Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tamino Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pfuetz

Prägender Forenuser

  • »pfuetz« wurde gesperrt
  • »pfuetz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 29. Juni 2007

1

Freitag, 24. April 2009, 11:22

Darmstadt, 23.04.2009: Charles Chaplin: The Kid mit Live Orchester Musik

Leute, wer da gestern nicht dabei war, der hat aber sowas von was verpaßt!

Also:

Gestern abend wurde im Großen Haus im Staatstheater Darmstadt der Film The Kid von Charlie Chaplin mit Live-Orchester-Musik aufgeführt. Chaplin schrieb die Originalmusik 1919-1921 für Klavier, und hat sie dann selbst für's Orchester aufbereit um 1955-1957. Im Großen Haus hatten sie den Rang nicht geöffnet, das Parkett war aber voll. Und es lohnte sich! Das Orchester spielte großartig (man kann in Darmstadt den Orchestergraben hochfahren, die waren also sichtbar, aber nicht so hoch, daß wir uns die Hälse hätten recken müssen, um die Leinwand zu sehen, sehr sehr angenehm!), und zu Chaplin's The Kid muß ich wohl nicht viel sagen.

Also nochmals: Wer nicht da war, ist selber schuld! Es war großartig!

http://www.staatstheater-darmstadt.de/content/view/1131/693/

Gurnemanz

Prägender Forenuser

  • »Gurnemanz« wurde gesperrt

Beiträge: 1 177

Registrierungsdatum: 16. November 2007

2

Freitag, 24. April 2009, 12:18

RE: Darmstadt, 23.04.2009: Charles Chaplin: The Kid mit Live Orchester Musik

Zitat

Original von pfuetz
Leute, wer da gestern nicht dabei war, der hat aber sowas von was verpaßt!

Hättste was gesagt - vorher! Dabei hätte ich Zeit gehabt :boese2: ;)

pfuetz

Prägender Forenuser

  • »pfuetz« wurde gesperrt
  • »pfuetz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 29. Juni 2007

3

Freitag, 24. April 2009, 12:32

Mist, Guercoeur hatte ich Bescheid gesagt (aber schon vor sechs Wochen oder so...). Hatte ich Dich da wirklich vergessen? Mea Culpa! Und Asche über mein Haupt!

Sorry!

Ich hoffe aber, daß in der nächsten Spielzeit wieder sowas stattfinden wird, und Guercoeur wies mich hin auf:

HR-Sinfoniekonzerte:

Fritz Lang, Nibelungen, Sendesaal, jeweils 20:00:

Fr. 12.03.2010, Teil 1
Sa. 13.03.2010, Teil 2

Es dirigiert Frank Strobel! Und der ist ein ausgewiesener Kenner von Filmmusiken, hatte lange im Filmmuseum in FFM das Klavier im Kino gespielt, ich habe ihn von dort in sehr guter Erinnerung!

Details und mehr: http://www.hr-online.de/website/rubriken…cument_36643700

Matthias

Gurnemanz

Prägender Forenuser

  • »Gurnemanz« wurde gesperrt

Beiträge: 1 177

Registrierungsdatum: 16. November 2007

4

Freitag, 24. April 2009, 12:43

Zitat

Original von pfuetz
Hatte ich Dich da wirklich vergessen? Mea Culpa! Und Asche über mein Haupt!

Sorry!

Gut, das wolln wir mal so durchgehn lassen. :D Und bis zum März ist es ja nicht mehr so lang... :]

Guercoeur

Prägender Forenuser

  • »Guercoeur« ist männlich

Beiträge: 1 845

Registrierungsdatum: 20. Februar 2005

5

Samstag, 25. April 2009, 01:43

RE: Darmstadt, 23.04.2009: Charles Chaplin: The Kid mit Live Orchester Musik

Hallo Heino, hallo Matthias,

Zitat

Original von Gurnemanz
Hättste was gesagt - vorher! Dabei hätte ich Zeit gehabt :boese2: ;)

Zitat

Original von pfuetz
Mist, Guercoeur hatte ich Bescheid gesagt (aber schon vor sechs Wochen oder so...). Hatte ich Dich da wirklich vergessen? Mea Culpa! Und Asche über mein Haupt!

Deine Ankündigung ist zwar schon ein paar Tage :D her, allerdings hattest Du sie öffnetlich bekannt gegeben, und zwar HIER

Normalerweise wäre ich bei einer Veranstaltung dieser Art selbstverständlich gerne mit von der Partie gewesen, aber einerseits hatte ich eine lohnende konzertante Alternative in der Alten Oper Ffm. und anderseits fand ich den Umstand, 'The Kid' als einzigen Programmpunkt des Abends präsentiert zu bekommen - aufgrund seiner extrem kurzen Spielzeit von eben mal 50 bis 54 Minuten - geradezu als eine Frechheit! :motz:
Mag auf den ersten Blick vielleicht ein wenig arrogant klingen, jedoch bin ich von ähnlichen Veranstaltungen der Alten Oper ganz anderes gewöhnt:

Am Do., 19.06.1997 durfte ich 'The Kid' mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg unter Leitung von Frank Strobel bereits erleben, allerdings
1. mit dem Kurzstummfilm 'The Idle Class' (1920) als "Ouvertüre" und - nach einer längeren Pause -
2. mit Chaplins Spätwerk 'Limelight' (1952) als gelungenem Abschluß des Abends!

Ähnliches gilt ja für die von Dir (Matthias) erwähnten, im kommenden Jahr anstehenden beiden 'Musik und Stummfilm'-Veranstaltungen des HR:

Zitat

Original von pfuetz
HR-Sinfoniekonzerte:

Fritz Lang: Die Nibelungen, HR-Sendesaal Ffm., jeweils 20.00 Uhr:

Fr. 12.03.2010, Teil 1: Siegfried
Sa. 13.03.2010, Teil 2: Kriemhilds Rache

Es dirigiert Frank Strobel!

die eine Gesamtspielzeit von knapp 5! (in Worten: fünf!) Stunden aufweisen! :]

:hello:
Johannes

Gurnemanz

Prägender Forenuser

  • »Gurnemanz« wurde gesperrt

Beiträge: 1 177

Registrierungsdatum: 16. November 2007

6

Samstag, 25. April 2009, 21:34

Zitat

Original von Guercoeur
Deine [Matthias'] Ankündigung ist zwar schon ein paar Tage :D her, allerdings hattest Du sie öffentlich bekannt gegeben, und zwar HIER

Stimmt - und danke für den Hinweis! Ein Thread, den ich bislang noch gar nicht näher beachtet hatte.

Was Veranstaltungen dieser Art (Stummfilm mit Live-Musik - gibt es dazu einen allgemeinen Thread?) angeht, so habe ich damit bis jetzt noch keine eigenen Erfahrungen gemacht; allerdings habe ich mir das schon lange mal vorgenommen, zumal es so etwas auch hier, in der Region Heidelberg-Mannheim, immer wieder mal gibt.

Fritz Langs Nibelungen kenne ich übrigens auch nicht...

Guercoeur

Prägender Forenuser

  • »Guercoeur« ist männlich

Beiträge: 1 845

Registrierungsdatum: 20. Februar 2005

7

Sonntag, 26. April 2009, 17:24

Lieber Heino,

Zitat

Original von Gurnemanz
Was Veranstaltungen dieser Art (Stummfilm mit Live-Musik - gibt es dazu einen allgemeinen Thread?) angeht, so habe ich damit bis jetzt noch keine eigenen Erfahrungen gemacht; allerdings habe ich mir das schon lange mal vorgenommen, ...

Als begeisterter Fan von 'Stummfilm plus Live-Musik'-Veranstaltungen kann ich Dir nur nachdrücklich empfehlen, eine solche bei nächster Gelegenheit zu besuchen.

Begonnen hat meine Vorliebe für dieses Genre mit einer Aufführung von Victor Sjöströms Stummfilm 'The Wind' (1928) im Jahre 1988 sowie 'Ben Hur' (1924-26) im darauffolgenden - jeweils mit einer monumentalen Begleitmusik von Carl Davis, der am jeweiligen Abend auch selbst dirigierte.
Die Wirkung war und ist einfach immer wieder umwerfend, da die aufregende Kombination der enorm eindringlichen Bilder der Filme der 20er-Jahre mit dem Live-Effekt des spielenden Orchesters den Zuschauer und Zuhörer auf solch unmittelbare Weise zu verzaubern vermag.

Zitat

Original von Gurnemanz
... zumal es so etwas auch hier, in der Region Heidelberg-Mannheim, immer wieder mal gibt.

Wenn eine solche Aufführung mal wieder ansteht, wäre ich Dir sehr dankbar, wenn Du hier im Forum darauf hinweisen könntest.

Zitat

Original von Gurnemanz
Fritz Langs Nibelungen kenne ich übrigens auch nicht...

Das Hocherfreuliche an diesen beiden Veranstaltungen ist für mich die Tatsache, daß die beiden Teile nicht nur in ihrer vollständig rekonstruierten Fassung, sondern auch mit der originalen (stark an Wagner angelehnten) Begleitmusik von Gottfried Huppertz (1887-1937) zur Aufführung kommen, dessen perfekte Meisterschaft man bereits vor drei / vier Jahren bei der Darbietung von Fritz Langs 'Metropolis' bewundern konnte.

Herzliche Grüße
Johannes

Gurnemanz

Prägender Forenuser

  • »Gurnemanz« wurde gesperrt

Beiträge: 1 177

Registrierungsdatum: 16. November 2007

8

Sonntag, 26. April 2009, 17:37

Zitat

Original von Guercoeur
Wenn eine solche Aufführung mal wieder ansteht, wäre ich Dir sehr dankbar, wenn Du hier im Forum darauf hinweisen könntest.

Wird gemacht :yes: