Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 17 247

Registrierungsdatum: 9. August 2004

631

Donnerstag, 9. Februar 2017, 23:55


Ich höre mich ein wenig querbeet durch diese Aufnahme........
Eventuelle Erkenntnisse werden dann mittelfristig im entsprechenden Spezialthread weitergegeben....

mfg aus Wien
Alfred
Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich (Wilhelm Busch - Prognose über die EU ??)

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 7 910

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

632

Freitag, 10. Februar 2017, 13:11

Mahlzeit allerseits. Und wir haben wieder Wochenende ... 8-)



Henryk Górecki
Symphonie Nr 3

Dawn Upshaw, Sopran
London Sinfonietta
David Zinman
Far away, across the Field, the tolling of the Iron Bell,
calls the Faithful to their Knees, to hear the softly spoken Magic Spells.

Pink Floyd

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 520

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

633

Freitag, 10. Februar 2017, 13:11

Hier die Klavierfassung von


Mussorgsky, Modest (1839-1881)
Pictures at an Exhibition


Paul Lewis, Piano

Aufnahme von 2015
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 7 910

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

634

Freitag, 10. Februar 2017, 14:10

weiter geht es hiermit:



Gustav Mahler
Symphonie Nr 9 D-dur

Concertgebouw Orchestra
Leonard Bernstein
Far away, across the Field, the tolling of the Iron Bell,
calls the Faithful to their Knees, to hear the softly spoken Magic Spells.

Pink Floyd

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 7 910

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

635

Freitag, 10. Februar 2017, 15:48

und noch eine Neunte:



Anton Bruckner
Symphonie Nr 9 d-moll

Wiener Philharmoniker
Carlo Maria Giulini
Far away, across the Field, the tolling of the Iron Bell,
calls the Faithful to their Knees, to hear the softly spoken Magic Spells.

Pink Floyd

rolo betman

Prägender Forenuser

  • »rolo betman« ist männlich

Beiträge: 7 910

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

636

Freitag, 10. Februar 2017, 17:41

eine etwas ältere Aufnahme:



Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr 3 Es-dur op 55

Columbia Symphony Orchestra
Bruno Walter

AD: Januar 1958
Far away, across the Field, the tolling of the Iron Bell,
calls the Faithful to their Knees, to hear the softly spoken Magic Spells.

Pink Floyd

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 6 838

Registrierungsdatum: 11. August 2004

637

Freitag, 10. Februar 2017, 19:10

Ich lausche gerade einer Neuerwerbung:


Reznicek scheint eine der Neuentdeckungen für mich zu werden, nachdem mir die erste Sinfonie schon viel Hörvergnügen bereitete.

In einer Rezension heißt es: »Süffig und süffisant, schwelgerisch, lebenstrunken. Wann werden unsere Chefdirigenten endlich Strauss gegen Reznicek austauschen?«

Ich habe nichts gegen Strauss einzuwenden, aber an musikalischer Vielfalt scheint ihm Reznicek (der übrigens mit Strauss befreundet war) zumindest nicht unterlegen zu sein.

Ich denke, ich werde mir noch ein paar Reznicek CDs zulegen...
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

lutgra

Prägender Forenuser

  • »lutgra« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 9. April 2013

638

Freitag, 10. Februar 2017, 19:29

Samuel Barber's Klavierkonzert ist moderner als man erwartet, Prokofieff lässt grüßen. Copland ist im ersten Teil amerikanisch-symphonisch, im zweiten jazzig. Es gibt vermutlich authentischere Versionen der drei Konzerte, aber nicht auf einer CD und nicht in der Klangqualität.

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 798

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

639

Freitag, 10. Februar 2017, 19:40

Gerade hörte ich diese mir bisher unbekannte Sängerin, war sozusagen eine "Blindbestellung" ...


Arien von Puccini, Catalani, Dvorak, Ravel, Montsalvatge,
Tosti, Hahn, Mozart, Gluck, Purcell

Pumeza Matshikiza, Sopran
Aarhus Symfoniorkester
Tobias Ringborg
(AD: 2016)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 798

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

640

Freitag, 10. Februar 2017, 19:54

Jetzt diese Platte:


Aram Khachaturian

Symphonie Nr. 2 e-Moll "Die Glocke" (1943)
Lermontow-Suite (1959), Auszüge

Russian Philharmonic Orchestra
Dmitry Yablonsky
(AD: 18. - 23. November 2006)

Grüße
Garaguly

Don_Gaiferos

Prägender Forenuser

  • »Don_Gaiferos« ist männlich

Beiträge: 1 152

Registrierungsdatum: 4. Juni 2013

641

Freitag, 10. Februar 2017, 19:55



Mozarts Werke auf dem Hammerklavier, hier sogar im Doppelpack: die Sonate für vier Hände KV 381 erfreut mich derzeit und läutet das Wochenende ein. Wunderbar.

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 10 670

Registrierungsdatum: 29. März 2005

642

Samstag, 11. Februar 2017, 00:55


Pjotr Iljitsch Tschaikowsky
Eugen Onegin


Masurok, Atlantow, Wischnewskaja, Sinjawskaja et al.
Chor und Orchester des Bolschoi-Theaters Moskau
Mstislaw Rostropowitsch

Aufnahme: 1970
"Die Mehrheit? / Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn; / Verstand ist stets bei Wen'gen nur gewesen." — Friedrich von Schiller

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 798

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

643

Samstag, 11. Februar 2017, 07:13

Mit recht markigen Tönen geht's in den frühen Samstag hinein:


Anton Bruckner

Symphonie Nr. 1 c-Moll
(Linzer Fassung, 1866)

Orchestre de la Suisse Romande
Marek Janowski
(AD: Juni 2011)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 798

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

644

Samstag, 11. Februar 2017, 09:53

Jetzt:


Franz Liszt

Klavierkonzert Nr. 1 Es-Dur
Klavierkonzert Nr. 2 A-Dur
Totentanz
Fantasie über ungarische Volksmelodien

Nareh Arghamanyan, Klavier
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Alain Altinoglu
(AD: April 2012)

Grüße
Garaguly

Don_Gaiferos

Prägender Forenuser

  • »Don_Gaiferos« ist männlich

Beiträge: 1 152

Registrierungsdatum: 4. Juni 2013

645

Samstag, 11. Februar 2017, 10:17



Aus dieser Collection die Flötenkonzerte. Wunderschöne Musik, die Mozart für ein von ihm scheinbar wenig geschätztes Instrument komponiert hat, geleitet mich in den Samstag.

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 520

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

646

Samstag, 11. Februar 2017, 10:54

Heute Morgen zuerst ein Violinkonzert:


Tchaikovsky, Pjotr Illych (1840-1893)
Violinkonzert D major Op 35


Czech Philharmonic Orchestra,
Vladimir Ashkenazy

Akiko Suwanai, Violine
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 6 838

Registrierungsdatum: 11. August 2004

647

Samstag, 11. Februar 2017, 10:56

Ich höre mich gerade durch diese Doppel-CD (und bin erstaunt, sie bei Amazon gefunden zu haben):



Ein Potpourri an bekannten Opern Ouvertüren mit namhaften Dirigenten: u.a. Karajan, Tennstedt, Sawallisch, Marriner, Kempe, Beecham, eingespielt zwischen Ende der 1950er und den 80ern.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 798

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

648

Samstag, 11. Februar 2017, 11:06

Hieraus jetzt CD 2:


Luigi Boccherini

Cellokonzert Nr. 7 G-Dur, G. 480
Cellokonzert Nr. 10 D-Dur, G. 483
Symphonie B-Dur, op. 21 Nr. 5, G. 497
Symphonie d-Moll, op. 12 Nr. 4, G. 506 "La casa del diavolo"

Anner Bylsma, Cello
Tafelmusik
Jeanne Lamon
(AD: 1988)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 798

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

649

Samstag, 11. Februar 2017, 12:16


Wolfgang Amadeus Mozart

Klavierkonzert Nr. 27 B-Dur KV 527
Rondo D-Dur KV 382
Rondo A-Dur KV 386

Murray Perahia, Klavier & Ltg.
English Chamber Orchestra
(AD: 1979 & 1983)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 798

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

650

Samstag, 11. Februar 2017, 16:33

Hier gerade:


Johannes Brahms

Symphonie Nr. 4 e-Moll, op. 98

Deutsches Symphonieorchester Berlin
Kent Nagano
(AD: März 2006)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 798

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

651

Samstag, 11. Februar 2017, 17:18

Hier nun CD 1 aus dieser Gielen-Box:


Felix Mendelssohn-Bartholdy
Sommernachtstraum-Ouvertüre, op. 21 (AD: 3. Mai 1968)

Bedrich Smetana
Ouvertüre zur "Verkauften Braut" (AD: 11. Oktober 1968)

Franz Liszt
Der Tanz in der Dorfschenke (AD: 5. Juni 2007)

Richard Wagner
Lohengrin-Vorspiele zum 1. und 3. Akt (AD: 19. August 1992)
Meistersinger-Vorspiel (AD: 5. September 1990)

Hector Berlioz
Ouvertüre "Le carnaval Romain", op. 9 (AD: 5. September 1990)

Carl Maria von Weber
"Freischütz"-Ouvertüre (AD: 15. Juni 1990)

Johann Strauß (Sohn)
Kaiserwalzer, op. 437 (AD: 15. Juni 1990)

Rundfunksinfonieorchester Saarbrücken (Tracks 1 bis 3)
SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
Michael Gielen, Dirigent

Grüße
Garaguly

timmiju

Prägender Forenuser

  • »timmiju« ist männlich

Beiträge: 1 366

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2010

652

Samstag, 11. Februar 2017, 18:48

Kurz und bündig:


Ludwig van Beethoven
Wellingtons Sieg oder die Schlacht bei Vittoria op. 91

Orchester Wiener Akademie
Dirigent: Martin Haselböck

Das ist schon ein Spektakel, dieses kurze Stück. Es gibt davon aus gutem Grunde nur wenig Aufnahmen, wer diese hat, braucht keine andere!
:hello:
Wenn schon nicht HIP, dann wenigstens TOP

Maurice

Prägender Forenuser

  • »Maurice« ist männlich

Beiträge: 4 520

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

653

Samstag, 11. Februar 2017, 21:13

Derselbe Komponist, jedoch mit Klavier solo:


Beethoven, L.v. (1770-1827)
Piano Sonate No 27 E Minor Op 90


Steven Osborne, Piano

Aufnahme von 2015

Excellentes Klavierspiel! :thumbsup: :thumbsup:
Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

Joseph II.

Prägender Forenuser

  • »Joseph II.« ist männlich

Beiträge: 10 670

Registrierungsdatum: 29. März 2005

654

Samstag, 11. Februar 2017, 21:27

Hier nun CD 1 aus dieser Gielen-Box:


Die Box entwickelt sich ja zum "Renner". ;)
Neben Norbert hat sie nun auch Garaguly. :D

Teilst Du die positive Einschätzung?
"Die Mehrheit? / Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn; / Verstand ist stets bei Wen'gen nur gewesen." — Friedrich von Schiller

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 798

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

655

Samstag, 11. Februar 2017, 21:48

Hier nun CD 1 aus dieser Gielen-Box:


Die Box entwickelt sich ja zum "Renner". ;)
Neben Norbert hat sie nun auch Garaguly. :D

Teilst Du die positive Einschätzung?

Das ist in Bezug auf die 9 Scheiben umfassende Gesamtbox zu früh gefragt, habe ja erst Platte 1 gehört. Und die auf ihr enthaltenen Ouvertüren und Vorspiele sind interpretatorisch schon von unterschiedlicher Qualität. Die meisten Aufnahmen sind im Studio entstanden, also grundsätzlich von guter bis sehr guter Rundfunkaufnahmetechnik ohne Nebengeräusche geprägt. Aber zum Beispiel ist die 1968 mit dem RSO Saarbrücken eingespielte Mendelssohn-Ouvertüre in zahlreichen anderen Aufnahmen feiner, geheimnisvoller, agiler und was weiß ich noch alles zu haben. Sie liegt hier solide und sauber gespielt vor ... aber, dass ich ekstatisch verzückt, entflammt wäre ... nein, das kann man nicht sagen. Aber das ist halt das Elend unserer Zeit: so Leutchen wie wir haben halt einfach alles x-fach im Regal, darunter eben auch häufig meisterhaft Interpretiertes. Da kann dann so eine grundsolide Interpretation wie die hier nicht wirklich gegen anstinken. Ihre Höhepunkte hat diese Platte bei den Wagner-Vorspielen und Liszts "Tanz in der Dorfschenke".

Grüße
Garaguly

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 6 838

Registrierungsdatum: 11. August 2004

656

Samstag, 11. Februar 2017, 22:03

Die Highlights, lieber Garaguly, sind tatsächlich nicht auf CD I zu finden. Insbesondere frage ich mich, warum es der stark verkürzte "Kaiserwalzer" geschafft hat, der Nachwelt erhalten werden zu müssen. ;)

Die folgenden CDs II und III (Schumann, ibs. "Szenen aus Goethes Faust") sind da schon ein anderes Kaliber.
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 798

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

657

Sonntag, 12. Februar 2017, 00:39

CD 14 aus der neuesten LIVING STEREO-Box rotiert hier. Da auf den einzelnen CD's tatsächlich nur das drauf ist, was auch die Original-LP's einst beinhalteten, fallen die CD-Spielzeiten bisweilen für heutige Verhältnisse recht kurz aus. Dieses Programm hier benötigt nicht mehr als ca. 30 Minuten ...


Peter Tschaikowsky
Ouvertüre "1812", op. 49

Maurice Ravel
Bolero

Morton Gould Orchestra & Band
Morton Gould
(AD: 29. - 30. Januar 1959, Manhattan Center, New York)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 798

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

658

Sonntag, 12. Februar 2017, 10:08

Ich mag Karajans Bach :untertauch: :D Darum hier:


Johann Sebastian Bach

Brandenburgische Konzerte
Nr. 4 G-Dur BWV 1049, Nr. 5 D-Dur BWV 1050, Nr. 6 B-Dur BWV 1051

Berliner Philharmoniker
Herbert von Karajan
(AD: 1965)

Grüße
Garaguly

Garaguly

Prägender Forenuser

  • »Garaguly« ist männlich
  • »Garaguly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 798

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

659

Sonntag, 12. Februar 2017, 11:14

Aus Suitners Geburtstagsbox nun diese CD:


Peter Tschaikowsky
Streicherserenade C-Dur, op. 48

Robert Volkmann
Streicherserenade Nr. 2 F-Dur, op. 63

Staatskapelle Dresden
Otmar Suitner
(AD: 1969)

Grüße
Garaguly

Norbert

Moderator

  • »Norbert« ist männlich

Beiträge: 6 838

Registrierungsdatum: 11. August 2004

660

Sonntag, 12. Februar 2017, 11:17

Ich höre derzeit:



- Sinfonie Nr. 2 "Ironische" und Sinfonie Nr. 5 "Tanzsymphonie"

Frank Beermann dirigiert das Berner Symphonie-Orchester

Nachdem ich mich an die Tonsprache Rezniceks gewöhnt habe, kann ich mit der 2. Sinfonie, die gerade bei mir erklingt, mehr anfangen als bisher...

Das ist doch was... ;)
Grüße aus der Nähe von Hamburg

Norbert

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Zurzeit sind neben Ihnen 6 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

6 Besucher