Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 17 778

Registrierungsdatum: 9. August 2004

1 801

Samstag, 13. Mai 2017, 15:14

Ein weitgehend unbekannter Komponist ist George Frederick Pinto (1785-1806) Sein Euvre ist verhältnismäßig leichj, da er schon im Alter von 20 Jahren verstorben ist. TOCCATA CLASSIC ehrt immerhin sein Andenken mit der Veröffentlichung dieser CD mit 3 Sonaten für Violin und Klavier. Die Musik ist angenehm zu hören, in iEngland war der Komponist sehr geschätzt und bewundert....
mfg aus Wien
Alfred

Die wichtigste Aufgabe des Forenbetreibers besteht darin, an allem was im Forum passiert, prinzipiell schuld zu sein
(Alfred Schmidt)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 138

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 802

Samstag, 13. Mai 2017, 15:50


Georg Friedrich Händel

Opernarien

Sonya Yoncheva, Sopran
Karine Deshayes, Mezzo-Sopran
Academia Montis Regalis
Alessandro de Marchi
(AD: 2016)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 138

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 803

Samstag, 13. Mai 2017, 17:02

Hier läuft gerade dies. Aber die Interpretation kann kaum fesseln. Dem Orchester fehlt es an Kraft, Brillianz und manchmal auch schlicht an Können. Alles wirkt lahm und kraftlos, klingt sehr provinziell. Dagegen kann auch guter Gesang nicht an. Diese Musik benötigte eben auch im Orchesterpart höchste Brillianz, um wirken zu können - und genau dies fehlt. Fazit: kann man sich schenken.


Gaetano Donizetti & Johann Simon Mayr

Messa di Gloria und Credo D-Dur

Thornhill, Pollak, Papenmayer, Adler, Berner
Simon Mayr Chor und Mitglieder des Bayerischen Staatsopernchores
Concerto Bassus
Franz Hauk
(AD: 22. - 26. September 2014)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 138

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 804

Samstag, 13. Mai 2017, 17:52

Nach dem Schrott muss ich mir erstmal die Gehörgänge reinigen. Hiermit:


Johann Sebastian Bach

Violinkonzert Nr. 1 a-Moll BWV 1041
Violinkonzert Nr. 2 E-Dur BWV 1042
Chaconne (arr. von Felix Mendelssohn)
Air
Gavotte en Rondeau (arr. von Robert Schumann)

Joshua Bell, Violine und Ltg.
Academy of St Martin in the Fields
(AD: 2014)

Grüße
Garaguly

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 671

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 805

Samstag, 13. Mai 2017, 18:55

Heute an der Reihe:


Mahler, Gustav (1860-1911)
Symphony No 2 C Minor »Résurrection«


London Symphony Orchestra,
Valery Gergiev

Elena Mosuc (Sopran),
Zlata Bulycheva (MezzoSopran),
London Symphony Chorus
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 138

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 806

Samstag, 13. Mai 2017, 21:14


Bohuslav Martinu

Kantaten
Legenda z dymu bramborove nati, H 360 (1956)
Otvirani studanek, H. 354 (1955)
Romance z pampelisek, H 364 (1957)
Mikes z hor, H 375 (1959)

Solosänger und Instrumentalisten
Prager Philharmonischer Chor
Lukas Vasilek
(AD: 2016)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 138

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 807

Samstag, 13. Mai 2017, 22:20

Jetzt Vertrautes:


Jean Sibelius

Symphonie Nr. 2 D-Dur, op. 43
Karelia-Suite, op. 11

Royal Philharmonic Orchestra
Sir Alexander Gibson
(AD: 1989)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 138

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 808

Sonntag, 14. Mai 2017, 10:32


Sergei Prokofieff

Klavierkonzert Nr. 2 g-Moll, op. 16

Anna Vinnitskaya, Klavier
Deutsches Symphonieorchester Berlin
Gilbert Varga
(AD: April 2010)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 138

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 809

Sonntag, 14. Mai 2017, 11:17


Vincent d'Indy

Symphonie Nr. 2 B-Dur, op. 57
Souvenirs, op. 62
Istar, op. 42
Fervaal-Vorspiel, op. 40

Royal Scottish National Orchestra
Jean-Luc Tingaud
(AD: 28. - 30. Juli 2015)

Grüße
Garaguly

Agon

Prägender Forenuser

  • »Agon« ist männlich

Beiträge: 1 281

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

1 810

Sonntag, 14. Mai 2017, 12:19

Georges Bizet:

- Carmen - Suiten Nr. 1 & 2

- L'Arlesienne - Suiten Nr. 1 & 2

Orchestre des Concerts Lamoureux,

Igor Markevitch, Ltg.

(Philips, 12/1959)



Spitzenmäßige Stereoaufnahmen, die keine Wünsche offenlassen.
Der Bürger duldet nichts Unverständliches im Haus. (Karl Kraus)

musikwanderer

Prägender Forenuser

  • »musikwanderer« ist männlich

Beiträge: 3 916

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

1 811

Sonntag, 14. Mai 2017, 12:21


Noch eine Mitnahme aus niederländischem Quartier: Mozarts Klaviersonaten, gespielt von der ungarischen Pianistin Klara Würtz. Musste eigentlich nicht sein, weil der Mozart-Aficionado die Sonaten seines musikalischen Hausgottes in guten Aufnahmen von guten bis Spitzen-Pianisten hat. Nach dem Hören muss ich allerdings konstatieren, dass Madame Würtz sich in ihrer Interpretation nicht verstecken muss. Insofern eine lohnende Ergänzung.

:hello:
.

MUSIKWANDERER

Agon

Prägender Forenuser

  • »Agon« ist männlich

Beiträge: 1 281

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

1 812

Sonntag, 14. Mai 2017, 15:24



Jacques Offenbach:

Ouvertüren zu Pariser Leben, Orpheus in der Unterwelt, Monsieur et Madame Denis, Die schöne Helena, Die Großherzogin von Gerolstein, Blaubart

Wiener Staatsopernorchester,

Hermann Scherchen, Ltg.

(MCA, 1959)
Der Bürger duldet nichts Unverständliches im Haus. (Karl Kraus)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 138

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 813

Sonntag, 14. Mai 2017, 17:46

Hier nun:

Johann Ludwig Krebs: Wachet auf, ruft uns die Stimme / Was mein Gott will, das gescheh allzeit

Gottfried Finger: Sonata G-Dur

Gottfried August Homilius: Komm, heiliger Geist, Herre Gott / O heil'ger Geist, kehr bei uns ein

Giovanni Bonaventura Viviani: Sonate für Diskanthorn und Orgel Nr. 1

Francis Poulenc: Elegie in memoriam Dennis Brain

Bernhard Krol: Missa muta. Fünf Miniaturen für Horn und Orgel, op. 55

Alain Weber: Improvisation

Peter Damm, Horn
Hansjürgen Scholze, Orgel
(AD: 1980, Dresden, Hofkirche)

Grüße
Garaguly

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 6 958

Registrierungsdatum: 11. August 2004

1 814

Montag, 15. Mai 2017, 08:39

Die neue musikalische Woche beginnt mit einer Neuerwerbung:

Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 671

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 815

Montag, 15. Mai 2017, 09:32

Absolut hörenswert:


Bax, Arnold (1883-1953)
Symphonic Variations for Piano & Orchestra


London Philharmonic Orchestra,
Bryden Thomson

Margaret Fingerhut, Piano

Aufnahme von 1987

Beeindruckende Aufnahme! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 671

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 816

Montag, 15. Mai 2017, 12:39

Weiter mit Russischem:


Tchaikovsky, Pjotr Illych (1840-1893)
Symphony No 2 C Minor Op 17 "Little Russian"


Royal Liverpool Philharmonic Orchestra,
Vasily Petrenko

Aufnahme von 2016

Der Beginn des ersten Satzes fängt getragen an, aber … dann drückt Petrenko »auf die Tube«.
Die Aufnahme ist ansonsten sehr gut, jedoch der erste Satz – da gefällt mir die Int mit Jansons noch besser … :pfeif:
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 6 958

Registrierungsdatum: 11. August 2004

1 817

Montag, 15. Mai 2017, 16:00

Ich studiere derzeit Bruckners Studensinfonie:



Der Begriff gefällt mir wesentlich besser als die "Doppelnullte", als die sie auch stellenweise bezeichnet wird.
Interessant ist die Sinfonie für mich hauptsächlich, um Bruckners Werdegang und erste immer wiederkehrende Stilmittel zu verfolgen.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 085

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

1 818

Montag, 15. Mai 2017, 16:29

guten Abend allerseits. Hier gibt es heute einen Erstkontakt :



Miloslav Kabeláč
Symphonie Nr 1 D-dur op 11

Prague Radio Symphony Orchestra
Marko Ivanović
Far away, across the Field, the tolling of the Iron Bell,
calls the Faithful to their Knees, to hear the softly spoken Magic Spells.

Pink Floyd

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 085

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

1 819

Montag, 15. Mai 2017, 17:25

nun höre ich einen weiteren Neuzugang :



Serge Prokofiev
Symphonien Nr 1 & 2

Czech Philharmonic Orchestra
Zdeněk Košler
Far away, across the Field, the tolling of the Iron Bell,
calls the Faithful to their Knees, to hear the softly spoken Magic Spells.

Pink Floyd

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 671

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 820

Montag, 15. Mai 2017, 18:36

Soeben verklungen ist


Spohr, Louis (1784-1859)
Symphony No 1 Es-Dur op 20

Orchestra della Svizzera Italiana,
Howard Shelley

Aufnahme von 2007

Sehr gut gelungen!
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 138

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 821

Montag, 15. Mai 2017, 21:57

Nach langem Tag nun diese Scheibe:


Pietro Mascagni
Rapsodia Satanica (1917)

Nino Rota
Il Gattopardo (1963)

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Frank Strobel
(AD: September 2005)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 138

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 822

Montag, 15. Mai 2017, 23:25


Ludwig van Beethoven

"Ah, perfido!", op. 65

Christiane Karg, Sopran
Ensemble Arcangelo
Jonathan Cohen
(AD: 9. - 12. November 2014)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 138

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 823

Montag, 15. Mai 2017, 23:38


Krzysztof Penderecki

Concerto grosso Nr. 1 für 3 Celli und Orchester (2000)

Ivan Monighetti, Arto Noras, Rafal Kwiatkowski, Celli
Warschauer Nationalphilharmonie
Antoni Wit
(AD: 18. - 21. Februar 2007)

Grüße
Garaguly

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 085

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

1 824

Dienstag, 16. Mai 2017, 11:33

Mahlzeit allerseits. Heute wird (würde) dieser Dirigent 95 :



Wolfgang Amadeus Mozart
Symphonien Nr 40 & 41

Staatskapelle Dresden
Otmar Suitner
Far away, across the Field, the tolling of the Iron Bell,
calls the Faithful to their Knees, to hear the softly spoken Magic Spells.

Pink Floyd

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 8 085

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

1 825

Dienstag, 16. Mai 2017, 12:49

nun aus dieser Box :



Serge Prokofiev
Symphonie Nr 5 B-dur op 100

Czech Philharmonic Orchestra
Zdeněk Košler
Far away, across the Field, the tolling of the Iron Bell,
calls the Faithful to their Knees, to hear the softly spoken Magic Spells.

Pink Floyd

Agon

Prägender Forenuser

  • »Agon« ist männlich

Beiträge: 1 281

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

1 826

Dienstag, 16. Mai 2017, 13:29

John Adams:

- Short ride in a fast machine

- Grand Pianola Music

Ellen Corver, Sepp Grotenhuis (Klaviere); Lindsay Wagstaff, Kym Amps, Ruth Holton (Soprane)

Netherlands Wind Ensemble,

Stephen Mosko, Ltg.

(Chandos, 1994/95)


Der Bürger duldet nichts Unverständliches im Haus. (Karl Kraus)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 138

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 827

Dienstag, 16. Mai 2017, 13:35

Erste Musik dieses Tages:


Arien und Szenen von

Rossini, Donizetti, Bellini

Lena Belkina, Sopran
Münchner Rundfunkorchester
Alessandro de Marchi
(AD: 13. - 17. Oktober 2014)

Grüße
Garaguly

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 671

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

1 828

Dienstag, 16. Mai 2017, 14:39

Jetzt diese Sinfonie eines jung verstorbenen Komponisten:


Burgmüller, Norbert (1810-1836)
Symphony No 1 c-moll


Hofkapelle Stuttgart,
Frieder Bernius

Aufnahme von 2010
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 138

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

1 829

Dienstag, 16. Mai 2017, 14:40

Weiter geht es mit Modernem:

Krzysztof Penderecki
Concertino für Trompete und Orchester (2015)

Aram Khachaturian
Andantino aus "Bilder der Kindheit"

Fazil Say
Trompetenkonzert, op. 31 (2010)

Alexander Arutiunian
Trompetenkonzert As-Dur (1950)

Gabor Boldoczki, Trompete
Sinfonietta Cracovia
Jurek Dybal
(AD: 2015/16)

Grüße
Garaguly

Reinhard

Moderator

  • »Reinhard« ist männlich

Beiträge: 2 094

Registrierungsdatum: 11. August 2004

1 830

Dienstag, 16. Mai 2017, 15:53

Alexander Arutiunian
Trompetenkonzert As-Dur (1950)


Schon erstaunlich, wofür dieser von vielen nicht geliebte Thread alles gut ist. Dieses Trompetenkonzert habe ich vor vielen, vielen Jahren einmal gehört. Ich weiß nicht einmal mehr, wo und wann und von wem, auf alle Fälle lange vor CD- und Internetzeiten. Ich weiß nur noch, daß ich damals begeistert war. Dann ist es meinem Gedächtnis entschwunden. Nun ist es wieder da und ich werde schleunigst überprüfen, ob die Begeisterung anhält. :yes:
Leiste guten Menschen Gesellschaft, und du wirst einer von ihnen werden. Miguel de Cervantes

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher