Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 18:36

Forenbeitrag von: »lutgra«

SCHOSTAKOWITSCH Dmitri: Sinfonie Nr 5 in d-moll op 47

Vielen Dank, timmiju, für die Richtigstellung. Du wirst unseren Forenbetreiber damit nicht überzeugen, aber alle, die sich etwas intensiver mit Schostakowitsch beschäftigt und die einschlägigen Biographien gelesen haben, werden Dir vermutlich zustimmen. Ich höre jedenfalls diese Symphonie genauso. Erst letzte Woche habe ich die dritte Einspielung von Rostropowitsch mit dem LSO gehört und er dirigiert dieses Werk genauso wie ich es auch empfinde. Beim Scherzo habe ich überlegt, ob es wohl ein Sel...

Samstag, 22. September 2018, 13:42

Forenbeitrag von: »lutgra«

Mahler-Sternstunden in Stuttgart

Vorgestern und gestern war es soweit - Teodor Currentzis gab sein offizielles Auftaktkonzert mit seinem neuen Orchester, das damit endlich einen Chefdirigenten bekommen hat, vor ausverkauftem Haus und einem am Ende enthusiasmiertem Publikum. Ich habe das gestrige Konzert live miterlebt. Gewählt hatte Currentzis sich Mahlers 3. Symphonie - ein Werk, zu dem er wohl eine besondere Beziehung hat. Darüber gibt er in einem Video Auskunft, das bei SWR classic abrufbar ist. Und Hype hin, Hype her ... er...

Freitag, 21. September 2018, 18:46

Forenbeitrag von: »lutgra«

Woldemar Bargiel Streichquartette

Inzwischen sind bei cpo auch die vier Streichquartette von Woldemar Bargiel (1828-1897) herausgekommen. Über den Komponisten - Halbbruder von Clara Schumann und damit Schwager von Robert Schumann - kann man in den einschlägigen Quellen mehr erfahren, es gibt auch eine Gesellschaft, die sich um seinen Nachruhm bemüht und eine website hat. Das Oeuvre ist schmal, der Komponist hat in der Lebensmitte weitgehend das Komponieren eingestellt und sich ganz seiner Lehrtätigkeit gewidmet. Das 4. Streichqu...

Freitag, 21. September 2018, 15:54

Forenbeitrag von: »lutgra«

Sir Charles Villiers STANFORD - Die Kammermusik

Zufall oder Vorhersehung? Kaum kommt eine CD mit Streichquartetten von Charles Villiers Stanford ins Haus und schon eröffnet der Forenbetreiber den passenden Thread. Bei der CD handelt es sich bereits um die 2. Folge einer GA, die das britische Dante Quartet für SOMM einspielt. Und nachdem ich kürzlich noch einmal von Folge 1 die Quartette 5 und 8 und nun von der neuen CD 3 und 4 gehört habe, kann ich schon mal sagen, dass es sich lohnt sich mit diesem Oeuvre zu beschäftigen. Das scheint mir deu...

Freitag, 21. September 2018, 15:43

Forenbeitrag von: »lutgra«

Ferdinand RIES - Aus dem Schatten Beethovens - Die Streichquartette

Na, hier hat sich ja auch wenig getan in über 2 1/2 Jahren. Offensichtlich hat sich die Kammermusik von Ries doch nicht so durchgesetzt. Meine neue Beschäftigung damit ist der Tatsache geschuldet, dass gerade die 3. Folge der Streichquartette bei cpo erschienen ist. Und das Schuppanzigh Quartett gibt es immer noch, jedenfalls stammen die Aufnahmen vom März 2016. Ries hat - wie weiter oben erwähnt - 26 Streichquartette geschrieben, dazu noch 6 Streichquintette. Ob die bei cpo alle eingespielt wer...

Freitag, 14. September 2018, 04:49

Forenbeitrag von: »lutgra«

Symphonie Nr. 13

Die Lücke der noch nicht eingespielten Weinberg-Symphonien schliesst sich langsam, die neue Naxos-Aufnahme der 13. ist jedenfalls ein gewichtiger Baustein dazu. Die 1976 kurz nach der 12. Symphonie entstandene 13. Symphonie widmet Weinberg dem Andenken an seine Mutter, die wie der Rest der Familie in deutschen Lagern im besetzten Polen umgekommen ist. Das Werk ist einsätzig und dauert ca. 34 min. Der Satz hat eine bogenförmige Struktur. Er beginnt mit spärlich instrumentierten Streicherkantilen...

Donnerstag, 13. September 2018, 20:31

Forenbeitrag von: »lutgra«

Erich Leinsdorf

Diese Box kann ich nur wärmstens empfehlen. Grab'it before it goes.

Donnerstag, 13. September 2018, 19:15

Forenbeitrag von: »lutgra«

Was bringt die Zukunft: kommende Neuerscheinungen

Zitat von »Rheingold1876« Lieber lutrga, hast Du dieses Album schon gehört oder wolltest Du uns zunächst nur die Information über die Neuerscheinung zukommen lassen? Sorry, lieber Rheingold, ich sehe Deine Fragen erst jetzt. Und kann sie leider auch nicht beantworten. Die CDs habe ich zwar auf dem Schirm, aber noch nicht bestellt geschweige denn gehört. Es gibt derzeit so viel und auch so viele Sonderangebote. Liebe Grüße nach Berlin Lutgra

Mittwoch, 12. September 2018, 16:52

Forenbeitrag von: »lutgra«

Neues aus der Streichquartett-Szene

Der Werbepartner kündigt noch für diesen Monat an: Die vier Streichquartette von Woldemar Bargiel sowie Folge 3 der Streichquartette von Ferdinand Ries. Beides Pflichtprogramm.

Sonntag, 26. August 2018, 07:40

Forenbeitrag von: »lutgra«

Solti conducts McCabe

Eine der unbekanntesten Aufnahmen von Georg Solti und eine der wenigen, die nicht auf Decca erschienen, dürfte diese hier sein. John McCabe Konzert für Orchester London Philarmonic live 10.02.1983 Georg Solti Ein gemäßigt modernes Werk, das ähnlich gut anhörbar ist wie bekanntere Werke gleichen Namens.

Samstag, 25. August 2018, 17:45

Forenbeitrag von: »lutgra«

Jewgeni Mrawinsky – Ein russischer Aristokrat in Sowjetzeiten

Zitat von »Dr. Holger Kaletha« Lieber Lutz, falls Du mich meintest, herzlichen Dank. JA, lieber Holger, die mail an Dich war schon geschrieben. Dann wollte ich die website verlinken und habe dann gesehen, dass der Preis schon wieder aufs Doppelte geklettert war. Wie ich zu dem Schnäppchenpreis gekommen bin, weiss ich bis heute nicht.

Samstag, 25. August 2018, 11:25

Forenbeitrag von: »lutgra«

Leonard Bernstein (25. August 1918 - 14. Oktober 1990)

Lieber Wolfgang das war auf zwei späteren digitalen Einspielungen:

Freitag, 24. August 2018, 20:09

Forenbeitrag von: »lutgra«

Jewgeni Mrawinsky – Ein russischer Aristokrat in Sowjetzeiten

Durch einen Vorgang, den ich immer noch nicht verstehe, bin ich ziemlich günstig an die Biographie von Yevgeny Mravinsky gekommen. Die wurde von Amazon für € 75 angeboten. Das war mir zu teuer. Ich habe immer mal wieder geschaut, ob ein Gebrauchtangebot dazu kommt, war aber nicht. Vor drei Tagen habe ich den Artikel mal wieder aufgerufen und Amazon offerierte ihn auf einmal für € 28,84, neu wohlgemerkt. Da habe ich natürlich zugeschlagen. Und wollte einem Tamino, der auch Interesse an dieser Bio...

Donnerstag, 23. August 2018, 06:13

Forenbeitrag von: »lutgra«

Karlheinz STOCKHAUSEN - ein Synonym für Moderne Musik

Versuch es mal mit der, ist die einzige, die ich besitze.

Dienstag, 21. August 2018, 16:14

Forenbeitrag von: »lutgra«

Frisch erstanden (Klassik 2018)

JPC hat gerade eine Sonderangebotsofferte von CDs des britischen Lyrita Labels. Das hat bei mir die vermutlich größte Bestellaktion bisher überhaupt ausgelöst, 18 CDs sind heute eingetroffen. Man verzeihe, dass ich die nicht alle mit Bild einstellen mag. Alles was eine Symphonie oder auch mehrere enthielt und was ich noch nicht hatte, landete auf dem Bestellzettel, z.B.

Montag, 20. August 2018, 18:20

Forenbeitrag von: »lutgra«

Russische Komponisten des 20.Jahrhunderts

Ja, in den Weiten Russlands bzw der ehemaligen Sowjetunion warten noch viele Symphonien darauf gehört zu werden, z.B. die 5. Symphonie von Vladimir Scherbachov (1889-1952). Schönes Werk.

Montag, 20. August 2018, 17:37

Forenbeitrag von: »lutgra«

David Matthews - britischer Symphoniker des 20. und 21. Jahrhunderts

Die achte Symphonie von David Matthews liegt zwar noch nicht auf CD vor, wird/ist aber wie auch die neunte eingespielt und dürfte mittels Jahresfrist erscheinen. Auf youtube kann man sie aber schon hören, soweit ich verstehe ist es die UA mit der BBC Philharmonic unter Leitung des österreichischen Kompoisten und Dirigenten HK Gruber. Wie diese Connection zustande kam, weiss ich leider nicht. Auch nicht, ob sie in dieser Einspielung auch auf CD erscheinen wird. Die achte von Matthews ist knapp ei...

Sonntag, 19. August 2018, 17:06

Forenbeitrag von: »lutgra«

Vissarion Shebalin / Wissarion Schebalin

Ich muss mich übrigens korrigieren, die Symphonien 2 und 4 gibt es auf einer Olympia CD, aber wie üblich vergriffen und gebraucht zu Mondpreisen.