Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 11:24

Forenbeitrag von: »rodolfo39«

Ein erfahrener Sänger erklärt die Misere im heutigen Opernbetrieb

Aber Herr Dohmen war sich nicht zu schade, im Wiener Freischütz den Eremiten zu singen. Diese Inszenierung war bestimmt nicht nach seinen Vorstellungen.

Samstag, 14. Juli 2018, 14:35

Forenbeitrag von: »rodolfo39«

Besetzungen ausgewählter Dresdner Inszenierungen

Ira Levin war auch von 1996 bis 2002 1. Kapellmeister der Rhein Oper.

Montag, 9. Juli 2018, 18:30

Forenbeitrag von: »rodolfo39«

Ein großer Sänger spricht Klartext

Lieber operus, mein Logopädie der selbst Tenor ist hat mit von einem 80jährigen Patienten erzählt, der nach einem Schlaganfall wenn er spricht stottert und das Sprechen sonst auch recht mühsam ist. Wenn er aber mit ihm die altbekannten Volkslieder singt, dann hat er wieder die kräftige Stimne von früher, wo er noch im Chor gesungen hat. Aber ich merke auch in meiner Arbeit im Altenheim auf den Geronto Stationen, daß auch wenn die Bewohner viel vergessen haben, die meißten kennen noch alle Lieder...

Mittwoch, 4. Juli 2018, 18:17

Forenbeitrag von: »rodolfo39«

RARITÄTEN: Selten gespielte Opern wiederaufgeführt!

Die Oper Cendrillion hab ich in einer Live Übertragung aus der Met gesehen und die Zeit verging sehr schnell. Leider waren nur wenige Zuschauer im Saal.

Dienstag, 3. Juli 2018, 23:02

Forenbeitrag von: »rodolfo39«

Bayreuth 2018

Und für den Fall, daß auch noch der Schwan kurzfristig absagt, , würde ich als Ersatz bereitstehen ☺️

Dienstag, 3. Juli 2018, 19:28

Forenbeitrag von: »rodolfo39«

Bayreuth 2018

Ich tippe auf KFV als Lohengrin.

Sonntag, 1. Juli 2018, 12:09

Forenbeitrag von: »rodolfo39«

Entdeckungen: Neue Stimmen

Der Turridu hat mich auch ich so überzeugt und ich kann mich Rheingold und operus in den Beurteilungen nur anschlißen.

Samstag, 30. Juni 2018, 20:59

Forenbeitrag von: »rodolfo39«

Bayreuth 2018

Laut Presseberichten soll Herr Alagna gesagt haben, er hätte keine Zeit gehabt den Text zu lernen und er hätte ihn nur bis zum zweiten Akt gelernt. Falls das zutrifft ist das wirklich ein Armutszeugnis. Bin mal auf den Ersatz gespannt. Vielleicht KFV ?

Donnerstag, 28. Juni 2018, 18:37

Forenbeitrag von: »rodolfo39«

Jonas Kaufmann, von München aus die Welt erobert

Den Parsifal gibt es am 8.7.2018 auf der Seite Bayerische Staatsoper TV kostenlos als Livestream. Aber vorsicht laut Akt Bschreibung im Radio ist die Aufführung nichts für die Taminos die Anhänger von werkgerechten Inszenierungen sind.

Montag, 25. Juni 2018, 18:05

Forenbeitrag von: »rodolfo39«

Eine begeisternde und unter die Haut gehende WIederaufnahme von Cavalleria Rusticana und der Bajazzo an der Rheinoper in Düsseldorf am 24.06.2018

Das Haus gestern Abend war sehr gut besucht und wieder waren sehr viele junge Leute im Publikum. Die Aufführung in der Inszeneirung von Christoph Loy ist aus dem Jahr 2003. Bei der Cavalleria Rusticana sieht man eine lange Steinwand und in der Mitte einen großen Eingang zu Kirche, wo die Chorsten grade alles für die Osterprozession vorbereiten, Auf der rechen Seite gibt den Eingang zu Alfios Haus . Im Bajazzo sieht man im Prolog das gleiche Bühnenbild. Wenn die Oper anfängt, sieht man wieder die...

Samstag, 23. Juni 2018, 15:29

Forenbeitrag von: »rodolfo39«

Hans Beirer – Nur zweite Wahl?

Wieso singt der Chor in deutsch und die Sänger italienisch ?

Freitag, 22. Juni 2018, 20:26

Forenbeitrag von: »rodolfo39«

Richard Wagner: Der Fliegende Holländer, Wiederaufnahme vom 14. 6. 2018, Düsseldorf, 20. 6. 2018, 19.30 Uhr

Lieber William, vielen Dank für deinen Bericht. Den Holländer werde ich mir am Donnerstag anschauen, weil die Besetzung sehr gut ist und selbst Gerhard würde mit dieser Inszenierung zufrieden sein. Herr Golesorkhi hat eine wirklich tolle Stimme und ist auch eine imposante Erscheinung. Am.Sonntag werde ich mir Cavalleria Rusticana und den Bajazzo in Düsseldorf ansehen.

Freitag, 22. Juni 2018, 09:02

Forenbeitrag von: »rodolfo39«

Domingo und Netrebko in Macbeth auf Arte am 21.06.18

Lieber Rheingold, die Inszenierung spielt laut genauso belanglosem Pausengespräch in einer südamerikanischen Militärdiktatur und soll zeitlos sein. In Bezug auf die Sänger schließe ich mich der Meinung von Ralf an. Beim Dirigat von Barenboim kam leider such keine Spannung auf.

Donnerstag, 21. Juni 2018, 17:04

Forenbeitrag von: »rodolfo39«

Regietheaterkrieg - Warum er so erbittert geführt wird

Lieber Gerhard, wenn es tatsächlich in einer Spielzeit eine moderne und eine konventionelle Inszenierung von einer Oper wie die Meistersinger geben würde, würdest du dir auch die moderne Inszenierung ansehen oder diese nur nach Bildern beurteilen ? Stellst du dich dann als privater Sponsor zur Verfügung und unterstützt das Opernhaus finanziell , oder woher soll das Geld herkommen ?

Mittwoch, 20. Juni 2018, 15:41

Forenbeitrag von: »rodolfo39«

Die Hochzeit des Figaro (Mozart) Hamburgische Staatsoper, 19.06.2018

Lieber Caruso, auf welchem Sender hast du die Hochzeit des Figaro gehört ? Oder warst du live im Opernhaus ? Lieber Ralf, vielen Dank für deinen Bericht. Mozart ist jetzt nicht unbedingt mein Lieblings Komponist, aber die Hochzeit des FIgaro meine Lieblingsoper von Mozart, die ich auch an der Rheinoper gesehen habe.

Mittwoch, 20. Juni 2018, 11:39

Forenbeitrag von: »rodolfo39«

Entdeckungen: Neue Stimmen

Hab grad mal im Livestream Programm der Wiener Staatsoper nachgeschaut. Ariadne auf Naxos wird übertagen, bei der Besetzung stand Frau Stoyanova nicht dabei. Ihr Mezzo klingt fantastisch und sie besitzt Ausstrahlung. In Bregenz wird sie die dieses Jahr die Rosina singen, ich nehme mal an im Festspielhaus, da es auf der Seebühne Carmen gibt.

Dienstag, 19. Juni 2018, 11:38

Forenbeitrag von: »rodolfo39«

RARITÄTEN: Selten gespielte Opern wiederaufgeführt!

Lieber la Roche, bitte unbedingt hingehen. Du wirst es nicht bereuen.

Montag, 18. Juni 2018, 20:07

Forenbeitrag von: »rodolfo39«

Regietheaterkrieg - Warum er so erbittert geführt wird

Das es zu einem Konsens konmt hab ich auch nich erwartet. Da wird eher die Schweiz Fußball Weltmeister.

Montag, 18. Juni 2018, 10:02

Forenbeitrag von: »rodolfo39«

Regietheaterkrieg - Warum er so erbittert geführt wird

Lieber Gerhard, die Nabucco Premiere inGelsenkirchen war auch keine werkgerechte Inszenierung und trotzdem gab es einen Beifallssturm für das Regieteam.Was nützt eine historische oder werkgerechte Inszenierung, wenn es nur Rampensingen und die typischen Operngesten gibt. Bis auf den Liebedtrank im MIR waren die Aufführungen die ich besucht habe mmer sehr gut besucht.

Sonntag, 17. Juni 2018, 20:42

Forenbeitrag von: »rodolfo39«

Entdeckungen: Neue Stimmen

Lieber Hans, als Abigaille muß sie die tiefen Lagen nicht singen. Die leisen Töne gelangen ihr aber sehr gut und berührend und man konnte mehr mit ihr als mit Fenena mitfühlen. Gestern hab ich sie zum ersten Mal live gehört. Die Youtube Ausschnitte wollte ich nicht reinkopieren, da die klangliche Qualität nicht so gut ist.