Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

sagitt

Prägender Forenuser

  • »sagitt« ist männlich
  • »sagitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 603

Registrierungsdatum: 1. November 2004

1

Mittwoch, 8. Februar 2006, 18:01

Elite!

Sagitt meint:

Heute der 250ste ! In dem anderen Forum,in dem ich mich tummele, hat ein einziger Beitrag zu Schönheitsrepaturen ungefahr 480tds Aufrufe.

Sind wir nicht Elite ?!

Misha

Prägender Forenuser

  • »Misha« ist männlich

Beiträge: 1 062

Registrierungsdatum: 16. März 2005

2

Mittwoch, 8. Februar 2006, 18:15

Aber wir haben z.Zt. eine wahre Inflation an Neuzugängen; Alfred hat zur Feier des Tages die Tore weit geöffnet :D
res severa verum gaudium

Herzliche Grüße aus Sachsen
Misha

tom

Prägender Forenuser

  • »tom« ist männlich
  • »tom« wurde gesperrt

Beiträge: 687

Registrierungsdatum: 17. November 2005

3

Mittwoch, 8. Februar 2006, 18:30

Hallo Sagittarius,

sicher bewegen wir uns hier in außerordentlich elitären Themen. Das andere von Dir angesprochene Forum hat zweifellos eine andere, d.h. unmittelbarere Bedeutung, denn es geht schließlich in den gegenwärtigen Zeiten zunehmender wirtschaftlicher Verelendung, im Übrigen auch in der Anwaltschaft, um den Geldbeutel der Leute.

Gruß

tom

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

4

Mittwoch, 8. Februar 2006, 22:53

Salut,

ich habe diese Tage folgende eMail erhalten:

Zitat

Lieber Ulrich,
ich komme gerade von mozart.at (wahrscheinlich brauche ich ab und zu mal etwas, was mich ärgert oder fassungslos macht)- ich habe mich über Deine Grüße gefreut!
Ja - Tamino! Dort schaue ich ab und zu mal hinein, meist mit Gewinn, - ich wußte aber von Anfang an, daß ich für dieses 'hoch-elitäre' Forum nur als Zuschauer bzw. Leser geeignet bin. [...]


Was soll mensch darauf antworten?

Übrigens negiere ich die Kombination von Elite mit der Anzahl von Klicks definitiv!

:hello:

Cordialement
Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

sagitt

Prägender Forenuser

  • »sagitt« ist männlich
  • »sagitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 603

Registrierungsdatum: 1. November 2004

5

Mittwoch, 8. Februar 2006, 23:09

Happy few

Hallo Ulli,

mit der Zählerei habe ich es ja ;)

vielleicht hätte ich happy few schreiben sollen.

250 tds ist auf interniveau eben wenig ( mein kleiner Hinweis auf eine Fach-Seite sollte dem dienen. Auf Porno-Millionen habe ich ja nicht verwiesen,das wäre unfair :baeh01: )

Liebe Grüsse

Sagitt

Ulli

Erleuchteter

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« wurde gesperrt

Beiträge: 17 130

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

6

Mittwoch, 8. Februar 2006, 23:14

RE: Happy few

Zitat

Original von sagitt
Auf Porne-Millionen habe ich ja nicht verwiesen,das wäre unfair :baeh01: )


Salut Graf Zahl II,

das ist nicht unfair, das ist die Wahrheit, wenn auch schmerzlich.

:rolleyes:

Ulli
Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
(Vincenzo Geilomato Hundini)

klingsor

Prägender Forenuser

  • »klingsor« ist männlich

Beiträge: 2 498

Registrierungsdatum: 26. April 2005

7

Donnerstag, 9. Februar 2006, 07:45

hallo, es wäre ja geradezu grauenhaft, wenn wir nicht elitär wären .... :D

morgengrüße aus dem regenerischen frankfurt
--- alles ein traum? ---

klingsor

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 100

Registrierungsdatum: 9. August 2004

8

Donnerstag, 9. Februar 2006, 09:21

250.000 . Besucher - nicht Klicks !!!!

Viele Webmaster verwechselndas - bewusst oder unbewusst.

Die Klicks erfasse ich nicht (mehr) aus zwei Gründen

!) Die meisten Dienste die diese Zählung kostenlos zulassen erlauben nur bis maximal 2500/3000 Klicks - ab dann schalten sie ab - oder wollen Geld.

2) Der Dienst, der dieses Limit nicht kennt, hat sukkzessive immer mehr Werbung eingeblendet - teilweise erotische (kein Porno) was einersets auf Widerstend seitens der Forianer stieß - andererseits das Forum bremste.

Dennoch kann ich auf Grund der mir zur Verfügung stehenden Daten von einst - ein ziemlich gutes Bild machen.

600 Besucher= ca 3000 Klicks (pro Tag)
800 Besucher =ca 4000 Klicks (pro Tag)

Daher 250.000 Besucher = ca 1.250.000 Klicks

Für Insider: Die Statistik hat eine 2 Stunden Reload-Sperre

Zudem werden bei mir keine Daten gefaked, weil mich persönlich die Wirklichen Daten interessieren. Für ein reines Klassikforun im Deutschsprachigen Raum sind die derzeitigen 800-1000 Besucher (Nicht klicks !!), Tendenz stabil steigend - hervorragend - insbesondere wenn man bedenkt, daß wir uns nicht sehr "populär " präsentieren......

LG

Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Robert Stuhr

Prägender Forenuser

  • »Robert Stuhr« ist männlich
  • »Robert Stuhr« wurde gesperrt

Beiträge: 1 595

Registrierungsdatum: 24. September 2005

9

Donnerstag, 9. Februar 2006, 10:13

RE: Elite !

Zitat

Original von sagitt
Sind wir nicht Elite ?!


Nur die, die bei der Umfrage für Klassik als Lieblingsepoche gestimmt haben ;)
Ermutigung nach 200 Jahren (auf dem heimweg von einem orgelkonzert)
Zu füßen gottes, wenn
gott füße hat,
zu füßen gottes sitzt
bach,
nicht
der magistrat von leipzig
(Reiner Kunze, Auf eigene Hoffnung, Gedichte)

observator

Prägender Forenuser

  • »observator« ist männlich
  • »observator« wurde gesperrt

Beiträge: 1 566

Registrierungsdatum: 15. Februar 2005

10

Donnerstag, 9. Februar 2006, 10:39

im gegenteil! das sind mainstream-snobs.
ebenfalls ;)
erkenntnis braucht oft lange -selbst für selbsterkenntnis ist es nie zu spät

sagitt

Prägender Forenuser

  • »sagitt« ist männlich
  • »sagitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 603

Registrierungsdatum: 1. November 2004

11

Donnerstag, 9. Februar 2006, 11:38

null problemo

Sagitt meint:

Ich will niemandes Leistung herabsetzen- dieses Forum so zu führen schafft uns Nutzern eine grosse Freude.

Sobald Zahlen auftauchen, die mit "Bedeutung" konnotiert werden könnten, werde ich ein wenig bissig :angry:
Zahlen stehen für mich in wenig Zusammenhang zum Inhalt.
Höher, größer, weiter - was ist das für ein Wettbewerb. Warum sollte man sich daran beteiligen.

Ich habe jetzt einige hundert mal gepostet. Und? Ist das mehr wert, als derjenige, der zwanzig Beiträge schrieb und weniger als 3.709 - Tendenz steigend?

Gerade im medialen Bereich haben die Zahlen verheerende Auswirkungen gehabt. Die allgegenwärtige Quote hat zu einer Verelendung des TV geführt, weil bekanntlich fünf Millionen, die auf der...sitzen, nicht irren können.

Also Alfred, nichts für ungut

Theophilus

Administrator

  • »Theophilus« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2004

12

Donnerstag, 9. Februar 2006, 21:01

Zitat von »Misha«

Aber wir haben z.Zt. eine wahre Inflation an Neuzugängen; Alfred hat zur Feier des Tages die Tore weit geöffnet :D

Nur um am nächsten Tag wieder mit eisernem Besen auszukehren... 8-)

Ciao

Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!

Reinhard

Moderator

  • »Reinhard« ist männlich

Beiträge: 2 272

Registrierungsdatum: 11. August 2004

13

Donnerstag, 9. Februar 2006, 22:30

RE: null problemo

Ja Sagitt, hier gebe ich Dir vollkommen recht. Mir als Mathematiker kribbelts da natürlich schon ein bißchen, aber ich weiß mich zu beherrschen. Sicher spiegeln die Zahlen, die den Zugriff auf das Forum reflektieren zumindest in der Tendenz seine Bedeutung. Was aber z.B. die Anzahl der Postings der Tamino-Gemeinde betrifft, gebe ich Dir unbedingt recht, hier ist der numerische Wert absolut belanglos. Ein fieser Poster mit wenigen Beiträgen könnte ein Forum vergiften, wenige Beiträge eines anderen können dagegen die Edelsteine des Forums sein. Ein Vielposter kann mit heißer Luft nerven, er kann aber genausogut mit kurzen amüsanten und treffenden Kommentaren das Forum beleben und liebenswert machen.

Schönen Abend wünscht Reinhard
Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
(Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

tom

Prägender Forenuser

  • »tom« ist männlich
  • »tom« wurde gesperrt

Beiträge: 687

Registrierungsdatum: 17. November 2005

14

Samstag, 11. Februar 2006, 11:17

Elite bedeutet für mich Qualität und qualitativ hochwertig dürfte das, was in diesem Forum erörtert wird, ohne Zweifel sein. Keinesfalls will ich den Begriff Elite personengebunden verwendet wissen. Denn entscheidend dürfte das musikalische Erleben sein. Ein Mensch ohne Vorbildung, der ein Konzert, in dem Musik von JSB dargeboten wird, besucht, kann möglicherweise ergriffener zuhören, als ein Mensch, der über diverse akademische Grade verfügt. Demnach ist Musik eben nicht nur - jedenfalls ist dies aus meiner Sicht sehr wünschenswert - für wenige da, wenn auch die Medien und die Kulturpolitik alles ihnen zur Verfügung stehende tun, um zur Verflachung der Kultur beizutragen.

Leider!

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 100

Registrierungsdatum: 9. August 2004

15

Samstag, 11. Februar 2006, 14:28

Zitat von »Misha«

Aber wir haben z.Zt. eine wahre Inflation an Neuzugängen; Alfred hat zur Feier des Tages die Tore weit geöffnet

Zitat von »Theophilius«

Nur um am nächsten Tag wieder mit eisernem Besen auszukehren...
Derzeit sind wie oben richtig beschrieben, die Tore geöffnet.

Jedoch überprüfe ich bei jedem Kandidaten die Existenz der url.

Das ist notwendig, weil ein Scherzbold (mit hervorrgaendem klassischem Hintergrundwissen) täglich bis zu 15 "Mitglieder" hier anmeldet. Dies hat zu teilweisen skurrillen Methoden geführt, die Echtheit einer Anmeldung zu überprüfen. Leider erwischt es hin und wieder mal echte Anmelder - aber man kann versichert sein, daß ich mein Bestes tue, die Fehlerquote so niedrig wie möglich zu halten. Wir haben aber auch nachweisbar REALE Personen, die sich anmelden und dann nicht posten. Selbstverständlich werden auch die aussortiert.
Da sehe ich nichts verwerfliches daran.

Zu den Zahlen:

Die Zahlen sagen - das wurde ja bereits angesprochen - tatsächlich NICHTS über die Qualität eines Forums.
Aber sie sagen FAST ALLES über die STABILITÄT aus.
Qualität kann men eigentlich nicht in Zahlen fassen - sie wäre aber zum Tode verurteilt, wenn sie nicht als solche akzeptiert würde. Diese Akzeptanz ist indes messbar - und bewertbar - Notaberrne, wenn man weiß WER aller das Forum in den letzten Monaten frequentiert hat.

Tatsacje ist, daß wir "hohe Einschaltquoten" brauchen - um neue Mitglieder zu bekommen. Neue Mitglieder sind ja erwünscht. -Gelöscht sollen lediglich Phantomanmeldungen werden. Daß manchmal Fehler passieren ist bedauerlich - aber unvermeidbar. Aber auch hier gelingt es mir manchmal nachträglich korrigierend einzugreifen.

Freundliche Grüße
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

Misha

Prägender Forenuser

  • »Misha« ist männlich

Beiträge: 1 062

Registrierungsdatum: 16. März 2005

16

Samstag, 11. Februar 2006, 14:54

Zitat von »Alfred_Schmidt«

Derzeit sind wie oben richtig beschrieben, die Tore geöffnet.

Erstaunlich nur, daß sich von den recht zahlreichen neuen Mitgliedern bisher kaum jemand im entspr. thread vorgestellt hat.
res severa verum gaudium

Herzliche Grüße aus Sachsen
Misha

Alfred_Schmidt

Administrator

  • »Alfred_Schmidt« ist männlich

Beiträge: 19 100

Registrierungsdatum: 9. August 2004

17

Sonntag, 16. Juni 2013, 00:47

Ich kann heute natürlich nicht überprüfen, ob sich die damals neuen Mitglieder dann gemeldet haben - oder nicht - habe aber den damaligen Thread doch für recht interessant gefunden, zumal er von der "Geschichte" eingeholt wurde. Zudem ist es auch interessant inwieweit Tamino "elitär" ist, bzw. wo man hier die Grenze setzt.
Persönlich würde ich Tamino durchaus als "elitär" einstufen - allerdings nach heutigen - und nicht nach vergangenen Maßstäben. Zynisch gesprochen würde ich sagen daß man heute, das was wir einst im normalen Sprachgebrauch als "Kultur" bezeichneten, heute als "Hochkultur" bezeichnet wird, weil viele Menschen den täglichen Umgang mit Messer und Gabel bereits als "kulturelle Leistung" betrachten..... :hahahaha:

mit freundlichen Grüßen aus Wien
Alfred

WISSEN ist MACHT - Nicht WISSEN MACHT auch nix

zweiterbass

Prägender Forenuser

  • »zweiterbass« ist männlich

Beiträge: 4 166

Registrierungsdatum: 2. Juni 2010

18

Sonntag, 16. Juni 2013, 23:58

Es wäre m. E. zuerst zu klären, welche Art von Eliten gemeint sind, die aus dem Technikbereich, Eliten aus der gegenwärtigen Finanzwirtschaft, Eliten aus dem Kunst- und Kulturbereich usw. usw.
zweiterbass
Wer die Musik sich erkiest, hat ein himmlisch Gut bekommen (gewonnen)... Eduard Mörike/Hugo Distler