Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 448

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 931

Mittwoch, 25. Juli 2018, 11:14

Erscheint in zwei Tagen:



Wer hat noch nicht, wer will noch mal … :baeh01:
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 448

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 932

Mittwoch, 1. August 2018, 09:08

NEUES aus Schweden (BIS):



Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Justin

Profi

  • »Justin« ist männlich

Beiträge: 387

Registrierungsdatum: 15. November 2017

3 933

Donnerstag, 2. August 2018, 10:11

Br Klassik kündigt an:


Franz Schubert
Symphonie Nr. 8 C-Dur, D 944
"Große C-Dur-Symphonie"
Live-Aufnahme München, Philharmonie im Gasteig, 13.-18. November 2017
BR-KLASSIK 900169
Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne. (Unbekannt)

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 782

Registrierungsdatum: 30. August 2017

3 934

Donnerstag, 2. August 2018, 11:27

Br Klassik kündigt an:
Franz Schubert
Symphonie Nr. 8 C-Dur, D 944
"Große C-Dur-Symphonie"
Live-Aufnahme München, Philharmonie im Gasteig, 13.-18. November 2017
BR-KLASSIK 900169


Bitte verlinken! ;)
LG Fiesco
Il divino Claudio
"Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

Justin

Profi

  • »Justin« ist männlich

Beiträge: 387

Registrierungsdatum: 15. November 2017

3 935

Donnerstag, 2. August 2018, 15:33

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne. (Unbekannt)

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 448

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 936

Samstag, 4. August 2018, 12:16

CHANDOS
Nachtrag für August 2018:


Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Andrew

Prägender Forenuser

  • »Andrew« ist männlich

Beiträge: 1 985

Registrierungsdatum: 4. März 2006

3 937

Samstag, 4. August 2018, 12:35

Damit ist bald zu rechnen:

Johannes Brahms:
Symphonie Nr.1
+Haydn-Variationen op. 56a

Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, Paavo Järvi
RCA, DDD, 2017


Freundliche Grüße von der südlichen Nordsee, Andrew
„Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 448

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 938

Donnerstag, 16. August 2018, 09:46

Im August/September erscheinen von HYPERION:


Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 448

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 939

Donnerstag, 23. August 2018, 11:35

Wieder Neues von BIS:

Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Accuphan

Prägender Forenuser

  • »Accuphan« ist männlich

Beiträge: 1 750

Registrierungsdatum: 7. Februar 2007

3 940

Donnerstag, 23. August 2018, 16:02

House of Cards?! Ist notiert - danke für den Tip! :hello:
"mit Bravour"

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 448

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 941

Mittwoch, 29. August 2018, 09:01

Interessante Neuigkeiten diverser Label:


Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 5 140

Registrierungsdatum: 9. April 2013

3 942

Freitag, 31. August 2018, 17:22

Aus dem Nachlass:


Rheingold1876

Prägender Forenuser

  • »Rheingold1876« ist männlich

Beiträge: 4 643

Registrierungsdatum: 5. Mai 2011

3 943

Samstag, 1. September 2018, 09:30

Lieber lutrga, hast Du dieses Album schon gehört oder wolltest Du uns zunächst nur die Information über die Neuerscheinung zukommen lassen? Ich las, dass des sich um Originalfassungen handeln soll? Beträfe dies alle Stücke? Mich interessiert vor allem die Messe, von der in der Tat eine frühe Version existieren soll. Die Informationen dazu entnahm ich diese Seite:

Janacek-Lexikon

Nach dem ersten Hören der von Dir eingestellten Aufnahme auf Spotify kann ich aber vor allem im Věruju (Credo) keine Abweichungen zu den mir bekannten Versionen entdecken. Vor allem war ich auf die Klarinetten im Hintergrund gespannt. Nur höre ich sie so nicht. :( Kannst Du mich aufklären? Wenn es noch Mitleser interessieren sollte, das Solistenquartett besteht aus Hibla Gerzmava (Sopran), Veronika Hajnova (Mezzo/Alt), Stuart Neill (Tenor) und Jan Martinik (Bass).
Es grüßt Rheingold (Rüdiger)

Erda: "Alles, was ist, endet."

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 448

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 944

Montag, 10. September 2018, 10:49

NEUES beim schwedischen Label BIS – beim Werbepartner erhältlich:


Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

dr.pingel

Prägender Forenuser

  • »dr.pingel« ist männlich

Beiträge: 4 227

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

3 945

Montag, 10. September 2018, 12:32

Lieber lutrga, hast Du dieses Album schon gehört oder wolltest Du uns zunächst nur die Information über die Neuerscheinung zukommen lassen? Ich las, dass des sich um Originalfassungen handeln soll? Beträfe dies alle Stücke? Mich interessiert vor allem die Messe, von der in der Tat eine frühe Version existieren soll. Die Informationen dazu entnahm ich diese Seite:

Janacek-Lexikon

Nach dem ersten Hören der von Dir eingestellten Aufnahme auf Spotify kann ich aber vor allem im Věruju (Credo) keine Abweichungen zu den mir bekannten Versionen entdecken. Vor allem war ich auf die Klarinetten im Hintergrund gespannt. Nur höre ich sie so nicht. :( Kannst Du mich aufklären? Wenn es noch Mitleser interessieren sollte, das Solistenquartett besteht aus Hibla Gerzmava (Sopran), Veronika Hajnova (Mezzo/Alt), Stuart Neill (Tenor) und Jan Martinik (Bass).

Lieber lutrga, hast Du dieses Album schon gehört oder wolltest Du uns zunächst nur die Information über die Neuerscheinung zukommen lassen? Ich las, dass des sich um Originalfassungen handeln soll? Beträfe dies alle Stücke? Mich interessiert vor allem die Messe, von der in der Tat eine frühe Version existieren soll. Die Informationen dazu entnahm ich diese Seite:

Janacek-Lexikon

Nach dem ersten Hören der von Dir eingestellten Aufnahme auf Spotify kann ich aber vor allem im Věruju (Credo) keine Abweichungen zu den mir bekannten Versionen entdecken. Vor allem war ich auf die Klarinetten im Hintergrund gespannt. Nur höre ich sie so nicht. :( Kannst Du mich aufklären? Wenn es noch Mitleser interessieren sollte, das Solistenquartett besteht aus Hibla Gerzmava (Sopran), Veronika Hajnova (Mezzo/Alt), Stuart Neill (Tenor) und Jan Martinik (Bass).


In der Tat gibt es eine Urfassung, bei der das Schlussstück auch als Intrada am Anfang gespielt wird. Die Aufnahme davon gibt es auch: Charles Mackerras dirigiert ein dänisches Sinfonieorchester. Irgendwo hier in den Weiten des Forums gibt es einen Bericht von mir, ich kann ihn aber nicht finden.
Eichendorff, In der Fremde.
Aus der Heimat hinter den Blitzen rot/ da kommen die Wolken her,/ aber Vater und Mutter sind lange tot,/ es kennt mich dort keiner mehr./ Wie bald, wie bald kommt die stille Zeit,/ da ruhe ich aus und über mir/ rauscht die schöne Waldeinsamkeit,/ und keiner kennt mich auch hier (vertont von Robert Schumann).

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 782

Registrierungsdatum: 30. August 2017

3 946

Dienstag, 11. September 2018, 11:28


sehr ausgefallenes Programm!

LG Fiesco
Il divino Claudio
"Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 782

Registrierungsdatum: 30. August 2017

3 947

Donnerstag, 13. September 2018, 18:23

5.10.2018
Theile: Der Sionitin Wiegenlied "Nun, ich singe! Gott, ich nie"; Gott, hilf mir
+Johann Christoph Bach: Ach, dass ich Wassers g'nug hätte
+Bütner: Ich suchte des Nachts in meinem Bette
+Ritter: O amantissime sponse
+Anonymus: Chiaccona a 4 C-Dur
+Schütz: Von Gott will ich nicht lassen SWV 366; Erbarm Dich mein, o Herre Gott SWV 447
+Erlebach: Kommt, ihr Stunden, macht mich frei
+Tunder: Aria "Ein kleines Kindelein"
+Ahle: Bleib bei uns, denn es will Abend werden
+Bertali: Sonata a 6 e-moll
+Bach: Komm, süßer Tod, komm, sel'ge Ruh BWV 478Künstler: Philippe Jaroussky (Countertenor), Celine Scheen (Sopran), Jesus Rodil (Tenor), Dingle Yandell (Bass), L'Arpeggiata, Christina Pluhar

LG Fiesco
Il divino Claudio
"Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 5 140

Registrierungsdatum: 9. April 2013

3 948

Donnerstag, 13. September 2018, 19:15

Lieber lutrga, hast Du dieses Album schon gehört oder wolltest Du uns zunächst nur die Information über die Neuerscheinung zukommen lassen?

Sorry, lieber Rheingold, ich sehe Deine Fragen erst jetzt. Und kann sie leider auch nicht beantworten. Die CDs habe ich zwar auf dem Schirm, aber noch nicht bestellt geschweige denn gehört. Es gibt derzeit so viel und auch so viele Sonderangebote. ;(

Liebe Grüße nach Berlin :hello:
Lutgra

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 782

Registrierungsdatum: 30. August 2017

3 949

Freitag, 14. September 2018, 13:45

Juhu, :jubel: am 26.10.2018 erscheint Jakub Józef Orliński's erste Solo CD ANIMA SACRA !


Fago: Confitebor tibi Domine; Tam non splendet sol creatus; Alla gente a Dio diletta aus "Il faraone sommerso"
+Heinichen: Alma Redemptoris Mater
+Terradellas: Donec ponam aus "Dixit Dominus"
+Sarro: Laudamus te aus der "Messa a 5 voci" F-Dur
+Feo: Juste Judex ultionis aus "Dies Irae" G-Dur
+Zelenka: Smanie di dolci affeti... S'una sol lagrima aus "Gesu al Calvario" ZWV 62
+Hasse: Mea tormenta, properate! aus "Sanctus Petrus et Sancta Maria Magdalena"
+Schiassi: L'agnelletta Timidetta aus "Maria vergine al Calvario"
+Durante: Domine Fili Unigenite aus "Messa a 5 voci"

Künstler: Jakub Józef Orliński, Countertenor
Il Pomo d'Oro, Maxim Emelyanychev

LG Fiesco
Il divino Claudio
"Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 12 165

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

3 950

Samstag, 15. September 2018, 16:34


Anton Rubinsteins Oper "Moses" steht in CD-Form neu zur Verfügung. Ich glaube, ich interessiere mich dafür!


Grüße
Garaguly

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 776

Registrierungsdatum: 29. März 2005

3 951

Samstag, 15. September 2018, 18:20

Ab 12.10.:



Interessante Box. U. a. die erste offizielle Veröffentlichung von Knappertsbuschs Münchner "Eroica" (1953) und seiner Zweiten von Brahms (1956).
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 776

Registrierungsdatum: 29. März 2005

3 952

Samstag, 15. September 2018, 18:40

Ferner ab 05.10.:





Da bin ich ja wirklich gespannt, wie Profil/Hänssler bitte schön die kompletten Brahms-Symphonien unter Knappertsbusch zusammengestellt hat - eine Aufnahme der Ersten gibt es nämlich nach heutigem Wissensstand überhaupt nicht. Die werden doch nicht auch auf die eigentlich Klemperer zuzuschreibende Kölner Aufnahme verfallen sein? ?(
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 448

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 953

Dienstag, 18. September 2018, 08:46

CHANDOS: NEU ab Oktober:


Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 365

Registrierungsdatum: 11. August 2004

3 954

Gestern, 09:40

Am 19. Oktober erscheint:



Ich besitze noch keine Aufnahme von Currentzis, bin aber gespannt auf ihn.

Ob er Mahler "kann", ist am kommenden Sonntag, 23.09., zu hören:

Zitat

Teodor Currentzis dirigiert: Gustav Mahler, Sinfonie Nr. 3
HDTV, Konzert aus dem Beethovensaal der Liederhalle Stuttgart vom Donnerstag, 20. September 2018
SWR 09:00 Uhr, 105 Min., Konzert


Ich werde das Konzert aufnehmen...
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

MSchenk

Prägender Forenuser

  • »MSchenk« ist männlich

Beiträge: 2 691

Registrierungsdatum: 5. März 2011

3 955

Gestern, 18:44

Ob er Mahler "kann", ist am kommenden Sonntag, 23.09., zu hören:

Zitat

Teodor Currentzis dirigiert: Gustav Mahler, Sinfonie Nr. 3
HDTV, Konzert aus dem Beethovensaal der Liederhalle Stuttgart vom Donnerstag, 20. September 2018
SWR 09:00 Uhr, 105 Min., Konzert
Ich werde das Konzert aufnehmen...
Dazu habe ich grad das zugehörige Gesprächskonzert entdeckt: https://swrmediathek.de/player.htm?show=…3a-005056a10824
mfG Michael

Eine Meinungsäußerung ist noch kein Diskurs.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher