Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 423.

Montag, 12. November 2018, 03:24

Forenbeitrag von: »Timo«

Literatur über Bachkantaten

Ich habe es mir jetzt gekauft, schön geschrieben. Für einzelne Kantaten muss man allerdings an mehreren Stellen nachlesen, das ist anders aufgebaut. Im aktuellen Bach-Magazin ist auch eine positive Besprechung.

Sonntag, 11. November 2018, 10:34

Forenbeitrag von: »Timo«

Meister der Barockvioline - Giuliano Carmignola

Zitat von »Alfred_Schmidt« Und hier nun die neueste Veröffentlichung - seit 26. Oktober 2018 erhältlich: Die Partiten von Johann Sebastian Bach BWV 1001-1006. Ich bin kein Spezialist auf diesem Gebiet, und soweit ich weiß gibt es bei Tamino bislang noch keinen eigenen Thread über diese 6 Werke. Die Sonaten und Partiten für Violine solo sind doch hier? Bach Violine solo Die Chaconne nochmal extra hier: Bach Chaconne d-Moll BWV 1004 Danke für den Hinweis auf die Aufnahme!

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 18:25

Forenbeitrag von: »Timo«

Bach 333 (neue Gesamtaufnahme)

Ist jetzt erschienen: https://www.bach333.com/de/ Ich werde es mir aber, wie gesagt, nicht kaufen.

Montag, 29. Oktober 2018, 06:40

Forenbeitrag von: »Timo«

Literatur über Bachkantaten

Ich suche Analysen der Bachkantaten. Die Kurzübersicht gefällt mir schon gut, aber ich will mehr Details. Vom Werk Krummacher, Friedhelm Johann Sebastian Bach. Die Kantaten und Passionen Band 1: Vom Frühwerk zur Johannes-Passion (1708-1724), Band 2: Vom zweiten Jahrgang zur Matthäus-Passion (1724-1729) https://www.baerenreiter.com/shop/produkt/details/BVK2409/ sehen die Leseproben sehr interessant aus, auch die Passionen werden besprochen, und würden in meinen Augen den hohen Preis rechtfertigen...

Dienstag, 23. Oktober 2018, 05:49

Forenbeitrag von: »Timo«

Traditionelle Opernaufführungen im Vormarsch!!

Ich suche nach einer traditionellen Inszenierungung, die auch musikalisch gut ist, des Rings der Nibelungen. Kann mir da jemand was empfehlen?

Sonntag, 21. Oktober 2018, 14:17

Forenbeitrag von: »Timo«

Derzeitige Themenschwerpunkte bei Tamino - wo liegen sie ?

Zitat von »dr.pingel« Zur Ausrichtung des Forums: ich bedaure sehr, dass so wenig über die Musik vor Bach zu lesen ist. Fände ich auch interessant!

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 07:49

Forenbeitrag von: »Timo«

Bach Violine solo

Gerade erschienen: Die "zweite Hälfte" BWV 1001–1003 mit Hilary Hahn: Mir gefällt die Aufnahme sehr gut, neue Sichtweisen in der Interpretation, einziger Kritikpunkt finde ich, dass das Tempo di Borea etwas kraftvoller hätte gespielt werden können.

Samstag, 22. September 2018, 07:08

Forenbeitrag von: »Timo«

Gitarre - mon amour

Die Fuge aus BWV 997 mit Gitarre und Flöte:

Samstag, 15. September 2018, 06:19

Forenbeitrag von: »Timo«

Eindrucksvolle Chorstücke aus Klassik und Romantik

Auch von Bruckner: Pange Lingua http://tamino-klassikforum.at/index.php?…&threadID=20362 Finde ich in der Kirche bei der Aussetzung immer schön.

Mittwoch, 12. September 2018, 04:16

Forenbeitrag von: »Timo«

Gitarre - mon amour

Zitat von »m-mueller« Hallo Timo, ich vermute mal, Du meinst z.B. dies hier: - gerade gekauft! Genau!

Dienstag, 11. September 2018, 05:14

Forenbeitrag von: »Timo«

Gitarre - mon amour

Hast du auch Nigel North: Bach on the lute 1–4? (BWV 1001–1006 und 1007–1012)

Samstag, 8. September 2018, 06:56

Forenbeitrag von: »Timo«

Keiser: Der blutige und sterbende Jesus

Ich habe nachgefragt: Die CDs erscheinen im November 2018.

Donnerstag, 6. September 2018, 08:43

Forenbeitrag von: »Timo«

Keiser: Der blutige und sterbende Jesus

Auf den 42. Tagen Alter Musik in Herne ist es aufgeführt worden: http://www.omm.de/veranstaltungen/festsp…ende-jesus.html (Die Rezension klingt allerdings nicht so gut.) Mal sehen, ob ich es da bekomme: https://www1.wdr.de/radio/wdr3/musik/tag…-herne-100.html (Soll 2018 erscheinen.)

Donnerstag, 6. September 2018, 06:07

Forenbeitrag von: »Timo«

Keiser: Der blutige und sterbende Jesus

Ich habe von Keiser die Brockes- und die Markus-Passion. Jetzt lese ich im Bach-Magazin, dass es auch ein lange verschollenes Passionsoratorium Der blutige und sterbende Jesus gibt! Am 13. Juni 2018 war eine Aufführung auf dem Bachfest Leipzig, aber auf amazon.de und jpc.de finde ich leider keine Aufnahme davon. Auf youtube gibt es Weiß jemand, wann man CDs davon kaufen kann?

Samstag, 1. September 2018, 14:38

Forenbeitrag von: »Timo«

objektive Kriterien zur Beurteilung von Musik

Vielleicht hätte ich statt "beurteilen" (schlimmer wäre "bewerten") lieber "vergleichen" schreiben sollen.

Samstag, 1. September 2018, 13:03

Forenbeitrag von: »Timo«

objektive Kriterien zur Beurteilung von Musik

Ich dachte mir das so, dass ich nicht die "Qualität" eines Werkes anhand seiner "Komplexität" beurteile, sondern dass ich verschiedene Werke bezüglich ihrer "Komplexität" vergleiche, wobei das sicherlich nur eine partielle und keine Totalordnung liefert. Ähnlich für musikalische Textausdeutung. Interessant finde ich deine Meinung, dass "die meiste gute Musik gar keinen Text hat".

Samstag, 1. September 2018, 06:01

Forenbeitrag von: »Timo«

objektive Kriterien zur Beurteilung von Musik

Zitat von »MSchenk« Zitat von »Timo« Ob jemandem ein Werk gefällt, ist, finde ich, subjektiv. Dennoch denke ich, dass es auch objektive Kriterien gibt, nach denen man Musik beurteilen kann. In diesem Thread möchte ich solche sammeln. (Ich will erst einmal abwarten, was die anderen schreiben, bevor ich meine Ideen einbringe.) Ich habe zwar keine Antwort, aber einen Hinweis: Gibt es objektive Kriterien zur Beurteilung von Musik? Ah, danke! Objektive Kriterien sind meiner Meinung nach: Komplexität...

Mittwoch, 29. August 2018, 05:55

Forenbeitrag von: »Timo«

objektive Kriterien zur Beurteilung von Musik

Ob jemandem ein Werk gefällt, ist, finde ich, subjektiv. Dennoch denke ich, dass es auch objektive Kriterien gibt, nach denen man Musik beurteilen kann. In diesem Thread möchte ich solche sammeln. (Ich will erst einmal abwarten, was die anderen schreiben, bevor ich meine Ideen einbringe.)

Dienstag, 21. August 2018, 06:57

Forenbeitrag von: »Timo«

La Folia

Kann mir jemand eine Aufnahme dieser Folia-Variation von Händel HWV 437 empfehlen?

Dienstag, 21. August 2018, 06:45

Forenbeitrag von: »Timo«

Frisch erstanden (Klassik 2018)

Keiser: Passions-Musik (nachdem mir die Markus- und die Brockes-Passion so gut gefallen haben):