Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich

Beiträge: 1 935

Registrierungsdatum: 4. März 2006

1 141

Mittwoch, 15. Februar 2017, 07:05

Diese Telemann-Box gibt es jetzt auch etwas günstiger.
Bei dem Preis gibt es eigentlich nichts zu maulen:


Georg Philipp Telemann (1681-1767)
Sämtliche Bläserkonzerte (8 CDs)

Künstler: La Stagione Frankfurt, Camerata Köln, Michael Schneider
Label: CPO, DDD, 2005-2011


Mit freundlichen Grüßen von der Nordseeküste, Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

Hüb'

Prägender Forenuser

  • »Hüb'« ist männlich

Beiträge: 1 402

Registrierungsdatum: 9. Juli 2007

1 142

Sonntag, 19. Februar 2017, 12:20


Rachmaninoff mit Previn etc. war temporär aus dem Katalog verschwunden, ist aber nun für kleines Geld wieder greifbar.

Viele Grüße
Frank

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 4 658

Registrierungsdatum: 9. April 2013

1 143

Freitag, 3. März 2017, 19:40

Die Naxos Schubert Lieder Edition gibt es derzeit für sagenhafte € 29,90 für 38 CDs.

Hüb'

Prägender Forenuser

  • »Hüb'« ist männlich

Beiträge: 1 402

Registrierungsdatum: 9. Juli 2007

1 144

Donnerstag, 9. März 2017, 14:32

Derzeit läuft bei jpc insgesamt eine recht wahnwitzige Naxos-Aktion, mit Preis von teilweise 1,99/2,99 EUR: KLICK.
Darunter zwar auch einige - IMHO teilweise recht überflüssige - Produktionen aus dem Anfangsjahren des Labels, aber eben auch sehr, sehr viel Interessantes.

Viele Grüße
Frank

Bertarido

Prägender Forenuser

  • »Bertarido« ist männlich

Beiträge: 2 143

Registrierungsdatum: 24. April 2014

1 145

Donnerstag, 9. März 2017, 14:37

Kein aktuelles Angebot, aber dauerhaft preiswert: Die auf CD erschienenen Mitschnitte des WDR von den Tagen Alter Musik in Herne, einem der bedeutendsten Festivals für Alte Musik. Sie sind nur direkt bei der Stadt Herne zu beziehen:
http://www1.wdr.de/radio/wdr3/musik/tage…-herne-100.html

Die älteren Aufnahmen bekommt man für 3 oder 5 Euro für eine 4-fach CD! Und es sind keine Billigproduktionen, sondern recht ansprechend gestaltete Schuber mit dickem Booklet.

operus

Prägender Forenuser

  • »operus« ist männlich

Beiträge: 4 354

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

1 146

Freitag, 10. März 2017, 06:57

Ich habe ja bereits über den Segen und Fluch der Klassik-Sonderangebote geschrieben. Nun scheint die 10er Box von Gottlob Frick zu € 6.99 :no: verramscht zu werden. Sie ist zu rasch verkauft worden. Dadurch geht die Auflage bei Membran zu Ende. Ob nachgepresst wird wage ich zu bezweifeln. Es ist das böse Spiel. Größere Stückzahl produzieren, möglichst rasch raushauen und dann ist Schluss. Glücklicherweise haben wir von Gottlob Frick noch Alternativen im Angebot. Wer Bedarf hat rasch zugreifen, günstiger wird es nicht mehr.

Herzlichst
Operus

Hüb'

Prägender Forenuser

  • »Hüb'« ist männlich

Beiträge: 1 402

Registrierungsdatum: 9. Juli 2007

1 147

Mittwoch, 15. März 2017, 16:40

Derzeit läuft bei jpc insgesamt eine recht wahnwitzige Naxos-Aktion, mit Preis von teilweise 1,99/2,99 EUR: KLICK.
Darunter zwar auch einige - IMHO teilweise recht überflüssige - Produktionen aus dem Anfangsjahren des Labels, aber eben auch sehr, sehr viel Interessantes.

Daran möchte ich noch einmal erinnern, vor dem Hintergrund der üblichen jpc-"bis Sonntag versandkostenfrei"-Aktion.

Viele Grüße
Frank

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 17 249

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 148

Samstag, 18. März 2017, 23:52

Zitat

Derzeit läuft bei jpc insgesamt eine recht wahnwitzige Naxos-Aktion, mit Preis von teilweise 1,99/2,99 EUR:

Ich habe diese Aktion erst vorgestern gesehen und etwa 10 CDs bestellt. Dann wollte ich Euch informieren (natürlich mit Verspätung, damit mir keine CD weggeschnappt wird - was in der Vergangenheit schon mal passierte) - aber dann fand ich diese Mitteilung - man ist mir zuvorgekommen.

Bei jpc konnte man mir indes nicht sagen, ob es hier um eine INTERNE LAGERBEREINIGUNG geht, oder ob die Titel von NAXOS aufgelassen werden. Letzteres wäre ein Warnsignal, da es sich um eine gravierende Änderung der Firmenpolitik handeln würde - und zwar nicht zu unseren Gunsten!!

mfg aus Wien
Alfred
Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich (Wilhelm Busch - Prognose über die EU ??)

Bertarido

Prägender Forenuser

  • »Bertarido« ist männlich

Beiträge: 2 143

Registrierungsdatum: 24. April 2014

1 149

Sonntag, 19. März 2017, 00:38

Ich habe diese Aktion erst vorgestern gesehen und etwa 10 CDs bestellt. Dann wollte ich Euch informieren (ntürlich mit Verspätung, damit mir keine CD weggeschnappt wird

Alfred, ich bin entsetzt - ich dachte, das Wohl Deiner Taminos sei Dir höchstes Gut ;(

Allzu viel war nicht dabei für mich, aber immerhin zwei Aufnahmen von Sakralwerken mit dem von mir sehr geschätzten Henri Niquet, die ich noch nicht habe, und eine DVD mit einer Mascagni-Oper. Und das alles für unter 9 Euro ohne Versandkosten :thumbsup: .

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 17 249

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 150

Sonntag, 19. März 2017, 22:28

Zitat

Alfred, ich bin entsetzt - ich dachte, das Wohl Deiner Taminos sei Dir höchstes Gut ;(

:untertauch: (schäm')

LG Alfred
Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich (Wilhelm Busch - Prognose über die EU ??)

Hüb'

Prägender Forenuser

  • »Hüb'« ist männlich

Beiträge: 1 402

Registrierungsdatum: 9. Juli 2007

1 151

Freitag, 24. März 2017, 19:22

Bei jpc gibt es aktuell eine interessante Toccata-Aktion, mit rd. 300 Titeln, zum Preis von 7,99 EUR pro Einzel-CD.

Viele Grüße
Frank

WolfgangZ

Prägender Forenuser

  • »WolfgangZ« ist männlich

Beiträge: 2 169

Registrierungsdatum: 16. April 2007

1 152

Freitag, 24. März 2017, 20:13

Bei jpc gibt es aktuell eine interessante Toccata-Aktion, mit rd. 300 Titeln, zum Preis von 7,99 EUR pro Einzel-CD.

Viele Grüße
Frank

Da ist derartig viel dabei, das ich nicht kenne und das mich interessieren könnte, dass mir schwindlig wird ...

;( :P Wolfgang
Lieber Fahrrad verpfänden denn als Landrat enden!

Bertarido

Prägender Forenuser

  • »Bertarido« ist männlich

Beiträge: 2 143

Registrierungsdatum: 24. April 2014

1 153

Freitag, 24. März 2017, 20:14

Bei jpc gibt es aktuell eine interessante Toccata-Aktion, mit rd. 300 Titeln, zum Preis von 7,99 EUR pro Einzel-CD.

Fast alles Komponisten, von denen ich noch nie gehört habe ;( Der Kaufanreiz ist dabei gering bis nicht vorhanden - Glück gehabt :)

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 520

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 154

Freitag, 24. März 2017, 20:22

Fast alles Komponisten, von denen ich noch nie gehört habe ;( Der Kaufanreiz ist dabei gering bis nicht vorhanden - Glück gehabt :)

Es wäre auch schade, wenn es keine Bildungslücken mehr gäbe … :untertauch:

Wie sagte einst Gorbatschow: Wer zu spät kommt … :pfeif:
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

WolfgangZ

Prägender Forenuser

  • »WolfgangZ« ist männlich

Beiträge: 2 169

Registrierungsdatum: 16. April 2007

1 155

Freitag, 24. März 2017, 20:26

Sicherheitshalber bestelle ich auch nichts. Ab und zu muss man sich beherrschen können. Ab und zu.

:hello: Wolfgang
Lieber Fahrrad verpfänden denn als Landrat enden!

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 520

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 156

Freitag, 24. März 2017, 22:40

Sicherheitshalber bestelle ich auch nichts.

Na, dann gehe ich lieber auch mal auf »Nummer sicher« … :baeh01: … und versuche, die Aktion zu vergessen … :untertauch:

– da dieses Konzert bereits in meiner Sammlung ist – brauche ich ja nur noch zu hören … :D

Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

  • »Johannes Roehl« ist männlich

Beiträge: 11 038

Registrierungsdatum: 12. August 2005

1 157

Freitag, 24. März 2017, 23:26

Kennt jemand die Gernsheim-Klavierquintette in der Toccata UND der cpo-Einspielung? Die kosten nun im Angebot etwa gleich viel...
Weiters interessieren mich bei Toccata die Veress-Quartette u.a. und die CD mit Quartett+Quintett von Paul Ben-Haim? Hat die jemand, zB Lutgra, vielleicht schon gehört?

Hüb'

Prägender Forenuser

  • »Hüb'« ist männlich

Beiträge: 1 402

Registrierungsdatum: 9. Juli 2007

1 158

Samstag, 25. März 2017, 07:03

Immerhin ein wenig Nervosität hervorgerufen... :angel:

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 4 658

Registrierungsdatum: 9. April 2013

1 159

Samstag, 25. März 2017, 07:45

Weiters interessieren mich bei Toccata die Veress-Quartette u.a. und die CD mit Quartett+Quintett von Paul Ben-Haim? Hat die jemand, zB Lutgra, vielleicht schon gehört?

Siehe hier

  • »kurzstueckmeister« ist männlich

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 16. Januar 2006

1 160

Montag, 27. März 2017, 12:07

Zitat

Derzeit läuft bei jpc insgesamt eine recht wahnwitzige Naxos-Aktion, mit Preis von teilweise 1,99/2,99 EUR:

Ich habe diese Aktion erst vorgestern gesehen und etwa 10 CDs bestellt. Dann wollte ich Euch informieren (ntürlich mit Verspätung, damit mir keine CD weggeschnappt wird - was in der Vergangenheit schon mal passierte) - aber dann fand ich diese Mitteilung - man ist mir zuzvorgekommen.

Bei jpc konnte man mir indes nicht sagen, ob es hier um eine INTERNE LAGERBEREINIGUNG geht, oder ob die Titel von NAXOS aufgelassen werden. LEtzteres wäre ein Warnsignal, da es sich um eine gravierende Änderung der Firmenpolitik handeln würde - und zwar nicht zu unseren Gunsten !!

Ich habe auch gerade 12 Naxos-Artikel geliefert bekommen ...
Da es relativ neue Produktionen (2008/2012) glaube ich, dass es nur um eine jpc-Lagerräumung geht, und nichts mit der Verfügbarkeit der NAXOS-CDs an sich zu tun hat.

Toccata muss warten ... einige der verbilligten Produkte waren schon mal verbilligt und sind schon bei mir im Regal ...

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 17 249

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 161

Samstag, 15. April 2017, 13:26

Kurzstückmeister schrieb

Zitat

Da es relativ neue Produktionen (2008/2012) glaube ich, dass es nur um eine jpc-Lagerräumung geht, und nichts mit der Verfügbarkeit der NAXOS-CDs an sich zu tun hat.
Das glaube ich eigentlich auch. Ebenso glaube ich, dass die Preisanpassung der Naxos CDs auf 9.90 keine Allgemeine ist. In Wien bei Gramola kosten sie derzeit noch immer 7.50 Euro.
Aber im Gegenzug - man muß da fair sein, gibts auch keine Abverkäufe um 1.99.
Abverkäufe in Wien bei Tonträgern sind an sich eine Sache für sich. Wenn sie überhaupt stattfinden, dann sind es meist Aufnahmen aus PräCarusoianischer Zeit oder gespielt vom Stinkenbrunner Kirtagsorchester unter Max Mustermann.
Von den billigen Naxos CDs sind auch etwa 10 in meine Sammlung gewandert. Meine Neuentdeckung ist hier Andres Isaso, der sei heute einen Streichquartet Thread bekommen hat (den vermutlich ich allein werde bestreiten müssen...)


Zitat

Toccata muss warten ... einige der verbilligten Produkte waren schon mal verbilligt und sind schon bei mir im Regal ...
Mir geht es ähnlich. Ich habe "Toccata" durch solch eine Aktion kennengelernt, und dann zum Normalpreis weiter gekauft.
Derzeit befinden sich 19 CD im Archiv -UND weiter 11 im Regal mit den noch ungehörten CDs - insgesamt also dreissig.
Allerdings gibt es im Programm von Toccata zahlreiche interessante sache, da werden diesmal 2 oder drei in meiner Sammlung landen. Da sind vor allem unbekannte Russen dabei, die einst in der Sowietunion mit vorne dabei waren, und heut - zumindest in Westen "geächtet" werden, Leute mit sehr berühmten Lehrern - natürlich eher von der Musikgeschichte verehrt als von den Plattenlabels.
Toccata bezeichnet sich selbst als Label, das vorzugsweise Aufnahmen von Komponsten herausbringt, die ansonsten gerne übersehen werden. Ich glaube herausgefunden zu haben, daß hier besonders russische und jüdische Komponisten des frühen und mittleren 20. Jahrhunderts dabei sind, ein Feld, daß sonst auch von den "RaritätenLabels" eher nicht beackert wird.....

Hineinhören kostet ja nichts....

mit freundlichen Grüßen aus Wien
Alfred
Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich (Wilhelm Busch - Prognose über die EU ??)

Hüb'

Prägender Forenuser

  • »Hüb'« ist männlich

Beiträge: 1 402

Registrierungsdatum: 9. Juli 2007

1 162

Samstag, 15. April 2017, 13:40

Bezüglich Naxos und die Preiserhöhung auf 9,99 EUR für zumindest mancher Produktionen muss man sagen, dass das einfach ok ist bzw. mal an der Zeit war. Gemessen an der allgemeinen Lohnentwicklung sind die CDs wahrscheinlich sogar preisgünstiger geworden.

Viele Grüße
Frank

  • »Johannes Roehl« ist männlich

Beiträge: 11 038

Registrierungsdatum: 12. August 2005

1 163

Samstag, 15. April 2017, 14:05

Bezüglich Naxos und die Preiserhöhung auf 9,99 EUR für zumindest mancher Produktionen muss man sagen, dass das einfach ok ist bzw. mal an der Zeit war. Gemessen an der allgemeinen Lohnentwickler sind die CDs wahrscheinlich sogar preisgünstiger geworden.

CDs insgesamt sicher. Sie kosten ja nominal etwa genauso viel wie vor 20 Jahren und es gibt viel mehr Angebote und (nicht nur, aber besonders) Boxen im sehr günstigen Bereich. Speziell für Naxos ist es allerdings angesichts von Brilliant oder eben auch den preiswerten Boxen und budget-Reihen der Majors für mich etwas überraschend, dass dort nun der Standardpreis dem "midprice" entspricht. Andererseits war Naxos z.B. in den USA nie so viel billiger als "normale CDs" wie bei uns; sie waren meiner Erinnerung nach vor 20 Jahren etwas teurer als in D (ca. $8 vs. 10 DM) während reguläre Vollpreis-CDs deutlich günstiger ($13-20 vs. 30-40 DM, alles bei einem Kurs von ca. 1,50 DM für 1$) waren. Ich weiß jedenfalls noch, dass ich in den USA nie Naxos gekauft habe, weil sich das nicht gelohnt hat. Und das Angebot von Naxos ist auch erheblich attraktiver gegenüber Mitte/Ende der 1990er.

Hüb'

Prägender Forenuser

  • »Hüb'« ist männlich

Beiträge: 1 402

Registrierungsdatum: 9. Juli 2007

1 164

Samstag, 15. April 2017, 15:58

Dieser Billig-HvK-Klumpen mit überwiegend historischen Aufnahmen ist für schlanke 60 EUR zu haben:


Rheingold1876

Prägender Forenuser

  • »Rheingold1876« ist männlich

Beiträge: 3 508

Registrierungsdatum: 5. Mai 2011

1 165

Samstag, 15. April 2017, 18:17

Diese Hvk-Box steht in meinem Regal wie ein Grabstein. Nicht, dass ich mich davor fürchtete, gehört habe ich daraus bisher fast nichts. Warum nur habe ich sie angeschafft? Ich habe zwecks Weiterverkaufs für einen symbolischen Preis verschiedene Adressen kontaktiert - sie haben alles dankend und milde lächelnd abgelehnt. Freunde wollten sie nicht geschenkt. Wir können noch so viel über die Preisentwicklung auf dem Markt philosophieren, einmal im Haus, wird man CDs nicht wieder los.

Gruß Rheingold
Es grüßt Rheingold

Erda: "Alles, was ist, endet."

musikwanderer

Prägender Forenuser

  • »musikwanderer« ist männlich

Beiträge: 3 836

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

1 166

Sonntag, 16. April 2017, 14:11

Diese Hvk-Box steht in meinem Regal wie ein Grabstein. Nicht, dass ich mich davor fürchtete, gehört habe ich daraus bisher fast nichts. Warum nur habe ich sie angeschafft? Ich habe zwecks Weiterverkaufs für einen symbolischen Preis verschiedene Adressen kontaktiert - sie haben alles dankend und milde lächelnd abgelehnt. Freunde wollten sie nicht geschenkt. Wir können noch so viel über die Preisentwicklung auf dem Markt philosophieren, einmal im Haus, wird man CDs nicht wieder los.

Ich habe die CDs im Laufe von etlichen Monaten durchgehört; für mich ist viel Lohnendes dabei, viel Uninteressantes, insgesamt aber möchte ich sie nicht missen (hätte ich das nötige Kleingeld, würde ich auch die Karajan-Aufnahmen ab 1960 erwerben!) Was man mit den ganzen Scheiben nach meinem Ableben macht, ist mir so ziemlich schnuppe, aber während meines irdischen Daseins kommt doch schon hin und wieder mal etwas aus dem Konvolut in den Player...

:hello:
.

MUSIKWANDERER

Reinhard

Moderator

  • »Reinhard« ist männlich

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 11. August 2004

1 167

Sonntag, 16. April 2017, 17:29

Ich habe zwecks Weiterverkaufs für einen symbolischen Preis verschiedene Adressen kontaktiert

Habe ich Deine Mail übersehen? ;) Da würde mich manches schon interessieren...
Leiste guten Menschen Gesellschaft, und du wirst einer von ihnen werden. Miguel de Cervantes

Rheingold1876

Prägender Forenuser

  • »Rheingold1876« ist männlich

Beiträge: 3 508

Registrierungsdatum: 5. Mai 2011

1 168

Sonntag, 16. April 2017, 18:29

Lieber Reinhard, zu spät! Heute hat ein Freund, der jung und kräftig ist und Sänger werden will, gestärkt nach einem üppigen Osterfrühstück die Box weggeschleppt. Durch diesen Thread bin wieder darauf gekommen, dass ich sie loswerden will. Und ihn hatte ich noch nicht gefragt. Ich wollte mich mit der Geschichte nicht gegen HvK positionieren. Das wäre völliger Unsinn. Ich bin nur eben dabei, meine eigenen Bestände zu reduzieren. Und zwar so, dass übrig bleibt, was mir unverzichtbar und unverhandelbar ist. Das tut mir gut. Im Idelfall stelle ich vor dem Aussortieren Kopien auf Festplatten her.

Es grüßt Dich Rheingold
Es grüßt Rheingold

Erda: "Alles, was ist, endet."

Hüb'

Prägender Forenuser

  • »Hüb'« ist männlich

Beiträge: 1 402

Registrierungsdatum: 9. Juli 2007

1 169

Freitag, 21. April 2017, 15:01

Wer noch Lücken mit Aufnahmen des Warner-Sublabels "APEX" schließen "muss", kann aktuell je 3 CDs für 12 EUR bekommen: KLICK.
Bis Sonntag ist der Versand noch kostenfrei zu haben, danach - wie gehabt - ab 20 EUR "für lau".

Viele Grüße
Frank

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 2 Besucher

kurzstueckmeister