum: 19. November 2009

306

Freitag, 15. Oktober 2010, 07:14

Diese Aufnahme geht aufs Konto TAMINO KLASSIKFORUM !!

Ich bin seit fast einem Jahr drin. Ich habe sie nicht alle gezählt,
die auf das Konto von tamino gehen, aber es werden immer mehr.

Jarvi und Herrenweghe mit Beethoven, alles was es gibt mit
der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und mit dem
von mir bisher unbekannten Freiburger Barockorchester,
die Mozartopern mit Jacobs und last not least Mozart 39 und 40.

Von den DVDs ganz zu schweigen. Die Käufe von DVDs nehmen
übrigens bei vielen forianern zu, wie ich schmunzelnd bemerke,
nachdem Alfred diesem Genre zunächst zurückhaltend gegenüber stand.
Inzwischen hat er kräftig zugelangt und wird mich bald überholen.
Aber er hat ja auch den größeren Plasma TV.

LG, Bernward

"Nicht weinen, dass es vorüber ist
sondern lächeln, dass es gewesen ist"
Waldemar Kmentt (1929-2015)


Pianomania

Schüler

  • »Pianomania« ist männlich

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2010

307

Dienstag, 26. Oktober 2010, 10:45

Dank Tamino-Empfehlungen ein zu volles CD-Gestell

Viele Einkäufe habe ich über die letzten zwei Jahre aufgrund Tamino-Empfehlungen bzw. Besprechungen eingekauft. Stellvertretend für diese "Tamino-verschuldeten :P " neue Musik, einige CDs/CD Boxen, die ich dank Tamino nun regelmässig hören darf:



Aldo Ciccolini ist einfach genial mit seinem akzentuiert zeitlosen französischen Flair und klaren, schönen Linien und ich habe durch diese neue Box auch viele unbekannte französische Stücke kennengelernt. Ehrlich gesagt bin seit Monaten immer noch am kennenlernen (auch keine Ueberraschung bei 56 CDs ^^)

Paul Badura-Skoda's Aufnahmen auf den diversen Hammerklavieren musste ich einfach haben. Diese wurden speziell von den Wien-Kennern gelobt. Sind meine liebsten Schubert Einspielungen auf alten Instrumenten...und ja, ich habe alle 3 Volumen eingekauft.

Arthur Schoonderwoerd/Cristofori "historischen" Beethoven Klavierkonzerte wurde auf diesem Forum als kammermusikalisches Concerto-Erlebnis wärmstens empfohlen und ich bin seinem Charme vollends erlegen. Auch hier habe ich die ganze Werkgruppe.

Paav Järvi/Deutsche Kammerphilhamonie sind bei mir seit Wochen auf meiner Playlist obwohl ich noch mit den Symphonien nicht so bewandert bin. Die Referenten auf diesem Forum haben mich bewogen, diese CD zu beschaffen. Und diese frische, durchleuchtete und für mich leicht fliessend Interpretation dieser Mammutwerke machen richtig süchtig :thumbsup: . Muss ich noch erwähnen, dass ich auch hier die weiteren 4 Volumen von Heern Järvi und den Bremern nachbestellt habe...

Freundliche Grüsse und schönen Tag
"Die Welt ward ihm Klavier. In Terzen, Quinten, Oktaven sprang sein Denken, Dur und Moll spannte sein Herz."
Carl Sternheim

Bernward Gerlach

Prägender Forenuser

  • »Bernward Gerlach« ist männlich

Beiträge: 2 734

Registrierungsdatum: 19. November 2009

308

Dienstag, 26. Oktober 2010, 15:56

Diese Aufnahme geht aufs Konto TAMINO KLASSIKFORUM !!

Hallo Pianomania,

so fing es bei mir auch an. Es wurden immer mehr und noch kein Ende abzusehen, dank tamino.

LG, Bernward

"Nicht weinen, dass es vorüber ist
sondern lächeln, dass es gewesen ist"
Waldemar Kmentt (1929-2015)


Wolfram

Prägender Forenuser

  • »Wolfram« ist männlich
  • »Wolfram« wurde gesperrt

Beiträge: 4 158

Registrierungsdatum: 5. August 2006

309

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 13:01

Diese Aufnahme geht aufs Konto des Tamino-Klassikforums!

Bach, Brandenburgische Konzerte 1-6, Akademie für Alte Musik Berlin.

Alfred hat diese Aufnahme so sehr im derzeit aktuellen Thread zum 4. Konzert gelobt, dass sie auf meinen Wunschzettel wanderte. Als ich sie nun im örtlichen Media-Markt noch günstiger angeboten fand als bei den Tamino-Werbepartner, da wurde ich schwach ...

Viele Grüße, Wolfram

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 15 821

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

310

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 22:39

Diese Aufnahme geht aufs Konto ....

Ich habe erst vor wenigen Minuten den Tipp für diese Afunahme erhalten und sie sofort geordert:



Liebe Grüße

Willi ^^
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

operus

Ehrenpäsident und Außenminister

  • »operus« ist männlich

Beiträge: 5 157

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

311

Freitag, 31. Dezember 2010, 10:07

Taminos leisten noch mehr!

Nicht nur wertvolle Kaufempfehlungen kommen von Taminos. Bei der Auffindung der lange verschollenen Aufnahme von Lortzings "Waffenschmied" in deutscher Sprache und mit prominenter Besetzung, die eine ganz wertvolle Repertoireergänzung ist und von dem Schweizer-Produzenten Rico Oberleitner bei seinem Label Relief herausgebracht wurde, haben historisch kundige Taminos wichtige Hinweise gegegeben. :jubel:

Herzlichst
Operus
Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »operus« (31. Dezember 2010, 11:37)


Theophilus

Administrator

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

312

Samstag, 22. Januar 2011, 02:25

Bela Bartok
Complete Solo Piano Music

György Sandor



Bartok auf Klavier ist bei mir noch ein großer weißer Fleck, György Sandor mir mehr oder weniger unbekannt - und diese Einspielung wurde hier sehr gelobt...

Braucht man noch mehr Gründe?

;)

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 15 821

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

313

Samstag, 12. Februar 2011, 19:23

Diese Aufnahme geht aufs Konto TAMINO KLASSIKFORUM!!

Diese Aufnahme habe ich im Zuge einer interessanten Diskussion im Thread über Mahlers 9. Sinfonie gekauft, um mir selbst ein Bild von der hochgelobten Lesart Karel Ancerls zu machen:



Liebe Grüße

Willi :rolleyes:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich

Beiträge: 1 971

Registrierungsdatum: 4. März 2006

314

Sonntag, 13. Februar 2011, 08:17

Ich schließe mich gern an. Norbert verdanke ich den Hinweis auf diese großartige Einspielung. Gleichzeitg habe ich die neue Einspielung mit Gilbert gekauft, die mir auch sehr gut gefällt, aber wie hier bei Ancerl musizert wird, das ist atemberaubend und spannend. Es gibt einige großartige Einspielungen dieser Sinfonie, aber Ancerl gehört für mich in die Kategorie von Einspielungen wir Baribolli und - auch wenn er in diesem Zusammenhang nur selten genannt wird - Gielen.

An dieser Stelle herzlichen Dank an meinen Vorredner William B.A., der vermutlich auch Norberts Hinweisen folgte und im entsprechenden Thread sehr lesenswert und inhaltsreich von seinen Wahrnehmungen schreibt. Spätestens nach dieser Lektüre muss man eigentlich sofort "klick" machen und bestellen.

Freundliche Grüße und weiterhin viel Freude mit Mahlers letzter vollendeter Symphonie wünscht Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 267

Registrierungsdatum: 11. August 2004

315

Sonntag, 13. Februar 2011, 13:30

Lieber Andrew,

ich danke auch und zwar für Deine freundlichen Worte :) . Es freut mich, wenn meine Begeisterung auf Zustimmung stößt, denn bekanntlich ist Freude das einzige, was sich verdoppelt, wenn sie geteilt wird...

Zu Gilbert: Die Aufnahme hätte das Zeug zu den "ganz großen", wenn die Binnensätze das gleiche Niveau aufweisen würden wie die Ecksätze. Der. 1. und ibs. der 4. Satz brauchen keinen Vergleich zu scheuen, aber leider sind -wie so häufig- der 2. und 3. Satz für "gewogen und zu leicht befunden worden". Schade...
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Wolfram

Prägender Forenuser

  • »Wolfram« ist männlich
  • »Wolfram« wurde gesperrt

Beiträge: 4 158

Registrierungsdatum: 5. August 2006

316

Donnerstag, 17. März 2011, 22:14

Seit Januar 2011 verfolge ich den Thread zu Tschaikowskys 6. Sinfonie ("Pathétique") - ich strecke die Waffen, Ihr habt mich weichgekocht, das Wasser läuft mir im Munde zusammen ... ich habe bestellt:

Viele Grüße, Wolfram

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 15 821

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

317

Dienstag, 22. März 2011, 17:26

Diese Aufnahme geht aufs Konto TAMINO KLASSIKFORUM!!

Diese Box habe ich heute hereinbekommen, die ich nach den vielen positiven Beiträgen unbedingt haben musste, und das Anhören der ersten Sinfonie hat mir schon gezeigt, dass diese Anschaffung richtig war:



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Thomas Sternberg

Prägender Forenuser

  • »Thomas Sternberg« ist männlich

Beiträge: 735

Registrierungsdatum: 19. Juni 2010

318

Donnerstag, 24. März 2011, 18:26

Danke, Willi, das du diese Box empfiehlst. Da du ja in einem anderen Thread die 2. Symphonie von Karajan gelobt hast, kann ich wunderbar die Finger von dieser GA lassen.

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 044

Registrierungsdatum: 14. November 2010

319

Donnerstag, 24. März 2011, 18:59

Lieber Thomas Sternberg

Es ist ein Fehler, die Finger von dieser Beethoven-Gesamt-Aufnahme zu lassen. (Übrigens live von der BBC aufgenommen, also ohne Netz mit allem Risiko, was der Interpretation ausgezeichnet bekommt.)
Anschaffen ist meine Empfehlung.


.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Bernward Gerlach

Prägender Forenuser

  • »Bernward Gerlach« ist männlich

Beiträge: 2 734

Registrierungsdatum: 19. November 2009

320

Donnerstag, 24. März 2011, 19:29

Diese Aufnahme geht aufs Konto TAMINO KLASSIKFORUM !!

Ich hab sowohl die von moderato empfohlene aus Edinburgh als auch die aus LIVERPOOL. Beide gehen auf das Konto von Tamino und ich habe es nicht bereut, im Gegenteil. Ich halte im Übrigen Sinfonie Nr. 1 und 2 für sehr gelungen.

LG, Bernward

"Nicht weinen, dass es vorüber ist
sondern lächeln, dass es gewesen ist"
Waldemar Kmentt (1929-2015)


William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 15 821

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

321

Freitag, 25. März 2011, 00:44

Diese Aufnahme geht aufs Konto TAMINO KLASSIKFORUM!!

Zitat

Zitat von Thomas Sternberg:

Danke Willi, das du diese Box empfiehlst. Da du ja in einem anderen Thread die 2. Symphonie von Karajan gelobt hast, kann ich wunderbar die Finger von dieser GA lassen.
Wenn du das unbedingt willst, ich habe nichts dagegen, ich bekomme auch keine Vergütung dafür. Mir fällt nur ein altes Sprichwort aus meiner westfälischen Heimat ein, das wunderbar zu dieser Haltung passt: "Wat de Buer nich kennt, dat frätt he nich".

Noch ein Wort zum Zitat: grundsätzlich zitiere ich Zitate genau so, wie sie geschrieben worden sind, also auch mit Rechtschreibfehlern und Bezugsfehlern.
Ich habe nämlich in jenem anderen Thread die zweite Symphonie Beethovens in der Interpretation Karajans gelobt.

Viel Vergnügen ohne Mackerras!

Willi :D
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 631

Registrierungsdatum: 29. März 2005

322

Freitag, 25. März 2011, 01:10

Mach dir nichts draus, lieber Willi. Manche müssen halt immer alles kommentieren.

LG
Joseph
:hello:
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Thomas Sternberg

Prägender Forenuser

  • »Thomas Sternberg« ist männlich

Beiträge: 735

Registrierungsdatum: 19. Juni 2010

323

Freitag, 25. März 2011, 04:52

Wenn du das unbedingt willst, ich habe nichts dagegen, ich bekomme auch keine Vergütung dafür. Mir fällt nur ein altes Sprichwort aus meiner westfälischen Heimat ein, das wunderbar zu dieser Haltung passt: "Wat de Buer nich kennt, dat frätt he nich".



Hallo Willi,

ich komme auch aus dem Münsterland und kenne den Spruch. Den auf mich angewandt, ich muss herzhaft lachen.

Danke für dieses kleine´Vergnügen am frühen Morgen!

Wolfram

Prägender Forenuser

  • »Wolfram« ist männlich
  • »Wolfram« wurde gesperrt

Beiträge: 4 158

Registrierungsdatum: 5. August 2006

324

Dienstag, 29. März 2011, 12:15



Der Parsifal-Thread ist schuld ... bei der nächsten CD der Knappertsbusch-Thread, den ich aber nur wegen des Parsifal-Threads betreten hatte ...

Viele Grüße, Wolfram

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 15 821

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

325

Dienstag, 29. März 2011, 22:33

Diese Aufnahme geht aufs Konto TAMINO KLASSIKFORUM!!

Diese Box habe ich auch der lebhaften Diskussion in den Beethoven-Threads zu verdanken, und ich hoffe, dass dieser Zyklus genauso gut ist wie der 2006er:



Liebe Grüße

Willi ?(
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Bernward Gerlach

Prägender Forenuser

  • »Bernward Gerlach« ist männlich

Beiträge: 2 734

Registrierungsdatum: 19. November 2009

326

Dienstag, 29. März 2011, 22:41

Diese Aufnahme geht aufs Konto TAMINO KLASSIKFORUM !!

Ich habe beide und bin nun mal gespannt, wie Willis Kritik gegenüber dem Zyklus aus Schottland ausfällt.

LG, Bernward

"Nicht weinen, dass es vorüber ist
sondern lächeln, dass es gewesen ist"
Waldemar Kmentt (1929-2015)


Bernward Gerlach

Prägender Forenuser

  • »Bernward Gerlach« ist männlich

Beiträge: 2 734

Registrierungsdatum: 19. November 2009

327

Dienstag, 29. März 2011, 22:55

Diese Aufnahme geht aufs Konto TAMINO KLASSIKFORUM !!



Von forianern empfohlen, eine gute Wahl.

LG, Bernward

"Nicht weinen, dass es vorüber ist
sondern lächeln, dass es gewesen ist"
Waldemar Kmentt (1929-2015)


Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich
  • »Alfred_Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 770

Registrierungsdatum: 9. August 2004

328

Donnerstag, 5. Mai 2011, 20:38

Diese Aufnahme geht auf Konto von Tamino Klassikforum. Eigentlich auf Konto von ANTALWIN, der auf die Wiederveröffentlichung dieser Aufnahme aufmerksam gemacht hatte.. Somit bekommt meine ( bisher einzige) Tannhäuser Aufnahme (unter Bernard Haitink) einen Bruder. Ich würde mich nicht als Wagner -Fan bezeichen - aber bei dieser Aufnahme konnte ich halt nicht widerstehen.
Ich weiß, daß es schon einmal eine Wiederveröffentlichung dieser Aufnahme gab, aber sie ist mir damals eben nicht aufgefallen - Zudem weiß ja niemand wie lange die EMI ihren "finanziellen Engpass" überleben wird. Daher stehen derzeit EMI Einspielungen noch einmal vermehrt auf meiner Einkaufsliste.....


Alfred Schmidt
Tamino Klassikforum
Wien

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

moderato

Prägender Forenuser

  • »moderato« ist männlich

Beiträge: 5 044

Registrierungsdatum: 14. November 2010

329

Donnerstag, 5. Mai 2011, 20:56

Frage: Wie stellt man es an, dass der Text neben dem Bild steht?

.
Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer

Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
.

Reinhard

Moderator

  • »Reinhard« ist männlich

Beiträge: 2 244

Registrierungsdatum: 11. August 2004

330

Donnerstag, 5. Mai 2011, 21:01

Guckst Du hier...
Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
(Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)