Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Reinhard

Moderator

  • »Reinhard« ist männlich

Beiträge: 2 252

Registrierungsdatum: 11. August 2004

301

Dienstag, 27. Februar 2018, 17:19

Ich glaube, lieber Helmut, da hast Du Alfred jetzt aber mißverstanden. Ich denke er ärgert sich nicht über Dich, sondern über die Angriffe gegen Dich.
Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
(Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 7 804

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

302

Dienstag, 27. Februar 2018, 17:22

Ich glaube, lieber Helmut, da hast Du Alfred jetzt aber mißverstanden. Ich denke er ärgert sich nicht über Dich, sondern über die Angriffe gegen Dich.

Tut mir Leid, aber dann habe ich das genauso missverstanden!

Das Beste ist leider , man hält sich aus solchen Threads raus und macht stattdessen etwas sinnvolleres , wie einen ausgedehnten Spaziergang bei diesem schöen , aber kaltem Wetter. Das ist gut für den Körper und den Geist.

Da hast du wohl Recht! Zu spät gelesen...
Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

dr.pingel

Prägender Forenuser

  • »dr.pingel« ist männlich

Beiträge: 4 163

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

303

Dienstag, 27. Februar 2018, 17:32

Ich hoffe, lieber Alfred, dass du nicht denkst (auch wenn du der Göttervater bist), dass ich dich in die Reihe der "Untouchables" einsortiere. Das war ja nicht mal der echte Göttervater selbst.
"Zeitvernichtungsdienste wie Facebook, Twitter oder Instagram..." (Jaron Lanier, Computerexperte).
"Facebook ist von vorneherein als sozialer 'Validierungs-Feedback-Loop' angelegt gewesen, der die anthropologische Sehnsucht seiner Nutzer, von anderen Bestätigung zu erfahren, in Verweildauer umwandelt, die dann wiederum die Anzeigenkunden interessiert" (dieser Satz ist nicht von Peter Sloterdijk, sondern von Facebook-Mitbegründer Sean Parker).

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich
  • »Alfred_Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 864

Registrierungsdatum: 9. August 2004

304

Dienstag, 27. Februar 2018, 17:35

Lieber Helmut Hofmann !!!

Ich ärgere mich NICHT über DICH
sondern wenn Dich jemand zu kränken versucht, weil ich weiß wie Du darunter leidest.
Anruf folgt - sobald meine Zeit es zulässt

Liebe Grüße aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

dr.pingel

Prägender Forenuser

  • »dr.pingel« ist männlich

Beiträge: 4 163

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

305

Dienstag, 27. Februar 2018, 17:38

Ich frage mal angesichts der "Agon-Affäre", ob da noch eine neue Folge der Geschichte des Forums folgt. Ich meine, wir waren erst im Jahre 2011!
"Zeitvernichtungsdienste wie Facebook, Twitter oder Instagram..." (Jaron Lanier, Computerexperte).
"Facebook ist von vorneherein als sozialer 'Validierungs-Feedback-Loop' angelegt gewesen, der die anthropologische Sehnsucht seiner Nutzer, von anderen Bestätigung zu erfahren, in Verweildauer umwandelt, die dann wiederum die Anzeigenkunden interessiert" (dieser Satz ist nicht von Peter Sloterdijk, sondern von Facebook-Mitbegründer Sean Parker).

Helmut Hofmann

Prägender Forenuser

  • »Helmut Hofmann« ist männlich

Beiträge: 5 748

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

306

Dienstag, 27. Februar 2018, 17:39

Dann habe ich das falsch verstanden, lieber Alfred!
Ich bitte um Entschuldigung und nehme selbstverständlich zurück, was ich da geschrieben habe.

hart

Prägender Forenuser

  • »hart« ist männlich

Beiträge: 1 833

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2009

307

Dienstag, 27. Februar 2018, 17:39

Wenn überhaupt hat sich H.H. bei mir zu entschuldigen

Schön Dr., dass Du jetzt auch die Anstandsregeln festlegst, so ähnlich habe ich mir Demokratie schon immer vorgestellt ...

m.joho

Prägender Forenuser

  • »m.joho« ist männlich

Beiträge: 1 176

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

308

Dienstag, 27. Februar 2018, 17:58

Da ja auch dieser, eigentlich harmlose, Thread geschlossen werden wird, bedaure ich immer mehr keine Strichliste geführt zu haben, wieviele Threads durch Dr. Kalethas Wirken in den letzten Jahren geschlossen werden mussten Es dürften über zehn sein... :cursing:

Dr. Holger Kaletha

Prägender Forenuser

  • »Dr. Holger Kaletha« ist männlich

Beiträge: 6 827

Registrierungsdatum: 2. Februar 2008

309

Dienstag, 27. Februar 2018, 18:08

Schön Dr., dass Du jetzt auch die Anstandsregeln festlegst, so ähnlich habe ich mir Demokratie schon immer vorgestellt ...
Eine Entschuldigung ist nun mal keine Frage von Demokratie, sondern eine persönliche Angelegenheit.

Da ich einige Mail-Zuschriften bekommen habe, dass ich vielleicht etwas zu übertrieben reagiert habe (Stichwort: Therapie), noch einmal eine Erläuterung dazu. Die Futuristen, als sie proklamiert haben, die Museen in Schutt und Asche zu legen, haben das ja nicht als wörtliche Handlungsanweisung verstanden. Sie waren nämlich keine IS-Terroristen. Entsprechend kann man sich schon einmal Luft verschaffen, wenn es zuviel wird und man das Gefühl hat, dass man ständig "bombardiert" wird und Leute ihre psychischen Lasten auf einen abwälzen. Dann sollen sie es wenn sie nicht anders können woanders abladen, aber nicht immer wieder bei mir. Das hätte ich sicher besser auch so ausgedrückt. Aber manchmal platzt mir leider eben auch der Kragen, so dass ich auch in der Formulierung etwas überreagiere.

Schöne Grüße
Holger

9079wolfgang

Prägender Forenuser

  • »9079wolfgang« ist männlich

Beiträge: 7 125

Registrierungsdatum: 15. April 2010

310

Dienstag, 27. Februar 2018, 20:29

Zitat

Da ja auch dieser, eigentlich harmlose, Thread geschlossen werden wird, bedaure ich immer mehr keine Strichliste geführt zu haben, wieviele Threads durch Dr. Kalethas Wirken in den letzten Jahren geschlossen werden mussten Es dürften über zehn sein... :cursing:


Lieber Marcel!

Den meisten Taminos im Forum ist dies ja auch bekannt. Nur es ändert sich nichts daran.
W.S.

m.joho

Prägender Forenuser

  • »m.joho« ist männlich

Beiträge: 1 176

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

311

Dienstag, 27. Februar 2018, 20:51

So ist es leider, lieber Wolfgang! Schade!

zweiterbass

Prägender Forenuser

  • »zweiterbass« ist männlich

Beiträge: 4 151

Registrierungsdatum: 2. Juni 2010

312

Dienstag, 27. Februar 2018, 22:11

Wenn überhaupt hat sich H.H. bei mir zu entschuldigen.

:hahahaha: :baeh01: :baeh01:
Aber manchmal platzt mir leider eben auch der Kragen, so dass ich auch in der Formulierung etwas überreagiere.

Ohne "etwas", wäre das Erkenntnis und der 1. Schritt zur Besserung.
zweiterbass
Wer die Musik sich erkiest, hat ein himmlisch Gut bekommen (gewonnen)... Eduard Mörike/Hugo Distler

Gerhard Wischniewski

Prägender Forenuser

  • »Gerhard Wischniewski« ist männlich

Beiträge: 4 456

Registrierungsdatum: 7. April 2011

313

Dienstag, 27. Februar 2018, 22:49

Lieber Helmut,

wie wir alle wissen, machst du häufiger schon mal einen Rückzieher. Das tut mir, ähnlich wie Alfred und anderen hier sehr leid, denn du brauchst dein Licht wahrhaftig nicht unter den Scheffel zu stellen.
Was ich aus dem heutigen Beiträgen der Anderen Mitglieder gelesen habe, ist der Gipfel der Unverschämtheit und Boshaftigkeit von diesem Doktor. Inzwischen müssten ja wohl alle, Mitglieder so wie Besucher, wenn sie nicht ganz blind sind, erkannt haben, welchen Charakter und welche Bildung dieser Doktor besitzt. Nach den freundlichen Versuchen, die hier in den letzten Tagen von verschiedenen Mitgliedern gemacht wurden, um mit dem Doktor in eine vernünftige, nicht selbstüberhebliche Diskussion zu kommen, hatte ich auch schon daran gedacht, meine Ignorierliste vielleicht künftig zu ändern. Aber das, was er über dich geäußert hat, ist bestärkt meine Meinung, ihn auf Dauer bei mir auszusperren. Er hat mich und andere hier schon öfter als dumme Jungen abgewertet, wahrscheinlich wird er mich jetzt auch in Psychiatrie schicken wollen. :hahahaha: :hahahaha: :hahahaha:
Bitte lasse dich nicht beirren, deine Beiträge hatten immer "Hand und Fuß". Du brauchst dich für kein einziges Wort zu entschuldigen. Mach weiter auch in anderen Themen mit, wenn du etwas dazu zu sagen hast.

Liebe Grüße
Gerhard
Ich mache dringend darauf aufmerksam, dass die szenischen Vorschriften, wie sie in der Partitur mit großer Genauigkeit angegeben sind, mit skrupulöser Treue befolgt werden.
(Wagner in einem Brief zu seinem "Tannhäuser" an Stocks 1841)

operus

Ehrenpäsident und Außenminister

  • »operus« ist männlich

Beiträge: 5 203

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

314

Dienstag, 27. Februar 2018, 23:04

Mein Gott, macht als gestandene, vernünftige Männer eine Haken unter die Sache und diese sollte damit erledigt sein. Meines Erachtens braucht es doch keinen Kotau. Helmut Hofmann hat ja schon eine Äusserung in dieser Richtung gemacht. Es ist jetzt Zeit diesen Brandherd zu löschen und den Thread, in dem keine Sachdiskussion mehr stattfindet zu schließen.
Das ist nur eine Empfehlung, die Entscheidung darüber haben die Verantwortlichen zu fällen.

Herzlichst
Operus
Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 662

Registrierungsdatum: 30. August 2017

315

Dienstag, 27. Februar 2018, 23:18

Alles gut und schön lieber operus, allerdings, wie hier über H.Kaletha hergezogen wird ist nicht nur peinlich sondern sowas von unanständig, dafür habe ich keine Worte mehr, ihr solltet Euch nur noch schämen! Das ist so peinlich für das Forum ! :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

Hier kann ich noch nicht mal LG drunter setzen ! :no:
Die Tonkunst begrub hier einen reichen Besitz, aber noch viel schönere Hoffnungen.

Grillparzers Worte auf der Reliefplatte Schuberts.