Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 18 345

Registrierungsdatum: 9. August 2004

3 181

Sonntag, 29. Oktober 2017, 14:01

@ Beitrag vom 28.10. 18:33

Sehr gelungen.
Ich hoffe aber sehr, daß hier ausschließlich ECHTE Stradivaris oder Guarneris zum Einsatz kamen und nicht ichgend ein nachgebauter Billigschrott aus China.....
In einem Telefongespräch mit Beppo Stadivari, einem UR- Ur- Ur- Ur-Ur- Beffen des großen Antonio, äußerte dieser einige Zweigel an der Authzität der Instrumente, begrüsste aber prinzipiell deren Verwendung als Kunstobjekte.
Originalzitat: "Besser die Schönheit dieser Violinen wird schweigend als Kunstojekt präsentiert, als man würde ihnen die atonalen Harmonien eines Komponisten des 20. Jahrhunderts aufzwingen."

Inzwischen hat mir Beppo das Du-Wort angeboten....

Beste Grüße aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 003

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 182

Sonntag, 29. Oktober 2017, 20:35

Lieber Alfred,
dass Don Quixote gegen eine Stradivari-Zentrifuge kämpft, war mir nicht bewusst. Ich hoffe, du beteiligst mich an den Lizenzgebühren, falls du sie patentieren lässt.

Lieber Hosenrolle1,
hier Vorschlag 2 - diesmal mit enttäuschendem Ausgang für Arthur Rubinstein.


Hosenrolle1

Prägender Forenuser

  • »Hosenrolle1« ist männlich

Beiträge: 633

Registrierungsdatum: 3. August 2017

3 183

Sonntag, 29. Oktober 2017, 20:44

"Besser die Schönheit dieser Violinen wird schweigend als Kunstojekt präsentiert

Das fände ich auch besser, denn die Stradivaris, die heute von Geigern wie A.S.Mutter oder André Rieu etc. verwendet werden, wurden alle stark umgebaut, etwa um die höhere Saitenspannung von Stahlseiten auszuhalten, sind also längst nicht mehr im Originalzustand, bzw. haben mit ihrem ursprünglichen Zustand nicht mehr viel zu tun.

Wäre interessant zu erfahren, ob es noch Violinisten gibt, die auf Stradivaris im Originalzustand und - wie Stradivari selbst - auf Darmsaiten spielen.




LG,
Hosenrolle1
„Begreifen wir endlich, dass der emotionale Kult der Tradition nur eine Form unserer geistigen Faulheit ist.“ (Stanislaw Brzozowski)

Dr. Holger Kaletha

Prägender Forenuser

  • »Dr. Holger Kaletha« ist männlich

Beiträge: 6 098

Registrierungsdatum: 2. Februar 2008

3 184

Sonntag, 29. Oktober 2017, 21:01

Super, lieber Seicento! Rubinstein war tatsächlich eifersüchtig auf Horowitz, was den übefaulen Lebenskünstler anspornte, richtig zu üben! :D :hello:

Schöne Grüße
Holger

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 003

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 185

Montag, 30. Oktober 2017, 21:28

Hintergrund
.. oh, mit welcher Lust ergründ´ ich
diesen doch und werde fündig.



seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 003

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 186

Dienstag, 31. Oktober 2017, 15:30

Luther und Leo X
im Weltenkarusell
(meine Hausaufgaben
zum Reformationstag)
:yes:




seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 003

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 187

Sonntag, 5. November 2017, 12:11


Reinhard

Moderator

  • »Reinhard« ist männlich

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 11. August 2004

3 188

Sonntag, 5. November 2017, 12:47

Du hast ja wirklich den Dreh raus... :D
Leiste guten Menschen Gesellschaft, und du wirst einer von ihnen werden. Miguel de Cervantes

zweiterbass

Prägender Forenuser

  • »zweiterbass« ist männlich

Beiträge: 4 055

Registrierungsdatum: 2. Juni 2010

3 189

Sonntag, 5. November 2017, 20:18

Ob sie wohl in der "falschen" Richtung dreht?
Wer die Musik sich erkiest, hat ein himmlisch Gut bekommen (gewonnen)... Eduard Mörike/Hugo Distler

Reinhard

Moderator

  • »Reinhard« ist männlich

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 11. August 2004

3 190

Sonntag, 5. November 2017, 20:22

Ob sie wohl in der "falschen" Richtung dreht?


Darüber wäre sie sicherlich sehr verstimmt. :D ;(
Leiste guten Menschen Gesellschaft, und du wirst einer von ihnen werden. Miguel de Cervantes

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 003

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 191

Montag, 6. November 2017, 20:29

Ob sie wohl in der "falschen" Richtung dreht?

Es stritten sich zwei Drehmomente.
Ein jedes sich als ‚rechtes‘ wähnte
und rügt das and're: „Du drehst links !“
Vor‘s Drehmomentgericht dann ging’s.

Der Richter dort gar schnell erkannte:
der Streit der beiden nur entbrannte,
weil aus dem Spiegelbild man bloß
auf seinen eig’nen Drehsinn schloss.

Vorbei war dann die Zwietracht, da
man in denselben Spiegel sah.
Dass beide sich als ‚links‘ erwiesen,
jedoch konnt‘ kaum mehr sie verdrießen.

Ob zwei im gleichen Sinn sich drehen,
kann man von außen besser sehen.

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 003

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 192

Dienstag, 7. November 2017, 23:06



seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 003

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 193

Mittwoch, 8. November 2017, 22:29


Caspar David Friedrich, Winterlandschaft (1811) (falsch herum)

Reinhard

Moderator

  • »Reinhard« ist männlich

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 11. August 2004

3 194

Mittwoch, 8. November 2017, 22:44

Zitat

Quelle: golf.de
Schnee wird in den offiziellen Golfregeln als lose hinderliche Naturstoffe (Regel 23-1) oder als zeitweiliges Wasser (Regel 25-1) definiert. Die Entscheidung, welche Erleichterung der Spieler in Anspruch nehmen möchte, liegt ganz bei ihm. Er darf den Bereich um den Ball von Schnee und Eis befreien, muss allerdings darauf achten, diesen dabei nicht zu bewegen. Sonst zieht er sich einen Strafschlag zu und muss den Ball an die ursprüngliche Stelle zurücklegen. Versäumt er dies, zieht er sich einen weiteren Strafschlag zu.


Vorausgesetzt, er findet den weißen Ball überhaupt wieder... :D :P
Leiste guten Menschen Gesellschaft, und du wirst einer von ihnen werden. Miguel de Cervantes

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 003

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 195

Mittwoch, 8. November 2017, 22:59

wozu gibt es dann LED-Golfbälle ?
Übrigens ist der Golfspieler deutlich im Original zu erkennen.
Das ganze war nicht meine Idee !!!! :whistling:


dr.pingel

Prägender Forenuser

  • »dr.pingel« ist männlich

Beiträge: 3 922

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

3 196

Donnerstag, 9. November 2017, 22:56




Warum werden da nur 3 hingesemmelt, die anderen aber nicht? Aufstand gegen Zeus?
Was ist der Unterschied zwischen der Titanic und dem Regietheater? Das RT kann den Eisberg jetzt schon sehen! (Dr.Pingel´s musikalische Brosamen, Band 2, Nr. 666)

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 003

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 197

Freitag, 10. November 2017, 00:06

Lieber Doktor,
ich war einfach zu faul, die andern auch noch umzulegen. Es ist ganz trivial. :untertauch:
Dafür geht der folgende Herr viel raffinierter mit dem Taktstock um. Oder lag es an seinen schönen blauen Augen ?



Reinhard

Moderator

  • »Reinhard« ist männlich

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 11. August 2004

3 198

Freitag, 10. November 2017, 00:18

Wenn man so frech und mit unschuldigem Blick einer schönen Frau das letzte Sandwich vor der Nase stibitzt, könnten die "letzten Lieder" eine völlig neue Bedeutung bekommen. :rolleyes:
Leiste guten Menschen Gesellschaft, und du wirst einer von ihnen werden. Miguel de Cervantes

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 003

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 199

Sonntag, 12. November 2017, 11:24

Nichts darf dem Zufall überlassen werden → Sitzproben im Maßstab 1:25


(beim Bau der Philharmonie wurde allerdings mit Modellen im Maßstab 1:9 experimentiert)

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 003

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 200

Montag, 13. November 2017, 21:57

Ein Cello mag uns trefflich kleiden
doch leider nicht von allen Seiten.
Drum stets als Schutz vorm Blick von hinten
der Mode sich die Leut' bedienten.

:untertauch:

seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 003

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 201

Mittwoch, 15. November 2017, 21:40

very British


seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 003

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 202

Freitag, 17. November 2017, 19:20


seicento

Prägender Forenuser

  • »seicento« ist männlich

Beiträge: 2 003

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

3 203

Gestern, 17:57



Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 18 345

Registrierungsdatum: 9. August 2004

3 204

Gestern, 18:16

Gleich werd ich einen Lachkrampf bekommen !!!
:hahahaha: :hahahaha: :hahahaha: :hahahaha:

LG
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

dr.pingel

Prägender Forenuser

  • »dr.pingel« ist männlich

Beiträge: 3 922

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

3 205

Heute, 12:06

Die letzten (köstlichen) Drehbilder lassen mich vermuten, dass du in Dre(h)sden geboren bist.
Was ist der Unterschied zwischen der Titanic und dem Regietheater? Das RT kann den Eisberg jetzt schon sehen! (Dr.Pingel´s musikalische Brosamen, Band 2, Nr. 666)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 1 Besucher

seicento