Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald Kral

Erleuchteter

  • »Harald Kral« ist männlich
  • »Harald Kral« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 983

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

1

Mittwoch, 22. Januar 2014, 13:08

Marc Blitzstein (1905 - 1964)

Heute vor 50 Jahren gestorben:


Marc Blitzstein, amerikanischer Komponist, * 2.3.1905 Philadelphia, † 22.1.1964 Martinique.
Er studierte bei Nadia Boulanger in Paris und Schönberg in Berlin, wurde dann wesentlich von Hanns Eisler, Brecht und Weill beeinflusst und nutzte als einer der ersten Amerikaner diesen knappen, modernen Songstil für seine sozialkritischen Stoffe: The Cradle Will Rock (1937), No for an Answer (1941), Reuben, Reuben (1955), Regina nach Hellmanns The Little Foxes (1949), Juno nach O'Casey (1959), Saccho and Vanzetti (unvollendet); schuf eine höchst erfolgreiche Bearbeitung der Dreigroschenoper.



LG
Harald

Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
(Vinícius de Moraes)