Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

operus

Ehrenpäsident und Außenminister

  • »operus« ist männlich
  • »operus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 329

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

1

Sonntag, 13. Mai 2012, 13:33

Giuliano Sommerhalder - ein neuer Stern am Trompetenhimmel

Giuliano Sommerhalder wurde 1985 in eine Musikerfamilie hieneingeboren. Bereits mit 19 Jahren spielte er in Claudio Abados "Orchestra Mozart" in Bologna.
2005 wählte ihn Lorin Maazel für sein Orquestra "Reina Sofia" aus. Von 2006 bis 2011 war es Solotrompeter am Gewandhausorchester in Leipzig. Vor kurzem wechselte Somerhalder als Solotrompeter zum Concertgebou- Orchester Amsterdam unter Mariss Jansons.
Allein diese Berufungen und die kometenhafte Karriere sagen fast alles über den künstlerischen Rang des jungen Trompeters aus. Kaum ein anderer Trompeter der jungen Generation wurde mit so vielen Preisen ausgezeichnet wie Sommerhalder. Als Solist auf modernen wie auch historischen Instrumenten begeistert der Trompeter weltweit bei Gastspielen mit den renommiertesten Orchestern, unter führenden Dirigenten in den bedeutendsten Musikzentren und Fesivals.
Das virtuose Trompetenspiel von Sommerhalder ist in zahlreichen Aufnahmen dokumentiert.
Heute am 1. Mai 2012 spielt er beim Heilbronner Sinfonie Orchester 2 Trompetenkonzerte von Amilcare Ponchielli. Diese wurden von demTrompeten-Professor, Max Sommerhalder, seinem Vater für Sinfonie Orchester instrumentiert. Im Moment wird im Untergeschoß meines Hauses geübt. Trompetenklänge von einer fast unglaublichen Virutosität. Über das Konzert von heute Abend werde ich berichten.
Herzlichst
Operus
Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!