Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Travinius

Prägender Forenuser

  • »Travinius« ist männlich
  • »Travinius« wurde gesperrt

Beiträge: 995

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

601

Freitag, 12. November 2010, 18:06

Jo, schon richtig, aber das klemmt auch schon mal... naja, wie auch immer, ich hoffe, so gings!

Heute die letzten CDs gekauft, bevor die Vorweihnachts-Kaufsperre bei uns in der Familie in Kraft tritt:



Vor allem der Wallenstein hat es mir angetan: Wagner mit französischem Touch. Klingt sehr interessant. Über Martinů brauche ich wohl nicht viele Worte zu verlieren. Außer, dass es kaum zu glauben ist, dass ich die Klavierkonzerte noch nicht besaß!
LuciusTravinius Potellus

Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich

Beiträge: 1 985

Registrierungsdatum: 4. März 2006

602

Samstag, 13. November 2010, 07:56

Heute die letzten CDs gekauft, bevor die Vorweihnachts-Kaufsperre bei uns in der Familie in Kraft tritt

Interessant. So etwas gibt es bei uns auch für Bücher und CDs, ab der ersten Adventswoche.

Zur Einstimmung auf den Advent habe ich diese Aufnahme (natürlich vor allem wegen des Magnificat ... :D ) erstanden:



Johann Sebastian Bach:

Osteroratorium BWV 249 + Magnificat BWV 243
Gooding, McCord, Blaze, Agnew, Davies, Gabrieli Consort & Players, McCreesh


Ich war sehr gespannt auf diese solistische Einspielung. Dasgefällt mir auch ganz gut, nur ist mir diese Aufführung etwas zu flott. Daran müsste ich mich erst gewöhnen. Ich meine, dass bei diesem hohen Tempo auch etwas verloren geht.

Freundliche Grüße von der Nordseeküste sendet Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

Travinius

Prägender Forenuser

  • »Travinius« ist männlich
  • »Travinius« wurde gesperrt

Beiträge: 995

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

603

Samstag, 13. November 2010, 19:30

Naja... bei uns ab 15.11.... und den haben wir ja noch nicht... ;)

LuciusTravinius Potellus

Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich
  • »Norbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 371

Registrierungsdatum: 11. August 2004

604

Montag, 15. November 2010, 20:16

Heute erhalten:



-"mußte sein". Ein sehr guter, oftmals viel zu sehr unterschätzter Dirigent, ein sehr gutes Orchester, eine meiner liebsten Sinfonien, und ich sehe gerade, hätte ich die CD heute bestellt, wäre sie drei Euro günstiger... ;(



-Ries' Klavierkonzerte sind für mich eine echte Entdeckung. Nachdem mir Vol. 1 bis 3 sehr gut gefielen, bin ich auf die Fortsetzung gespannt...
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Theophilus

Administrator

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

605

Montag, 15. November 2010, 21:24

Unendlich?

Dimitri Schostakowitsch
Symphonie Nr. 8

National SO,
Mstislav Rostropovich


Ciao

Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!

novecento

Prägender Forenuser

  • »novecento« ist männlich

Beiträge: 678

Registrierungsdatum: 27. Januar 2009

606

Montag, 15. November 2010, 23:32

Geistliches und Weltliches

Weil das Te Deum gerade wegen Konzertbesuchs aktuell war und weil beide Aufnahmen schon länger auf meiner Liste standen, habe ich meine Kaufzurückhaltung einmal kurz unterbrochen:




Eine sehr majestätische, gewaltige, ja harte Interpretation. Aber eine auf jeden Fall interessante Alternative zu Celi!




Hier im Forum sehr gelobt - ich werde es mit meiner geschätzten späten Solti-Aufnahme vergleichen


Desweiteren:



Beim Werbepartner gerade für weniger als 10 € (Für eine Symphonien-GA ersten Ranges)zu beziehen - für mich eine gute Gelegenheit, diese seit langem geliebten Aufnahmen nach einem Schaden bei einer der CD's wieder zu komplettieren
'Architektur ist gefrorene Musik'
(Arthur Schopenhauer)

Pianomania

Schüler

  • »Pianomania« ist männlich

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2010

607

Dienstag, 16. November 2010, 08:54



Dank Internet sind Backhaus'es Beethoven auch für mich jetzt erschwinglich 8) Habe diese Treasure Box heute morgen bestellt und warte freudig auf den Posteingang in den nächsten Tagen...
"Die Welt ward ihm Klavier. In Terzen, Quinten, Oktaven sprang sein Denken, Dur und Moll spannte sein Herz."
Carl Sternheim

HolgerB

Prägender Forenuser

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

608

Dienstag, 16. November 2010, 18:06

Ich konnte dann doch nicht dieser Schatzkiste wiederstehen. :jubel:

Heute im Briefkasten :



Lenny im "Überformat", die bekomme ich nicht in mein CD Regal ... :whistling:

Gruss

Holger
"Es ist nicht schwer zu komponieren.
Aber es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen"
Johannes Brahms

Theophilus

Administrator

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

609

Dienstag, 16. November 2010, 18:28

Ich konnte dann doch nicht dieser Schatzkiste wiederstehen. :jubel:

Heute im Briefkasten :



Lenny im "Überformat", die bekomme ich nicht in mein CD Regal ... :whistling:

Gruss

Holger

Da habe ich aber geschaut! Der gesamte symphonische NYPO-CBS-Bernstein um nicht einmal 1,50 pro CD! Kann man wohl unter die attraktivsten Schnäppchen der CD-Geschichte einreihen...

:hello:

Ciao

Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!

Travinius

Prägender Forenuser

  • »Travinius« ist männlich
  • »Travinius« wurde gesperrt

Beiträge: 995

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

610

Dienstag, 16. November 2010, 18:48

Gestern war eine Ausnahme... Konzert in der Tonhalle mit Hilary Hahn... deshalb ist diese signierte CD an mir 'hängengeblieben'...



Hinter dem Dirigenten Pietari Inkinen bin ich vergeblich hergelaufen... der hatte nur fünf Minuten Signierstunde und so schnell habe ich mir keine passende CD besorgen können. Aber mitgenommen habe ich sie trotzdem:

LuciusTravinius Potellus

Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 458

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

611

Dienstag, 16. November 2010, 19:05

Vor mir liegt zum Entpacken (und zum rippen):



Violakonzerte von Stamitz
Gunter Teuffel, Viola
Heidelberger Sinfoniker, ThomasFey
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Theophilus

Administrator

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

612

Dienstag, 16. November 2010, 21:56

4 : 3

Debussy / Ravel
Streichquartette und Klaviertrios

Carmina Quartet
Trio Rouvier, Kantorow, Müller


Ciao

Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!

Elisabeth

Prägender Forenuser

Beiträge: 3 393

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

613

Dienstag, 16. November 2010, 21:59

Diese Box voller Aufnahmen mit Gottlob Frick hatte jpc im Angebot - als ich sie bestellte, war sie nicht mehr lieferbar. Zum Glück gabs beim marketplace noch ein Exemplar:




LG, Elisabeth

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 17 119

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

614

Dienstag, 16. November 2010, 23:26

Heute erst gekauft

Diese Schätze habe ich heute erstanden:



,



Liebe Grüße

Willi ^^
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich

Beiträge: 17 119

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

615

Dienstag, 16. November 2010, 23:37

Heute erst ....

Und hier die vierte CD, die sich vorhin nicht abbilden ließ:



Liebe Grüße

Willi ?(
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

s.bummer

Prägender Forenuser

  • »s.bummer« ist männlich
  • »s.bummer« wurde gesperrt

Beiträge: 828

Registrierungsdatum: 11. Mai 2009

616

Donnerstag, 18. November 2010, 18:08

Angesteckt

Von Norbert:

Die Dritte habe ich seit ewigen Zeiten als LPs. Wunderbar. Und ich habe bis heute noch keine bessere gehört. Dabei kenne ich viele andere.
Auch Horenstein und Bernstein und Abbado, damit da schon mal keine Nachfragen kommen!
Mal sehen wie der Rest ist.

Von Vanrolf

In einem anderen Forum hat mich ein User namens Vanrolf mit Rubinstein und Brahms "angefixt".
Allerfeinste Kunst. Ich freue mich.
Gruß S.
Johannes Richter: Neue Ideen setzen sich nur durch, weil die Anhänger der alten aussterben

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich
  • »Norbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 371

Registrierungsdatum: 11. August 2004

617

Donnerstag, 18. November 2010, 21:07

Von Norbert:

Die Dritte habe ich seit ewigen Zeiten als LPs. Wunderbar. Und ich habe bis heute noch keine bessere gehört. Dabei kenne ich viele andere.
Auch Horenstein und Bernstein und Abbado, damit da schon mal keine Nachfragen kommen!
Mal sehen wie der Rest ist.
Ganz ausgezeichnet.

Gegen einzelne Sätze kann man leichte Einwände anbringen (erster Satz der 5. vielleicht zu wenig rhythmisch, erster Sazu der 9. vielleicht zu "schön", aber unterm Strich ist das für mich eine ausgesprochen lohnende Beschäftigung mit Mahler.

Zitat

Von Vanrolf

In einem anderen Forum hat mich ein User namens Vanrolf mit Rubinstein und Brahms "angefixt".
Allerfeinste Kunst. Ich freue mich.
Es gibt andere Foren? ;)

Ja, unter anderem schaut mich auch diese Zusammenstellung an... Von Rubinstein habe ich nur sehr wenige Aufnahmen.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 039

Registrierungsdatum: 9. August 2004

618

Donnerstag, 18. November 2010, 22:17

Heute kam diese CD aus Germany....
Die Erwerbungen der letzen Wochen sind hier nicht gepostet worden - ich hoffe man sieht mir nach, wenn ich das erst in den nächsten Tagen nachhole...



Es ist ja micht so, daß an diesen Werken eine Mangel in meiner Sammlung herrscht - aber ich möchte gerne meine begonnen Streichquartett-Formationen-Threads weiterführen - und einige Mitglieder zu animieren es mir gleichzutun....

Ebenso dem Form geschldet ist die nächste CD - heute in Wien erworben.
Da ich von Ligeti einige Threads wiederhergestellt , und sie dabei ausführlich gelesen habe kommte ich an DIESER CD nicht vorbeigehen. Nein - ehrlich gesagt- ich habe sie gesucht (das gebe ich aber nicht zu)



mfg aus Wien

Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Byron

Schüler

  • »Byron« ist männlich

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2010

619

Freitag, 19. November 2010, 18:33

Mahler 10. Zinman

Heute gekauft und gleich gehört:



Interessant besonders, weil es sich nicht um die verbreitete Derek Cooke Fassung handelt, sondern um eine neue Fassung von Clinton A. Carpenter. Seine Instrumentierung unterscheidet sich teilweise sehr merklich von der bekannten Cooke Fassung, die ich in beiden Rattle Einspielungen besitze: in der alten mit dem Bournemouth SO und in der späteren mit den Berlinern. Auch da gibt es ja schon Überarbeitungen, beispielsweise sind die unglaublichen Perkusionsschläge in der Einleitung des letzten Satzes, wie man sie noch in der Bournemouth Aufnahme hört, in der Berliner Aufnahme weitaus zurückgenommen. Macht zwar nicht so viel Effekt, aber kommt Mahlers Intention wahrscheinlich näher, wenn man an die Beerdigung des Feuerwehrmanns mit Paukenschlägen denkt, die wie Alma Mahler berichtet, Mahler von weiter her hörte und die ihn hier inspiriert haben soll.

Carpenters Fassung klingt, wie ich finde, deutlich mehr nach dem Mahler der Neunten Sinfonie. Der zweite Satz beispielsweise wirkt in seiner Instrumentation, und von Zinman erheblich langsamer genommen als von Rattle, insgesamt "weicher" und vielleicht näher an der Welt des "Purgatorio". Was mich etwas wundert ist, daß er auch sparsam am ersten Satz und besonders aber am Purgatorio Stimmen ergänzt hat (leider erst einmal gehört, konnte ich jetzt nicht an Partitur überprüfen), da ja diese beiden Sätze von Mahler als komplette Partitur vorliegen.
Zitat aus dem Beiheft:
"Carpenter ging in seiner Bearbeitung am weitesten, indem er Akkorde ausfüllte und Stimmen hinzufügte. Zinman: "Dadurch erhält seine Version mehr von diesem spezifischen Mahler-Klang. (...) Es gibt natürlich auch hier Dinge, die ein wenig zweifelhaft sind. Und viel dieser Fragen sind selbst aufgrund des Manuskripts kaum zu entscheiden. Manchmal muß man die Partitur nach dem eigenen Verständnis aufgrund der Skizzen ändern. Es wird also aufregend, das Stück in dieser Fassung aufzuführen.""

Was mir auf Anhieb garnicht gefällt, ist die "Almschie-Stelle" am Ende des letzten Satzes. Carpenter hat hier den Schluchzer instrumental ein wenig aufgemotzt - weniger wäre mehr gewesen. Aber ich meine, daß gerade, wo Mahlers Intention unsicher ist, der Vergleich verschiedener Fassungen weiterbringt, weil sich so langsam ein eigenes Bild entwickelt, um welchen "Kern" doch die Versionen, bei aller Verschiedenheit kreisen. Deshalb lohnt sich die Anschaffung auf jeden Fall.

Beste Grüße aus Freiburg
Byron
non confundar in aeternum

Theophilus

Administrator

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

620

Freitag, 19. November 2010, 20:03

Miss Unbekannt

Sung Suk
spielt Werke von Mozart, Chopin und Brahms



Ich habe bewusst einmal bei einer mir vollkommen unbekannten Künstlerin zugegriffen. Man will sich doch gelegentlich überraschen lassen...

;)

Ciao

Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!

  • »Johannes Roehl« ist männlich

Beiträge: 11 499

Registrierungsdatum: 12. August 2005

621

Samstag, 20. November 2010, 00:11

Von Norbert:

Die Dritte habe ich seit ewigen Zeiten als LPs. Wunderbar. Und ich habe bis heute noch keine bessere gehört. Dabei kenne ich viele andere.
Auch Horenstein und Bernstein und Abbado, damit da schon mal keine Nachfragen kommen!
Mal sehen wie der Rest ist.
Ganz ausgezeichnet.

Gegen einzelne Sätze kann man leichte Einwände anbringen (erster Satz der 5. vielleicht zu wenig rhythmisch, erster Sazu der 9. vielleicht zu "schön", aber unterm Strich ist das für mich eine ausgesprochen lohnende Beschäftigung mit Mahler.


Die habe ich jedenfalls auch vorgemerkt. Die Van Cliburn-Box aus der Reihe habe ich vor ein paar Tagen erhalten. Überhaupt kein Beiheft finde ich allerdings ziemlich billig... bei den Standardklavierkonzerten braucht man das zwar eigentlich nicht, aber bei Mahlers 10. wegen der Fassung usw. und überhaupt hätte mich ein wenig Background zu den Aufnahmen des damals noch recht jungen Jimmy Levine hätte mich interessiert...

Zitat


Zitat




Ja, unter anderem schaut mich auch diese Zusammenstellung an... Von Rubinstein habe ich nur sehr wenige Aufnahmen.


Ich habe schon fast alles davon, außer Trios und Violinsonaten. Die kaufe ich mir dann lieber auch noch einzeln. Aber die Aufnahmen sind alle erstklassig. Rubinstein ist bei Brahms (wenn ich recht erinnere, hat er als Jugendlicher noch mit Joachim oder anderen Brahmsfreunden musiziert) ähnlich gut wie bei Chopin oder sogar besser.

viele Grüße

JR
Struck by the sounds before the sun,
I knew the night had gone.
The morning breeze like a bugle blew
Against the drums of dawn.
(Bob Dylan)

Beiträge: 470

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

622

Samstag, 20. November 2010, 10:12

Von Norbert:

Die Dritte habe ich seit ewigen Zeiten als LPs. Wunderbar. Und ich habe bis heute noch keine bessere gehört. Dabei kenne ich viele andere.
Auch Horenstein und Bernstein und Abbado, damit da schon mal keine Nachfragen kommen!
Mal sehen wie der Rest ist.
...
Gruß S.


Hallo S.Bummer, Hallo Norbert,

bitte mal um eine kurze Hilfe und Aufklärung: Die Levine-Dritte von früher

ist ausgewiesen als mit dem Chicago Symphony Orchestra gespielt; die aktuelle hier mit dem Philadelphia Orchestra. Da die Spielzeiten beider nahezu identisch sind (bis auf evte Dateirundungen), liegt der Verdacht nahe, dass es sich um die identische Aufnahme handelt. Ist dem so? Oder handelt es sich tatsächlich um eine andere Aufnahme?
Danke :)

s.bummer

Prägender Forenuser

  • »s.bummer« ist männlich
  • »s.bummer« wurde gesperrt

Beiträge: 828

Registrierungsdatum: 11. Mai 2009

623

Samstag, 20. November 2010, 10:50

Keine Sorge, Thomas!

Die 3. ist mit dem CS0.
Bis auf die CDs selbst ist anscheinend alles an dieser Ausgabe schlampig gemacht.
Gruß S.
Johannes Richter: Neue Ideen setzen sich nur durch, weil die Anhänger der alten aussterben

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich
  • »Norbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 371

Registrierungsdatum: 11. August 2004

624

Samstag, 20. November 2010, 10:54

Lieber Thomas,

auf der Rückseite des CD-Covers ist aufgeführt als Orchester: Philadelphia Orchestra, es singen allerdings die women of the Chicago Symphony Orchestra und der Aufnahmeort ist der Medinah Temple in Chicago (1975).

Man mache sich also seinen eigenen Reim darauf... ;)
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich
  • »Norbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 371

Registrierungsdatum: 11. August 2004

625

Samstag, 20. November 2010, 10:59

Von Norbert:

Die Dritte habe ich seit ewigen Zeiten als LPs. Wunderbar. Und ich habe bis heute noch keine bessere gehört. Dabei kenne ich viele andere.
Auch Horenstein und Bernstein und Abbado, damit da schon mal keine Nachfragen kommen!
Mal sehen wie der Rest ist.
Ganz ausgezeichnet.

Gegen einzelne Sätze kann man leichte Einwände anbringen (erster Satz der 5. vielleicht zu wenig rhythmisch, erster Sazu der 9. vielleicht zu "schön", aber unterm Strich ist das für mich eine ausgesprochen lohnende Beschäftigung mit Mahler.


Die habe ich jedenfalls auch vorgemerkt. Die Van Cliburn-Box aus der Reihe habe ich vor ein paar Tagen erhalten. Überhaupt kein Beiheft finde ich allerdings ziemlich billig... bei den Standardklavierkonzerten braucht man das zwar eigentlich nicht, aber bei Mahlers 10. wegen der Fassung usw. und überhaupt hätte mich ein wenig Background zu den Aufnahmen des damals noch recht jungen Jimmy Levine hätte mich interessiert...



Wie s.bummer korrekt schreibt: "Bis auf die CDs selbst ist anscheinend alles an dieser Ausgabe schlampig gemacht."
Ein paar Cent mehr (von mir aus auch einen Euro) für ein Beiheft mit ein paar Informationen wären im Budget eines Kaufinteressenten sicher übrig gewesen...


Zitat

Zitat


Zitat




Ja, unter anderem schaut mich auch diese Zusammenstellung an... Von Rubinstein habe ich nur sehr wenige Aufnahmen.


Ich habe schon fast alles davon, außer Trios und Violinsonaten. Die kaufe ich mir dann lieber auch noch einzeln. Aber die Aufnahmen sind alle erstklassig. Rubinstein ist bei Brahms (wenn ich recht erinnere, hat er als Jugendlicher noch mit Joachim oder anderen Brahmsfreunden musiziert) ähnlich gut wie bei Chopin oder sogar besser.

viele Grüße

JR


Den Restmonat werde ich mich in asketischer Zurückhaltung üben, aber nächsten Monat gönne ich mir wohl die Box...
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Beiträge: 470

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

626

Samstag, 20. November 2010, 11:20

Lieber Norbert, lieber S.Bummer,

Danke für die Aufklärung. Und Danke lieber S. für Deinen Hinweis "Keine Sorge" ;-) Aber genau diese hatte ich; nämlich dass die Aufnahmen identisch sind ;-)
Die "Alte" hab ich natürlich auch (dank der Münchner Stadtbibliothek), irgendwie ist sie aber nicht sooo mein Favorit. Liegt aber eher an der Situation 'weiche Interpretation, kombiniert mit weicher Aufnahmetechnik'. So hatte ich insgeheim gehofft, dass Levine "noch eine" in der Hinterhand hatte.
Dank Euch und beste Grüße aus dem endlich mal wieder leicht sonnigen München
Thomas

Detlef

Schüler

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

627

Samstag, 20. November 2010, 13:44

Hallo ihr Lieben,

am Donnerstag war bei uns hier in Gießen ein Mittagskonzert angesagt. Unter Anderen A. Piazzolla ein Komponist der mit seiner klassischen Tangomusik seinen Durchbruch erlebte. Diese CD habe ich mir heute bestellt.




LG Detlef
Werden im Wirken - Großes braucht seine Zeit

Theophilus

Administrator

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

628

Samstag, 20. November 2010, 17:51

1814

Ludwig van Beethoven
Quartette Op. 18, Nr. 1 & Nr. 4

Quatuor mosaiques


Ciao

Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!

Liebestraum

Prägender Forenuser

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« wurde gesperrt

Beiträge: 3 121

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

629

Samstag, 20. November 2010, 21:19

Heute erhalten:



- Neujahrskonzerte 1989 und 1992
- Beethoven: Coriolan-Ouvertüre, Sinfonien Nr. 4 und 7
- Brahms: Sinfonien Nr. 2 und 4
- Mozart: Sinfonien Nr. 33 und 36
- Johann Strauß: Die Fledermaus
- Richard Strauss: Der Rosenkavalier (München 1979) und (Wien 1994)

insgesamt 10 DVD

Für manche sicherlich ein lohnendes Weihnachtsgeschenk!

:hello: LT
Arm bin ich auf die Welt gekommen,
alle meine Mitgift ist Haupt und Hand.
---
Beharrlichkeit führt zum Ziel!
---
Das wahre Genie wird bei Bewunderung des Fremden nicht dessen Nachahmer,
sondern erhält dadurch nur den schönen Anstoß, neue Bahnen zu finden.
---
... wenn ich keine Oper unter den Fäusten habe ist mir nicht wohl!
---
Soli deo gloria
(CMvW -- Carl Maria von Weber)

Liebestraum

Prägender Forenuser

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« wurde gesperrt

Beiträge: 3 121

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

630

Samstag, 20. November 2010, 21:24

weiterhin heute erhalten:








:hello: LT
Arm bin ich auf die Welt gekommen,
alle meine Mitgift ist Haupt und Hand.
---
Beharrlichkeit führt zum Ziel!
---
Das wahre Genie wird bei Bewunderung des Fremden nicht dessen Nachahmer,
sondern erhält dadurch nur den schönen Anstoß, neue Bahnen zu finden.
---
... wenn ich keine Oper unter den Fäusten habe ist mir nicht wohl!
---
Soli deo gloria
(CMvW -- Carl Maria von Weber)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher