Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 832

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

1 111

Montag, 19. Februar 2018, 13:16

die habe ich lange nicht mehr gehört :



Anton Bruckner
Symphonie Nr 1 c-moll
Symphonie Nr 5 B-dur

Berliner Philharmoniker
Herbert von Karajan
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 660

Registrierungsdatum: 29. März 2005

1 112

Montag, 19. Februar 2018, 15:09


Joseph Haydn
Symphonie Nr. 99 Es-Dur Hob. I/99


Royal Philharmonic Orchestra
Sir Thomas Beecham
Aufnahme: 1958/59
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 880

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

1 113

Montag, 19. Februar 2018, 15:42

Hallo

S Rachmaninov

Klavierkonzert Nr.3 d-moll Op.30

Marc-André Hamelin, p
Vladimir Jurowski, cond
London Philharmonic Orchestra

(Hyperion, DDD, 2016)

LG Siamak

Thomas Pape

Moderator

  • »Thomas Pape« ist männlich

Beiträge: 3 873

Registrierungsdatum: 30. August 2006

1 114

Montag, 19. Februar 2018, 17:44

Jascha Horenstein dirigiert Strauss' Metamorphosen:



Liebe Grüße vom Thomas :hello:
Früher ist gottseidank lange vorbei. (TP)
Wenn ihr werden wollt wie eure Väter waren werdet ihr so wie eure Väter niemals waren.

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 880

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

1 115

Montag, 19. Februar 2018, 18:06

Hallo

S Rachmaninov

Klavierkonzert Nr.3 d-moll Op.30

Mikhail Pletnev, p
Mstislav Rostropowitsch, cond
Russian National Orchestra

(DG, DDD, 2002)
LG Siamak

Timo

Profi

  • »Timo« ist männlich

Beiträge: 361

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2017

1 116

Montag, 19. Februar 2018, 18:20

Die Brockes-Passion von Keiser:

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 660

Registrierungsdatum: 29. März 2005

1 117

Montag, 19. Februar 2018, 18:52


Wolfgang Amadeus Mozart
Symphonie Nr. 41 C-Dur KV 551 "Jupiter"


Royal Philharmonic Orchestra
Sir Thomas Beecham
Aufnahme: 1957








Leider hat Beecham keine weiteren Mozart-Symphonien im Alter nochmal in Stereo eingespielt. Diese Aufnahme der "Jupiter-Symphonie" gilt jedenfalls seit ihrem Erscheinen als eine der maßgeblichsten Interpretationen, trotz (oder gar wegen?) einiger Eingriffe des Dirigenten.
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 880

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

1 118

Montag, 19. Februar 2018, 20:10

Hallo

S Rachmaninov

Klavierkonzert Nr.3 d-moll Op.30

Nelson Freire, p
David Zinman, cond
Rotterdam Philharmonic Orchestra

(Decca, ADD, live, Rotterdam, 1979)

LG Siamak

  • »nemorino« ist männlich

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2017

1 119

Montag, 19. Februar 2018, 20:11

Diese Aufnahme der "Jupiter-Symphonie" gilt jedenfalls seit ihrem Erscheinen als eine der maßgeblichsten Interpretationen, trotz (oder gar wegen?) einiger Eingriffe des Dirigenten.

Hallo Joseph II.,

das auf dieser CD enthaltene Klarinettenkonzert, mit Jack Brymer als Solist, ist ebenfalls ganz große Klasse, trotz empfindlicher Kürzungen im Finalsatz.

Bei mir, aus gegebenem Anlaß, als "Abendmusik":

Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 4 op. 36, mit Sir Thomas Beecham und dem RPO. Beecham legt sich ordentlich ins Zeug, ohne aber das Werk in eine Lärmorgie zu verwandeln, wie das häufig der Fall ist. Der Monoklang ist ordentlich, aber man bedauert, daß keine Stereotechnik angewendet wurde.
Die Welt ist ein ungeheurer Friedhof gestorbener Träume (Robert Schumann).

9079wolfgang

Prägender Forenuser

  • »9079wolfgang« ist männlich

Beiträge: 7 126

Registrierungsdatum: 15. April 2010

1 120

Montag, 19. Februar 2018, 21:51

Ich höre gerade einen sehr schönen, deutsch-gesungenen Ausschnitt aus "La Boheme" unter Franz Bauer-Theussl auf einer LP. Die Solisten sind Gerda Scheyrer, Waldemar Kmentt, Eberhard Wächter, Renate Holm und Ludwig Welter. Gerda Scheyrer singt, wenn auch hier im Forum nicht immer hochgelobt, eine sehr glaubwürdige Mimi. Die anderen Protagonisten sind ohne Fehl und Tadel. Leider scheint diese Aufnahme weder auf LP noch auf CD z. Zt. erhältlich zu sein. Schade!
W.S.

  • »nemorino« ist männlich

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2017

1 121

Montag, 19. Februar 2018, 22:00

Bei mir Mozart zum Tagesausklang:

Klavierkonzert Nr. 22 Es-Dur, KV 482 (mit den Kadenzen von Benjamin Britten)
Svjatoslav Richter, Klavier, und das Philharmonia Orchestra London, Dirigent: Riccardo Muti (Aufnahme: 4/1979 London).
Die Welt ist ein ungeheurer Friedhof gestorbener Träume (Robert Schumann).

Fiesco

Prägender Forenuser

  • »Fiesco« ist männlich

Beiträge: 666

Registrierungsdatum: 30. August 2017

1 122

Montag, 19. Februar 2018, 22:23

Ich höre gerade einen sehr schönen, deutsch-gesungenen Ausschnitt aus "La Boheme" unter Franz Bauer-Theussl auf einer LP. Die Solisten sind Gerda Scheyrer, Waldemar Kmentt, Eberhard Wächter, Renate Holm und Ludwig Welter. Gerda Scheyrer singt, wenn auch hier im Forum nicht immer hochgelobt, eine sehr glaubwürdige Mimi. Die anderen Protagonisten sind ohne Fehl und Tadel. Leider scheint diese Aufnahme weder auf LP noch auf CD z. Zt. erhältlich zu sein. Schade!


Hallo 9079wolfgang, ein Cover kann ich bieten aus dem www......

LG Fiesco
Die Tonkunst begrub hier einen reichen Besitz, aber noch viel schönere Hoffnungen.

Grillparzers Worte auf der Reliefplatte Schuberts.

orsini

Fortgeschrittener

  • »orsini« ist männlich

Beiträge: 282

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

1 123

Montag, 19. Februar 2018, 23:08

etwas Barockes zur Nacht...

Johann Heinrich Schmelzer
Sonate e Balletti
Musica Fiata
Roland Wilson

klangprächtige Musik, dargeboten mit Verve sowie Pauken, Trompeten, Posaunen, Hörnern, Schalmeien und allerlei historischen Saiteninstrumenten (Chitarrone, Viola da gamba, Violone, ...)
... in diesem Sinne beste Grüße von orsini

„Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.“
Curt Goetz

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 880

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

1 124

Dienstag, 20. Februar 2018, 05:47

Hallo

S Rachmaninov

Klavierkonzert Nr.3 d-moll Op.30

Sergei Rachmaninov, p
Eugene Ormandy, cond
Philadelphia Orchestra

(RCA/Naxos Historical, AAD, 1940)

LG Siamak

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 311

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 125

Dienstag, 20. Februar 2018, 09:25

Hallo in die Runde …



Lindberg, Oscar Frederik (1887-1955)
Från de stora skogarna (Aus den großen Wäldern)


Kungliga filharmonikerna, Stockholm
Stig Westerberg

Aufnahme von 1990
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 311

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 126

Dienstag, 20. Februar 2018, 10:03

Anschließend etwas Bekannteres:


Beethoven, L.v. (1770-1827)
Violinkonzert D major op 61


Berliner Philharmoniker,
Bernard Haitink

Isabelle Faust, Violine

Aufnahme von 2015

Faust spielt eine interessante Kadenz … :thumbsup:
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

1 127

Dienstag, 20. Februar 2018, 10:43

Tristan, dir. Carlos Kleiber



Herr Kollo und Frau Price singen.
..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
-- Aydan Özoğuz

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 11 828

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 128

Dienstag, 20. Februar 2018, 15:04


Wolfgang Amadeus Mozart

Messe C-Dur KV 257 "Credo-Messe"

The Choir of King's College, Cambridge
English Chamber Orchestra
Stephen Cleobury
(AD: Juli 1987)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 11 828

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 129

Dienstag, 20. Februar 2018, 16:47

Jetzt italienische Violinkonzerte:


Niccolo Paganini
Violinkonzert Nr. 1 D-Dur, op. 6

Ermanno Wolf-Ferrari
Violinkonzert D-Dur, op. 26

Frsncesca Dego, Violine
City of Birmingham Sxmphony Orchestra
Daniele Rustioni
(AD: 2016/17)


Grüße
Garaguly

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 880

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

1 130

Dienstag, 20. Februar 2018, 19:57

Hallo

S Rachmaninov

Klavierkonzert Nr.3 d-moll Op.30

Shura Cherkassky, p
Rudolf Schwarz, cond
BBC Symphony Orchestra
(BBC Legends, AAD, live, London, 1957)

Stephen Hough, p
Andrew Litton, cond
Dallas Symphony Orchestra
(Hyperion, DDD, live, Dallas, 2004)

LG Siamak

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 11 828

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 131

Dienstag, 20. Februar 2018, 23:09


Leo Delibes (1836 - 1891)

Sylvia, Ballett in drei Akten

London Symphony Orchestra
Anatole Fistoulari
(AD: Juni 1958)

Grüße
Garaguly

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 11 660

Registrierungsdatum: 29. März 2005

1 132

Dienstag, 20. Februar 2018, 23:28


Alexander Borodin (orch. Rimski-Korsakow & Glasunow)
Polowetzer Tänze


Beecham Choral Society
Royal Philharmonic Orchestra
Sir Thomas Beecham
Aufnahme: 1956
»Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

AcomA02

Prägender Forenuser

  • »AcomA02« ist männlich

Beiträge: 880

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

1 133

Mittwoch, 21. Februar 2018, 06:39

Hallo

S Rachmaninov

Klavierkonzert Nr.3 d-moll Op.30

Van Cliburn, p
Kyrill Kondrashin, cond
Moscow Philharmonic Orchestra

(Testament, AAD, live, Moskau, 1958)

LG Siamak

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 311

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 134

Mittwoch, 21. Februar 2018, 09:40

Erneut Britisches:


McDowall, Cecilia (*1951)
Trompetenkonzert »Seraphim«


Nova Orchestra,
Dirigent: George Vass

Paul Archibald, Trompete;
Charles Fullbrook, Schlagzeug

Aufnahme von 2006
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 7 286

Registrierungsdatum: 11. August 2004

1 135

Mittwoch, 21. Februar 2018, 11:58

Derzeit bei mir im CD-Spieler:



Wer sich mit Beethovens Zeitgenossen beschäftigt, der kommt um den Namen Carl Czerny nicht herum. Czerny, Schüler von Beethoven und Lehrer von Franz Liszt, verdient es in meinen Ohren, wesentlich bekannter zu werden als er es ist. Seine Werke sind eigenständig und originell.

Es ist Naxos nicht genug zu danken, dass dort die Beethoven Schüler Ferdinand Ries und Carl Czerny, zumindest in ihren Werken für Klavier und Orchester, einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, und es ist einem weltberühmten Dirigenten wie Richard Bonynge nicht genug zu danken, dass er sich für Czernys Werke für Klavier und Orchester einsetzt (gleiches gilt natürlich auch für die Pianistin Rosemary Tuck).
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Timo

Profi

  • »Timo« ist männlich

Beiträge: 361

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2017

1 136

Mittwoch, 21. Februar 2018, 13:10

Kraus: Der Tod Jesu

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 832

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

1 137

Mittwoch, 21. Februar 2018, 13:43

Mahlzeit allerseits. Gestern wieder :sleeping: und heute fühle ich mich auch noch nicht so toll; mal sehen, ob folgendes hilft :



Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr 2 D-dur op 36
Symphonie Nr 6 F-dur op 68

Filarmonica della Scala
Carlo Maria Giulini
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 5 311

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 138

Mittwoch, 21. Februar 2018, 14:21

Auch Mahlzeit:


Mahler, Gustav (1860-1911)
Symphony No 1 D Major


SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden+Freiburg,
Michael Gielen

Recordings 1988-2014
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich

Beiträge: 11 828

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 139

Mittwoch, 21. Februar 2018, 14:34


Felix Mendelssohn-Bartholdy

Symphonie Nr. 3 a-Moll, op. 56 "Schottische"
Ein Sommernachtstraum, opp. 21 und 61

Jennifer Vyvyan, Marion Lowe
Female Chorus of the Royal Opera House Covent Garden
London Symphony Orchestra
Peter Maag
(AD: 1957/1960)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 832

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

1 140

Mittwoch, 21. Februar 2018, 15:19

nun von der Festplatte :



Johannes Brahms
Symphonie Nr 3 F-dur op 90

Berliner Philharmoniker
Wilhelm Furtwängler
'Junge, ich habe es doch nur gut gemeint'
aus der Biographie des r.b. 'Mütter und andere Naturkatastrophen'

Zurzeit sind neben Ihnen 9 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

9 Besucher