You are not logged in.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Dear visitor, welcome to Tamino Klassikforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Hosenrolle1

Prägender Forenuser

  • "Hosenrolle1" is male
  • "Hosenrolle1" started this thread

Posts: 1,060

Date of registration: Aug 3rd 2017

1

Thursday, January 11th 2018, 11:06am

Telemann-Partitur gesucht

Ich interessiere mich für die Partitur von Telemanns "Alster-Ouvertüre" (TWV 55:F11). Bei Henle, die einige Sachen haben und auch kritische Urtextausgaben anbieten, bin ich leider nicht fündig geworden, auch imslp.com bietet "nur" Manuskripte und ähnliches.

Weiß vielleicht jemand von einer guten Partitur dieses Werkes?



LG,
Hosenrolle1
„Begreifen wir endlich, dass der emotionale Kult der Tradition nur eine Form unserer geistigen Faulheit ist.“ (Stanislaw Brzozowski)

  • "Johannes Schlüter" is male

Posts: 376

Date of registration: Oct 1st 2017

2

Thursday, January 11th 2018, 11:19am

sollte doch wahrscheinlich für den Hausgebrauch genügen

https://www.hageshop.de/catalog/ouvert%C…-8021865_4.html

https://www.stretta-music.com/telemann-c…AiABEgJNXfD_BwE

Handschriften der Stimmen stellen Bibliotheken in Dresden und Darmstadt als Digitalisat kostenlos ins Netz, hast Du wahrscheinlich schon gesehen, gibt es aber halt nicht in Partiturform.

  • "Johannes Schlüter" is male

Posts: 376

Date of registration: Oct 1st 2017

3

Thursday, January 11th 2018, 11:50am

Ist die auch als "Alster-Echo" bekannt? Scheint so...

und als "Musikalischer Spaß"? -> https://www.sikorski.de/475/en/0/a/0/orc…_fuer_vier.html

Unklar, was hier in der Bibliothek der Musik-Uni Graz liegt:

http://eds.b.ebscohost.com/eds/detail/de…38&db=cat00070a

Hosenrolle1

Prägender Forenuser

  • "Hosenrolle1" is male
  • "Hosenrolle1" started this thread

Posts: 1,060

Date of registration: Aug 3rd 2017

4

Thursday, January 11th 2018, 12:24pm

Angeregt durch "thdeck"s neuen Telemann-Thread, in dem es um eine Oper dieses Komponisten geht, habe ich auf YouTube nach period instruments-Interpretationen von Telemann gesucht, und bin auf dieses Werk gestoßen. Ich habe da mal schnell durchgehört, und war doch fasziniert: nicht nur von den Klängen (etwa die Echo-Stelle, wo Oboen und Hörner sich abwechseln!), sondern auch wie vielseitig und lebendig das alles klingt. Kein harmlos-liebliches Geklimper oder so, sondern manchmal durchaus "harte" Musik, mit wühlenden Bassläufen, "krachenden" Hörnern etc. Mal hohe, leise Hornklänge, dann wieder prächtiger, voller, lauter Hornklang. Und wenn es ruhiger und besinnlicher ist, dann nicht kitschig oder schmalzig, sondern einfach klangschön.

Nur kenne ich Telemann und sein Werk überhaupt nicht, habe mich nie damit beschäftigt, deswegen weiß ich auch nichts über eventuelle alternative Titel oder ähnliches.

Ich habe gehofft, dass es die Partitur irgendwo im Internet gibt, oder bei Amazon, weil ich mich sehr ungerne wegen einer einzigen Partitur extra wo registrieren möchte, und die auch keine Leseprobe oder weitere Informationen anbieten (etwa, ob es einen kritischen Bericht oder so gibt, was mir schon wichtig wäre). Auf jeden Fall danke dir für´s raussuchen :)



LG,
Hosenrolle1
„Begreifen wir endlich, dass der emotionale Kult der Tradition nur eine Form unserer geistigen Faulheit ist.“ (Stanislaw Brzozowski)

musikwanderer

Prägender Forenuser

  • "musikwanderer" is male

Posts: 4,150

Date of registration: Jan 20th 2010

5

Thursday, January 11th 2018, 1:38pm

Möglicherweise kann auch das "Zentrum für Telemann-Pflege und -Forschung Magdeburg" aushelfen...

:hello:
.

MUSIKWANDERER

Hosenrolle1

Prägender Forenuser

  • "Hosenrolle1" is male
  • "Hosenrolle1" started this thread

Posts: 1,060

Date of registration: Aug 3rd 2017

6

Thursday, January 11th 2018, 2:18pm

Auch dir danke für den Hinweis, musikwanderer!


LG,
Hosenrolle1
„Begreifen wir endlich, dass der emotionale Kult der Tradition nur eine Form unserer geistigen Faulheit ist.“ (Stanislaw Brzozowski)