Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 416.

Gestern, 07:08

Forenbeitrag von: »Timo«

Gitarre - mon amour

Die Fuge aus BWV 997 mit Gitarre und Flöte:

Samstag, 15. September 2018, 06:19

Forenbeitrag von: »Timo«

Eindrucksvolle Chorstücke aus Klassik und Romantik

Auch von Bruckner: Pange Lingua http://tamino-klassikforum.at/index.php?…&threadID=20362 Finde ich in der Kirche bei der Aussetzung immer schön.

Mittwoch, 12. September 2018, 04:16

Forenbeitrag von: »Timo«

Gitarre - mon amour

Zitat von »m-mueller« Hallo Timo, ich vermute mal, Du meinst z.B. dies hier: - gerade gekauft! Genau!

Dienstag, 11. September 2018, 05:14

Forenbeitrag von: »Timo«

Gitarre - mon amour

Hast du auch Nigel North: Bach on the lute 1–4? (BWV 1001–1006 und 1007–1012)

Samstag, 8. September 2018, 06:56

Forenbeitrag von: »Timo«

Keiser: Der blutige und sterbende Jesus

Ich habe nachgefragt: Die CDs erscheinen im November 2018.

Donnerstag, 6. September 2018, 08:43

Forenbeitrag von: »Timo«

Keiser: Der blutige und sterbende Jesus

Auf den 42. Tagen Alter Musik in Herne ist es aufgeführt worden: http://www.omm.de/veranstaltungen/festsp…ende-jesus.html (Die Rezension klingt allerdings nicht so gut.) Mal sehen, ob ich es da bekomme: https://www1.wdr.de/radio/wdr3/musik/tag…-herne-100.html (Soll 2018 erscheinen.)

Donnerstag, 6. September 2018, 06:07

Forenbeitrag von: »Timo«

Keiser: Der blutige und sterbende Jesus

Ich habe von Keiser die Brockes- und die Markus-Passion. Jetzt lese ich im Bach-Magazin, dass es auch ein lange verschollenes Passionsoratorium Der blutige und sterbende Jesus gibt! Am 13. Juni 2018 war eine Aufführung auf dem Bachfest Leipzig, aber auf amazon.de und jpc.de finde ich leider keine Aufnahme davon. Auf youtube gibt es Weiß jemand, wann man CDs davon kaufen kann?

Samstag, 1. September 2018, 14:38

Forenbeitrag von: »Timo«

objektive Kriterien zur Beurteilung von Musik

Vielleicht hätte ich statt "beurteilen" (schlimmer wäre "bewerten") lieber "vergleichen" schreiben sollen.

Samstag, 1. September 2018, 13:03

Forenbeitrag von: »Timo«

objektive Kriterien zur Beurteilung von Musik

Ich dachte mir das so, dass ich nicht die "Qualität" eines Werkes anhand seiner "Komplexität" beurteile, sondern dass ich verschiedene Werke bezüglich ihrer "Komplexität" vergleiche, wobei das sicherlich nur eine partielle und keine Totalordnung liefert. Ähnlich für musikalische Textausdeutung. Interessant finde ich deine Meinung, dass "die meiste gute Musik gar keinen Text hat".

Samstag, 1. September 2018, 06:01

Forenbeitrag von: »Timo«

objektive Kriterien zur Beurteilung von Musik

Zitat von »MSchenk« Zitat von »Timo« Ob jemandem ein Werk gefällt, ist, finde ich, subjektiv. Dennoch denke ich, dass es auch objektive Kriterien gibt, nach denen man Musik beurteilen kann. In diesem Thread möchte ich solche sammeln. (Ich will erst einmal abwarten, was die anderen schreiben, bevor ich meine Ideen einbringe.) Ich habe zwar keine Antwort, aber einen Hinweis: Gibt es objektive Kriterien zur Beurteilung von Musik? Ah, danke! Objektive Kriterien sind meiner Meinung nach: Komplexität...

Mittwoch, 29. August 2018, 05:55

Forenbeitrag von: »Timo«

objektive Kriterien zur Beurteilung von Musik

Ob jemandem ein Werk gefällt, ist, finde ich, subjektiv. Dennoch denke ich, dass es auch objektive Kriterien gibt, nach denen man Musik beurteilen kann. In diesem Thread möchte ich solche sammeln. (Ich will erst einmal abwarten, was die anderen schreiben, bevor ich meine Ideen einbringe.)

Dienstag, 21. August 2018, 06:57

Forenbeitrag von: »Timo«

La Folia

Kann mir jemand eine Aufnahme dieser Folia-Variation von Händel HWV 437 empfehlen?

Dienstag, 21. August 2018, 06:45

Forenbeitrag von: »Timo«

Frisch erstanden (Klassik 2018)

Keiser: Passions-Musik (nachdem mir die Markus- und die Brockes-Passion so gut gefallen haben):

Mittwoch, 8. August 2018, 10:38

Forenbeitrag von: »Timo«

La Folia

Zitat von »der Lullist« Aufnahmen gibt es einige, jedoch meist immer in Verbindung mit anderen Werken. La Folia Hesperion XX / Savall Von Savall gibt es auch noch eine andere CD:

Mittwoch, 8. August 2018, 10:19

Forenbeitrag von: »Timo«

La Folia

Schön! Anscheinend in dieser 6-CD-Box enthalten: Ah, sehe gerade, du hast es auch gepostet.

Mittwoch, 8. August 2018, 08:30

Forenbeitrag von: »Timo«

La Folia

Hier eine Bearbeitung der Arie "Unser trefflicher, lieber Kammerherr" aus der Bauernkantate BWV 212:

Dienstag, 31. Juli 2018, 06:54

Forenbeitrag von: »Timo«

Best Buy - 2. Quartal 2018 - Klassik

Orfeo ed Euridice mit Jaroussky: Begründung: Werk und Interpretation gefällt mir sehr, ich finde Jarousskys Stimme einfach wunderschön.

Montag, 30. Juli 2018, 06:25

Forenbeitrag von: »Timo«

Video: Streitgespräch Marcel Reich-Ranicki und Joachim Kaiser (Moderation: August Everding)

Danke, schaue ich mir mal an. Schade, dass es kein Skript gibt, ich lese lieber und schneller.

Samstag, 28. Juli 2018, 06:23

Forenbeitrag von: »Timo«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »Dr. Holger Kaletha« Zitat von »Timo« Mal nachgehakt: Was für Wissen produziert die Literaturwissenschaft? Z.B. das hier - in mehrere andere Sprachen übersetzt. Ist die Methodik so: Man stellt Begriffe auf und untersucht seine Quellen anhand dieser?