Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 471

Montag, 4. Juni 2018, 13:26

4. Juni 2018, Fortsetzung:

In unserem letzten heutigen Beitrag haben wir eine besondere Erinnerung:

Hornist:

Amand Schwantge, * 4. 6. 1933 - + 8. 2. 2006, war ein deutscher Hornist und Musikpädagoge:

Schumanns Konzertstück für vier Hörner werde ich am 2. 8. beim Schleswig-Holstein-Musikfestival mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen unter Paavo Järvi erleben.


Amand Schwantge begann zunächst ein Kapellmeisterstudium, wechselte aus gesundheitlichen Gründen jedoch zum Horn und studierte bei Albin Frehse an der Hochschule für Musik in Leipzig. Nach Engagements 1957 in Gotha und 1958 in Erfurt war er ab 1961 Mitglied des Gewandhausorchesters, zunächst in der Position eines 2. Hornisten, ab 1977 bis 1999 als 4. Hornist. Er trat mit dem Gewandhausorchester als Solist auf. Amand Schwantge unterrichtete als Lehrer für Horn an der Spezialschule für Musik in Halle und an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig.
2006 verstarb Amand Schwantge in Colditz durch Suizid.


Heute wäre er 85 Jahre alt geworden.


Liebe Grüße

Willi :)

https://de.wikipedia.org/wiki/Amand_Schwantge

Wir schließen heute mit der Erinnerung an eine

Gitarristin:

Maria Luisa Anido,
argentinische Gitarristin, Komponistin und Musikpädagogin, * 26. 1. 1907 - + 4. 6. 1996 --- 22. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 472

Dienstag, 5. Juni 2018, 12:48

5. Juni 2018:

Komponisten I:

Leonel Power, englischer Komponistz des späten Mittelalters und der frühen Renaissance, * 1370/85 - + 5. 6. 1445 --- 573. Todestag



Johann Kuhnau, deutscher Komponist und Schriftsteller, * 6. 4. 1660 - + 5. 6. 1722 --- 296. Todestag



Giovanni Paisiello, italienischer Komponist, * 9. 5. 1740 - + 5. 6. 1816 --- 202. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 473

Dienstag, 5. Juni 2018, 13:02

5. Juni 2018:

Komponisten II:

Carl Maria von Weber, deutscher Komponist, Dirigent + Pianist, * 18. 11.1786 - + 5. 6. 1826 --- 192. Todestag



Anton Halm, österreichischer Komponist, * 5. 6. 1789 - + 6. 4. 1872 --- 229. Geburtstag



Hier haben wir heute eine besondere Erinnerung:

Anselm Hüttenbrenner, * 13. 10. 1794 - + 5. 6. 1868, war ein österreichsicher Komponist und Musikkritiker:



Hüttenbrenner erhielt schon während seiner Schulzeit in Graz eine musikalische Ausbildung an Klavier und Orgel. Bereits während seines in Graz und Wien erfolgreich absolvierten Jurastudiums wurde er 1815 Schüler von Antonio Salieri in Wien, bei dem er Gesang und Komposition studierte. Bei Salieri lernte er auch Franz Schubert kennen, mit dem ihn bald eine herzliche Freundschaft verband und mit dem er auch gelegentlich öffentlich auftrat.
Um 1815 machte er die Bekanntschaft von Ludwig van Beethoven, der ihn mit den ungewöhnlichen Worten empfing: „Ich bin nicht wert, daß Sie mich besuchen.“ Zufällig war er auch am 26. März 1827 zugegen, als Beethoven starb. Außer ihm stand zuletzt nur die Haushälterin Sali an Beethovens Sterbebett. Zum Andenken schnitt sich Hüttenbrenner eine Locke von Beethovens Haar, die sich heute zusammen mit seinem Stammbuch im Universalmuseum Joanneum in Graz befindet. Darüber hinaus besitzt auch das Johann-Joseph-Fux-Konservatorium Graz Haare Beethovens aus dem Besitz von Hüttenbrenner.
1821 kehrte er nach Graz zurück, wo er – inzwischen mit Elise von Pichler verheiratet – als Komponist und Musikkritiker tätig war. Von 1824 bis 1839 war er Leiter des Steiermärkischen Musikvereins in Graz. Nach dem Tode seiner Frau übersiedelte Hüttenbrenner 1852 nach Radkersburg und lebte teilweise auch in der Untersteiermark, namentlich in Pettau (Ptuj), Marburg (Maribor) und Cilli (Celje) sowie in Ober-Andritz bei Graz. Die letzten fünfzehn Lebensjahre verbrachte er in stiller Zurückgezogenheit, mit mystisch-theologischen Betrachtungen beschäftigt, Früchte einer innigen Freundschaft mit dem Mystiker Jakob Lorber und dessen damals so gut wie unbekannter monumentalen Offenbarung.


Weiteres in dem umfangreichen Artikel kann man hier lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Anselm_H%C3%BCttenbrenner


Heute ist sein 150. Todestag.




Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 474

Dienstag, 5. Juni 2018, 13:22

5. Juni 2018, Fortsetzung:

Komponisten III:

Alexei Lwow, russischer Komponist und Geiger, * 5. 6. 1798 - + 28. 12. 1870 --- 220. Geburtstag



Ivar Hallström, schwedischer Komponist, * 5. 6. 1826 - + 11. 4. 1901 --- 192. Geburtstag



Paul Lacombe, französischer Komponist, 11. 7. 1837 - + 5. (od. 4.) 6. 1827 --- 191. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 475

Dienstag, 5. Juni 2018, 13:55

5. Juni 2018, Fortsetzung:

Komponisten IV:

Manuel Rosenthal, französischer Komponist + Dirigent, * 18. 6. 1904 - + 5. 6. 2003 --- 15. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)

Carl Bleyle, österreichischer Komponist, * 7. 5. 1880 - + 5. 6. 1969 --- 49. Todestag



Heute schließen wir mit einer besonderen Erinnerung die Komponistenabteilung ab:

Daniel Pinkham, * 5. 6. 1923 - + 18. 12. 2006, war ein amerikanischer Komponist, Organist und Cembalist:



Daniel Pinkham wurde in Lynn, Massachsetts, in eine prominente Familie, die Arzneimittel produzierte, hineingeboren. Er studierte bei Carl F. Pfatteicher an der Philips Academy in Andover Orgelspiel und Musiktheorie. "Das herausragende Ereignis, das mein Leben veränderte, war ein Konzert der Trapp Familie in Andover im Jahre 1939, kurz nachdem diese aus Deutschland geflüchtet waren".
Pinkam erinnerte sich: "Hier hörte ich Klarheit und Einfachheit. Es schärfte meinen Blick", sagte er 1981 in einem Interview im Boston Globe.
(Übers.: William B.A.).


Weiter kann man in Englisch lesen: https://en.wikipedia.org/wiki/Daniel_Pinkham


Heute wäre er 95 Jahre alt geworden.


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 476

Dienstag, 5. Juni 2018, 15:23

5. Juni 2018, Fortsetzung:

Dirigenten:

Kurt Graunke, deutscher Dirigent und Komponist, Gründer und Leiter des Symphonie-Orchesters Graunke, das 1990 in "Münchener Symphoniker" umbenannt wurde, * 20. 9. 1915 - + 5. 6. 2005 --- 13. Todestag



Iona Brown, britische Dirigentin und Geigerin, * 7. 1. 1941 - + 5. 6. 2004 --- 14. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 477

Dienstag, 5. Juni 2018, 15:33

5. Juni 2018, Fortsetzung:

Sängerinnen:

Anna Reynolds, britische Mezzosopranistin, * 5. 6. 1930 - + 24 .2. 2014 --- 88. Geburtstag



Sandrine Piau,
französische Sopranistin, * 5. 6. 1965 --- 53. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :)

Sänger:

Robert Biberti, deutscher Bass, * 5. 6. 1902 - + 2. 11. 1985 --- 116. Geburtstag


Liebe Grüße

Willi :)

Später geht es weiter!
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 478

Dienstag, 5. Juni 2018, 17:56

5. Juni 2018, Fortsetzung:

Pianistin:

Martha Argerich, schweizerisch-argentinische Pianistin * 5. 6. 1941 --- 77. Geburtstag



Pianist:

Herbert Spitzenberger,
deutscher Pianist und Hochschullehrer, * 5. 6. 1927 --- 91. Geburtstag


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Organist:

Jean Costa, französischer Organist, * 5. 6. 1924 - + 1. 6. 2013 --- 94. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 479

Dienstag, 5. Juni 2018, 18:04

5. Juni 2018, Fortsetzung:

Bläser:

Schon gestern wäre an der Reihe gewesen:

Alfred Prinz, österreichischer Klarinettist, Komponist und Hochschullehrer, * 4. 6. 1930 - + 20. 9. 2014 --- 88. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Karl Stiegler, österreichischer Hornist und Hochschulprofessor, * 27. 1. 1876 - + 5. 6. 1932 --- 86. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 480

Dienstag, 5. Juni 2018, 18:12

5. Juni 2018, Fortsetzung:

Geiger:

Lukas David, österreichischer Geiger und Hochschulprofessor, jüngerer Sohn des Komponisten Johann Nepomuk David, * 5. 6. 1934 --- 84. Geburtstag


Dieses Video habe ich auch beim Beitrag über den 13. Todestag von Kurt Graunke eingestellt (Beitrag Nr. 7476).


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:


Cellist:

Gerard Hekking, französischer Cellist und Cellolehrer, * 22. 6. 1879 - + 5. 6. 1942 --- 76. Todestag


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 481

Mittwoch, 6. Juni 2018, 12:08

6. Juni 2018:

Komponisten I:

Georg Österreich, deutscher Komponist, * 17. 3. 1664 - + 6. 6. 1735 --- 283. Todestag



Wilhelm Hieronymus Pachelbel, deutscher Komponist und Organist, ältester Sohn von Johann Pachelbel, * 29. 8. 1686 - + 6. 6. 1764 --- 254. Todestag



Jean-Baptiste Barriere, französischer Komponist und Cellist, * 2. 5. 1707 - + 6. 6. 1747 --- 171. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 482

Mittwoch, 6. Juni 2018, 12:29

6. Juni 2018:

Komponisten II:

Adrien-Francois Servais,
belgischer Komponist und Cellist, * 6. 6. 1807 - + 26. 11. 1866 ---211. Geburtstag



Henri Vieuxtemps, belgischer Komponist und Geiger, * 17. 2. 1820 - + 6. 6. 1881 --- 137. Todestag



Siegfried Wagner, deutscher Komponist, Librettist und Dirigent, * 6. 6. 1869 - + 4. 8. 1930 --- 149. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 483

Mittwoch, 6. Juni 2018, 12:37

6. Juni 2018:

Komponisten III:

Aram Chatschaturjan,
armenischer Komponist, * 6. 6. 1903 - + 1. 5. 1978 --- 115. Geburtstag




Clemens Ingenhoven,
deutscher Komponist, * 6. 6. 1905 - + 29. 12. 1982 --- 113. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)


Louis Andriessen, holländischer Komponist, * 6. 6. 1939 --- 79. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 484

Mittwoch, 6. Juni 2018, 12:58

6. Juni 2018, Fortsetzung:

Dirigenten:

Klaus Tennstedt, deutscher Dirigent. * 6. 6. 1926 - + 11. 1. 1998 --- 92. Geburtstag



Denis Vaughan, australisch-stämmiger Dirigent und Multiinstrumentalist, * 6. 6. 1926 - + 7. 7. 2017 --- 92. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 485

Mittwoch, 6. Juni 2018, 13:03

6. Juni 2018, Fortsetzung:

Sängerinnen:

Elisabeth Rethberg, deutsche Sopranistin, * 22. 9. 1894 - + 6. 6. 1976 --- 42. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)

Mechthild Gessendorf,
deutsche Sopranistin, * 6. 6. 1937 --- 81. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 486

Mittwoch, 6. Juni 2018, 13:18

6. Juni 2018, Fortsetzung:

Sänger:

Jaume Aragall, spanischer Tenor, * 6. 6. 1939 --- 79. Geburtstag



Paul Esswood, englischer Countertenor und Dirigent, * 6. 6. 1942 --- 76. Geburtstag

Welch ein grandioser Messias mit dem unglaublichen Halleluja als Krönung!
Danke, Sir Charles!



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Charles Panzera, Schweizer Bariton, * 16. 2. 1896 - + 6. 6. 1976 --- 42. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 487

Mittwoch, 6. Juni 2018, 13:36

6. Juni 2018, Fortsetzung:

Bläser:

Robert Hugh Willoughby, amerikanischer Flötist, * 6. 6. 1921 --- - + 27. 3. 2018 --- 97. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi

Trevor Wye, englischer Flötist und Autor, * 6. 6. 1935 --- 83. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 488

Mittwoch, 6. Juni 2018, 13:43

6. Juni 2018, Fortsetzung:

Cellisten:

Siegfried Palm, deutscher Cellist, * 25. 4. 1927 - + 6. 6. 2005 --- 13. Todestag



Erling Blöndal Bengtsson, dänischer Cellist, * 8. 3. 1932 - + 6. 6. 2013 --- 5. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 489

Donnerstag, 7. Juni 2018, 11:44

7. Juni 2018:

Komponisten I:

Giuseppe Demachi, italienischer Komponist und Geiger, * 7. 6. 1732 - + 1791 --- 286. Geburtstag


Franz Xaver Gruber, österreichischer Komponist, * 25. 11. 1787 - + 7. 6. 1863 --- 155. Todestag.
Er wurde als Schöpfer des bekanntesten Weihnachtsliedes "Stille Nacht, Heilige Nacht" berühmt.



Franz Xaver Grubers Grab vor seinem Wohnhaus in Hallein


Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 490

Donnerstag, 7. Juni 2018, 11:50

7. Juni 2018, Fortsetzung:

Komponisten II:

Philippp Rüfer, deutscher Komponist, * 7. 6. 1844 - + 17. 9. 1919 --- 174. Geburtstag



Franz Theodor Reizenstein, britischer Komponist, Hochschullehrer und Pianist, * 7. 6. 1911 - + 15. 10. 1968 --- 107. Geburtstag



Robert Denhof,
russlanddeutscher Komponist, * 7. 6. 1945 --- 73. Geburtstag


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 491

Donnerstag, 7. Juni 2018, 12:11

7. Juni 2018, Fortsetzung:

Komponisten III:

Paul Reade, englischer Komponist, * 1943 - + 7. 6. 1997 --- 21. Todestag (Er starb mit nur 54 Jahren).




Dirigenten:

George Szell, austroamerikanischer Dirigent, * 7. 6. 1897 - + 30. 7. 1970 --- 121. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Neeme Järvi, amerikanischer Dirigent estnischer Abstammung, * 7. 6. 1937 --- 81. Geburtstag



Neeme Järvi mit seinen Kindern Paavo, Maarika und Kristjan


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 492

Donnerstag, 7. Juni 2018, 12:29

7. Juni 2018, Fortsetzung:

Sängerin:

Eva-Maria Straussova, deutsche Sopranistin tschechischer Abstammung, * 7. 6. 1934 --- 84. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Sänger:

Leonid Sobinov,
russischer Tenor, * 7. 6. 1872 - + 14. 10. 1934 --- 146. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 493

Donnerstag, 7. Juni 2018, 12:38

7. Juni 2018, Fortsetzung:

Sänger II:

Mario Filippeschi, italienischer Tenor, * 7. 6. 1897 - + 25. 12. 1979 ---121. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)

Roberto Alagna, französisch-italienischer Tenor, * 7. 6. 1963 --- 55. Geburtstag



Herzlichen Glückwunsch!

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 494

Donnerstag, 7. Juni 2018, 13:01

7. Juni 2018, Fortsetzung:

Pianisten:

Philippe Entremont, französischer Pianist, Dirigent und Musikpädagoge, * 7. 6. 1934 --- 84. Geburtstag

Philipp Entremont befindet sich nun auch in meiner Sammlung von Pianisten mit Schuberts B-dur-Sonate



Wir schließen heute mit einem runden Geburtstag:


Olli Mustonen,
* 7. 6. 1967, ist ein finnischer Pianist, Dirigent und Komponist:

mit diesem Programm hat er vor vielen Jahren bei uns in Coesfeld-Lette überzeugt!




Olli Mustonen erhielt im Alter von fünf Jahren Cembalo-, mit sieben Jahren Klavierunterricht bei Ralf Gothóni und ab 1975 Kompositionsunterricht bei Einojuhani Rautavaara. Er bildete sich zum Dirigenten weiter und studierte Konzertpianist bei Eero Heinonen. 1984 gewann er den zweiten Platz beim Wettbewerb junger Solisten (Eurovision Young Musicians) in Genf und gab erste Konzerte mit verschiedenen finnischen Orchestern. Ab 1989 übernahm er Aufgaben im finnischen Musikleben: als künstlerischer Leiter des Korsholmer Musik-Festivals und des Turku Music-Festivals (1990–1992), als Mitbegründer und Leiter des Helsinki Festival Orchestra und ab 2003 als Dirigent des Kammerorchesters Tapiola Sinfonietta. Als Pianist konzertierte Mustonen unter anderen mit dem London Symphony Orchestra, dem Concertgebouw-Orchester, dem Chicago Symphony Orchestra, den Berliner Philharmonikern und den Dirigenten Wladimir Dawidowitsch Aschkenasi, Daniel Barenboim, Kent Nagano, Nikolaus Harnoncourt, Charles Dutoit, Myung-whun Chung, Christoph Eschenbach, Pierre Boulez. 1999 brachte Mustonen mit Esa-Pekka Salonen und dem Los Angeles Philharmonic Orchestra das ihm gewidmete 5. Klavierkonzert von Rodion Schtschedrin zur Uraufführung. 2005 war er als Komponist und Interpret »Artist in Residence« beim Usedomer Musikfestival.


Weiteres kann man hier lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Olli_Mustonen


Heute feiert er seinen 50. Geburtstag.


Herzlichen Glückwunsch!

Willi :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 495

Freitag, 8. Juni 2018, 11:17

8. Juni 2018:

Komponisten I:

Hans Leo Haßler, deutscher Komponist, * 26. 10. 1564 - + 8. 12. 1612 --- 406. Todestag



Tomaso Albinoni, italienischer Komponist und Geier, * 8. 6. 1671 - + 17. 1. 1751 --- 347. Geburtstag



Nicolas Dalayrac,
* 8. 6. 1753 - + 26. 11. 1809 --- 265. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 496

Freitag, 8. Juni 2018, 11:53

8. Juni 2018, Fortsetzung:

Komponisten II:

Robert Schumann, deutscher Komponist, Dirigent und Musikkritiker, * 8. 6. 1810 - + 29. 7. 1856 --- 208. Geburtstag

Das Konzertstück für vier Hörner werde ich am 2. Augsut auf dem Schleswig Holstein Musikfestival m Abschlusskonzert der Robert Schumann-Reihe erleben und werde darüber berichten.


Spyridon Xyndas, griechischer Komponist, * 8. 6. 1812 - + 25, 11, 1896 --- 206. Geburtstag



Hier haben wir heute auch gleich die erste besondere Erinnerung:

Wilhelm Tschirch,
* 8. 6. 1818 - + 6. 1. 1892, war ein deutscher Komponist. Er trat auch unter dem Pseudonym Alexander Czersky auf.:



Wilhelm Tschirch wurde zunächst von seinem Vater unterrichtet, bevor er nach Berlin ging, um am Königlichen Institut für Kirchenmusik zu studieren. Als besonders begabter Schüler kam er zur Abteilung für Musik der königlichen Akademie der Künste und erhielt zugleich Unterricht bei Adolf Bernhard Marx. 1843 wurde er zum städtischen Musikdirektor in Liegnitz gewählt und 1852 folgte er einem Ruf nach Gera, wo er dann zeitlebens verblieb. Er bekleidete daselbst die Ämter eines fürstlichen Hofkapellmeisters, eines Kantors und Musikdirektors und bildete den Mittelpunkt allen musikalischen Treibens. Er war Mitglied im Freimaurerbund und wurde von der Liegnitzer Loge "Zu den drei Höhen" aufgenommen.
Seine frühe Kantate Eine Nacht auf dem Meere wurde von der königlichen Akademie der Künste zu Berlin preisgekrönt. Daher widmete er sich auch in späteren Werken vorzugsweise dem Männergesang, die von den Gesangvereinen mit Begeisterung aufgenommen wurden und seinen Namen bis nach Amerika trugen. 1869 kam Wilhelm Tschirch so als Abgesandter des Deutschen Sängerbundes zum Sängerfest nach Baltimore. In vielen Gesangsvereinen wurde er zum Ehrenmitglied erhoben.
Tschirchs lyrische Oper Meister Martin und seine Gesellen wurde am 25. April 1861 im Theater der Stadt Leipzig mit Erfolg uraufgeführt.
Seine jüngeren Brüder Ernst und Rudolf waren ebenfalls Musiker.
Unter dem Pseudonym Alexander Czersky veröffentlichte Tschirch zahlreiche Salonstücke für Klavier.


Heute ist sein 200. Geburtstag.


Liebe Grüße

Willi :)

https://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_Tschirch
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 497

Freitag, 8. Juni 2018, 12:13

8. Juni 2018, Fortsetzung:

Komponisten III:

Jan Kleczynski, polnischer Komponist, Pianist, Journalist und Schachmeister, * 8. 6. 1837 - + 15. 9. 1895 --- 181. Geburtstag



Christian Frederik Emil Horneman, * 17. 12. 1840 - + 8. 6. 1906 --- 112. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 498

Freitag, 8. Juni 2018, 12:28

8. Juni 2018, Fortsetzung:

Komponisten IV:

Natalia Janotha, polnischer Komponistin und Pianistin, * 8. 6. 1856 - + 9. 6. 1932 --- 162. Geburtstag



Erwin Schulhoff, deutsch/böhmischer Komponsit und Pianist, * 8. 6. 1894 - + 18. 8. 1942 --- 124. Geburtstag (starb in einem Nazi-Internierungslager auf der Wülzburg bei Weißenburg/Bayern an Tuberkulose).



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 499

Freitag, 8. Juni 2018, 12:42

8. Juni 2018, Fortsetzung:

Komponisten V:

Gordon Jacob, englischer Komponist, Dirigent, Arrangeur und Musiklehrer, 5. 7. 1895 - + 8. 6. 1964 --- 54. Todestag



Mykola Kolessa, ukrainsicher Komponist, Dirigent und Musikpädagoge, * 6. 12. 1903 - + 8. 6. 2006 --- 12. Todestag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

William B.A.

Erleuchteter

  • »William B.A.« ist männlich
  • »William B.A.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 689

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

7 500

Freitag, 8. Juni 2018, 12:43

8. Juni 2018, Fortsetzung:

Komponisten VI:

Den 7500. Beitrag in diesem Thread möchte ich dem relativ unbekannten belgischen Komponisten Karel Goeyvaerts widmen:


Karel August Goeyvaerts, * 8. 6. 1923 - + 3. 2. 1993, an dessen 25. Todestag ich vor 4 Monaten und 5 Tagen erinnerte, war ein belgischer Komponist und Musikwissenschaftler:



1942–1947 studierte Goeyvaerts am Konservatorium in Antwerpen, 1947–1950 war er Schüler von Messiaen und Milhaud am Pariser Konservatorium. 1949 erhielt er den Lili-Boulanger-Preis, 1950 den Fernand-Halphen-Preis. 1951 besuchte Goeyvarts erstmals die Internationalen Ferienkurse für Neue Musik in Darmstadt. Seine jüngst komponierte, von Anton Weberns Klaviervariationen und Olivier Messiaens Mode de valeurs et d'intensités beeinflusste, streng durchorganisierte Sonate für zwei Klaviere stieß hier auf großes Interesse. In einer „Arbeitsgemeinschaft für freie Komposition“ unter Leitung von Theodor W. Adorno wurde das Werk analysiert; der Komponist selbst führte gemeinsam mit Karlheinz Stockhausen den zweiten Teil auf. In einem Gespräch mit Heinz-Klaus Metzger sagte Adorno 1957:
Ich kann mich sehr genau erinnern, daß, als ich seinerzeit in dem Kompositionskurs in Kranichstein ein großes Klavierwerk von Goeyvaerts, das ich für reinen Galimathias halte, im einzelnen analysierte, unter den Zuhörern sich einige der wichtigsten gegenwärtigen Exponenten der seriellen Musik befanden, die damals doch sehr energisch Partei für jenes Werk ergriffen haben.
Goeyvaerts schrieb 1952:
Im vorigen Jahr hatte ich die Gelegenheit, die Darmstädter Ferienkurse und Konzerte als Teilnehmer kennenzulernen. Ich glaube, daß in unserer kollektivistischen Zeit, in der das künstlerische Schaffen fast unpersönlich aus der Totalität des Geistigen heraustritt und kaum mehr Ausdruck einer individuellen Empfindung ist, dieses jährliche Zusammentreffen, dieser Austausch von Gedanken einer dringenden Notwendigkeit entspricht.




Heute wäre er 95 Jahre alt geworden.


Liebe Grüße

Willi :)


Anatol Vieru, rumänischer Komponist und Dirigent, * 8. 6. 1926 - + 8. 8. 1998 --- 92. Geburtstag



Liebe Grüße

Willi :)
1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher