Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

Mittwoch, 18. Juli 2018, 22:44

Forenbeitrag von: »Urs«

Rosa Ponselle im "Public Domain Project"

Lieber Kolleginnen & Kollegen von Historischen Aufnahmen Hier finden sich zwei digitalisierte Aufnahmen von Rosa Ponselle, http://pool.publicdomainproject.org/index.php/Columbia-7340-49558 https://pool.publicdomainproject.org/index.php/Columbia-7340-49571 Aufgenommen noch „mechanisch“, so um 1918 - die Tonqualität ist daher „sehr historisch“; die (FLAC) Dateien sind weitgehend unbearbeitet, quasi „Original-Kopien“ der Schellackplatten. In diesem Public Domain Project finden sich noch viele weite...

Montag, 17. Mai 2010, 12:44

Forenbeitrag von: »Urs«

" Why judging stereo equipment is a job for the tech guys, not the music critics"

(Philip Kennicott , im Gramophone magazine) Unter diesem Grundgedanken schrieb Philip Kennicott eine seiner regelmässigen Kolumnen im „Gramophone magazine“ . Der volle Artikel kann in der Juni Ausgabe, Seite 22, gelesen werden - vermutlich aber nur für registrierte Benutzer) Er wird von seinem „HiFi-Fan Nachbarn“ zu einer Hördemo & Vergleich seines älteren Plattenspielers zu dessen neuestem Produkt …a slick new German made machine, which looks like an industrialstrength grinding device….eingelad...

Dienstag, 9. März 2010, 13:22

Forenbeitrag von: »Urs«

Das Interesse an Interpretationen -- oder eben "die Jagd" danach ?

Ich höre öfters die Sendung "Diskothek im 2", Schweizer Radio DRS2, Montags, ab 20 Uhr. Hier ist diese "Jagd" eben Programm –d.h. es werden verschiedene Interpretationen "anonym" gespielt und von einer Expertengruppe kommentiert. Abgesehen von den "Musikalischen Belehrungen und Offenbarungen" treffe ich da auf höchst interessante Stücke - häufig auch solche, die man glaubt zu kennen ! – im direkten Vergleich. …Immer höchst spannend , aber z. Teil auch teuer (!) , da man anschliessend die CD Samm...

Dienstag, 2. März 2010, 15:06

Forenbeitrag von: »Urs«

Klassikhören - Interesse oder Genuß ?

Kolleginnen & Kollegen , Lieber Alfred, Meine Quellen für Neues in der Musik sind einerseits das Radio - ich bin noch ein leidenschaftlicher UKW Hörer. Hier kommt "unbestellt“, dafür aber umso überraschender, viel Interessantes über den Äther. Meine 2. Quelle ist mein "Gramophone" Abo, wo ich monatlich und äusserst kompetent über die "latest News in Classical Music" informiert werde - und Dank der Beilage CD viele herrliche Tipps reinholte. Ich kann mich aber auch ä jour halten über Musikrichtun...

Freitag, 12. Februar 2010, 09:42

Forenbeitrag von: »Urs«

Kontrabasskonzerte - und "Variationen" dafür

Liebe Kollegen Danke für Eure Hinweise und den Link zu Ludwig Streicher Ludwig Streicher war der Solist auf meiner allerersten Kontrabass LP (u. a . mit Dittersdorf) ebenso schön aber auch eine Konzertarie von Mozart , mit Walter Berry und Ludwig Streicher. An LPs habe ich auch noch einige "Exoten" von Garry Karr, den ich auch einige Male in der Tonhalle Zürich, mit dem Zürcher Kammerorchester erleben konnte. Gruss Urs

Donnerstag, 11. Februar 2010, 12:09

Forenbeitrag von: »Urs«

Kontrabasskonzerte - und "Variationen" dafür

Liebe Kolleginnen & Kollegen, Für den Kontrabass gibt's bekanntlich nicht übermässig viele Konzerte, womit ich „Konzerte für Kontrabass und Orchester“ meine. Bottesini, Von Dittersdorf, Vanhal, etc . sind einige der „üblichen verdächtigen“ Komponisten - und die hat man in diversen Interpretationen dann halt mal gesammelt. Meine Frage: wer kennt noch Transkriptionen , Variationen oder andere Bearbeitungen von klassischer Orchesterliteratur für Kontrabass. Ich denke an Bearbeitung von Violine-, Kl...

Montag, 8. Februar 2010, 08:48

Forenbeitrag von: »Urs«

Warum "TEST" CD's ?

Liebe Kolleginnen & Kollegen, Warum sollen für Anlagen-Evaluationen "Test" CDs benutzt werden ? Ich hör(t)e neue Geräte meist mit der Musik, die ich a) schätze , zu hause viel höre und b) daher gut kenne So waren dies bei mit zwingend Cecilia Bartoli (diverse) und auch "Moonlight Serenade", mit Ray Brown (Kontrabass) & Laurindo Almeida (Gitarre). Dazu kamen (Mozart) Klavierkonzerte und auch mal ein Orgelkonzert, je nach Geschmack. OK, ich gestehe, einige der Bartoli-Aufnahmen können sehr kritisc...

Dienstag, 26. Januar 2010, 17:24

Forenbeitrag von: »Urs«

"Diskothek im 2" Schweiz-DRS2

Liebe Kolleginnen & Kollegen, Im Schweizer Radio DRS2, gibt's jeden Montag, um 20 Uhr die "Diskothek im 2". Das aktuelle Programm , bzw. das diskutierte Thema müsste da zu finden sein: http://www.drs2.ch oder direkt http://www.drs2.ch/www/de/drs2/sendungen…ek-im-zwei.html 2 FachexpertInnen / Musiker vergleichen 4 bis 6 Versionen, unter Leitung einer Redaktorin - immer sehr interessant und auch für "Laien" - meistens !! - nachvollziehbar. Eine meiner Lieblingssendungen ! Gruss aus dem verschneite...

Mittwoch, 13. Januar 2010, 15:30

Forenbeitrag von: »Urs«

Arien für Bass & Bass-Bariton.

Siegfried, Besten Dank für Deinen Hinweis Thomas Quasthoff ist mir bekannt , Gottlob Frick hingegen noch nicht; werde mir mich da mal reinhören Gruss Urs

Montag, 11. Januar 2010, 15:04

Forenbeitrag von: »Urs«

Arien für Bass & Bass-Bariton.

Liebe Kolleginnen & Kollegen, Als „frisch aufgeschalteter Neuling“ habe ich folgende Frage: Ich suche Empfehlungen (CDs - oder auch LPs !) für Arien für Bass und/oder Bass-Bariton. Ich denke da an so was wie „The Best Of….“(auch wenn solche „Sampler“ bei den Puritanern verpönt sind ! - wobei es ja wohl kaum einen Tenor oder eine Mezzo-/ Sopranistin gibt, die KEINE solche Zusammenstellungen im Markt hat) Ich danke für Eure Tipps, oder Hinweise, wo im Tamino-Forum dieses Thema schon erwähnt wurde....