Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 22:09

Forenbeitrag von: »chrissy«

Che gelida manina- Giacomo Puccini: La Bohème

Zitat von »nemorino« erste Wahl, wenn es um Puccinis "La Bohème" geht. Hallo, lieber nemorino Vielleicht hast Du mal mitbekommen, "La Bohéme" ist meine absolute Lieblingsoper. Und wenn es um "erste Wahl" geht, erlaube ich mir Dir mal meine allerste Wahl, meinen Favoriten vorzustellen, bzw. zu empfehlen: Es ist ein Live - Mitschnitt einer Aufführung vom November 1988 aus dem Opernhaus San Francisco. Für mich ist diese Bohéme das Nonplusultra, für mich die "Jahrhundert - Bohéme"! Ich sage, besser...

Gestern, 21:22

Forenbeitrag von: »chrissy«

Salome in Köln - gewaltsam verdreht

Zitat von »rodolfo39« Dann wünsch ich Dir lieber chrissy einen schönen Opern Abend. Ich werde auch wie Holger mir am Samstag die Premiere der Götterdämmerung In Düsseldorf anschauen. Die Besetzung ist hervorragend Den wünsche ich Dir ebenfalls, lieber Rodolfo. Aus mehrmaliger Erfahrung kann ich sagen, auch bei mir ist die Besetzung hervorragend. Und so bin ich überzeugt, werden wir beide bestimmt einen beglückenden, zufriedenstellenden Opernabend erleben und genießen dürfen. In diesem Sinne wün...

Gestern, 20:56

Forenbeitrag von: »chrissy«

Salome in Köln - gewaltsam verdreht

Zitat von »rodolfo39« Anstatt sinnlos zu streiten, sollte man lieber live in die Oper gehen. Live is Live . Mach ich, lieber Rodolfo, mach ich! Und zwar live schon übermorgen. Und ich freue mich darauf, denn - nebenbei bemerkt - diese Oper, die ich besuche, spielt jedenfalls in keinem Raumschiff. Herzlichst CHRISSY

Sonntag, 21. Oktober 2018, 20:39

Forenbeitrag von: »chrissy«

Erneute Vorfreude auf eine gelungene "La Bohéme"

Nach einer vor einigen Tagen in wenigen, aber ausreichenden Ausschnitten im TV gesehenen "tollen, genialen Inszenierung", freue ich mich nun erneut auf meine Lieblingsoper "La Bohéme", am kommenden Mittwoch in Liberec /Reichenberg. Ich freue mich auch und bin gespannt auf den ital. Tenor "Paolo Lardizzone", der a. G. wieder den Rodolfo singen wird. Er gefällt mir von Mal zu Mal immer besser. Möglich, daß ihm die gesungene Häufigkeit dieser Partie, immer mehr Sicherheit und Routine verleiht. Nur ...

Sonntag, 21. Oktober 2018, 19:25

Forenbeitrag von: »chrissy«

Ermonela Jaho

Zitat von »m.joho« Soeben ist eine phantastische neue Blu-ray der Madame Butterfly aus London erscheinen: Jaho, Puente, Hendricks unter Pappano (traditionell inszeniert!). Hier ein Eindruck der letzten Szene: Danke, lieber Marcel, für das Reinstellen dieses Links. Für mich ab Min. 2.45, eine der musikalisch /dramatisch, schönsten und ergreifendsten Szenen dieser Oper. Herzliche Grüße CHRISSY

Sonntag, 21. Oktober 2018, 18:21

Forenbeitrag von: »chrissy«

Joh. Seb. Bachs h-moll-Messe in Görlitzer Kreuzkirche

Vielen Dank, lieber Musikwanderer, für Deine Antwort und Dein Interesse. Daß Du als "Bach - Kenner und Liebhaber" gern mit dabei gewesen wärst, glaube ich Dir. Und als solcher bin ich mir ganz sicher, daß Du ein begeistertes, zufriedenstellendes und beglückendes musikalisches Erlebnis gehabt hättest. Ob es einen Mitschnitt gegeben hat, glaube ich eher nicht, das hätte ich mitbekommen. Aber ich werde mich erkundigen. Wenn doch, bekommst Du diesen selbstverständlich, versprochen. Jetzt freue ich m...

Sonntag, 21. Oktober 2018, 15:11

Forenbeitrag von: »chrissy«

Joh. Seb. Bachs h-moll-Messe in Görlitzer Kreuzkirche

Wie im Eingangsbeitrag zu sehen, war am 3. Oktober in userer heimatlichen Kreuzkirche eine Aufführung der "h Moll Messe" von Joh. Seb. Bach. Diese Messe ist schon ein gewaltiges Konzert von durchgehend etwa 2 Stunden. Ich habe die h - Moll Messe zwar als GA auf Schallplatten, habe sie aber seit Ewigkeiten nicht mehr gehört. Es ist ein anspruchsvolles, schwieriges Werk, sowohl für die Darbietenden, wie auch für die Zuhörer. Es ist eine Messe in 27 Abschnitten /Teilen, wo sich Chor und Solisten ab...

Sonntag, 21. Oktober 2018, 14:49

Forenbeitrag von: »chrissy«

Derzeitige Themenschwerpunkte bei Tamino - wo liegen sie ?

Zitat von »dr.pingel« Zur Ausrichtung des Forums: ich bedaure sehr, dass so wenig über die Musik vor Bach zu lesen ist. Hallo, Dr. Pingel Du hast mit Deiner Feststellung wohl nicht ganz Unrecht. Das betrifft aber nicht nur Bach, sondern auch andere Genres, vor allem selbst erlebte Live - Aufführungen betreffend. Tja, und warum ist das wohl so? Dazu meine pers. Meinung und Einschätzung: Einen Bericht zu schreiben, über eine persönlich erlebte Aufführung, kostet viel Zeit und Mühe, um das Erlebte...

Samstag, 20. Oktober 2018, 19:17

Forenbeitrag von: »chrissy«

Unglaubliche Verunstaltung - "La Boheme" auf TV - Classica

Zitat von »Gerhard Wischniewski« Lieber Crissy, ich habe mich immer wieder mal mit dem Gedanken getragen, TV Classica zu mieten, von der mir mein inzwischen verstorbener Schulfreund früher etliche Auszeichnungen gesandt hat. Wie ist deine Erfahrung? Senden die jetzt auch überwiegend solchen Unfug, wie du ihn ? Es reicht mir schon, wenn ich zwangsläufig für all den Unfug, den uns die öffentlichen Sender für unser Geld auf diesem Gebiet anbieten, auch noch Gebühren bezahlen muss. Lieber Gerhard, ...

Samstag, 20. Oktober 2018, 12:31

Forenbeitrag von: »chrissy«

Salome in Köln - gewaltsam verdreht

Zitat von »La Roche« Zitat von »Amfortas08« Bewundernswert dein unermüdlicher Einsatz gegen das Verunstaltungstheater. Du bist zweifellos - kraft eigener Erfahrung - über die wichtigsten Details dieser Verunstaltung vertraut. Merkwürdig, dass in deinem differenzierten und kenntnisreichen Feedback bisher der Name des Dirigenten fehlt. Von dir als anerkannter Experte in Punkto Aufführungspraxis, wäre es jetzt interessant zu erfahren, ob nämliches in der Kölner Verunstaltung erfolgte. Denn das kön...

Dienstag, 16. Oktober 2018, 15:02

Forenbeitrag von: »chrissy«

Unglaubliche Verunstaltung - "La Boheme" auf TV - Classica

Dem User "Chrissy" war diese inzwischen mehr als 30 Jahre alte Inszenierung von Christine Mielitz viel zu modern - wobei das, was ihn damals daran am meisten gestört hat, ihn jetzt in Liberec, als es exakt wieder ao auftauchte (Stuhl statt Bett) nicht mehr gestört hat, sondern jetzt im Gegenteil als Musterbeispiel für Werktreue verlinkt wird. Mich hat das nicht gestört??? Einfach mal lesen, bevor hier falsch behauptet wird! Eigenes Zitat vom 18. März zur Liberecer Boheme: Nun komme ich aber zum ...

Dienstag, 16. Oktober 2018, 13:54

Forenbeitrag von: »chrissy«

Unglaubliche Verunstaltung - "La Boheme" auf TV - Classica

Zitat von »Amfortas08« Durchaus schlüssig Guths Statement zur Boheme, das möglicherweise manchen überfordern mag. Na ja, das mit dem Überfordern, das stimmt schon, ist so eine Sache... Es soll halt Opernliebhaber geben, die beim "Reinziehn und Reinschlürfen einer Puccini - Mucke" kein Geschmacksleiden, sondern eine andere Vorstellung und Erwartung haben.

Dienstag, 16. Oktober 2018, 13:32

Forenbeitrag von: »chrissy«

Unglaubliche Verunstaltung - "La Boheme" auf TV - Classica

Zitat von »William B.A.« ich habe mal spaßeshalber den in deinem Beitragszitat von Chrissy geposteten Link angeklickt und auf einem leeren Hintergrund folgende Inormation erhalten: Stránka neexistuje, přejděte prosím na úvodní stránku zde. Lieber Willi Falls Du den von mir reingestellten Link sehen möchtest - m. Btr. 7. Habe gerade nochmal nachgeschaut und kontrolliert, also bei mir öffnet er sich, alles i. O. Herzliche Grüße CHRISSY

Dienstag, 16. Oktober 2018, 09:49

Forenbeitrag von: »chrissy«

Unglaubliche Verunstaltung - "La Boheme" auf TV - Classica

Zitat von »William B.A.« Vielleicht ist es interessant, zu dieser Insezenierung einmal den Regisseur in einem Interview mit einem französischen Interviewer zu hören. Guten Morgen, lieber Willi Ich habe mir dieses Interview in voller Länge angehört. Als Erklärungsversuch taugt es nicht mehr als "Bla - Sülz" - oder, viel geredet, nichts gesagt! So eine Verunstaltung müßte nach m. M. auch im Vorfeld richtig bezeichnet werden, nämlich "La Boheme" - neu gestaltet und verfälscht von ............., un...

Montag, 15. Oktober 2018, 23:06

Forenbeitrag von: »chrissy«

Unglaubliche Verunstaltung - "La Boheme" auf TV - Classica

Zitat von »Gregor« Hier der Trailer der Pariser Oper. ... und hier als Gegenstück zu obigem Müll - ein kleiner Trailer und ein paar Szenenbilder einer aktuellen vernünftigen und werkgetreuen Inszenierung: http://www.saldovo-divadlo.cz/program/de…i/r/3855/bohema CHRISSY

Montag, 15. Oktober 2018, 22:15

Forenbeitrag von: »chrissy«

Unglaubliche Verunstaltung - "La Boheme" auf TV - Classica

Zitat von »MSchenk« p.s. Es gäbe da natürlich noch die Guthsche Sichtweise aus Paris: siehe z.B. hier. Ja, es ist diese PARIS Opéra de Paris LA BOHÈME von Giacomo Puccini: Bohéme im Weltall? Habe, um Deine Frage zu beantworten, gerade nochmal in den letzten Akt reingeschaut. Ich möchte dazu bemerken, mein kurzer Eindruck - die Stimmen waren großartig. Um so erstaunlicher und für mich unverständlich, daß sich großartige Künstler, für solch einen inszenatorischen Müll hergeben! Ich glaube, man hä...

Montag, 15. Oktober 2018, 20:57

Forenbeitrag von: »chrissy«

Unglaubliche Verunstaltung - "La Boheme" auf TV - Classica

Da schalte ich vorhin um 20.15 Uhr auf den TV - Sender Classica und sehe in der Ankündigung - "La Boheme". Große Freude, meine Lieblingsoper! Die Freude währte allerdings nur fünf Minuten lang, denn was ich da zu sehen bekam - unglaublich!!! Eine Inszenierung, nein richtiger - eine Verunstaltung, schlimmer, geht´s nimmer. Die Handlung verlegt ins Weltall, in ein Raumschiff, die Akteure in Raumanzügen. Über solch geniale Idee, kann man sich nur an den A... fassen, der Kopf ist zu schade dafür. Mi...

Sonntag, 14. Oktober 2018, 13:59

Forenbeitrag von: »chrissy«

Entdeckungen: Neue Stimmen

Zitat von »Fiesco« Hallo chrissy, der Rodolfo ist von 2014, der letzte Eintrag auf YouTube ist von 2018 mit dem Duca *, das ist gut, aber nicht mehr so gut wie Jahre vorher die Ausschnitte aus La Traviata, wo ich die Cabaletta toll fand! Hallo, Fiesco Ja, ich weiß, der Rodolfo ist von 2014 und leider gibt es nicht mehr davon. Natürlich kenne ich auch seine Cabaletta - volle Zustimmung, finde ich ebenfalls toll. Genau wie auch das "Brindisi" stimmlich und optisch ein Genuß! https://www.youtube.c...

Sonntag, 14. Oktober 2018, 11:27

Forenbeitrag von: »chrissy«

Entdeckungen: Neue Stimmen

Zitat von »Caruso41« Von den bisher hier vorgestellten Tenören würde ich eigentlich nur einem zutrauen, dass sein Name eines Tages in einem Atemzuge mit den Allergrößten genannt wird: das ist Cyrill Dubois, der zumindest im französischen Fach das Potential hat für die allererste Liga! ... und für mich wäre das im "ital. Fach" der rumän. Tenor "Florin Guzga", den ich in diesem Thread in meinem Btr. 683 vorgestellt habe. Schon sein Duca im Rigoletto hat mich total begeistert und überzeugt. Es gib...

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 17:15

Forenbeitrag von: »chrissy«

DOR Duisburg Verdi La Traviata am 6.10.2018 Ein Sängerfest

Lieber Rodolfo Vielen Dank für Deine Antwort. Den Trailer habe ich mir jetzt erst gerade angeschaut und ich will Dir gern bestätigen, daß das Ganze doch wesentlich besser ausschaut, als ich es seinerzeit in Dresden erlebt habe. Du wirst meine Meinung bestimmt verstehen, wenn Du Dir noch mal meinen Bericht von damals durchgelesen hast. Die Traviata ist ja auch eine meiner Lieblingsopern und ich war ins Nachhinein dann sehr froh, daß ich sie etwas später in meinem heimatlichen Theater rundum doch ...