Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MSchenk

Prägender Forenuser

  • »MSchenk« ist männlich

Beiträge: 2 654

Registrierungsdatum: 5. März 2011

721

Freitag, 9. Juni 2017, 08:26

Live aus der Elbphilharmonie Hamburg : Herbert Blomstedt dirigiert Anton Bruckners Symphonie Nr.5 B-Dur

Das Konzert wird live auf arte-concert übertragen; nähere Informationen hier.
mfG Michael

Eine Meinungsäußerung ist noch kein Diskurs.

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 509

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

722

Dienstag, 20. Juni 2017, 12:06

Calixto Bieito inszeniert Puccinis "Tosca" in Oslo

Heute, am 20.06.2017 um 19.25 Uhr
live bei concert.arte.tv
Giacomo Puccini: Tosca
Svetlana Aksenova - Floria Tosca, Sängerin
Daniel Johansson - Mario Cavaradossi, Künstler
Claudio Sgura - Scarpia, Polizeichef
Jens-Erik Aasbø - Cesare Angelotti
Pietro Simone - "Il Sagrestano"
Ludvig Lindström - Sciarrone, Scarpias Agent
Thorbjørn Gulbrandsøy - Spoletta, Scarpias Agent
Aksel Johannes Skramstad Rykkvin - Eduardo, Sohn des Scarpia
Chorus & Orchestra of the Norwegian National Opera
Karl-Heinz Steffens
http://concert.arte.tv/de/calixto-bieito…inis-tosca-oslo
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 509

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

723

Freitag, 23. Juni 2017, 20:42

Das Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam
hat Videos online gestellt.
Die Konzertvideos können gratis angesehen werden.
U.a. Die 9 Sinfonien von L.v. Beethoven mit Ivan Fischer.

Guckst Du hier:
https://www.concertgebouworkest.nl/video
mfG
Michael

rodolfo39

Prägender Forenuser

  • »rodolfo39« ist männlich

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

724

Sonntag, 9. Juli 2017, 17:22

Den Livestream wird sich wahrscheinlich wieder keiner anschauen, aber heute um 19 Uhr gibt es eine Live Übertragung aus der Universität der Künste Berlin von Rossinis Reise nach Reims. Hab mir gestern schon den Livestream angesehen und die jungen Sänger sind wirklich hervorragend.

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 509

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

725

Montag, 10. Juli 2017, 16:44

Festival d'Aix-en-Provence 2017

Heute, am 10.07.2017 um 21.30 Uhr
live bei medici.tv
Wolfgang A. Mozart - Don Giovanni
Philippe Sly | Don Giovanni
Nahuel Di Pierro | Leporello
Eleonora Buratto | Donna Anna
Pavol Breslik | Don Ottavio
Isabel Leonard | Donna Elvira
Julie Fuchs | Zerlina
Krzysztof Baczyk | Masetto
David Leigh | Il Commendatore
English Voices | Choir
Le Cercle de l’Harmonie | Orchestra
Jérémie Rhorer | Music director

http://www.medici.tv/en/operas/don-giova…ix-en-provence/
mfG
Michael

Accuphan

Prägender Forenuser

  • »Accuphan« ist männlich

Beiträge: 1 736

Registrierungsdatum: 7. Februar 2007

726

Dienstag, 11. Juli 2017, 12:05

Meisterklasse Dirigieren: Daniele Gatti und das RCO

Hallo zusammen,
"live" ist das nicht mehr, ich fand aber keine bessere Kategorie. Es war mal live, auf der Website und auf Facebook, und es ist immer noch online, kostenlos:

RCO Masterclass Gatti

Wunderbar! Ich bin völlig fasziniert und werde, ohne glaube ich eine einzige Aufnahme zu besitzen (muss ich noch prüfen), Fan von Daniele Gatti. Seine Meisterklasse mit dem RCO und drei jungen Dirigenten und einer Dirigentin ist in drei Portionen à zwei Stunden von drei Probentagen verfügbar. Mozart #40, Mahler #4 und Petruschka sind die Stücke, die ich an Tag 1 und 2 bisher erlebt habe. Heute oder morgen kommt dann der 3. Tag dran.
Wer mag, klicke mal rein. Viel Vergnügen wünscht
Accuphan
"mit Bravour"

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 509

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

727

Samstag, 22. Juli 2017, 12:45

Gábor Takács-Nagy conducts Haydn, Schumann, and Brahms

Heute, am 22.07.2017 um 19.00 Uhr live bei medici.tv
Joseph Haydn, Sinfonia Concertante in B-flat Major, Hob I:105
Robert Schumann, Symphony No. 1 in B-flat Major, Op. 38, "Spring"
Johannes Brahms, Piano Concerto No. 1 in D Minor, Op. 15

Sir András Schiff | Pianist
Roberto González-Monjas | Violinist
Maksim Velichkin | Cellist
Vicente Castello Sansaloni | Oboist
Pierre Gomes | Bassoonist
Verbier Festival Chamber Orchestra
Gábor Takács-Nagy | Conductor

http://www.medici.tv/en/concerts/gabor-t…-andras-schiff/
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 509

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

728

Sonntag, 23. Juli 2017, 12:51

Teodor Currentzis dirigiert Mozart's Requiem

Heute, am 23.07.2017 um 19.00 Uhr bei medici.tv

Wolfgang Amadeus Mozart
Requiem, K. 626


Anna Prohaska | Soprano
Katharina Magiera | Contralto
Mauro Peter | Tenor
Tareq Nazmi | Bass
musicAeterna Choir
Vitaly Polonsky | Chorus director
MusicAeterna | Orchestra
Teodor Currentzis | Conductor

http://www.medici.tv/en/concerts/mozart-…zburg-festival/
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 509

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

729

Samstag, 12. August 2017, 12:53

Salzburger Festspiele 2017

Heute, am 12.08.2017 um 20.00 Uhr live bei concert.arte.tv

Giuseppe Verdi
Aida

Roberto Tagliavini, Der König
Ekaterina Semenchuk, Amneris
Anna Netrebko, Aida
Francesco Meli, Radamès
Dmitry Belosselskiy, Ramfis
Luca Salsi, Amonasro
Bror Magnus Tødenes, Ein Bote
Benedetta Torre, Oberpriesterin
Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor
Wiener Philharmoniker
Riccardo Muti, Musikalische Leitung
http://concert.arte.tv/de/aida-mit-anna-netrebko
mfG
Michael

Siegfried

Prägender Forenuser

  • »Siegfried« ist männlich

Beiträge: 4 705

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2005

730

Samstag, 12. August 2017, 22:43

Eben läuft das Schlussduett. Bin begeistert . :hail:
Freundliche Grüße Siegfried

rodolfo39

Prägender Forenuser

  • »rodolfo39« ist männlich

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

731

Samstag, 12. August 2017, 22:57

Eine Inszenierung ohne Personenregie, Rampensingen und Gesten wie früher.

Erich Ruthner

Prägender Forenuser

  • »Erich Ruthner« ist männlich

Beiträge: 1 959

Registrierungsdatum: 19. März 2009

732

Samstag, 12. August 2017, 23:23

Musikalisch ausgezeichnet. Aber die Regie hat viele Möglichkeiten verschenkt - leider!
Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

chrissy

Prägender Forenuser

  • »chrissy« ist männlich

Beiträge: 3 712

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2010

733

Samstag, 12. August 2017, 23:42

Vor zwanzig Minuten ging die AIDA aus Salzburg zu Ende und ich habe sie von Anfang bis Ende gesehen.
Siegfried schreibt- er war begeistert. Nun, das war ich nicht, ich fand es lediglich interessant, aber es hat mich nicht begeistert, nicht wirklich berührt.
Was die Inszenierung und das Bühnenbild betrifft, ich habe nichts Großartiges erwartet, es war zwar wenig, aber es ist halt Salzburg und da hat man ja schon einiges gesehen.
Auch wenn diese mit anderen hervorragenden Inszenierungen, z. B. der vor zwei Wochen auf Classica gesehenen nicht vergleichbar ist, fand ich es trotzdem überwiegend akzeptabel, es hätte schlimmer kommen können. Die Nilszene paßte da in diese Inszenierung.
Widersprüchlich fand ich z. T. die Kostümierung. Unpassend und völlig daneben, die Uniform des Radames! Solche Entgleisung nimmt mir die Stimmung.
Von den Solisten fand ich die Interpretin der Amneris stimmlich und darstellerisch herausragend. Auch Anna Netrebko fand ich richtig gut.
Nicht begeistern konnte mich der Radames. Ihn fand ich darstellerisch, wie auch stimmlich farb - und ausdruckslos. Er hatte für mich keinerlei Ausstrahlung.
Mit dem Kostüm wahrscheinlich auch kein Wunder. Bei einigen musikalischen Stellen hat er wohl stimmlich ein bischen auf Kaufmann gemacht.
Pers. Fazit - ja, war mal interessant, konnte man sich ansehen, aber eine nochmalige Wiederholung muß ganz sicher nicht sein.
Bin gespannt, wie es andere von uns empfunden haben.

Allen eine Gute Nacht und einen schönen Sonntag wünscht
CHRISSY
Jegliches hat seine Zeit...

La Roche

Prägender Forenuser

  • »La Roche« ist männlich

Beiträge: 2 735

Registrierungsdatum: 21. Februar 2012

734

Sonntag, 13. August 2017, 07:19

Aida in Salzburg

Leider hatte ich ein Problem. Die Leichtathletik hatte ich im Blick und die Aida, habe also mehrfach umgeschaltet und gleichzeitig die Oper auf Festplatte aufgenommen. Von der Oper habe ich ca. 75 % live gesehen, den Rest nach der Leichtathletik. Meine Eindrücke:

Kostüme: Beim ersten Aufzug dachte ich, ein Priester aus Nabucco unterhält sich mit einem Platzanweiser aus dem Zirkus. Beim zweiten Aufzug glaubte ich, nicht Aida, sondern Schwester Angelika zu sehen (oder die Karmeliterinnen), dazu jede Menge jüdischer Würdenträger. Alle Gruppen gleiche Kostüme, gleiche Bärte bei der Priestervereinigung, gleiche weiße Kleidung der Königsfamilie. Im dritten Bild grauhaarige, gleichgekleidete mürrische Weiber. Dasselbe bis zum Schluß.

Bühnenbild: Einem zweckmäßigen Schnelldurchlauf ohne Umbauten geschuldet. Rechteckig, praktisch, scheußlich. Schmucklos, weiß, häßlich. Muß ein armes Land gewesen sein, das alte Ägypten. Im letzten Akt eine riesengroße Verpackungseinheit für z.B. eine Kaffeemaschine (sah aus wie Styropor). Darin wird man also eingemauert.

Personenregie: Keine. Alle standen oder saßen starr da. Im Triumphakt muß der Regisseur gesagt haben: Ihre setzt euch da hin, ihr dort. Rührt euch nicht, verzieht keine Miene. Wehe es lacht einer, wer blinzelt wird erschossen. Und alle, die, die keinen Sitzplatz hatten. die bekommen einen Stehplatz. Hinstellen, nicht rühren!!
Toll dazu die Texteinblendungen. Wer die deutsche Übersetzung der 50-er kennt, dem wird aufgefallen sein, daß oft zwei Zeilen einen Zusammenhang ergeben. Neu war, daß die gleichen Texte verwendet wurden wie bekannt, nur kam die bisherige 2. Zeile nun als erste. Eine tolle Entwicklung. Die Statik der Darsteller wurde zur Peinlichkeit. Radames singt im letzten Bild davon, daß seine Arme den Fels nicht bewegen können. Er hats ja gar nicht versucht. Viele, viele Beispiele, wo Handlung eigentlich vorgesehen ist, aber keine stattfand. Grauenvolle Regie, eigentlich gar keine. Ist aber auch eine Regie, ein Regisseur war ja wohl da.

Gesang: Radames hat seine Eingangsarie so gesungen, wie es Verdi komponierte, ohne crescendo zum forte beim "B". Das Publikum hat wenigstens nicht gebuht wie in der Scala bei Licitra. Meli hat gut gesungen, aber berührt hat er mich an keiner Stelle. Auch Amonasro hatte keine Präsenz, stimmlich nicht und auch äußerlich nicht. Während Aida wie eine Äthiopierein aussah, war Amonasro kein äthiopischer König. Die beiden Frauen fand ich musikalisch am Besten. Ach ja, eine König und ein Oberpriester waren ja auch da. Durch besondere Präsenz aufgefallen sind sie mir nicht, auch stimmlich nicht.

Fazit: Für die Preise in Salzburg eine Zumutung. Naja, wer´s hat, der kann sich zeigen. Typisch, daß die Reaktion des Publikums auf das Regieteam nicht zu sehen war, aber ich glaube, die fachlich kompetenten Premierenzuschauer waren schon zufrieden, daß die Oper nicht auf den Mond verlegt wurde. Mondkälber haben ja getanzt.

Höhepunkt: Frau Annette Gerlach. Eine Traumfrau, wunderbar anzusehen. Wenn sie nicht ihre euphorische und verklärten Erklärungen abgeben würde, könnte sie sogar eine Ansagerin werden. Ich fürchte nur, daß es dazu zu spät ist. Aber was soll sie machen. Wenn sie etwas Kritisches sagen würde, gänge es ihr wie Mehmet Scholl. Also sagt sie, was man ihr vorher gesagt hat. Genau wie die Darsteller singen und stehen oder sitzen, wie man es von ihnen verlangt.

Nachsatz: Meine Aufnahme habe ich schon gelöscht. Es gibt Dutzende bessere Aidas in meinem Gedächtnis und auch im web.

Herzlichst La Roche
Ein Gespräch setzt voraus, daß der andere Recht haben könnte. Gadamer


La Roche

Prägender Forenuser

  • »La Roche« ist männlich

Beiträge: 2 735

Registrierungsdatum: 21. Februar 2012

735

Sonntag, 13. August 2017, 07:20

Heute abend auf ARD-Alpha: Hoffmanns Erzählungen aus München. Wird sicher nichts für mich. Ich glaube, Jonas inszeniert. Bekomme gleich Krämpfe in den Augen.

Herzlichst La Roche
Ein Gespräch setzt voraus, daß der andere Recht haben könnte. Gadamer


La Roche

Prägender Forenuser

  • »La Roche« ist männlich

Beiträge: 2 735

Registrierungsdatum: 21. Februar 2012

736

Sonntag, 13. August 2017, 09:46

Korrektur, der Regisseur heißt Jones. Damrau singt die Hauptrolle, die Inszenierung ist von 2011. Mal sehen.

Herzlichst La Roche
Ein Gespräch setzt voraus, daß der andere Recht haben könnte. Gadamer


chrissy

Prägender Forenuser

  • »chrissy« ist männlich

Beiträge: 3 712

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2010

737

Sonntag, 13. August 2017, 10:39

Eine Bitte an die Moderation:
Vielleicht ist ein dh Moderator so nett, die Btr. 729 bis 734 passend in den Thread "Verdi AIDA in Salzburg" rüber zu setzen,
denn dort gehören sie hin und diesen, meinen Hinweis, selbstverständlich zu löschen.
Vielen Dank im Voraus

CHRISSY
Jegliches hat seine Zeit...

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 509

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

738

Donnerstag, 9. November 2017, 10:48

Lucio Silla im Theater De Munt


Heute, am 09.11.2017 um 19.00 Uhr live bei concert.arte.tv

Wolfgang Amadeus Mozart
Lucio Silla

Lucio Silla JEREMY OVENDEN
Giunia LENNEKE RUITEN
Cecilio ANNA BONITATIBUS
Lucio Cinna SIMONA ŠATUROVÁ
Celia ILSE EERENS
Aufidio CARLO ALLEMANO

Orchestre symphonique de la Monnaie
ANTONELLO MANACORDA

https://www.arte.tv/de/videos/075388-001…heater-de-munt/
mfG
Michael

Hosenrolle1

Prägender Forenuser

  • »Hosenrolle1« ist männlich

Beiträge: 1 124

Registrierungsdatum: 3. August 2017

739

Donnerstag, 9. November 2017, 10:58

Lucio Silla kenne ich nur vom Namen, weiß weder worum es geht oder etwas über die Entstehungsgeschichte. Ich nehme mal an, dass auf dem Cover vorne die Hauptfigur Lucio Silla zu sehen ist? Wenn ja, dann sieht der offenbar männliche Darsteller aber sehr weiblich aus. Falls das eine Hosenrolle ist: war das ursprünglich für einen Kastrat oder so gedacht?



LG,
Hosenrolle1
Keine Sorge, ich bin Arzt. Ihre spektakulären Brüste interessieren mich nicht.
(Dr. Gregory House)

Lucas K

Anfänger

  • »Lucas K« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 12. Mai 2017

740

Donnerstag, 16. November 2017, 10:27

Heute abend, live aus der Kölner Philharmonie, ab 20h:

- Berg Violinkonzert (I. Faust)

- Mahler 1

Mahler Chamber Orchster
O. Meir Wellber (springt für Currentzis ein)

http://www.philharmonie.tv


Für Leute aus Köln und Umgebung:
es gibt noch reichlich Karten...

La Roche

Prägender Forenuser

  • »La Roche« ist männlich

Beiträge: 2 735

Registrierungsdatum: 21. Februar 2012

741

Donnerstag, 16. November 2017, 10:59

Hei, schade, daß ich nicht in Köln wohne. Berg müßte ich ertragen, aber auf Mahler 1 bin ich nach etwa 4 Jahren live-Abstinenz mal wieder richtig heiß!!

Viel Spaß.

Herzlichst La Roche
Ein Gespräch setzt voraus, daß der andere Recht haben könnte. Gadamer


Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 509

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

742

Dienstag, 21. November 2017, 11:22

Philharmonie de Paris

Heute, am 21.11.2017 um 19.30 Uhr bei medici.tv
Johann Sebastian Bach
Cantata BWV 146, "Wir müssen durch viel Trübsal"
Cantata BWV 27, "Wer weiss, wie nahe mir mein Ende"
Cantata BWV 8, "Liebster Gott, wenn werd ich sterben ?"
Cantata BWV 48, "Ich elender Mensch, wer wird mich erlösen"

Joanne Lunn | Sopran
Tim Mead | Countertenor
Nick Pritchard | Tenor
Christian Immler | Bass
Ensemble Pygmalion
Raphaël Pichon
https://www.medici.tv/en/concerts/raphae…rts-de-passage/
mfG
Michael

SenaJurinac

Anfänger

  • »SenaJurinac« ist männlich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2017

743

Freitag, 22. Dezember 2017, 10:33

Zum 10. Todestag von Luciano Pavarotti

Zum 10. Todestag von Luciano Pavarotti strahlt das ARTE "Pavarotti Memorial Concert aus der Arena di Verona" am Samstag um 17:05 aus, mit Plácido Domingo, Eros Ramazzotti, José Carreras und Zucchero - aber es ist auch von heute in das Mediathek verfügbar:

https://www.arte.tv/de/videos/078182-000…iano-pavarotti/

rodolfo39

Prägender Forenuser

  • »rodolfo39« ist männlich

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

744

Freitag, 22. Dezember 2017, 11:44

Verdi Rigoletto Teatro San Carlo Felice livestream

Heute abend ab 19 Uhr gibt es einen Lviestream aus dem Teatro San Carlo Felice mit Verdis Rigoletto. Heute gibt es die zweit Besetzung, die aber manchmal besser ist als die erste. Bei der erst Besetzung hat der großartige Leo Nucci den Rigoletto gesungen, die restliche Besetzung war leider nicht so gut, Mich würde mal interessieren , was ihr zu der Präsentation sagt.

https://youtu.be/dJCsb8un82A

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 509

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

745

Freitag, 22. Dezember 2017, 11:54

Bach: Weihnachtskantaten in Saint Roch - Paris


Heute, am 22.12.2017 bis 24.12.2017
Video bei concert.arte.tv

4 Kantaten von J. S. Bach (BWV 40, 62, 63 und 91)

Collegium Vocale Gent
Philippe Herreweghe

Aufzeichnung vom 23. Dezember 2015
in der Pariser Barockkirche Saint-Roch

https://www.arte.tv/de/videos/064457-000…int-roch-paris/
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 509

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

746

Dienstag, 26. Dezember 2017, 17:05

"Der Barbier von Sevilla" von Rossini im Théâtre des Champs Elysées

Video bei concert.arte.tv
vom 19. Dezember 2017 bis zum 29. Dezember 2017
Gioachino Rossini
Il Barbiere di Siviglia
Michele Angelini Il Conte Almaviva
Florian Sempey Figaro
Catherine Trottmann Rosina
Peter Kálmán Bartolo
Robert Gleadow Basilio
Annunziata Vestri Berta
Guillaume Andrieux Fiorello
Le Cercle de l’Harmonie
Jérémie Rhorer
https://www.arte.tv/de/videos/079951-000…champs-elysees/
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 509

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

747

Dienstag, 26. Dezember 2017, 17:23

"Il Barbiere di Siviglia" im Grand Théâtre de Genève

Video bei concert.arte.tv
vom 22. Dezember 2017 bis zum 2. Januar 2018
Gioachino Rossini
Il Barbiere di Siviglia
Bogdan Mihai Il Conte d'Almaviva
Bruno Taddia Figaro
Bruno De Simone Il Dottor Bartolo
Marco Spotti Basilio
Mary Feminear Berta
Rodrigo Garcia Fiorello
Peter Baekeun Cho Ambrogio
Aleksandar Chaveev Un ufficiale
Orchestre de la Suisse Romande
Jonathan Nott
https://www.arte.tv/de/videos/075830-000…atre-de-geneve/
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 509

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

748

Dienstag, 26. Dezember 2017, 18:28

Handel’s Messiah

Video bei GSO.se
bis zum 27.12.2017

Georg Friedrich Händel
Der Messias


Malin Christensson Sopran
Kristina Hammarström Mezzosopran
Bror Magnus Tødenes Tenor
Leon Košavić Bariton

Symphonischer Chor Göteborg
Göteborger Symphoniker
Nathalie Stutzmann

https://www.gso.se/en/gsoplay/video/handel-messiah/
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 509

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

749

Sonntag, 7. Januar 2018, 08:45

Das Land des Lächelns

Video bei Arte Concert von 07.01.2018 bis 06.02.2018
Franz Lehár
Das Land des Lächelns

Piotr Beczala
Julia Kleiter
Rebeca Olvera
Spencer Lang
Cheyne Davidson
Martin Zysset
Chor der Oper Zürich
Philharmonia Zürich
Fabio Luisi

https://www.arte.tv/de/videos/076633-000…-des-laechelns/
mfG
Michael

Schneewittchen

Prägender Forenuser

  • »Schneewittchen« ist männlich
  • »Schneewittchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 509

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

750

Samstag, 20. Januar 2018, 16:02

Hannu Lintu conducts Rautavaara, Schumann, and Sibelius

Heute, am 20.01.2018 um 19.00 Uhr bei medici.tv
Lisbon (Portugal) Pianomania Festival

Einojuhani Rautavaara, Cantus Arcticus, Op. 61
Robert Schumann, Piano Concerto in A Minor, Op. 54
Jean Sibelius, Symphony No. 2 in D Major, Op. 43

Daniil Trifonov | Piano
Gulbenkian Orchestra
Hannu Lintu | Conductor

https://www.medici.tv/en/concerts/hannu-…de2a3-316390309
mfG
Michael