Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 47.

Donnerstag, 19. Juli 2018, 22:42

Forenbeitrag von: »MDM«

Ende der CD?

Persönlich sehe ich bei youtube auch gern mal beispielsweise Mark Reizen mit Ü90 im Bolshoi singen oder Lily Pons in einem alten schwarz-weiß-Clip. Dafür mache ich dann gern mal Abstriche bei der Tonqualität, weil das wie gesagt ganz einfach interessant ist auch zu sehen. CD`s möchte ich natürlich trotzdem nicht missen.

Donnerstag, 19. Juli 2018, 21:33

Forenbeitrag von: »MDM«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »MSchenk« Nachbemerkung. Tatsächlich glaube ich, dass die allermeisten "außerhalb des Forums" sich über die regelmäßigen Kleinkriege, welche wir uns hier liefern, geliefert haben und voraussichtlich noch liefern werden, einfach nur kaputtlachen In meiner Skatrunde ( wir sind 4) sind zwei dabei, die das TAMINO-Klassikforum kennen. Neulich kamen wir wieder darüber ins Gespräch. Einer sagte mir, er kaufe schon seit langem kaum noch Bücher und weniger Zeitschriften , er geht einfach hier ...

Mittwoch, 18. Juli 2018, 14:26

Forenbeitrag von: »MDM«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »Alfred_Schmidt« Zitat Geröstete Heuschrecken und Groß-Spinnen habe ich bereits gegessen, schmecken durchaus ansprechend und lassen sich sogar zu schmackhaften Gerichten verarbeiten. Kaum irgendwie war es möglich, treffender zu beschreiben, was denn nun die grundsätzlichen Unterschiede zwischen den Menschen ausmacht Wo für die einen ein Tabu oder eine Sperre existiert, setzen sich andere darüber hinweg. Das "Dschungelcamp" und seine "Prominenten" ist hier ein gutes Beispiel für "Klass...

Dienstag, 17. Juli 2018, 18:34

Forenbeitrag von: »MDM«

Ewiger Dank

Danke für diese Tat, endlich werden alle unsterblichen Klassiker der Tamino-Regietheater-Diskussionen der vergangenen fast anderthalb Jahrzehnte nach und nach in ein eigenes Unterforum zusammengeführt, ein verdienstvolles Unterfangen. Wobei das so trennscharf wohl nie ganz möglich sein wird, denn beispielsweise mindestens in jedem 2. Thread in den Unterforen "Gestern in der Oper" und "Traditionelle Operninszenierungen" wird diese Thematik ebenfalls mindestens berührt. Auch in der Allgemein-Rubri...

Freitag, 13. Juli 2018, 17:35

Forenbeitrag von: »MDM«

Sommerthema: Ohrwürmer in der Popmusik

Immer wieder gern gehört: Cat Stevens Hat eindeutig Ohrwurmcharakter. Für die diversen Katzenliebhaber hier im Forum noch ein anderer "Cat", nämlich Timo , der Ragdoll-Kater mit seinem kleinen Bruder. Kein Ohrwurm, dafür ein Augenschmaus. Grüsse....MDM

Sonntag, 8. Juli 2018, 12:05

Forenbeitrag von: »MDM«

Sommerthema: Ohrwürmer in der Popmusik

Einen schönen Sonntag wünsche ich allen! Bei folgendem Ohrwurm, der mittlerweile ziemlich genau 50 Jahre alt ist ( die Melodie sogar über 100 Jahre ) stimmt meiner Meinung nach fast alles: -> eingängige Melodie, besonders im Refrain -> hübsche Interpretin -> schöne Stimme Ob der Text so 100%ig zu einem damals achtzehnjärigen Teenager paßt, lassen wir mal dahingestellt, der Gesang entschädigt für alles.Grüsse ... MDM

Dienstag, 3. Juli 2018, 10:35

Forenbeitrag von: »MDM«

Zitate "großer Männer" kritisch gesehen

Ein Lieblingszitat meines Vaters, Meister in gleich zwei Handwerksberufen ( Steinmetz und Steinbildhauer) , stammte ebenfalls vom Freiherrn von Goethe. Er versuchte, angefangen bei aufwändigen Kriegerdenkmälern ( z.B. samt Adlerplastiken mit ausgebreiteten Schwingen) bis hin zur einfachsten Grabplatte für ein Kindergrab, immer mit viel Liebe zum Detail ein kleines Kunstwerk zu schaffen. Das Zitat lautet: Zitat "Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben. Vom Pfuschen nie." Bekommen die "großen...

Montag, 2. Juli 2018, 11:36

Forenbeitrag von: »MDM«

Wie es zum Missverständnis kam

Liebe Mitdiskutanten,vielen Dank für die bisherigen Meinungen und Erklärungen! Das war aufschlussreich und wertvoll! Auch liefert es gute Argumente, wenn ich künftig jemanden erklären möchte, warum er sich Kunstlieder anhören sollte. Noch einmal ganz kurz zur Erklärung: Ich hatte am Freitag nach längerer Zeit einmal wieder in J. Kestings Buch "Große Sänger" Bd. 3 gelesen und bin dort auf Dietrich Fischer-Dieskau gestoßen ("Der Monolith") , der beim Autor offenbar nicht besonders wohlwollend wegk...

Samstag, 30. Juni 2018, 13:34

Forenbeitrag von: »MDM«

Was bedeutet euch die Sparte "Lied" ?

Zitat von »Helmut Hofmann« Dieses Bild stimmt nicht. Und was die Haltung anbelangt, mit der man sich dem Kunstlied als Hörer und analytischer Betrachter widmet, so liegst Du aus meiner Sicht – verzeih bitte diese sprachliche Schroffheit - auch völlig daneben. Lieber Helmut Hofmann, nicht Du solltest um Verzeihung bitten, sondern ich bitte Dich ganz herzlich in aller Form darum! Mit einem Tag Abstand liest sich das, was ich oben schrieb, in der Tat als dümmlicher und unausgegorener Mist, den ich...

Freitag, 29. Juni 2018, 16:34

Forenbeitrag von: »MDM«

Das Kunstlied- worin besteht seine besondere Faszination ?

Liebe Tamino-Kunstliedfreunde, vor allem lieber Helmut Hofmann! Ich habe keinen passenden anderen Thread gefunden, darum nehme ich einfach einmal diesen vorhandenen. Kunstlieder ( besonders deutsche des 19.Jh.???) beinhalten meiner Wahrnehmung nach in wesentlichen Teilen ja oft nicht gerade fröhliche und lebensbejahende Botschaften, die Melodien sind auch nicht immer übermässig eingängig, wie ich finde. Was ich mich nun frage ist: worin liegt das Beglückende in der intensiven, teils jahrzehntela...

Samstag, 23. Juni 2018, 00:03

Forenbeitrag von: »MDM«

Regietheaterkrieg - Warum er so erbittert geführt wird

Zitat von »Bertarido« Zitat von »MDM« bis hin zur österreichischen Hausfrau Wer da wohl gemeint ist? Guten Abend Bertarido und Alfred, um gleich irgendwelchen Missverständnissen vorzubeugen, wollte ich nur kurz klarstellen, dass ich keine bestimmte der hier im Forum angemeldeten Damen speziell im Auge hatte, weil ich kein weibliches Forenmitglied persönlich kenne. Auch ist damit keinerlei irgendwie negativ geartete Wertung verbunden, schon gar keine Abwertung österreichischer Hausfrauen, ganz i...

Freitag, 22. Juni 2018, 19:47

Forenbeitrag von: »MDM«

Zur Ausgangsfrage

Guten Tag, liebe Leute! Ich möchte noch ein letztes Mal zu Alfred`s Ausgangsfrage in diesem Thread zurückkehren: Zitat von »Alfred_Schmidt« Der heute gestartete Thread betrachtet das Thema übrigens von einer ganz anderen Seite. Es soll nicht argumentiert werden ob das RT ein Verbrechen gegen die Kultur ist oder nicht, ach nicht warum konventionelle Insenierungen angeblich heute niemand mehr sehen will, sondern warum dieses Thema immer wieder die Gemüter erhitzt und warum es nie zu einem Ende kom...

Sonntag, 17. Juni 2018, 14:44

Forenbeitrag von: »MDM«

Regietheaterkrieg - Warum er so erbittert geführt wird

Zitat von »Alfred_Schmidt« Der heute gestartete Thread betrachtet das Thema übrigens von einer ganz anderen Seite. Es soll nicht arbumentiert werden ob das RT ein Verbrchen gegen die Kultur ist oder nicht, ach nicht warum konventionelle Insenierungen angeblich heute niemand mehr sehen will, sondern warum dieses Thema immer wieder die Gemüter ehitzt und warum es nie zu einem Ende kommen wird. Lieber Alfred, meine Theorie dazu ist, dass das Thema "Regietheater" (zumindest unterschwellig) immer zu...

Dienstag, 12. Juni 2018, 14:02

Forenbeitrag von: »MDM«

Sommerthema: Ohrwürmer in der Popmusik

Guten Tag allerseits, obwohl der Original-Leadsänger der amerikanischen Kult-Band THE DOORS Jim Morrison nun schon vor fast 47 Jahren starb, hat diese Band in jeder nachwachsenden Generation nach wie vor eine riesige Fanschar. Nachfolgend will ich an ein Stück erinnern, dessen Ursprung schon über 90 Jahre alt ist und auf Brecht/Weill zurückgeht . Die Melodie hat durchaus Ohrwurmcharakter: Viiiiele andere interessante Stücke der DOORS wären noch zu nennen, die für den Ersthörer nicht ganz so eing...

Dienstag, 5. Juni 2018, 12:42

Forenbeitrag von: »MDM«

Sommerthema: Ohrwürmer in der Popmusik

Guten Tag, Ein Sommerthema, da lacht das Herz. Mit Janis Joplin und Melanie Safka wurden hier von Helmut und Alfred schon zwei "Topladys" der Hippie-Ära genannt. Für mich wäre hier noch die "Dritte im Bunde" Joan Baez.Sie hat eine sanfte, klare und unverwechselbar schöne Stimme, die man immer sofort wiedererkennt. Stellvertretend hier mal zwei Klassiker, es fällt da schwer eine Auswahl zu treffen, eigentlich sind alle ihre Interpretationen top. https://www.youtube.com/watch?v=DFvkhzkS4bw Ein fas...

Samstag, 24. März 2018, 15:00

Forenbeitrag von: »MDM«

Ohne Krimi ...

Zitat von »Radagast« Zitat von »lohengrins« Auf der Warteliste: Ein neuer Berni-Gunther-Roman von Philip Kerr, "Das Janus-Projekt". Neben dem "Wittgenstein-Programm" haben mir die Gunther-Romane stets am besten gefallen. Im Übrigen hat Kerr für mein Empfinden leider eine Tendenz zu Stoffen, die etwas seicht sind. Moin lohengrins, HA ein Berni Gunther-Fan. Auch ich bin schon gespannt auf den vierten Roman. Sonst stimme ich Dir zu, ausser Berni Gunther und dem Wittgenstein-Programm ist der Rest s...

Donnerstag, 4. Januar 2018, 09:01

Forenbeitrag von: »MDM«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Der Holzwurm nagt am Kneipentisch, er nagt in aller Stille. Zu Anfang nagt er noch recht frisch, zum Schluß mit drei Promille. (alter Schreinerspruch)

Dienstag, 2. Januar 2018, 19:32

Forenbeitrag von: »MDM«

Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2018 - wie waren eure Eindrücke?

Guten Abend, war hier von den TAMINO-Mitgliedern in den vergangenen Jahrzehnten eigentlich schon jemals jemand live vor Ort im "Goldenen Saal" bei einem Neujahrskonzert oder ist dies für Normalsterbliche unerreichbar? Gruss MDM

Sonntag, 31. Dezember 2017, 11:36

Forenbeitrag von: »MDM«

Vorsicht Alkohol !

Hier noch ein altbewährter Praxistipp für die Silvesterparty : Man soll sein krankes Nierenbecken nicht mit kalten Bieren necken. Auch sollte man bei Magenleiden den Wein aus sauren Lagen meiden. (Christian Morgenstern) In diesem Sinne wünsche ich jedem eine schöne Feier und einen guten Rutsch in 2018!

Sonntag, 24. Dezember 2017, 09:34

Forenbeitrag von: »MDM«

Frohe Weihnachten 2017

Lieber Alfred, ein herzliches Dankeschön für diese stimmungsvollen Impressionen aus dem vorweihnachtlichen Wien! Für Dein Amateurfilmprojekt im kommenden Jahr wünsche ich Dir schon jetzt viel Erfolg sowie engagierte und ehrliche Mitstreiter. Gleiches gilt für die Zukunft des TAMINO-Klassikforums. Dir und allen anderen Taminos wünsche ich schöne Feiertage und einige besinnliche Stunden. MDM