Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bertarido

Prägender Forenuser

  • »Bertarido« ist männlich
  • »Bertarido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 170

Registrierungsdatum: 24. April 2014

1

Freitag, 24. Februar 2017, 14:06

Tamino Opernkanon

1. Ziel
Ziel ist die Erstellung einer Liste von Opern, die als Kernbestand des Opernschaffens von den Anfängen dieser Kunstform um 1600 bis zur Gegenwart gelten können. Es sollen die herausragenden Werke der Operngeschichte aufgeführt werden, die man kennenlernen sollte, wenn man sich einen vertieften und umfassenden Überblick über die Oper verschaffen will.

Der Kanon soll nicht mehr als 150 Werke enthalten. Jeweils 25 Plätze sind für die Barockoper von den Anfängen bis ungefähr 1750 und für die Opern der Moderne ab ungefähr 1930 reserviert, um eine angemessene Berücksichtigung dieser Epochen zu gewährleisten.

2. Auswahlkriterien
Kriterien für die Aufnahme einer Oper in den Kanon sind:
  • Qualität des Werks (Ist die Oper ein „Meisterwerk“?)
  • Innovative Eigenschaft (Schlägt die Oper musikalisch oder musikdramatisch neue Wege ein?)
  • Wirkungsgeschichtliche Bedeutung (War die Oper einflussreich für die weitere Entwicklung dieser Kunstform oder der Musik im Allgemeinen?)
  • Berücksichtigung der verschiedenen Ausprägungen, Schulen und nationalen Traditionen der Oper

Nicht alle Kriterien müssen notwendig zutreffen, um eine Oper in den Kanon aufzunehmen. Weitere Kriterien können ggf. im Laufe der Erstellung des Kanons berücksichtigt werden, wenn dies von der Mehrheit der Beteiligten für geboten erachtet wird.

Nicht relevant sind persönliche Vorlieben der Beteiligten.

3. Verfahren
Aufgerufen zur Teilnahme sind alle Mitglieder des Tamino-Forums. Jede/r Interessierte wird gebeten, eine Liste von maximal 150 Werken in diesem Thread zu veröffentlichen, die nach Meinung des Autors / der Autorin in den Kanon aufgenommen werden sollen. Die Nennung von weniger Werken ist erlaubt, ebenso die Beschränkung auf bestimmte Epochen oder Teilgebiete der Oper. Von keinem Teilnehmer wird verlangt, die gesamte Operngeschichte abzudecken.

Der Ersteller dieses Threads bildet durch Zusammenführung der Vorschläge eine Gesamtliste, die von den Beteiligten anhand der o.g. Kriterien in gemeinsamer Diskussion auf maximal 150 Werke reduziert wird. Dabei wird Konsens angestrebt. Ist dieser nicht herzustellen, entscheidet die Mehrheit derjenigen, die Vorschläge eingereicht haben. Die Diskussion wird vom Threadersteller moderiert.

Es wird gebeten, die Vorschläge in die drei Gruppen gemäß Ziff. 1 aufzuteilen und sämtliche Vorschläge in einem Beitrag zu veröffentlichen.

Jede Zeile sollte folgendes Format haben: „Komponist: Werk“

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sollen keine Aufnahmen von Opern genannt oder diskutiert werden. Eine Ergänzung des Kanons um exemplarische Aufnahmen ist ggf. zu einem späteren Zeitpunkt geplant.

Deadline für die Einreichung von Vorschlägen ist der 3. März 2017.

  • »kurzstueckmeister« ist männlich

Beiträge: 6 624

Registrierungsdatum: 16. Januar 2006

2

Freitag, 24. Februar 2017, 14:16

Peri: Euridice
Monteverdi: Orfeo
Monteverdi: Poppea
Cavalli: Giasone
Cavalli: Calisto
Cesti: Il pomo d’oro
Lully: Atys
Lully: Persée
Lully: Phaëton
Lully: Le bourgeois gentilhomme
Lully: Armide
Purcell: Dido und Aeneas
Purcell: King Arthur
A Scarlatti: Mitridate
A Scarlatti: Griselda
Rameau: Hippolyte et Aricie
Rameau: Castor et Pollux
Rameau: Dardanus
Rameau: Les Indes galantes
Rameau: Les fêtes d'Hébé
Rameau: Platée
Rameau: Pigmalion
Rameau: Les Boréades
Händel: ca. 12 Opern
Hasse: Cleofide
Pergolesi: La serva padrona

Gluck: Orfeo ed Euridice
Gluck: Alceste
Mozart: Idomeneo
Mozart: Entführung
Mozart: Figaro
Mozart: Don Giovanni
Mozart: Cosi
Mozart: Zauberflöte
Mozart: La clemenza di Tito
Cherubini: Médée
Beethoven: Fidelio
Weber: Freischütz
Meyerbeer: Hugenotten
Rossini: L’Italiana in Algeri
Rossini: Il barbiere di Siviglia
Rossini: La Cenerentola
Rossini: Guillaume Tell
Donizetti: Anna Bolena
Donizetti: L’elisir d’amore
Donizetti: Lucia di Lammermoor
Donizetti: Roberto Devereux
Donizetti: La fille du régiment
Donizetti: Linda di Chamounix
Donizetti: Don Pasquale
Bellini: La sonnambula
Bellini: Norma
Berlioz: Les Troyens
Glinka: Ruslan und Lyudmila
Wagner: Der fliegende Holländer
Wagner: Tannhäuser
Wagner: Lohengrin
Wagner: Rheingold
Wagner: Walküre
Wagner: Siegfried
Wagner: Götterdämmerung
Wagner: Tristan
Wagner: Meistersinger
Wagner: Parsifal
Verdi: Nabucco
Verdi: Macbeth
Verdi: Rigoletto
Verdi: Il trovatore
Verdi: La traviata
Verdi: Simon Boccanegra
Verdi: Un ballo in maschera
Verdi: La forza del destino
Verdi: Don Carlos
Verdi: Aida
Verdi: Otello
Verdi: Falstaff
Gounod: Faust
Offenbach: Hoffmanns Erzählungen
Smetana: Die verkaufte Braut
Borodin: Fürst Igor
Bizet: Carmen
Mussorgski: Chowanschtschina
Mussorgski: Boris Godunov
Tschaikowski: Eugen Onegin
Tschaikowski: Pique Dame
Dvorak: Rusalka
Massenet: Manon
Massenet: Werther
Rimski-Korsakow: Sadko
Janacek: Jenufa
Janacek: Füchslein
Puccini: Manon Lescaut
Puccini: La bohème
Puccini: Tosca
Puccini: Madama Butterfly
Puccini: Turandot
Debussy: Pelleas
Strauss: Salome
Strauss: Elektra
Strauss: Rosenkavalier
Strauss: Ariadne auf Naxos
Strauss: Die Frau ohne Schatten

Schönberg: Erwartung
Schönberg: Moses und Aron
Bartok: Herzog Blaubarts Burg
Strawinsky: Oedipus rex
Strawinsky: The Rake’s Progress
Berg: Wozzeck
Berg: Lulu
Prokofieff: Der feurige Engel
Prokofieff: 3 Orangen
Honegger: Jeanne d'Arc au bûcher
Hindemith: Cardillac
Hindemith: Mathis der Maler
Orff: Der Mond
Gershwin: Porgy and Bess
Weill: Dreigroschenoper
Dallapiccola: Il prigioniero
Schostakowitsch: Lady Macbeth von Mzensk
Messiaen: Saint Francois d’Assise
Britten: Peter Grimes
Ligeti: Le grand Macabre
Nono: Al gran sole carico d’amore
Berio: Un re in ascolto
Stockhausen: Licht
Penderecki: Die Teufel von Loudun
Lachenmann: Das Mädchen mit den Schwefelhölzern
Rihm: Die Hamletmaschine

Caruso41

Prägender Forenuser

  • »Caruso41« ist männlich

Beiträge: 2 902

Registrierungsdatum: 19. November 2010

3

Freitag, 24. Februar 2017, 14:20

Deadline für die Einreichung von Vorschlägen ist der 3. März 2017.

Lieber Bertarido,

Dann bin ich raus. Das schaffe ich beim besten Willen nicht.
Montag muss ich zu einer Vortragsreise starten und habe noch nicht mal alle Vorträge fertig.
Ich habe zu viel Zeit investiert in die letzten beiden Vorstellungen für den Thread "Neue Stimmen". Hätte ich eigentlich auch lassen können, weil es ja doch nicht gelingt, für die Neuen Stimmen zu interessieren oder gar zu begeistern.

Bei Deinem Thread "Opernkanon" hätte ich gerne mitgemacht. Geht hat nicht!
Ich wünsche Euch viel Freude beim Auswählen und Erfolg!

Liebe Grüße

Caruso41
;) - ;) - ;)

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 10 680

Registrierungsdatum: 29. März 2005

4

Freitag, 24. Februar 2017, 14:34

Monteverdi: L'Orfeo
Cavalli: Eliogabalo
Purcell: King Arthur
Händel: Giulio Cesare
Händel: Rinaldo
Händel: Alessandro
Hasse: Cleofide
Rameau: Les Boréades

Gluck: Orfeo ed Euridice
Gluck: Iphigénie en Tauride
Mozart: Idomeneo
Mozart: Die Entführung aus dem Serail
Mozart: Le nozze di Figaro
Mozart: Don Giovanni
Mozart: Die Zauberflöte
Cherubini: Médée
Beethoven: Fidelio
Auber: Fra Diavolo
Spohr: Faust
Weber: Der Freischütz
Meyerbeer: Les Huguenots
Rossini: Il barbiere di Siviglia
Rossini: Guillaume Tell
Marschner: Der Vampyr
Schubert: Fierrabras
Donizetti: Dom Sébastien
Halévy: La juive
Lortzing: Zar und Zimmermann
Lortzing: Der Wildschütz
Bellini: Norma
Bellini: I Capuleti e i Montecchi
Berlioz: Les Troyens
Glinka: Ein Leben für den Zaren
Glinka: Ruslan und Ljudmila
Schumann: Genoveva
Nicolai: Die lustigen Weiber von Windsor
Flotow: Martha
Wagner: Rienzi
Wagner: Der fliegende Holländer
Wagner: Tannhäuser
Wagner: Lohengrin
Wagner: Tristan und Isolde
Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg
Wagner: Das Rheingold
Wagner: Die Walküre
Wagner: Siegfried
Wagner: Götterdämmerung
Wagner: Parsifal
Verdi: Rigoletto
Verdi: La traviata
Verdi: Il trovatore
Verdi: Simon Boccanegra
Verdi: Aida
Verdi: Don Carlo
Verdi: Otello
Gounod: Faust (Margarethe)
Offenbach: Les Contes d'Hoffmann
Smetana: Die verkaufte Braut
Cornelius: Der Barbier von Bagdad
Rubinstein: Der Dämon
Bizet: Carmen
Borodin: Fürst Igor
Mussorgski: Boris Godunow
Mussorgski: Chowanschtschina
Tschaikowski: Eugen Onegin
Tschaikowski: Pique Dame
Tschaikowski: Jolanthe
Dvořák: Rusalka
Boito: Mefistofele
Massenet: Thaïs
Sullivan: Ivanhoe
Rimski-Korsakow: Das Märchen vom Zaren Saltan
Rimski-Korsakow: Die Zarenbraut
Rimski-Korsakow: Der unsterbliche Kaschtschei
Rimski-Korsakow: Die Legende von der unsichtbaren Stadt Kitesch
Rimski-Korsakow: Der goldene Hahn
Chausson: Le roi Arthus
Leoncavallo: Pagliacci
Janáček: Jenůfa
Humperdinck: Hänsel und Gretel
Tanejew: Oresteia
Puccini: La bohème
Puccini: Tosca
Puccini: Turandot
d'Albert: Tiefland
Strauss: Salome
Strauss: Elektra
Strauss: Der Rosenkavalier
Vaughan Williams: Riders to the Sea
Vaughan Williams: Sir John in Love

Schmidt: Notre Dame
Strawinski: Oedipus Rex
Strawinski: The Rake's Progress
Schreker: Die Gezeichneten
Pászthory: Tilman Riemenschneider
Prokofjew: Der feurige Engel
Prokofjew: Krieg und Frieden
Berg: Wozzeck
Orff: Prometheus
Hindemith: Mathis der Maler
Korngold: Die tote Stadt
Egk: Peer Gynt
Schostakowitsch: Die Nase
Schostakowitsch: Lady Macbeth von Mzensk
Britten: Peter Grimes
Britten: Billy Budd
Britten: Death in Venice
"Die Mehrheit? / Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn; / Verstand ist stets bei Wen'gen nur gewesen." — Friedrich von Schiller

  • »kurzstueckmeister« ist männlich

Beiträge: 6 624

Registrierungsdatum: 16. Januar 2006

5

Freitag, 24. Februar 2017, 14:44

Knusperhexe, da ist was passiert, das ist zum Großteil meine Liste und kein Humperdinck dabei.

Knusperhexe

Prägender Forenuser

  • »Knusperhexe« ist männlich

Beiträge: 2 858

Registrierungsdatum: 29. November 2006

6

Freitag, 24. Februar 2017, 15:02

Danke mein smartphone spinnt gerade etwas. Jetzt müsste die Liste passen.
Regietheater? Nein, danke!

Bertarido

Prägender Forenuser

  • »Bertarido« ist männlich
  • »Bertarido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 170

Registrierungsdatum: 24. April 2014

7

Freitag, 24. Februar 2017, 15:03

Deadline für die Einreichung von Vorschlägen ist der 3. März 2017.

Lieber Bertarido,

Dann bin ich raus. Das schaffe ich beim besten Willen nicht.

Bis wann würdest Du es denn schaffen? Das nachfolgende Wochenende noch mitzunehmen wäre auch kein Problem. Ich wollte die Frist nicht allzu lang machen, weil viele schon in den Startlöchern saßen (wie man sieht ;) ) und dann ungeduldig werden, wenn es nicht weiter geht. Es wäre aber wirklich schade, wenn Du nicht dabei wärst.

  • »Johannes Roehl« ist männlich

Beiträge: 11 043

Registrierungsdatum: 12. August 2005

8

Freitag, 24. Februar 2017, 15:20

Monteverdi: L'Orfeo
Monteverdi: Ritorno d'Ulisse in Patria
Monteverdi: L'incoronazione di Poppea
Purcell: Dido & Aeneas
Händel: Acis & Galathea (Masque) ?
Händel: Rinaldo
Händel: Giulio Cesare in Egitto
Händel: Alcina
Händel: Hercules (Musical Drama)?
Rameau: Hippolyte & Aricie
-----
Gluck: Orfeo ed Euridice
Gluck: Iphigenie en Tauride
Mozart: Idomeneo
Mozart: Die Entführung aus dem Serail
Mozart: Le nozze di Figaro
Mozart: Don Giovanni
Mozart: Cosi fan tutte
Mozart: Die Zauberflöte
Beethoven: Fidelio
C.M. v. Weber: Der Freischütz
Rossini: Il Barbiere di Seviglia
Rossini: La Cenerentola
Donizetti: L'elisir d'amore
Berlioz: Les Troyens
Wagner: Der fliegende Holländer
Wagner: Der Ring des Nibelungen
Wagner: Tristan und Isolde
Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg
Wagner: Parsifal
Verdi: Rigoletto
Verdi: La Traviata
Verdi: Un ballo in maschera
Verdi: Otello
Verdi: Falstaff
Puccini: Tosca
Puccini: Gianni Schicchi
Puccini: Turandot
Saint-Saens: Samson et Dalila
Mussorgsky: Boris Godunov
Tschaikowskij: Eugen Onegin
Dvorak: Rusalka
J. Strauss: Die Fledermaus
R. Strauss: Salome
R. Strauss: Elektra
R. Strauss: Der Rosenkavalier
Pfitzner: Palestrina
Bartok: Herzog Blaubarts Burg
Debussy: Pelleas et Melisande
Berg: Wozzeck

Strawinskij: The Rake's Progress
Weill: Die Dreigroschenoper
Weill: Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny
Gershwin: Porgy and Bess

m.joho

Prägender Forenuser

  • »m.joho« ist männlich

Beiträge: 960

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2010

9

Freitag, 24. Februar 2017, 15:39

Gluck: Orfeo ed Euridice

Mozart: Die Entführung aus dem Serail

Mozart: Figaros Hochzeit

Mozart: Don Giovanni

Mozart: Cosi fan tutte

Mozart: Die Zauberflöte

Beethoven: Fidelio

Weber: Der Freischütz

Meyerbeer: Die Hugenotten

Rossini: Il barbiere di Siviglia

Donizetti: La Favorita

Donizetti: L’elisir d’amore

Donizetti: Lucia di Lammermoor

Donizetti: Lucrezia Borgia

Donizetti: La fille du régiment

Donizetti: Don Pasquale

Bellini: Norma

Berlioz: Les Troyens

Wagner: Der fliegende Holländer

Wagner: Tannhäuser

Wagner: Lohengrin


Wagner: Tristan und Isolde

Wagner: Meistersinger

Wagner: Das Rheingold

Wagner: Die Walküre

Wagner: Siegfried

Wagner: Götterdämmerung

Wagner: Parsifal

Verdi: Nabucco

Verdi: Macbeth

Verdi: Rigoletto

Verdi: Il trovatore

Verdi: La traviata

Verdi: Simon Boccanegra

Verdi: Un ballo in maschera

Verdi: La forza del destino

Verdi: Don Carlos

Verdi: Aida

Verdi: Otello

Gounod: Faust


Gounod: Romeo und Julia

Offenbach: Les Contes d' Hoffmann

Smetana: Prodana nevasta

Smetana: Dalibor

Borodin: Fürst Igor

Bizet: Carmen

Mussorgski: Boris Godunov

Tschaikowski: Eugen Onegin

Leoncavallo: pagliacci

Mascagni: Cavalleria Rusticana

Humperdinck: Hänsel und Gretel

Humperdinck: Königskinder

Dvorak: Rusalka

Massenet: Werther


Massenet: Manon


Janacek: Jenufa

Puccini: Manon Lescaut

Puccini: La bohème

Puccini: Tosca

Puccini: Madama Butterfly


Puccini: Tritychon

Puccini: Turandot

Debussy: Pelleas et Melisande

Strauss: Salome

Strauss: Elektra

Giodano: Andre Chenier



Pfitzner: Palestrina

D' Albert: Tiefland



Schönberg: Erwartung

Schönberg: Moses und Aron

Bartok: Herzog Blaubarts Burg

Berg: Wozzeck

Berg: Lulu

Hindemith: Cardillac

Hindemith: Mathis der Maler

Orff: Die Kluge


Orff: Der Mond

Gershwin: Porgy and Bess

Weill: Dreigroschenoper

Dallapiccola: Il prigioniero

Schostakowitsch: Lady Macbeth von Mzensk

Britten: Peter Grimes

fonts vereinheitlicht

Siegfried

Prägender Forenuser

  • »Siegfried« ist männlich

Beiträge: 4 611

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2005

10

Freitag, 24. Februar 2017, 17:10

Deadline für die Einreichung von Vorschlägen ist der 3. März 2017.

Lieber Bertarido,

Dann bin ich raus. Das schaffe ich beim besten Willen nicht.
Montag muss ich zu einer Vortragsreise starten und habe noch nicht mal alle Vorträge fertig.
Ich habe zu viel Zeit investiert in die letzten beiden Vorstellungen für den Thread "Neue Stimmen". Hätte ich eigentlich auch lassen können, weil es ja doch nicht gelingt, für die Neuen Stimmen zu interessieren oder gar zu begeistern.
Bei Deinem Thread "Opernkanon" hätte ich gerne mitgemacht. Geht hat nicht!
Ich wünsche Euch viel Freude beim Auswählen und Erfolg!

Liebe Grüße

Caruso41

Großer Irrtum, lieber Caruso!
Ich lese regelmäßig deine interessanten Beiträge zu den neuen Stimmen, komme nur aus Zeitgründen nicht dazu, auch noch "meinen Senf" dazu beizusteuern. Ist auch gar nicht nötig, wie ich finde. Deine Informationen sind umfassend genug.
Sei also beruhigt, dass dir allein schon durch diese Themenreihe meine uneingeschränkte Wertschätzung sicher ist. :hello:
Freundliche Grüße Siegfried

Siegfried

Prägender Forenuser

  • »Siegfried« ist männlich

Beiträge: 4 611

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2005

11

Freitag, 24. Februar 2017, 17:13

Aus unterschiedlichen Gründen wird es auch mir nicht möglich sein, die Deadline einzuhalten.
Tut mir leid, Bertarido!
Freundliche Grüße Siegfried

Bertarido

Prägender Forenuser

  • »Bertarido« ist männlich
  • »Bertarido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 170

Registrierungsdatum: 24. April 2014

12

Freitag, 24. Februar 2017, 17:48

Aus unterschiedlichen Gründen wird es auch mir nicht möglich sein, die Deadline einzuhalten.
Tut mir leid, Bertarido!

Schade, lieber Siegfried.

Ich klebe nicht an der Deadline, die ich ohnehin in einsamer Entscheidung festgelegt habe. Ich dachte, eine Woche reicht. Wenn wir mit einer Verlängerung um ein paar Tage noch Dich und Caruso mit ins Boot holen können, dann wäre ich sehr dafür. Bei einer zu langen Frist hätte ich die Befürchtung, dass das erfreulich hohe Interesse irgendwann erlahmt.

dr.pingel

Prägender Forenuser

  • »dr.pingel« ist männlich

Beiträge: 3 559

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

13

Freitag, 24. Februar 2017, 19:00

Berg - Wozzeck
Johann Christian Bach - Lucio Silla
Bartok - Herzog Blaubarts Burg
Britten - Peter Grimes
Britten - Billy Budd
Britten - Death in Venice
Britten - A Midsummernight´s Dream
Britten - Gloriana
Britten - The Turn of the Screw
Britten - The Rape of Lucretia
Cavalli - Giasone
Cavalli - L´Ormindo
Cavalli - La Calisto
Cavalli - La Didone
Cesti - Il pomodoro
Cesti - Orontea
Cornelius - Der Barbier von Bagdad
Cimarosa - Il matrimonio segreto
Debussy - Pelléas et Melisande
Dvorak - Rusalka
Dessau - Die Verurteilung des Lukullus
Gluck -Orfeo ed Euridice
Glass - Echnaton
Händel - Giulio Cesare in Egitto
Händel - Xerxes
Händel - Partenope
Händel - Alcina
Hasse - Cleofide
Honegger - Jeanne d´Arc
Hindemith - Mathis der Maler
Humperdinck - Hänsel und Gretel
Humperdinck - Die Königskinder
Haydn - L´infedeltà delusa
Haydn - Il mondo della Luna
Haydn - Lo Speziale
Janacek - Jenufa
Janacek - Osud
Janacek - Katja Kabanowa
Janacek - Die Ausflüge des Herrn Broucek
Janacek - Das schlaue Füchslein
Janacek - Die Sache Makropulos
Janacek - Aus einem Totenhaus
Lully - Le bourgeois Gentilhomme
Lully - Atys
Lortzing - Der Wildschütz
Mozart - Cosi
Mozart - Nozze
Mozart - Giovanni
Monteverdi - Orfeo
Monteverdi - Ulisse
Monteverdi - Poppea
Mussorgski - Boris Godunow
Orff - Die Kluge
Orff - Der Mond
Pfitzner - Palestrina
Prokofiew - Der feurige Engel
Prokofiew - Der Spieler
Poulenc - Dialogue des Carmélites
Puccini - Suor Angelica
Rimsky-Korsakow - Der goldene Hahn
Rameau - Les Indes galantes
Rameau - Hippolyte et Aricie
Rameau - Platée
Rameau - Zais
Ravel - L´enfant et les sortilèges
Strauss - Salomé
Strauss - Der Rosenkavalier
Schostakowitsch - Lady Macbeth von Mzensk
Smetana - Die verkaufte Braut
Verdi - La Traviata
Vivaldi - Ottone in Villa
Weber - Freischütz
Wagner - Ring
Wagner - Parsifal
Wagner - Tristan
O bittre Winterhärte! / Die Nasen sind erfroren,/Und die Klavierkonzerte/Zerreißen uns die Ohren (Heinrich Heine)

dr.pingel

Prägender Forenuser

  • »dr.pingel« ist männlich

Beiträge: 3 559

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

14

Freitag, 24. Februar 2017, 19:17

Ich habe mir mal den Spaß gemacht, meine Favoriten in die groben musikgeschichtlichen Zusammenhänge einzuordnen und zu zählen.
1. Renaissance: 9
2. Barock: 11
3. Klassik: 8
4. 19. Jh./Romantik: 18
5. Moderne: 31

Summe: 77
O bittre Winterhärte! / Die Nasen sind erfroren,/Und die Klavierkonzerte/Zerreißen uns die Ohren (Heinrich Heine)

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 4 667

Registrierungsdatum: 9. April 2013

15

Freitag, 24. Februar 2017, 19:29

Nach einer Stunde vor der Plattensammlung komme ich zu diesem Kanon (ich habe mir erlaubt von Johannes Liste auszugehen mit entsprechenden Streichungen und vor allem Ergänzungen):

Monteverdi: L'Orfeo
Monteverdi: Ritorno d'Ulisse in Patria
Monteverdi: L'incoronazione di Poppea
Purcell: Dido & Aeneas
Händel: Acis & Galathea
Händel: Giulio Cesare in Egitto
Händel: Alcina
Rameau: Dardanus
Cavalli: L’Ormindo
Lully: Atys
Telemann: Orpheus
Vivaldi: Orlando furioso
Vivaldi. Griselda
Pergolesi: La serva padrona


Gluck: Orfeo ed Euridice
Mozart: Idomeneo
Mozart: Die Entführung aus dem Serail
Mozart: Le nozze di Figaro
Mozart: Don Giovanni
Mozart: Cosi fan tutte
Mozart: Die Zauberflöte
Beethoven: Fidelio
C.M. v. Weber: Der Freischütz
Lortzing: Undine
Rossini: Il Barbiere di Seviglia
Rossini: La Cenerentola
Bellini: I puritani
Bellini: Norma
Donizetti: Lucia di Lammermoor
Donizetti: L'elisir d'amore
Donizetti: Anna Bolena
Berlioz: Les Troyens
Wagner: Der fliegende Holländer
Wagner: Tannhäuser
Wagner: Lohengrin
Wagner: Tristan und Isolde
Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg
Wagner: Das Rheingold
Wagner: Die Walküre
Wagner: Siegfried
Wagner: Götterdämmerung
Wagner: Parsifal
Verdi: Nabucco
Verdi: Ernani
Verdi: Rigoletto
Verdi: Il trovatore
Verdi: La Traviata
Verdi: Simon Boccanegra
Verdi: Ballo in Maschera
Verdi: La Forza del Destino
Verdi: Don Carlos
Verdi: Aida
Verdi: Otello
Verdi: Falstaff
Offenbach: Les Contes des Hofmann
Gounod: Faust
Bizet: Carmen
Bizet: Die Perlenfischer
Boito: Mefistofele
Mascagni: Cavalleria
Leoncavallo: Pagliaci
Ponchielli: La gioconda
Giordano: Andrea Chenier
Massenet: Thais
Humperdinck: Hänsel und Gretel
Puccini: Manon Lescaut
Puccini: La Boheme
Puccini: Tosca
Puccini: Madame Butterfly
Puccini: Turandot
Massenet: Werther
Mussorgsky: Boris Godunov
Mussorgsky: Khowantschina
Tschaikowsky: Eugen Onegin
Tschaikowsky: Pique Dame
Rimsky-Korsakoff: Sadko
Smetana: Die verkaufte Braut
Smetana: Dalibor
Dvorak: Rusalka
Strauss: Salome
Strauss: Elektra
Strauss: Der Rosenkavalier
Strauss: Ariadne auf Naxos
Strauss: Frau ohne Schatten
Pfitzner: Palestrina
Bartok: Herzog Blaubarts Burg
Busoni: Doktor Faust
Schreker: Der ferne Klang
Schreker: Die Gezeichneten
Zemlinsky: Der Traumgörge
Korngold: Die tote Stadt
Braunfels: Die Vögel
Debussy: Pelleas et Melisande
Ravel: L’enfant et les sortileges
Berg: Wozzeck
Berg: Lulu
Falla: La vida breve
Janacek: Jenufa
Janacek: Katja Kabanova
Janacek: Das schlaue Füchslein
Janacek: Die Sache Makropoulos
Weill: Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny
Gershwin: Porgy and Bess



Schönberg: Moses und Aron
Krenek: Karl V
Enescu: Oedipe
Schostakowitsch: Lady Macbeth von Mzensk
Prokofieff: Die Liebe der drei Orangen
Prokofieff: Der feurige Engel
Prokofieff: Krieg und Frieden
Britten: Peter Grimes
Britten: Billy Budd
Britten: A midsummer night's dream
Tippett: Midsummer Night Marriage
Menotti: Amahl and the Night Visitors
Strawinsky: The Rake's Progress
Poulenc: Dialogues des carmelites
Ligeti: Le grande Macabre
Penderecki: Die Teufel von Loudon
Zimmermann: Die Soldaten
Henze: Der junge Lord
Reimann: Lear
Nono: Intolleranza
Philip Glass: Einstein on the Beach
John Adams: Nixon in China
Weinberg: Die Passagierin
Messiaen: Saint Francois d’Assisi
Saariaho: L'amour de loin
Lachenmann: Das Mädchen mit den Schwefelhölzern

Rheingold1876

Prägender Forenuser

  • »Rheingold1876« ist männlich

Beiträge: 3 516

Registrierungsdatum: 5. Mai 2011

16

Freitag, 24. Februar 2017, 21:48

Monteverdi: L’Orfeo
Monteverdi: Il ritorno d’Ulisse in patria
Monteverdi: L’incoronazione di Poppea
Purcell: Dido and Aeneas
Händel: Giulio Cesare in Egitto
Händel: Alcina

Gluck: Orfeo ed Euridice
Gluck: Iphigénie en Tauride
Cherubini: Médée
Mozart: Idomeneo
Mozart: Le nozze di Figaro
Mozart: Cosi fan tutte
Mozart: Don Giovanni
Mozart: Die Zauberflöte
Beethoven: Fidelio
Weber: Der Freischütz
Wagner: Der fliegende Holländer
Wagner: Tannhäuser
Wagner: Lohengrin
Wagner: Tristan und Isolde
Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg
Wagner: Der Ring des Nibelungen
Wagner: Parsifal
Nicolai: Die lustigen Weiber von Windsor
Marschner: Der Vampyr
Donizetti: Lucia di Lammermoor
Donizetti: La fille du régiment
Donizetti: L’elisir d’amore
Berlioz: Les Troyens
Bizet: Carmen
Gounod: Faust
Rossini: Il barbiere di Siviglia
Rossini: Guillaume Tell
Bellini: Norma
Verdi. Macbeth
Verdi: Simon Boccanegra
Verdi: Rigoletto
Verdi: La Traviata
Verdi: Aida
Verdi: Don Carlos
Verdi: Otello
Verdi: Falstaff
Bizet: Carmen
Offenbach: Les Contes d’Hoffmann
Halévy: La juive
Meyerbeer: Les Huguenots
Meyerbeer: Les prophete
Debussy: Pelléas et Mélisande
Borodin: Fürst Igor
Glinka: Ein Leben für den Zaren
Glinka: Ruslan und Ludmila
Mussorgski: Boris Godunow
Rimski-Korsakow: Sadko
Tschaikowski: Eugen Onegin
Puccini: La Boheme
Puccini: Il trittco
Puccini: La fanciulla del West
Mascagni: L'amico Fritz
Leoncavallo: Pagliacci
Massenet: Werther
Dvorak: Rusalka
Smetana: Die verkaufte Braut
Smetana: Dalibor
Moniuszko: Halka
Janacek: Jenufa
Janacek: Die Sache Makropulos
Kodály: Háry János
Bartok: Herzog Blaubarts Burg
Strauss: Salome
Strauss: Der Rosenkavalier
Strauss: Ariadne auf Naxos
Berg: Wozzeck
Berg: Lulu
Dukas: Ariane et Barbe-Bleue
Pfitzner: Palestrina
Zandonai: Francesca da Rimini
Francetti: Cristoforo Colombo
Wolf-Ferrari: Sly

Gershwin: Porgy and Bess
Hindemith: Mathis der Maler
Enescu: Oedipe
Krenek: Karl V.
Prokofjew: Der feurige Engel
Prokofjew: Die Liebe zu drei Orangen
Weill: Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny
Strawinski: The Rake’s Progress
Poulenc: Dialogues des Carmélites
Schostakowitsch: Lady Macbeth von Mzensk
Orff: Der Mond
Schöneberg: Moses und Aron
Dessau: Die Verurteilung des Lukullus
Zimmermann: Die Soldaten
Penderecki: Die Teufel von Loudon
Britten: Peter Grimes
Britten: Billy Budd
Es grüßt Rheingold

Erda: "Alles, was ist, endet."

Stimmenliebhaber

Prägender Forenuser

  • »Stimmenliebhaber« ist männlich

Beiträge: 6 471

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

17

Freitag, 24. Februar 2017, 23:47

Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

Bertarido

Prägender Forenuser

  • »Bertarido« ist männlich
  • »Bertarido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 170

Registrierungsdatum: 24. April 2014

18

Freitag, 24. Februar 2017, 23:49


Allerdings geht es hier nicht um die jeweiligen Lieblingsopern...

Bertarido

Prägender Forenuser

  • »Bertarido« ist männlich
  • »Bertarido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 170

Registrierungsdatum: 24. April 2014

19

Samstag, 25. Februar 2017, 10:40

Bitte entschuldigt, aber ich muss meine Liste noch einmal überarbeiten. Kategorie 3 kam definitiv zu kurz bei mir. Zu Kategorie 1 bin ich leider zu wenig aussagekräftig. Bitte löscht doch meine vorherige Liste und entschuldigt die Umstände.

Ich werde sowieso erst nach Ablauf der Deadline anfangen, die Listen zusammenzufügen :D

Knusperhexe

Prägender Forenuser

  • »Knusperhexe« ist männlich

Beiträge: 2 858

Registrierungsdatum: 29. November 2006

20

Samstag, 25. Februar 2017, 12:15

Das ist gut, aber meine heute morgen veröffentlichte Liste ist jetzt weg. Bist sag nicht, dass Du die falsche gelöscht hast.
Regietheater? Nein, danke!

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 17 264

Registrierungsdatum: 9. August 2004

21

Samstag, 25. Februar 2017, 12:38

Es war nur EINE Liste vorhanden , wo direkt auf dem Beitrag stand, daß sie gelöscht werden soll (ich hab das dreimal geprüft !!!), Sollte also ein Fehler passiert sein, dann war er vom Listenersteller
mfg aus Wien
Alfred MOD 001
Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich (Wilhelm Busch - Prognose über die EU ??)

Knusperhexe

Prägender Forenuser

  • »Knusperhexe« ist männlich

Beiträge: 2 858

Registrierungsdatum: 29. November 2006

22

Samstag, 25. Februar 2017, 12:51

Nein Alfred, ich schrieb " Bitte löscht die vorherige Liste" Und damit war die von Beitrag 5 gemeint und nicht die anschließende. Kannst Du sie wiederherstellen oder muss ich neu starten?
Regietheater? Nein, danke!

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 17 264

Registrierungsdatum: 9. August 2004

23

Samstag, 25. Februar 2017, 12:54

Ich hab das gelesen, bin dann anch oben gegangen und da war nur EINE List, und auf der stand EBENFALLS, dass sie erneuert werden soll. Leider kann die Liste nicht mehr wieder hergestellt werden. Sorry

LG Alfred
Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich (Wilhelm Busch - Prognose über die EU ??)

La Roche

Prägender Forenuser

  • »La Roche« ist männlich

Beiträge: 1 645

Registrierungsdatum: 21. Februar 2012

24

Samstag, 25. Februar 2017, 14:13

Meine Liste

Mein Beitrag zur Barockoper und zur Oper nach 1930 bleibt beschränkt mangels Kenntnis. Mit Händel kenne ich mich gar nicht aus. Dennoch fange ich an mit

Schütz : Dafne (wenn auch verschollen, als erste deutsche Oper überhaupt sollte sie Bedeutung haben)
Gay : Bettleroper
Purcell : Dido und Aeneas
Monteverdi : Orfeo
Monteverdi : Die Krönung der Poppea
Pergolesi : Die Magd als Herrin (1733, evtl. schon zur Kategorie 2 gehörend?)
Händel : Almira (als eine seine ersten von mehr als 40 Opern ist seine Bedeutung so groß, daß ich ihn nicht unerwähnt lassen kann

Gluck : Orpheus und Eurydike
Haydn : Der Apotheker
Mozart : Idomeneo
Mozart : Figaros Hochzeit
Mozart : Don Giovanni
Mozart : Zauberflöte
Beethoven : Fidelio
Weber . Der Freischütz
Weber : Euryanthe
Meyerbeer : Die Hugenotten
Meyerbeer : Der Prophet
Lortzing : Zar und Zimmermann
Lortzing : Regina
Nicolai : Die lustigen Weiber von Windsor
Flotow : Martha
Wagner : Rienzi
Wagner : Lohengrin
Wagner : Tannhäuser
Wagner : Tristan und Isolde (müßte gleich mehrfach genannt werden)
Wagner : Meistersinger
Wagner : Der Ring des Nibelungen (alle 4 gleichberechtigt)
Humperdinck : Händel und Gretel
Humperdinck : Königskinder
d´Albert : Tiefland
Strauss : Salome
Strauss : Elektra
Strauss : Rosenkavalier
Strauss : Ariadne auf Naxos
Strauss : Frau ohne Schatten
Strauss : Arabella
Strauss : Capriccio (gehört hierher, obwohl 1942)
Korngold : Die tote Stadt
Rossini : Barbier von Sevilla
Rossini : Wilhelm Tell
Donizetti : Anna Bolena
Donizetti: Lucia di Lammermoor
Donizetti : Die Regimentstochter
Verdi : Nabucco
Verdi : Die Lombarden
Verdi : Ernani
Verdi : Attila
Verdi : Luise Miller
Verdi : Rigoletto
Verdi : Traviata
Verdi : Don Carlos
Verdi : Aida
Verdi Othello
Leoncavallo : Bajazzo
Puccini : Boheme
Puccini : Tosca
Puccini . Butterfly
Puccini : Der Mantel
Puccini : Turandot
Mascagni : Cavalleria rusticana
Giordano : Andre Chenier
Giordano : Fedora
Cilea : Adriana Lecouvreur
Boiti : Mefistofele
Auber : Die Stumme von Portici
Thomas : Mignon
Gounod : Margarethe
Gounod : Romeo und Julia
Offenbach : Hoffmanns Erzählungen
Saint-Saens : Samson und Dalida
Bizet : Carmen
Massanet : Manon
Massanet : Werther
Delibes : Lakme
Charpentier : Louise
Glinka : Iwan Sussanin
Borodin : Fürst Igor
Mussorgski : Boris Godunow
Mussorgski : Die Chowantschina
Tschaikowski : Eugen Onegin
Tschaikowski : Pique Dame
Rimski-Korsakow : Die Zarenbraut
Smetana : Verkaufte Braut
Smetana : Dalibor
Dvorak : Rusalka
Janacek : Jenufa
Janacek : Katja Kabanowa

Orff : Die Kluge
Hindemith : Mathis der Maler
Egk : Die Zaubergeige
Schostakowitsch : Lady Macbeth von Mzensk (Katarina Ismailowa)
Britten : Peter Grimes
Cosma : Marius et Fanny

Herzliche La Roche

Ergänzung auf Wunsch des Autors:

Bellini - Norma
Bellini - I Puritani
Bellini - Sonnambula
Bellini - I Capuleti e i Montecchi (Romeo und Julia)
Catalani - La Wally
Ponchielli - La Gioconda
Cilea - Adriana Lecouvreur
Verdi - I Masnadieri (die Räuber)
Verdi - Maskenball
Verdi - Trovatore
Strauss - Daphne
Strauss - Die schweigsame Frau
Strauss - Friedenstag (die letzteren beiden kann ich aus eigenen Erleben begründen)

Sixtus

Prägender Forenuser

  • »Sixtus« ist männlich

Beiträge: 762

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2015

25

Samstag, 25. Februar 2017, 15:49

Sixtus´streng geprüfter Kanon

Monteverdi: Orfeo
Ulisse
Poppea

Pergolesi: Serva padrona
__________________
Gluck: Orfeo (it.)
Iphigénie en T.

Mozart: Idomeneo
Entführung
Figaro
Don Giovanni
Così
Zauberflöte

Beethoven: Fidelio

Weber: Freischütz

Lortzing: Zar und Z.
Wildschütz

Nicolai: Lustige Weiber

Flotow: Martha

Wagner: Holländer
Tannhäuser
Lohengrin
Tristan
Meistersinger
Rheingold
Walküre
Siegfried
Götterdämmerung
Parsifal

Humperdinck: Hänsel u. Gr.

D´Albert: Tiefland

Strauss: Salome
Elektra
Rosenkavalier
Ariadne (Endfassung)
Frau o. Sch.
Arabella
Capriccio
--------------------------

Rossini: Barbiere
Italiana in A.
Cenerentola
Guillaume Tell (frz.)

Bellini: Norma
Puritani

Donizetti: Elisir d´amore
Pasquale
Lucia
Anna Bolena
Favorite (frz.)

Verdi: Macbeth
Luisa Miller
Rigoletto
Trovatore
Traviata
Boccanegra
Ballo in m.
Forza del dest.
Don Carlo (it.)
Aida
Otello
Falstaff

Ponchielli: Gioconda

Mascagni: Cavalleria r.

Leoncavallo: Pagliacci

Giordano: A. Chénier

Puccini: Manon Lescaut
Bohème
Tosca
Butterfly
Trittico
Turandot
-----------------------

Meyerbeer: Huguenots

Gounod: Faust
Romeo

Bizet: Carmen

Offenbach: Contes d´Hoffmann

Massenet: Manon
Werther

Debussy: Pelléas

Ravel: L´heure espagnole
-------------------------------

Smetana: Verkaufte Braut

Dvorak: Rusalka

Janacek: Jenufa
Katja Kabanova
Schlaues Füchslein
-----------------------------------

Mussorgski: Boris Godunow
Chowanschtschina

Tschaikowsky: Onegin
Pique Dame
_________________________

Berg: Wozzeck

Britten: Peter Grimes

Schostakowitsch: Lady Macbeth v. Mz.
___________________________________
___________________________________

Mehr werden es nicht, die bei mir allen Kriterien standhalten.

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 17 264

Registrierungsdatum: 9. August 2004

26

Samstag, 25. Februar 2017, 19:14

Und hier ist - spät aber doch - meine Liste

Ich habe mir einige "Schablonen" kopiert und zuerst übernommen. Danach habe ich mit den Ergänzungen und Korrekturen begonnen. Dass ich im mittleren Bereich zahlreiche Werke hinzufügen musste,, das war mir von Anbeginn klar. Überrascehnd für mich, daß ich nach (vorerst) kritikloser Übernahme von Opern des 20. Jahrhunderts alle zumindest namentlich kannte UND mich zudem noch verannlasst sah, einige hinzuzufügen (Strange !!)


Peri: Euridice
Monteverdi: Orfeo
Monteverdi: Poppea
Cavalli: Giasone
Cavalli: Calisto
Cesti: Il pomo d’oro
Lully: Atys
Lully: Persée
Lully: Phaëton
Lully: Le bourgeois gentilhomme
Lully: Armide
Purcell: Dido und Aeneas
Purcell: The fairy Queen
A Scarlatti: Mitridate
A Scarlatti: Griselda
Keiser: Croesus
Rameau: Castor et Pollux
Rameau: Dardanus
Rameau: Les Indes galantes
Rameau: Platée
Rameau: Pigmalion
Rameau: Les Boréades
Vivaldi: Bajazet
Händel: Giulio Caesare
Hasse: Cleofide
Pergolesi: La serva padrona

Cimarosa: Die heimlichje Ehe
Dittersdorf : Doktor und Apotheker
Galuppi: Il Cafe di Campagna
Mozart: Le nozze di Figaro
Mozart: Cosi fan tutte
Mozart: Don Giovanni
Mozart: Die Zauberflöte
Mozart Die Entführung aus dem Serail
Mozart: Idomeneo
Beethoven: Fidelio
Weber: Der Freischütz
Wagner: Der fliegende Holländer
Wagner: Tannhäuser
Wagner: Lohengrin
Wagner: Tristan und Isolde
Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg
Wagner: Der Ring des Nibelungen
Wagner: Parsifal
Nicolai: Die lustigen Weiber von Windsor
Marschner: Der Vampyr
Donizetti: Lucia di Lammermoor
Donizetti: La fille du régiment
Donizetti: L’elisir d’amore
Berlioz: Les Troyens
Bizet: Carmen
Gounod: Faust
Auber La muette di Portici
Auber: Fra Diavolo
Adam: Le postillon de Lonjumeau
Lortzing: Zar und Zimmermann
Lortzing: Der Wildschütz
Lorting: Der Waffenschmied
Flotow: Martha
Rossini: Il barbiere di Siviglia
Rossina Ra Cenerentola
Rossini; Die Italienerin in Algier
Rossini: Guillaume Tell
Bellini: Norma
Bellini: I Puritani
Bellini: La Sonambula
Verdi. Macbeth
Verdi: Simon Boccanegra
Verdi: Rigoletto
Verdi: La Traviata
Verdi: Aida
Verdi: Don Carlos
Verdi: Otello
Verdi: La Forza del Destino
Verdi: Falstaff
Verdi: Nabucco
Bizet: Carmen
Offenbach: Les Contes d’Hoffmann
Halévy: La juive
Meyerbeer: Les Huguenots
Meyerbeer: Les prophete
Debussy: Pelléas et Mélisande
Borodin: Fürst Igor
Glinka: Ein Leben für den Zaren
Glinka: Ruslan und Ludmila

Mussorgski: Boris Godunow
Rimski-Korsakow: Sadko
Tschaikowski: Eugen Onegin
Puccini: La Boheme
Puccini: Il trittco
Puccini: La fanciulla del West
Mascagni: L'amico Fritz
Leoncavallo: Pagliacci
Massenet: Werther
Dvorak: Rusalka
Smetana: Die verkaufte Braut
Smetana: Dalibor
Moniuszko: Halka
Janacek: Jenufa
Janacek: Die Sache Makropulos
Kodály: Háry János
Bartok: Herzog Blaubarts Burg
Strauss: Salome
Strauss: Der Rosenkavalier
Strauss: Ariadne auf Naxos
Berg: Wozzeck
Berg: Lulu
Dukas: Ariane et Barbe-Bleue
Pfitzner: Palestrina

Einem: Der Besuch der alten Dame
Schönberg: Moses und Aron
Bartok: Herzog Blaubarts Burg
Strawinsky: Oedipus rex
Strawinsky: The Rake’s Progress
Berg: Wozzeck
Berg: Lulu
Prokofieff: Der feurige Engel
Prokofieff: 3 Orangen
Honegger: Jeanne d'Arc au bûcher
Hindemith: Cardillac
Hindemith: Mathis der Maler
Orff: Der Mond
Orff: Die Kluge
Gershwin: Porgy and Bess
Weill: Dreigroschenoper
Weill; Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny
Dallapiccola: Il prigioniero
Schostakowitsch: Lady Macbeth von Mzensk
Messiaen: Saint Francois d’Assise
Britten: Peter Grimes
Britten: Billy Budd
Nono: Al gran sole carico d’amore
Berio: Un re in ascolto
Stockhausen: Licht
Penderecki: Die Teufel von Loudun
Lachenmann: Das Mädchen mit den Schwefelhölzern
Poulenc; Dialogues des Carmélites
Zemlinsky; Der Zwerg
Zemlinsky: Der König Kandaules
Schreker: Die Gezeichneten
Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich (Wilhelm Busch - Prognose über die EU ??)

Knusperhexe

Prägender Forenuser

  • »Knusperhexe« ist männlich

Beiträge: 2 858

Registrierungsdatum: 29. November 2006

27

Samstag, 25. Februar 2017, 19:18

Also dann, hier kommt meine neue Liste. Dafür Bitte Beitrag 5 löschen:


Monteverdi: L' Orfeo
Händel: Julius Cäsar
Händel: Rodelinde

Gluck: Orfeo ed Euridice
Mozart: Bastien und Bastienne
Mozart: Die Entführung aus dem Serail
Mozart: Figaros Hochzeit
Mozart: Don Giovanni
Mozart: Cosi fan tutte
Mozart: Die Zauberflöte
Beethoven: Fidelio
Weber: Der Freischütz
Weber: Euryanthe
Meyerbeer: Die Hugenotten
Meyerbeer: Der Prophet
Meyerbeer: Die Afrikanerin
Rossini: L’Italiana in Algeri
Rossini: Il barbiere di Siviglia
Rossini: Guillaume Tell
Donizetti: Anna Bolena
Donizetti: L’elisir d’amore
Donizetti: Lucia di Lammermoor
Donizetti: Roberto Devereux
Donizetti: La fille du régiment
Donizetti: Don Pasquale
Bellini: La sonnambula
Bellini: Norma
Berlioz: Les Troyens
Glinka: Ivan Susannin
Marschner: Hans Heiling
Marschner: Der Temple und die Jüdin
Wagner: Der fliegende Holländer
Wagner: Tannhäuser
Wagner: Lohengrin
Wagner: Das Rheingold
Wagner: Die Walküre
Wagner: Siegfried
Wagner: Götterdämmerung
Wagner: Tristan und Isolde
Wagner: Meistersinger
Wagner: Parsifal
Lortzing: Zar und Zimmermann
Flotow: Martha
Nicolai: Die lustigen Weiber von Windsor
Cornelius: Der Barbier von Bagdad
Adam: Der Postillion von Lonjumeau
Auber: Fra Diavolo
Auber: Die Stumme von Portici
Neßler. Der Trompeter von Säckingen
Kreutzer: Das Nachtlager in Granada
Maillard: Das Glöckchen des Eremiten
Thomas: Mignon
Cimarosa: Die heimliche Ehe
Dittersdorf: Doktor und Apotheker
Boildieu: Die weiße Dame
Brüll: Das goldene Kreuz
Montesziku: Halka
Verdi: Nabucco
Verdi: Macbeth
Verdi: Rigoletto
Verdi: Il trovatore
Verdi: La traviata
Verdi: Simon Boccanegra
Verdi: Un ballo in maschera
Verdi: La forza del destino
Verdi: Don Carlos
Verdi: Aida
Verdi: Otello
Gounod: Faust
Offenbach: Les Contes d' Hoffmann
Smetana: Prodana nevasta
Smetana: Libussa
Borodin: Fürst Igor
Bizet: Carmen
Bizet: Djamileh
Goldmark: Die Königin von Saba
Halevy: La Juive
Mussorgski: Chowanschtschina
Mussorgski: Boris Godunov
Tschaikowski: Eugen Onegin
Götz: Der Widerspenstigen Zähmung
Leoncavallo: Pagliacci
Mascagni: Cavalleria Rusticana
Humperdinck: Hänsel und Gretel
Humperdinck: Königskinder
Dvorak: Rusalka
Massenet: Werther
Rimski-Korsakow: Sadko
Rimski-Korsakow: Der goldene Hahn
Rimski-Korsakow: die Legende von der unsichtbaren Stadt Kitesh
Janacek: Jenufa
Puccini: Manon Lescaut
Puccini: La bohème
Puccini: Tosca
Puccini: Madama Butterfly
Puccini: Turandot
Puccini: Gianni Schicchi
Debussy: Pelleas et Melisande
Strauss: Salome
Strauss: Elektra
Strauss: Der Rosenkavalier
Giordano: Andre Chenier
Wolf: Der Corregidor
Saint Sans: Samson et Dalila
Weinberger: Schwanda, der Dudelsackpfeifer
Wolff-Ferrari: Sly
Pfitzner: Palestrina
D' Albert: Tiefland
Kienzl: Kuhreigen


Gerster: Enoch Arden
Bittner: Höllisch Gold
Braunfels: Don Gil
Busoni: Arlecchino
Egk: Die Zaubergeige
Graener: Prinz von Hamburg
Lothar: Schneider Wibbel
Heger: Lady Hamilton
Reznicek: Donna Diana
Franckenstein: Li Tai Pe
Schillings: Mona Lisa
Schreker: Der Ferne Klang
Schreker: schatzgräber
Gal: Die heilige Ente
Delius: Romeo und Julia auf dem Dorfe
Schönberg: Moses und Aron
Bartok: Herzog Blaubarts Burg
Strawinsky: The Rake’s Progress
Berg: Wozzeck
Berg: Lulu
Korngold: Das Wunder der Heliane
Krenek: Jonny spielt auf
Prokofieff: Die Liebe zu den 3 Orangen
Hindemith: Cardillac
Hindemith: Mathis der Maler
Orff: Die Kluge
Gershwin: Porgy and Bess
Weill: Dreigroschenoper
Schostakowitsch: Lady Macbeth von Mzensk
Britten: Ein Sommernachtstraum
Zemlinski: Der Zwerg
Regietheater? Nein, danke!

MSchenk

Prägender Forenuser

  • »MSchenk« ist männlich

Beiträge: 2 192

Registrierungsdatum: 5. März 2011

28

Samstag, 25. Februar 2017, 21:00

Hier nun meine Liste - ich hoffe, ich habe alles richtig gemacht.

Als kleines vademecum ein paar Anmerkungen:

- Die angedeutete Gliederung in den einzelnen Zeitabschnitten entspricht meiner Vorstellung einer sinnvollen Reihenfolge des Hörens.
- Insbesondere Mozart, Verdi, Wagner und R.Strauss bin ich bewußt kursorisch vorgegangen, d.h. welche Werke geben m.E. einen Überblick über die musikalische Entwicklung. Naturgemäß entfallen dadurch auch wichtige Werke, auf die der Hörer nach "abarbeiten" des Kanons dann selber kommen sollte. Bei Mozart betrifft dies z.B. Così fan tutte, welche ich zwar etwas lieber mag, als Le nozze di Figaro, jedoch musikhistorisch eine Spur weniger relevant sein dürfte.
- Mir ist vollkommen klar, dass ich viele Werke, die mit derselben Berechtigung in den Kanon aufzunehmen wären, von mir nicht genannt wurden - aber dann sicherlich von anderen.

-------------------

Monteverdi : L'Orfeo
Callisto : Giasone
Purcell : Dido and Aeneas
Rameau : Platée
Lully : Armide
Telemann : Don Quichotte
Händel : Giulio Cesare

--- ab ca. 1750 ---

Gluck : Orfeo ed Euridice (ital.)
Gluck : Iphigénie en Tauride
Händel : Serse
Mozart : Die Entführung aus dem Serail
Mozart : Le nozze di Figaro
Mozart : Don Giovanni
Mozart : Die Zauberflöte
Beethoven : Fidelio
Schubert : Fierrabras
Weber : Der Freischütz

Wagner : Der fliegende Holländer
Wagner : Lohengrin
Wagner : Der Ring des Nibelungen (Mindestens Rheingold, 1ter Aufzug Walküre und Götterdämmerung)
Wagner : Tristan und Isolde
Wagner : Parsifal
Humperdinck : Hänsel und Gretel
R.Strauss : Elektra
R.Strauss : Salome
R.Strauss : Der Rosenkavalier

J.Strauss : Die Fledermaus

Rossini : Il barbiere di Siviglia
Rossini : La Cenerentola
Rossini : Guglielmo Tell (franz.)
Donizetti : L'Elisir d'Amore
Donizetti : Lucia di Lammermoor
Bellini : Norma
Verdi : Macbeth
Verdi : Rigoletto
Verdi : La traviata
Verdi : Don Carlos (franz.)
Verdi : Falstaff
Puccini : La Bohème
Puccini : Turandot
Leoncavallo : Pagliacci
Mascagni : Cavalleria rusticana

Aubert : Fra Diavolo
Offenbach : Orphée aux enfers

Berlioz : La Damnation de Faust
Berlioz : Les Troyens
Meyerbeer : Les Huguenots
Gounod : Faust
Offenbach : Les Contes d'Hoffmann
Bizet : Carmen

Granados : Goyescas

Tschaikowski : Eugen Onegin
Borodin : Knjaz Igor
Mussorgsky : Boris Godunov
Rimsky-Korsakov : Die Legende von der unsichtbaren Stadt Kitesch

Smetana : Die verkaufte Braut
Dvorák : Rusalka
Janácek : Jenufa
Bartok : Herzog Blaubarts Burg
Szymanowski : Król Roger

Delius : A Village Romeo and Juliet

Fauré : Pénélope
Debussy : Pelléas et Mélisande

Korngold : Die tote Stadt
Zemlinsky : Eine florentinische Tragödie
Zemlinsky : Der Zwerg
Berg : Wozzeck

Krenek : Johnny spielt auf

--- ab ca. 1930 ---

Janácek : Aus einem Totenhaus
Schostakowitsch : Lady Macbeth von Mzensk
Prokofiev : Krieg und Frieden

Berg : Lulu
Schönberg : Moses und Aron
Hindemith : Mathis der Maler
Pfitzner : Palestrina
Reimann : Lear
Zimmermann : Die Soldaten

Poulenc : Dialogues des Carmélites

Stravinsky : The Rake's Progress
Britten : Peter Grimes
Britten : Death in Venice

Ullmann : Der Kaiser von Atlantis
Weil : Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny

Krása : Brundibár

Penderecki : Die Teufel von Loudun
Ligeti : Le Grand Macabre
Messiaen: Saint Francois d’Assise

Antheil : The Brothers
Bernstein : Candide
Adams : Nixon in China
Glass : Einstein on the Beach

Hosokawa : Stilles Meer

-------------------
mfG Michael

Eine Meinungsäußerung ist noch kein Diskurs.

dr.pingel

Prägender Forenuser

  • »dr.pingel« ist männlich

Beiträge: 3 559

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

29

Samstag, 25. Februar 2017, 21:36

Lieber Michael, kleine Korrektur: Du schreibst Callisto - Giasone. Es muss heißen: Cavalli: Il Giasone, Cavalli: La Calisto 8-)
O bittre Winterhärte! / Die Nasen sind erfroren,/Und die Klavierkonzerte/Zerreißen uns die Ohren (Heinrich Heine)

MSchenk

Prägender Forenuser

  • »MSchenk« ist männlich

Beiträge: 2 192

Registrierungsdatum: 5. März 2011

30

Samstag, 25. Februar 2017, 21:53

Lieber Michael, kleine Korrektur: Du schreibst Callisto - Giasone. Es muss heißen: Cavalli: Il Giasone, Cavalli: La Calisto 8-)

Uuups! - Das ist so ähnlich, wie mit diesem Moses und seiner Oper vom Schönen Berg :untertauch:
mfG Michael

Eine Meinungsäußerung ist noch kein Diskurs.

Zurzeit sind neben Ihnen 8 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Mitglieder und 4 Besucher

Bertarido, Johannes Roehl, La Roche, m.joho